Reisesuche
REISE-ID: 28320

Kapstadt und das Naturparadies Südafrika

14 Tage Kleingruppenreise Kapstadt, Küste und Krüger mit Übernachtungen in Restcamps ab/bis Deutschland
Natures Valley, Tsitsikamma Nationalpark

Natures Valley, Tsitsikamma Nationalpark

Küste im Tsitsikamma Nationalpark

Küste im Tsitsikamma Nationalpark

Oudtshoorn - Straußenfarm

Oudtshoorn - Straußenfarm

Kapstadt Waterfront

Kapstadt Waterfront

Protea, Königin der Blumen

Protea, Königin der Blumen

Buntbock in der Kapregion

Buntbock in der Kapregion

Elefant hautnah

Elefant hautnah

Cango Caves, Oudtshoorn

Cango Caves, Oudtshoorn

neugieriges Zebra

neugieriges Zebra

Der Chapmans Peak Drive

Der Chapmans Peak Drive

Blick auf das Stadion und den Tafelberg in Kapstadt

Blick auf das Stadion und den Tafelberg in Kapstadt

Neugierige Giraffen

Neugierige Giraffen

Auf einen Blick

  • 14 Tage Erlebnisreise ab/bis Deutschland
  • tägliche Abreise möglich
  • Unterbringung in einfachen Chalets direkt im Nationalpark
  • Höhepunkte: Kapstadt, Garden Route und Krüger Nationalpark

