Reisesuche

Weitere Informationen zu Karawane Gruppenreisen

 

Information für alle Studien- und Erlebnisreisen


Neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) informieren wir Sie über folgende allgemeine Hinweise, welche für unsere Karawane Studienreisen und Karawane Erlebnisreisen gelten.


Leistungen, die zur Grundausstattung unserer Reisen gehören:

Neben den bei jeder Reise im einzelnen aufgeführten Leistungen gehören folgende Leistungen zur Grundausstattung unserer Reisen:

  • Deutsche bzw. deutschsprechende qualifizierte Reiseleitung
  • Ausflüge, Besichtigungen und Führungen lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder und Nationalpark-Gebühren
  • Staatliche Steuern und Abgaben
  • Gepäckträger in den Hotels, sofern verfügbar
  • Bei Flugreisen die Flughafen-, Lande- und Sicherheitsgebühren, Ein- und Ausreisesteuern sowie die aktuell gültigen Treibstoffzuschläge, soweit diese vorab im Ticketpreis eingeschlossen werden können
  • Bei vielen Reisen ist eine Reiserücktrittskosten-Versicherung eingeschlossen.
  • Reisepreis-Sicherungsschein der Tourvers (Touristik-Versicherungs-Service GmbH)

Abweichungen von der Grundausstattung sind bei der Beschreibung der einzelnen Reisen aufgeführt.

Nicht im Reisepreis enthalten sind in der Regel Trinkgelder für Busfahrer, örtliche Fremdenführer und Hotelpersonal, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben.

 

Der vorliegende Katalog gibt den Stand unserer Reiseangebote, wie oben angegeben, wieder. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung Änderungen von Preisen und Leistungen möglich sind, auf die wir keinen Einfluss haben, und die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsabschluss informieren.
Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie Merkblätter mit wichtigen Reisehinweisen und Länderinformationen für das jeweilige Land.


Bahnfahrkarten


Die Deutsche Bahn gewährt oftmals Sonderangebote, die preislich unter den regulären Fahrkartenpreisen liegen können. Bitte erkundigen Sie sich bei der Bahn über aktuelle Sonderangebote und Ermäßigungen.
Bei vielen Flugreisen ist ein Rail & Fly Fahrschein bereits im Reisepreis inkludiert.
Sitzplatzreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Bitte besorgen Sie sich diese selbst bei Ihrem nächstgelegenen Bahnhof, einer DB-Agentur oder über die Internetseite www.bahn.de.


Buchungen ohne Flug


Viele unserer Reisen können auf Wunsch auch ohne Flug gebucht werden. In diesem Fall entfallen alle in der Reisebeschreibung genannten Flugleistungen sowie die Transfers am Ankunfts –und Abflugstag. Zudem können dann möglicherweise im Programm enthaltene Verpflegungsleistungen für diese Tage nicht gewährleistet werden. Sofern Sie die Flüge selbst buchen, teilen Sie uns dies bitte bei Buchung mit. Die pünktliche Ankunft zum Reisebeginn liegt dann in Ihrer Verantwortlichkeit. Eventuelle Rückerstattungen können nicht vorgenommen werden.


Busfahrten


Im Sinne einer gerechten Sitzplatzverteilung wird vom Reiseleiter oder Busfahrer ein rollierendes System vorgeschlagen, welches möglichst eingehalten werden soll. Wir bitten Sie, im Bus nicht zu rauchen.
Zustiegsmöglichkeiten: Bei manchen Busreisen besteht nach vorheriger Rücksprache die Möglichkeit, unterwegs zu- bzw. auszusteigen. Zustiegstellen sind Bahnhöfe, Flughäfen oder Autobahn-Rasthäuser.


Entfernungsangaben


Bei einigen Reisen dieses Katalogs sind Entfernungsangaben aufgeführt. Diese Angaben sind unverbindlich und können aufgrund örtlicher Gegebenheiten abweichen.


