Reisesuche
REISE-ID: 23863

Umbrien, das grüne Herz Italiens

Studienreise in eine der schönsten Kunstlandschaften Italiens
Blick auf Assisi

Blick auf Assisi

Spello

Spello

Perugia, Papst Julius III. am Dom

Perugia, Papst Julius III. am Dom

Perugia, Fontana Maggiore

Perugia, Fontana Maggiore

Auf einen Blick

  • 8 Tage Studienreise mit Dr. Christoph Höllger
  • Großartige Fresken in Kirchen und Klöstern
  • Eindrucksvolle Landschaften

Umbrien ist das grüne Herz und eine der reichsten und ältesten Kunstlandschaften Italiens. Etrusker, Römer, Mittelalter und romantische Stadtbilder, malerische Bergdörfer und romanische Kirchen prägen diese Region. Botschaften aus dem Mittelalter - in Umbrien können Sie diese noch hören und dabei auf
einer Piazza einen Espresso genießen.
Reiseleitung: Dr. Christoph Höllger, Kunstgeschichte, Landeskunde
Reise ab/bis: Frankfurt
Preise pro Person in Euro
Zuschläge pro Person in Euro
• Bahnanreise zum Abflugort: RIT Fahrkarten
• Innerdeutsche Anschlussflüge: auf Anfrage
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Frankfurt – Florenz – Perugia (A).
Sie fliegen gegen 11.25 Uhr mit Lufthansa nach Florenz. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nach Perugia, wo Sie das etruskische Hypogäum besichtigen.
3 Übernachtungen: Hotel Brufani*****.
2. Tag: Ausflug nach Assisi (F/A).
Sie besichtigen die Basilika S. Francesco mit den großartigen Fresken von Cimabue, Giotto, Simone Martini und Pietro Lorenzetti. Auf einem Spaziergang durch die Altstadt sehen Sie den Dom S. Ruffino und dessen Krypta. Nachmittags besuchen Sie S. Chiara und unternehmen eventuell einen Spaziergang zum Kloster S. Damiano, wo der heilige Franziskus den Sonnengesang gedichtet haben soll.
3. Tag: Perugia über dem Tibertal (F/A).
Eine herrliche Lage und eine wundervolle Altstadt - das ist Perugia. Sie werden begeistert sein von den vielen Baudenkmälern und Kirchen, die von etruskischen Hinterlassenschaften, über mittelalterliche Kirchen, Plätze und Brunnen bis hin zu Pilgerstätten der Renaissancemalerei reichen.
4. Tag: Spello, Foligno und Montefalco (F/A).
Sie verlassen Perugia und fahren zunächst nach Spello, wo Sie neben den römischen Stadttoren die Kirche S. Maria Maggiore besichtigen. In Foglino erwartet Sie die Pinakothek mit dem Freskenzyklus der Freien Künste und die Kirche S. Maria Infraportas. Falls möglich besuchen Sie das außerhalb gelegene Kloster von Sassovivo mit seinem berühmten Kreuzgang. Die Pinakothek von Montefalco birgt Fresken von Benozzo Gozzoli, ebenso wie das vor der Stadt gelegene Kloster S. Fortunato. Abends erreichen Sie Spoleto.
4 Übernachtungen: Hotel dei Ducchi****.
5. Tag: Spoleto (F).
Der heutige Tag steht im Zeichen des Mittelalters und der Langobarden. Sie besuchen den Dom und die Kirche S. Eufemia, machen einen Abstecher zum römischen Theater und spazieren über ein mittelalterliches Aquädukt zur Kirche S. Pietro. Ein Ausflug ins Umland führt Sie zum Tempel und den Quellen des Clitumnius, sowie zur Kirche S. Salvatore (UNESCO Weltkulturerbe).
6. Tag: Ausflug Orvieto (F).
Orvieto ist eine uralte Stadt. Die Funde im archäologischen Museum geben beredtes Zeugnis von der etruskischen Vergangenheit. Aus der Vielzahl der Kirchen fällt es schwer eine Auswahl zu treffen. Sie besuchen aber in jedem Fall den Dom mit den berühmten Fresken von Signorelli in der Sakristei und die Kirche S. Andrea. Orvieto besitzt noch eine Vielzahl weiterer Überraschungen …..
7. Tag: S. Pietro in Valle, Marmorwasserfälle und Todi (F/A).
Morgens Ausflug zum Kloster S. Pietro mit überaus wichtigen frühromanischen Malereien. Danach geht es weiter zum herrlich gelegenen Piedilucosee und den berühmten Mamorwasserfällen bei Terni. Den Nachmittag verbringen Sie in Todi, wo Sie die Kirchen S. Fortunato und S. Maria della Consolazione, sowie den Dom besuchen. Abends speisen Sie in einem ausgesuchten Restaurant in Spoleto.
8. Tag: Über Narni zurück nach Frankfurt (F).
Auf dem Weg zum Flughafen legen Sie einen Halt in Narni ein, dessen Dom und römische Brücke einen würdigen Abschluss zu den Besichtigungen der Reise bildet. Rückflug gegen 15 Uhr mit Lufthansa von Rom nach Frankfurt. Ankunft gegen 17 Uhr.
Eingeschlossene Leistungen
• Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
• Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2015)
• Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
• Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
• 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
• Informationsmaterial
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 22 Personen.
Wichtige Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...


Anmeldeformular zum Download
0.00 EUR

REISE-ID: 23863

Auf einen Blick

  • 8 Tage Studienreise mit Dr. Christoph Höllger
  • Großartige Fresken in Kirchen und Klöstern
  • Eindrucksvolle Landschaften

Blick auf Assisi
Spello
Perugia, Papst Julius III. am Dom
Perugia, Fontana Maggiore
Instagram