Faszinierende Landschaften und spannende Tierbeobachtungen erwarten Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise entlang der Garden Route und im Krüger Nationalpark. Sie übernachten in staatlichen Restcamps mitten in den Nationalparks. Im Krüger erfolgt die Unterbringung in voll ausgestatteten Chalets im Privatcamp von Outlook Safaris in Skukuza.
Reiseleitung: Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung ab Kapstadt / bis Skukuza
Reise ab/bis: Frankfurt, München oder Berlin
Reisetermine: täglich (je nach Flugplan)
Preise pro Person in EuroDZ EZ 
 pro Person
 14.07.2017 - 06.08.2017   
  Anfrage      Merkliste
3.690 4.440 
 07.08.2017 - 15.12.2017   
  Anfrage      Merkliste
3.650 4.390 
Zuschläge pro Person in Euro
• Termine an Weihnachten/Neujahr: auf Anfrage
• Innerdeutsche Anschlussflüge: auf Anfrage
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Deutschland - Doha.
Sie fliegen am frühen Abend von Frankfurt, München oder Berlin mit Qatar Airways nach Doha.
2. Tag: Doha - Kapstadt.
Von Doha geht es weiter nach Kapstadt, wo Sie am Mittag ankommen werden. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Streifzug durch die Mutterstadt Südafrikas. Erleben Sie die historischen Gebäude und ihre Geschichte, wie das Castle of Good Hope, das bunte Kap-Malaienviertel und das Südafrikanische Museum ebenso wie das moderne Kapstadt mit der Victoria & Alfred Waterfront. Bei gutem Wetter darf natürlich die Auffahrt zum berühmten Tafelberg, dem Wahrzeichen Kapstadts, nicht fehlen.
2 Übernachtungen: Tom´s Gästehaus o.ä.
3. Tag: Kapstadt (F).
Heute steht ein ganztägiger Ausflug über die Kaphalbinsel auf dem Programm. Unweit der Millionenmetropole Kapstadt lässt sich die Natur hier von ihrer schönsten und rauesten Seite bestaunen. Sie besichtigen den Hafen von Hout Bay und fahren entlang der Atlantikküste über den berühmten Chapman´s Peak Drive (falls geöffnet) zum Kap der Guten Hoffnung. Mit der Zahnradbahn oder zu Fuß gelangen Sie bergauf zur Kapspitze. In Simon´s Town besuchen Sie am Nachmittag die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Die Tour endet mit einem Spaziergang durch den Botanischen Garten von Kirstenbosch, der für seine prächtigen Proteenanlagen bekannt ist.
4. Tag: Kapstadt - Cape Agulhas (F/A).
Früh am Morgen startet Ihre Reise entlang der Walküstenroute durch einige der schönsten Regionen des Landes. Für das Mittagessen halten Sie unterwegs in der Stadt Hermanus. Von Juni bis November lassen sich die Wale hier direkt von der Küste aus beobachten. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents. Passend zum spektakulärsten Sonnenuntergang der Welt, erreichen Sie Ihre Unterkunft für diese Nacht. Von der Terrasse Ihres Cottages schauen Sie über den Ozean und sehen zu, wie die goldene Sonne im Meer versinkt. Das Abendessen wird von Ihrem Guide für Sie zubereitet und vor dem Cottage serviert.
Übernachtung: Cape Agulhas Restcamp o.ä.
5. Tag: Cape Agulhas - Tsitsikamma Nationalpark (F/A).
Die heutige Route führt durch die malerischen Weizenfelder und Obstplantagen von Overberg und Langeberg. Diese ausladenden Landschaften sind bekannt für die vom Aussterben bedrohten Paradieskraniche. Mit etwas Glück werden Sie den Nationalvogel Südafrikas mit seinem wunderschönen Gefieder zu Gesicht bekommen. Sie reisen auf der weltberühmten Garden Route und lassen die kleinen malerischen Küstenorte an den Seen und Lagunen am Fuße des Outeniqua Mountain hinter sich. Passend zum Mittagessen erreichen Sie den Tsitsikamma Nationalpark, das Juwel der südlichen Kap­region. Nach dem Mittagessen bleibt genügend Zeit, um die Schönheit des seltenen, indigen Waldes entlang der Küste bei einer Wanderung zu einem Wasserfall zu erkunden.
Übernachtung: Restcamp im Tsitsikamma Nationalpark o.ä.
6. Tag: Tsitsikamma Nationalpark - Addo Elephant Nationalpark (F/A).
Für eine morgendliche Wanderung heißt es heute früh aufstehen, um auf die Suche nach den wunderschönen, aber recht scheuen Federhelmturakos zu gehen. Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung des weltbekannten Addo Elephant Nationalparks. Aus der Wald­- und Plantagenregion geht es durch die halbtrockene Region des südlichen Kaps. Sie erreichen den Addo Elephant Nationalpark und gehen am Nachmittag in einem offenen Safari-Fahrzeug auf Pirschfahrt.
2 Übernachtungen: Addo Main Restcamp o.ä.
7. Tag: Addo Elephant Nationalpark (F/A).
Heute werden Sie den Morgen und den Nachmittag damit verbringen, im Park auf die Suche nach fantastischen Fotomöglichkeiten und einzigartigen Tierbeobachtungen zu gehen. Der Addo Elephant Nationalpark bietet ein einzigartiges Ökosystem mit einer großen Vielfalt an Tieren, inklusive den "Big 5".
8. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Oudtshoorn (F/A).