Flüge

  • Die Flüge ihrer Reise werden mit renommierten Fluggesellschaften durchgeführt. Auch Flugverbindungen mit nur einer Flugnummer können Zwischenlandungen beinhalten.
  • Code-Share-Flüge: Viele Flüge werden als Gemeinschaftsdienste oder sog. „Code-Share-Flüge“ durchgeführt. Deshalb kommt es z.B. vor, dass ein Flug zwar eine Lufthansa-Flugnummer hat, der Flug jedoch mit dem Fluggerät einer Partner-Airline durchgeführt wird. Detailinformationen zu den Flügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
  • Innerdeutsche Anschlussflüge werden nach Eingang Ihrer Buchung von uns reserviert. Die Buchung erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit und kann daher nicht garantiert werden. Wir sind bemüht, Ihnen stets den günstigsten Tarif zu buchen. Bei individuell gebuchten Zubringerflügen haften wir nicht für das Erreichen des Gruppenfluges.
  • Anschlussflüge ab/bis Zürich und Wien: Für unsere Kunden aus der Schweiz und aus Österreich organisieren wir, wo immer möglich, Direktflüge zum ersten Zielort. Sollte dies nicht möglich sein, buchen wir einen Anschlussflug nach Deutschland. Zusätzliche Transfers, Übernachtungen oder erhöhte Anschlussflugpreise sind in diesen Fällen nicht im Preis eingeschlossen.
  • Die Flugzeiten, die im Katalog angegeben sind, sind unverbindliche Richtwerte. Flugzeitenänderungen und ein Wechsel der Fluggesellschaft bleiben ausdrücklich vorbehalten. Wegen häufiger Überfüllung des Luftraums und steigender Sicherheitskontrollen empfehlen wir ausreichende Übergangs – und Check-In Zeiten von 2-3 Stunden. Im Winter kann es zu Verzögerungen aufgrund von Witterungseinflüssen kommen.
  • Veranstaltertarife: Den bei den einzelnen Reisen kalkulierten Preisen liegen die jeweils günstigsten Veranstaltertarife der jeweiligen Fluggesellschaft zugrunde. Für diese Tarife besteht ein begrenztes Platzangebot. Daher ist es nicht auszuschließen, dass wir bei mangelnder Verfügbarkeit des kalkulierten Tarifs einen Zuschlag für den nächsthöheren Tarif berechnen müssen. Dies betrifft insbesondere unsere Erlebnisreisen, wo kein festes Gruppenkontingent bei den Fluggesellschaften gehalten wird.
  • Gepäck: Die Freigepäckgrenze in der Economy-Class liegt in der Regel bei 20 kg pro Person. Bezüglich der Übergepäckregelungen sowie für Anzahl, Größe und Gewicht des Handgepäcks gelten die Vorschriften der jeweiligen Fluggesellschaft. Die aktuell gültigen Regelungen zur Beförderung von Handgepäck erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Flughafensteuern und Sicherheitsentgelte: Im Reisepreis sind alle deutschen und ausländischen Sicherheits- und Flughafenentgelte sowie die aktuell gültigen Treibstoffzuschläge enthalten, soweit sie zum Zeitpunkt des Katalogdrucks bekannt waren. Die Fluggesellschaften behalten sich Tarifänderungen und Treibstoffkostenzuschläge bis zur tatsächlichen Ticketausstellung vor. Ferner behalten sich die Fluggesellschaften Flugplanänderungen vor, über die wir Sie nach Möglichkeit immer rechtzeitig informieren. In einigen Ländern Asiens (z.B. Thailand, Indonesien), in Neuseeland sowie in Südamerika gibt es teilweise Abfluggebühren, die bei Ausreise vor Ort in Landeswährung bezahlt werden müssen. Diese sind nicht im Reisepreis enthalten.
  • Nichtraucherflüge: Praktisch alle Langstrecken- und Europaflüge sind inzwischen Nichtraucherflüge. In vielen Ländern sind auch die Flughäfen und andere öffentliche Gebäude „rauchfreie Zonen“ (z.B. Australien, Neuseeland, USA, Kanada).
  • Business- und First-Class Flüge buchen wir Ihnen gegen die entsprechenden Zuschläge, die je nach Fluggesellschaft und Strecke unterschiedlich hoch sind. Bitte geben Sie Ihren Buchungswunsch mit der Reiseanmeldung an. Die veröffentlichten Zuschläge beziehen sich auf die internationalen Langstreckenflüge für Hin- und Rückflug.
  • Meilensammeln: Viele Fluggesellschaften bieten die Möglichkeit, Meilen zu sammeln, um an einem Bonusprogramm teilzunehmen. Die Anträge erhalten Sie über jeweiligen Internetseiten der Fluggesellschaften. Die dort vergebene Mitgliedsnummer teilen Sie uns bitte vor Abflug mit. Beim Check-In ist es zudem erforderlich, die Mitgliedskarte vorzulegen.
  • Sitzplatzreservierungen: Einige Fluggesellschaften ermöglichen die Reservierung von Sitzplätzen vorab. Bitte beachten Sie, dass Notausgangsplätze von einer Vorab-Reservierung ausgeschlossen sind. Reservierte Plätze sind grundsätzlich nicht Bestandteil unserer Bestätigung, da alle Fluggesellschaften sich das Recht auf kurzfristige Änderungen vorbehalten. Selbst nach Besteigen des Flugzeugs kann das Personal eine Änderung anordnen.
  • Verlängerungen: Bei vielen Flugreisen kann die Reise ohne Flugzuschläge im Rahmen der Verfügbarkeit verlängert oder früher angetreten werden, sofern dies im Rahmen der tariflich möglichen Mindest- und Maximalaufenthalte liegt. Bitte teilen Sie uns entsprechende Wünsche bereits bei der Reisebuchung mit.
  • Änderungen: Nach Flugscheinausstellung oder nach Reisebeginn sind Flugänderungen nur noch gegen Umbuchungsgebühren unterschiedlicher Höhe möglich. Bei einer individuellen Reiseverlängerung gehen die Kosten für Flughafentransfers (Taxi oder Flughafenbus) zu Lasten des Reiseteilnehmers. Für die im Reisepreis einer Gruppenreise eingeschlossenen und nicht in Anspruch genommenen Transfers ist keine Erstattung möglich.


