Reisesuche
REISE-ID: 20977

Fotoreise Focus Uganda

16 Tage exklusive Fotoreise zu Berggorillas und Schimpansen. Inkl. Flüge ab/bis Deutschland.
Gorilla Baby Uganda

Gorilla Baby Uganda

Berggorilla im Bwindi Forest

Berggorilla im Bwindi Forest

Virunga Vulkane im Bwindi Regenwald

Virunga Vulkane im Bwindi Regenwald

Kraniche, Uganda

Kraniche, Uganda

Pflege unter Meerkatzen, Uganda

Pflege unter Meerkatzen, Uganda

Auf einen Blick

  • 16 Tage Fotoreise inkl. Flüge ab/bis Deutschland
  • Begleitung durch professionellen Foto-Reiseleiter
  • Berggorillas und Schimpansen hautnah
  • Kleingruppenreise mit 4 bis 7 Teilnehmern

Auf dieser Fotoreise durch Uganda und Ruanda erlernen Sie die Kunst, Tierwelt und Landschaften Afrikas in Ihrer persönlichen Bildsprache einzufangen. Schwerpunkt der fotografischen Exkursionen werden Berggorillas und Schimpansen sein. Daneben bieten die beiden Länder eine äußerst vielfältige Tierwelt vor der Kulisse einer vielgestaltigen, beeindruckenden Landschaft.
Reiseleitung: Robert Haasmann, Foto-Reiseleiter
Reise ab/bis: Deutschland (Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt, Berlin)
Preise pro Person in EuroDZ EZ 
 pro Person
 04.11.2016 - 19.11.2016   
  Anfrage      Merkliste
9.750 10.280 
 28.04.2017 - 13.05.2017   
  Anfrage      Merkliste
9.750 10.280 
Zuschläge pro Person in Euro
Bahnanreise zum Abflugort: RIT Fahrkarten
Flugzuschlag Business-Class: auf Anfrage
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Deutschland - Amsterdam - Entebbe.
Flug von deutschen Flughäfen mit KLM nach Amsterdam. Am Mittag weiter nach Entebbe, Ankunft gegen 22.00 Uhr.
2 Übernachtungen: Papyrus Guesthouse*** o.ä..
2. Tag: Entebbe (F/M/A).
In einem der typischen Fischerboote der Region überqueren Sie den Viktoriasee zum Vogelparadies der Mabamba Sümpfe. Dort angekommen machen Sie sich gemeinsam mit einem ortskundigen Führer auf die Suche nach dem scheuen Schuhschnabel.
3. Tag: Entebbe - Lake Mburo Nationalpark (F/M/A).
Gegen Mittag erreichen Sie den Mburo Nationalpark. Schirmakazien prägen das Bild der Savanne und die zwischen ihnen grasenden Büffel. Viele Antilopenarten und große Bestände an Zebras dominieren die Fauna. Bei idealem Licht am späten Nachmittag begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt auf dem Lake Mburo. Spätestens zum Sonnenuntergang halten Sie Ihre Kamera bereit auf der Suche nach dem ganz besonderen Afrika-Motiv mit Krokodil oder Flusspferd in der Hauptrolle.
2 Übernachtungen: Eagles Nest*** o.ä..
4. Tag: Lake Mburo Nationalpark (F/M/A).
Im Licht der ersten Sonnenstrahlen Pirsch zu Fuß entlang der feuchten Ufergebiete des Sees. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit zu einer weiteren Bootsfahrt auf dem Lake Mburo.
5. Tag: Lake Mburo - Kibale Forest (F/M/A).
Überlandfahrt zu den Bigodi Sümpfen. Bei einer zweistündigen Wanderung lernen Sie einige der hier lebenden 220 Vogelarten kennen. Sie durchqueren das artenreiche Sumpfgebiet auf eigens verlegten Holzstegen. Das Gebiet ist ein beliebter Brutplatz für eine Vielzahl seltener Vögel und geht auf eine Gemeinschaftsinitiative des Dorfes Bigodi zurück.
3 Übernachtungen: Kibale Forest Camp*** o.ä..
6. Tag: Kibale Forest (F/M/A).
Ganztägiger Aufenthalt im Kibale Forest bei an Menschen gewöhnten (habituierten) Schimpansen. Ein sehr intensives Erlebnis bei unseren nächsten Artverwandten!
7. Tag: Kibale Forest (F/M/A).
Im immergrünen Regenwald leben über 1400 Schimpansen und zwölf weitere Affenarten. Sie unternehmen eine Wanderung zu den nicht habituierten, den "wilden”, Schimpansen. Seien Sie schnell und belohnen Sie sich mit unvergleichlichen Motiven, während sich die Schimpansen in den Baumwipfeln von Ast zu Ast schwingen.
8. Tag: Kibale Forest - Queen Elizabeth Nationalpark (F/M/A).