Sie stehen wieder früh auf und packen Ihre Sachen. Die letzte Pirschfahrt führt Sie aus dem Park heraus. Für das Frühstück halten Sie unterwegs in einem der kleinen Dörfer, die entlang der Straße gelegen sind. Die heutige Strecke führt Sie auf der Route 62 von der Küste weg. Die Landschaft entlang dieser Strecke ist komplett anders zu den Landschaften, die Sie in den ersten Tagen Ihrer Safari gesehen haben. Von den üppig grünen Küstenwäldern führt der Weg in eine herbere und kargere Welt mit kahlen Landschaften. Gelegen zwischen den Outeniqua und Swartberg Mountains, ist diese Region weltberühmt für ihre Landwirtschaft und vor allem für die Straußenfarmen.
Übernachtung: De Oude Meul Country Lodge o.ä.
9. Tag: Oudtshoorn - Kapstadt (F).
Nach einem gemütlichen Frühstück erkunden Sie die westliche Region von Oudtshoorn. Die Landschaft ist charakteristisch für ihre Obstplantagen und Molkereien. In einigen Städten gibt es interessante Brandy Destillerien und Käsereien. Sie passieren die Obstplantagen von Elgin und Grabouw, um die Hottentots Holland Mountains zu überqueren. Ein spektakulärer Panorama­-Ausblick erwartet Sie. Sogar die False Bay ist zu sehen und in der Ferne die Kap­halbinsel mit dem Tafelberg über Kapstadt. Sie erreichen Kapstadt am späten Nachmittag.
Übernachtung: Tom´s Gästehaus o.ä.
10. Tag: Kapstadt - Krüger Nationalpark (F/A).
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Kapstadt und Direktflug zum Krüger Nationalpark. Sie landen um 13:00 Uhr am Flughafen Skukuza. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Bei dieser Pirschfahrt zum Sonnenuntergang bietet sich die Gelegenheit, nachtaktive Tiere zu beobachten.
3 Übernachtungen: Skukuza Restcamp.
11. Tag: und 12. Tag: Krüger Nationalpark (F/A)
Nach dem Weckruf und einer kleinen Stärkung starten Sie mit der morgendlichen Safari, die ungefähr 3 bis 4 Stunden dauern wird. Ihr Guide ist mit dem Park sehr vertraut und verfügt über vielerlei Kenntnisse, um Sie mit brillanten Tierbeobachtungen zu begeistern. Nach der Rückkehr im Camp erwartet Sie ein ausgiebiges Frühstück. Sie haben danach ausreichend Zeit, um im Pool zu schwimmen, sich auszuruhen oder von der Aussichtsplattform des Restaurants den Blick auf den Sabie River zu genießen. Nach dieser kleinen Pause starten Sie zu Ihrer Nachmittagspirschfahrt. Alle Pirschfahrten werden in einem speziell für Safaris umgebauten Allrad-Geländewagen durchgeführt, welcher jedem Gast die bestmögliche Aussicht bietet. Nach einem fabelhaften Abendessen, sitzen Sie gemeinsam am Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel und lauschen spannenden Safari-Erlebnissen.
13. Tag: Krüger Nationalpark - Johannesburg - Doha (F).
Die Sonne geht über dem Krüger Nationalpark auf und Sie nutzen die finale Möglichkeit, um die Tiere in freier Wildbahn zu finden, die Sie bis dahin noch nicht entdecken konnten. Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie zurück nach Johannesburg. Die Fahrt wird ungefähr 6 Stunden dauern. Am Abend Rückflug mit Qatar Airways über Doha nach Deutschland.
14. Tag: Doha - Deutschland.
Gegen Mittag Ankunft in Frankfurt, München oder Berlin.
Eingeschlossene Leistungen
• Linienflüge mit Qatar Airways in Economy-Class ab/bis Deutschland
• Flughafensteuer, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2016)
• Zug zum Flug Fahrschein 2. Klasse innerdeutsch
• Rundreise im Fahrzeug lt. Reiseprogramm
• 11 Übernachtungen in einfachen Gästehäusern / Chalets mit Dusche/WC
• Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
• Wein zum Abendessen (außer in Kapstadt)
• Transfers, Ausflüge und Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm
• Ausflüge in Kapstadt mit englischsprechender Reiseleitung
• Informationsmaterial
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 12 Personen.
Wichtige Hinweise
Die Reiseteile können auch separat gebucht werden. Die 6-tägige Reise entlang der Gardenroute kostet EUR 750,- pro Person, die reine 4-tägige Krügersafari EUR 650,- pro Person.

Bei der Reise handelt es sich um keine Privatreise und es ist immer davon auszugehen, dass weitere Gäste Sie im Fahrzeug, auf der Pirschfahrt, in den klimatisierten Minibussen und beim Abendessen begleiten werden.

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Abweichende Stornobedingungen
Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen: bis 51 Tage vor Reiseantritt 5% des Reisepreises, 50 bis 31 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises und ab 30 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.
0.00 EUR

REISE-ID: 28320

Auf einen Blick

  • 14 Tage Erlebnisreise ab/bis Deutschland
  • tägliche Abreise möglich
  • Unterbringung in einfachen Chalets direkt im Nationalpark
  • Höhepunkte: Kapstadt, Garden Route und Krüger Nationalpark

Natures Valley, Tsitsikamma Nationalpark
Küste im Tsitsikamma Nationalpark
Oudtshoorn - Straußenfarm
Kapstadt Waterfront
Protea, Königin der Blumen
Buntbock in der Kapregion
Elefant hautnah
Cango Caves, Oudtshoorn
neugieriges Zebra
Der Chapmans Peak Drive
Blick auf das Stadion und den Tafelberg in Kapstadt
Neugierige Giraffen
Instagram