Hotels und Unterkünfte

  • Bei allen unseren Reisen wurden die Hotels und Unterkünfte für die jeweilige Reiseroute sorgfältig ausgewählt. Die Zimmer verfügen in der Regel über Bad oder Dusche/WC. In Ausnahmefällen, z.B. bei Farmübernachtungen oder in Safari-Camps werden sanitäre Anlagen gemeinschaftlich genutzt.
    Die Einteilung der Hotelkategorien beruht auf den Angaben der im Katalog aufgeführten Häuser und auf der Klassifizierung durch die örtlichen Tourismusbehörden und Agenturen. Wir weisen darauf hin, dass die Hotelklassifizierung in den einzelnen Ländern nach unterschiedlichen, landesüblichen Maßstäben getroffen wird und nicht immer mit der deutschen Klassifizierung vergleichbar ist.
  • Einzelzimmer stehen meist nur beschränkt zur Verfügung und können nicht immer garantiert werden. Bei einer unter Umständen notwendig werdenden Zusammenlegung in Doppelzimmern erfolgt eine vorherige Information und eine Rückzahlung des anteilig bezahlten Einzelzimmerzuschlags. Weitergehende Ansprüche können nicht anerkannt werden.
  • Halbe Doppelzimmer: Alleinreisenden Kunden, die ein halbes Doppelzimmer buchen, können wir die Buchung erst bestätigen, wenn ein Zimmerpartner verfügbar ist. Bis dahin erfolgt die Bestätigung im Einzelzimmer.
  • Dreibettzimmer sind mit Einschränkungen buchbar. Dabei handelt es meist um ein Doppelzimmer mit Zustellbett, d.h. der Komfort ist deutlich eingeschränkt. Die Verfügbarkeit und eine evt. Ermäßigung müssen wir im Einzelfall prüfen.


Individuelle Verlängerungen


Neben den ausgeschriebenen Verlängerungsangeboten arbeiten wir Ihnen gerne individuelle Anschlussprogramme, Badeaufenthalte oder Stopover-Programme aus.


Infektions- und Impfschutz


Wir bitten Sie, sich rechtzeitig bei erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung über Infektions- und Impfschutz- sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen zu informieren. Gegebenenfalls sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Im Internet finden Sie Wissenswertes unter www.travelmed.de.


Kinderermäßigungen


Bei Flügen wird Kindern bis zu einem Alter von 11 Jahren (einschließlich) eine Ermäßigung von 25 bis 33% gewährt. Bei Landprogrammen und Hotels geben wir die von den Leistungsträgern angebotenen Kinderermäßigungen im vollem Umfang an Sie weiter.


Kleingruppen-Zuschläge


Bei allen Reisen des Katalogs ist eine Mindestteilnehmerzahl angegeben. Falls diese nicht erreicht wird, bieten wir Ihnen in der Regel an, die Reise gegen eine Zuschlag zur Deckung der Mehrkosten dennoch durchzuführen.