Gemeinsame Aufbereitung der Fotos der vergangenen Tage und professionelle Beratung durch Ihren Reiseleiter. Am Nachmittag Fahrt in das Gebiet der Kasenda Crater Lakes, einer westlich des Kibale Forest gelegenen Landschaft mit über 40 erloschenen Vulkankratern und malerischen Seen in allen Farbschattierungen, die vor rund 11.000 Jahren entstand.
2 Übernachtungen: Bush Lodge*** o.ä..
9. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark (F/M/A).
Eine ganztägige Safari in die nördliche Kazinga-Ebene präsentiert heute erneut Ugandas großen Tierreichtum. Am Nachmittag Fahrt auf dem Kazinga-Kanal.
10. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark - Ishasha Sektor (F/M/A).
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den Ishasha Sektor, der für seine baumkletternden Löwen bekannt ist. Daneben prägen große Flusspferdkolonien und Elefanten in weiter Savannenlandschaft das Bild. Die Silhouette der Mondberge im Kongo gibt einen eindrucksvollen Hintergrund ab.
Übernachtung: Savannah Resort*** o.ä..
11. Tag: Ishasha Sektor - Bwindi Nationalpark (F/M/A).
Heute Vormittag hilft Ihnen Ihr Foto-Reiseleiter die bisherige Ausbeute auszuwerten. Nachmittags Weiterfahrt nach Buhoma, dem Zugang zum Bwindi Nationalpark.
Übernachtung: Gorilla Resort*** o.ä..
12. Tag: Bwindi Nationalpark (F/M/A).
Heute steht der Höhepunkt jeder Uganda-Reise auf dem Programm: eine mehrstündige Wanderung durch die nebligen Regenwälder des Bwindi Nationalpark zu den bedrohten Berggorillas. Mit dem Silberrücken Auge in Auge – ein unbeschreibliches Erlebnis, das Sie nicht vergessen werden. Nachmittags geht es auf abenteuerlicher Piste weiter nach Süden.
2 Übernachtungen: Gorilla Mist Camp*** o.ä..
13. Tag: Bwindi Nationalpark (F/M/A).
Bei einem weiteren Besuch einer Gorillafamilie haben Sie heute die Möglichkeit mit einer reichen Ausbeute an einzigartigen Fotos zurückzukehren.
14. Tag: Bwindi Nationalpark - Musanze (F/M/A).
Fahrt durch beeindruckende Gebirgslandschaft mit dichten Regenwäldern und tief eingeschnittenen Tälern nach Musanze in Ruanda.
Übernachtung: Mountain Gorilla View Lodge*** o.ä..
15. Tag: Musanze - Kigali (F/M/A).
Musanze liegt malerisch am Fuß der Virunga-Vulkane. Heute Vormittag stehen Ihnen zwei Optionen offen: ein weiterer Besuch bei den Gorillas (Kosten USD 750, vor Ort zu zahlen) oder eine Wanderung zu den Goldmeerkatzen (Kosten USD 100, vor Ort zu zahlen). Am Nachmittag Fahrt durch das „Land der tausend Hügel“ nach Kigali, der Hauptstadt Ruandas. Kurze Stadtrundfahrt, anschließend Transfer zum Flughafen. Abflug mit KLM gegen 20.30 Uhr.
16. Tag: Amsterdam - Deutschland.
Ankunft in Amsterdam gegen 7 Uhr. Weiterflug zu Ihrem Zielort in Deutschland.
Eingeschlossene Leistungen
• Linienflüge mit KLM in Economy-Class ab/bis Deutschland
• Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand September 2015)
• Rundreise im Minibus mit Hubdach
• Garantierter Fensterplatz für jeden Reisegast
• Wildreservat-, Nationalpark- und sonstige Eintrittsgebühren lt. Reiseprogramm
• Gorilla- und Schimpansenpermits lt. Reiseprogramm
• 14 Übernachtungen in Zimmern/Safarizelten mit Dusche/WC
• Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
• Informationsmaterial
Nicht eingeschlossen
Visum für Uganda
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 4, max. 7 Personen
Wichtige Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...


0.00 EUR

REISE-ID: 20977

Auf einen Blick

  • 16 Tage Fotoreise inkl. Flüge ab/bis Deutschland
  • Begleitung durch professionellen Foto-Reiseleiter
  • Berggorillas und Schimpansen hautnah
  • Kleingruppenreise mit 4 bis 7 Teilnehmern

Gorilla Baby Uganda
Berggorilla im Bwindi Forest
Virunga Vulkane im Bwindi Regenwald
Kraniche, Uganda
Pflege unter Meerkatzen, Uganda
Instagram