Reisesuche

Neuer Asien-Katalog 2018 erschienen

Im druckfrischen Katalog für 2018 hat Karawane das Angebot an Privat- und geführten Rundreisen sowie Kurzprogrammen stark erweitert. Auf 100 Seiten ist das neues Asien-Programm angewachsen. Ausgebaut wurde dabei vor allem das Angebot an Privatreisen und geführten Kleingruppenreisen. Zudem gibt es in immer mehr asiatischen Zielen reizvolle Kurzprogramme, die sich als Bausteinprogramm kombinieren lassen.

Einige Reisebeispiele aus dem neuen Katalog: 


China: Zu Besuch im Avatar-Land

„Zeitreise durch China“ nennt sich die neue 13-tägige Rundreise ab Peking im Norden bis Shanghai im Süden. Die Route führt zunächst nach Xian zur Ausgrabungsstätte der bekannten Terrakotta-Armee. Pittoresk geformte Berge, bizarre Karsthöhlen und reizvolle Felsformationen bestimmen rund um Guilin das Landschaftsbild. Hier erkunden Gäste die Region sowohl mit dem Bambusfloß als auch mit dem Fahrrad. Anschließend geht es zu den beeindruckenden Reisterrassen von Longsheng. 

 > ab 2.113 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Inlandsflüge und Halbpension

 

Privatreise durch Südindien

Die neue Privatreise „Tempel, Tee und Tiger“ führt Indien-Reisende 13 Tage von Chennai über die Kaffee- und Teeplantagen in Munnar sowie den Periyar Nationalpark mit seinen Elefanten und Tigern bis nach Cochin. Die Reise beinhaltet die wichtigsten Tempelanlagen wie den Felsentempel von Mahabalipuram sowie den Meenakshitempel in Madurai.  

 > ab 1.556 Euro pro Person im Doppelzimmer, Frühstück inklusive

 

Nepal in der Gruppe oder mit persönlichem Guide entdecken

Auf der 8-tägigen Rundreise „Himmlisches Nepal“ ab/bis Kathmandu entdecken Urlauber eines der höchstgelegenen Länder der Erde mit seiner beindruckenden Bergkulisse. Sie besuchen die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt und tauchen ein in die Flora und Fauna des Chitwan Nationalparks, wo eine Dschungel-Safari auf dem Programm steht.

 > ab 690 Euro pro Person im Doppelzimmer, Vollpension inklusive

 > als Privatreise ab 929 Euro pro Person im Doppelzimmer, Vollpension inklusive

 

Japan kulinarisch und auf eigene Faust

Kulinarisch interessierte Urlauber und Japan-Fans kommen bei der neuen „The Taste of Japan“-Privatreise im wahrsten Sinne auf ihre Kosten. 12 Tage lang reist man auf eigene Faust mit dem Zug von Tokyo über Takayama und Kyoto nach Koyasan und Osaka. Neben zwei Kochkursen sind auch Übernachtungen in einem japanischen Ryokan mit Onsen-Bad und in einem Tempelgästehaus vorgesehen – hier wird das vegetarische Abendessen traditionell buddhistisch serviert. 

 > ab 3.499 Euro pro Person im Doppelzimmer, teilweise Verpflegung inklusive

 

Thailand: Von Insel zu Insel in der Andamanensee

Koh Lipe, Koh Lanta, Koh Phi Phi und Phuket heißen die vier Inseln, die BoTG-Gäste bei der neuen 9-tägigen Privatreise „Insel-Hopping im Südwesten von Thailand“ entdecken.

 > ab 883 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Fährüberfahrten und Frühstück sowie Übernachtungen in Hotels der Superior-Kategorie

 

Malaysia - neue Kurzprogramme auf Borneo

Borneos Tierwelt wie die Nasenaffen und Orang-Utans, Dschungel-Touren und Nacht-Safaris sowie Übernachtungen in Holzbungalows mitten im Regenwald erlebt man bei den neuen Kurzprogrammen ab Sandakan und Lahad Datu, die die BoTG ins Programm genommen hat.

Indonesien: Nordsumatra und Java/Bali auf neuen Privatreisen erkunden

Eine neue Reise durch den Norden der indonesischen Insel Sumatra verspricht eine ideale Mischung aus Natur und Kultur. So heißt die Reise denn auch „Natur und Kultur auf Sumatra“. Zu den Höhepunkten der 6-tägigen Privatreise ab/bis Medan zählen der Gunung Leuser Nationalpark, ein Aufenthalt auf der malerischen Insel Samosir inmitten des Toba-Sees sowie die Kultur der Batak und Minangkabau, der Altvölker Indonesiens. Auch ein Besuch bei den Orang-Utans ist eingeplant.

 >  ab 886 Euro pro Person im Doppelzimmer, Vollpension inklusive

 

Java und Bali: 13-tägige Privatreise „Java & Bali Hautnah“

ab Yogyakarta bis Denpasar. Java ist kulturell und landschaftlich die wohl kontrastreichste Insel des Archipels. Urlauber erleben die faszinierende Natur mit gewaltigen Vulkankegeln und tropischem Dschungel, aber auch die Metropolen der Insel sowie die Tempelanlagen Prambanan und Borobudur. Unvergesslich ist ein Besuch des 2.300 Meter hohen Mount Bromo bei Sonnenaufgang. Zum Abschluss der Reise entdeckt man auf Bali die Künstlerstadt Ubud sowie kunstvoll angelegte Reisterrassen.

 > ab 2.435 Euro pro Person im Doppelzimmer, Frühstück inklusive

 

Indochina: Viel Neues in Laos, Kambodscha und Vietnam

Sowohl die 12-tägige Privatreise „Laos und Kambodscha hautnah“ von Luang Prabang nach Phnom Penh inklusive Besuch eines Elefanten-Camps (ab 2.709 Euro) als auch die 13-tägige Rundreise „Vielseitiges Vietnam“ von Hanoi nach Saigon inklusive Übernachtung an Bord einer Dschunke in der berühmten Halong Bucht und Badeverlängerung am Traumstrand von Ho Tram (ab 1.432 Euro) sind neu im Asien-Programm der Best of Travel Group. Zahlreiche Kurzprogramme in Laos vervollständigen das ausgebaute Sortiment.

Im kolonialen Pandaw-Schiff (maximal 56 Passagiere) können Reisende die Flüsse Asiens erkunden. 11 Tage lang erkunden Reisende in Myanmar den den Ayeyarwady von Mandalay bis Yagon – eine sicherlich nicht alltägliche Art, das Land der goldenen Pagoden kennen zu lernen.  

 > ab 1.820 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Vollpension.


Weitere Informationen im Katalog, im Reisebüro oder direkt bei Karawane: 

Karawane Reisen

Asien-Abteilung

Tel. 07141-2848-20

Instagram