Körperliche Anforderungen


Die Anforderungen an die körperliche Belastbarkeit des Reiseteilnehmers richten sich nach dem Reiseziel, dem Reisetyp und den klimatischen Verhältnissen. Auf Besonderheiten weisen wir bei der Reiseausschreibung hin. Für Teilnehmer, deren Leistungsvermögen stark eingeschränkt ist, die eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl benötigen, sind nicht alle Reisen geeignet. Bitte informieren Sie uns bei Buchung über mögliche Einschränkungen.


Kreuzfahrten

  • Die in diesem Katalog aufgeführten Reisen zeigen nur einen kleinen Ausschnitt aus unserem großen Angebot. Sollten Sie Ihre Wunschreise oder Ihr Schiff vermissen , so können wir selbstverständlich jede Fluss- oder Hochseekreuzfahrt zu den bestmöglichen Preise für Sei buchen, einschließlich der An- und Abreise, auf Wunsch mit Vor- oder Nachprogramm, maßgeschneidert und individuell. Gerne machen wir Ihnen Vorschläge, fragen Sie unsere Kreuzfahrtexperten!
  • Auswahl der Kreuzfahrten: Bei der Auswahl der in diesem Katalog angebotenen Fluss- und Hochseekreuzfahrten haben wir bewusst Wert auf moderne und komfortable Schiffe namhafter Reedereien gelegt. Wichtig sind uns bei der Auswahl der Reisen außerdem die Fahrpläne, die Ihnen ausreichend Zeit an Land bieten sollten.
  • Die Deckspläne der in diesem Katalog angebotenen Schiffe schicken wir Ihnen gerne separat zu, sofern sie im Katalog nicht abgebildet sind. Auf diesen Plänen sehen Sie die Lage der Kabinen und die Zuordnung zu den Kategorien. Die Einteilung der Kabinenkategorien wird durch die Reederei vorgenommen und richtet sich nach Lage, Größe und Ausstattung. Auf die Einteilung und Preisgestaltung haben wir keinen Einfluss.
  • Schiffsbeschreibungen: Die Schiffsbeschreibungen haben wir aufgrund eigener Erfahrung und anhand der Reederei-Angaben vorgenommen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Veranstalter und Reisebedingungen: Wir weisen darauf hin, dass wir bei allen in diesem Katalog angebotenen Fluss- und Hochseekreuzfahrten als Vermittler und nicht als Veranstalter auftreten. Allen Kreuzfahrten liegen daher die Reisebedingungen der betreffenden Reedereien zugrunde, die Sie von uns mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten. Die in unseren Allgemeinen Reisebedingungen auf Seite 228 aufgeführten Stornosätze für Schiffsreisen haben nur exemplarischen Charakter und können von den Reisebedingungen der veranstaltenden Reedereien abweichen.


Trinkgelder


Lokale Fremdenführer und einheimische Busfahrer begleiten in vielen Ländern unsere Reisen oftmals über mehrere Tage. Sie freuen sich, wenn sich Ihre Zufriedenheit durch eine Aufbesserung des obligatorischen Trinkgeldes, das Ihr Reiseleiter gibt, ausdrückt. Die Reiseleitung gibt hierzu Empfehlungen. Ein kleines Trinkgeld erwarten in der Regel die Gepäckträger, die Ihre Koffer auf Ihr Zimmer bringen.


Reiseleitung


Wir sind bemüht, den Namen des Reiseleiters bereits in der Katalogausschreibung einer Reise zu nennen. Diese Angabe ist jedoch unverbindlich, da sich Änderungen ergeben können. Ein Rücktrittsanspruch entsteht dadurch nicht. Bei Erlebnisreisen mit örtlicher Reiseleitung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen den Namen des Reiseleiters genannt.


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung


Bei unseren Studienreisen ist meistens eine Reiserücktrittskosten-Versicherung im Reisepreis eingeschlossen.  Bei Erlebnisreisen und Individualreisen muss die Reiserücktrittskosten-Versicherung i.d.R. separat abgeschlossen werden.

Diese schützt bei Reise-Rücktritt aus bestimmten Gründen gegen die im Absatz „Rücktritt“ der Reisebedingungen genannten Kosten. Nachfolgend ein Auszug aus den Versicherungsbedingungen der Hanse Merkur Reiseversicherung AG. Die ausführlichen Versicherungsbedingungen erhalten Sie unter www.hmrv.de und mit der Reisebestätigung zugesandt.

Was wird geleistet?
Im Versicherungsfall erstattet der Versicherer Ihnen, ohne Selbstbehalt (außer bei Krankheit mit ausschließlich ambulanter Behandlung), für:
a) die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten (Stornokosten) bei Nichtantritt der Reise
b) die Hinreise-Mehrkosten bei verspätetem Antritt der Reise, maximal jedoch bis zur Höhe der Stornokosten, die bei Nichtantritt der Reise angefallen wären
aus versichertem Grund.

Selbstbehalt: Wird der Versicherungsfall durch das versicherte Ereignis „unerwartet schwere Erkrankung“ ausgelöst, beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 je versicherte Person. Der Selbstbehalt entfällt jedoch, sofern aufgrund der unerwartet schweren Erkrankung eine vollstationäre Krankenhausbehandlung erforderlich wurde.

Gegen was wird versichert?
· Unerwartet schwere Erkrankung, Tod, schwerer Unfall, Schwangerschaft oder Impfunverträglichkeit bei der versicherten Person oder einer Risikoperson.
· Verlust des Arbeitsplatzes und Arbeitslosigkeit der versicherten Person durch unerwartete, betriebsbedingte Kündigung sowie Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch die versicherte Person aus der Arbeitslosigkeit heraus.
· Unerwarteter Arbeitsplatzwechsel der versicherten Person
· Wiederholung von nichtbestandenen Prüfungen
· Erheblicher Schaden am Eigentum einer versicherten Person infolge Feuer, Elementarereignissen oder strafbarer Handlungen Dritter

Als Risikopersonen gelten:
· Versicherte Personen untereinander, die gemeinsam eine Reise gebucht und versichert haben
· Die Angehörigen einer versicherten Person. Hierzu zählen Ehepartner oder Lebensgefährte einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft, Kinder, Eltern, Adoptiveltern, Stiefkinder, Stiefeltern, Großeltern, Geschwister, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder, Schwäger
· Haben mehr als vier Personen eine Reise gebucht und versichert, gelten nur die jeweiligen Angehörigen der versicherten Person als Risikopersonen, nicht mehr die versicherten Personen untereinander.

Was ist im Schadensfall zu tun?
Im Schadensfall stornieren Sie bitte die Reise bei Ihrer Buchungsstelle. Das erforderliche Schadensformular für die Versicherungsabwicklung erhalten Sie direkt vom Versicherer. Die Abrechnung der Stornokosten erfolgt direkt zwischen dem Versicherungsnehmer (Reiseteilnehmer) und dem Versicherer.

Reiseabbruchversicherung
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseabbruchversicherung (auch Ersatzreiseversicherung oder Urlaubsgarantie genannt). Diese leistet zusätzlich Kostenersatz bei Reiseabbruch (vorzeitige oder verspätete Rückreise) und ersetzt Ihnen in der ersten Urlaubswoche den vollen, später den anteiligen Reisepreis.. Die Versicherung muss bis spätestens 21 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung abgeschlossen werden.


Reisenummern
Die Reisenummer setzt sich aus der Jahreszahl (07), dem Länderkürzel (z.B. FR für Frankreich), der laufenden Reisenummer (z.B. 01 bis 04) sowie einem Veranstalterkürzel (K für Karawane) und der Reiseart (ST=Studienreise) zusammen. Beispiel: 07-FR01 bis 04-KST

Veranstalter-Codes bei Reisenummern:
K = Karawane Studienreisen
B = Acorn
G = Volcanoes Tours
I = Island Pro Travel
N = Native Trails
O = One World
S = Studienfahrten Prof. Kutscher
T = Norden Tours

Reisearten:
ST  = Studienreise
AR = Archäologie und Reisen
LR  = Literatur und Reisen
AS = Ausstellungsreise
SR = Städtereise
ER = Erlebnisreise
AT  = Aktivreise
EX = Expeditionsreise
SD = Selbstfahrertour
HK = Hochseekreuzfahrt
FK  = Flusskreuzfahrt
YK = Yachtkreuzfahrt


Reiseunterlagen und Informationsmaterial


Ihre Reisebestätigung erhalten Sie von uns in der Regel innerhalb von 10 Tagen nach Buchungseingang. Die detaillierten Reiseunterlagen mit aktuellen Hinweisen zum Zielgebiet, Reisegutscheinen, Flug-, Bahn- oder Bustickets, Reiseplan mit Hotelangaben und Teilnehmerliste (bei Gruppenreisen) erhalten Sie ca. 14 Tage vor Reisebeginn. Bei Fernreisen erhalten Sie zusätzlich eine Landkarte, einen Reiseführer oder ein Reise-Handbuch.


Übernachtung vor Reiseantritt


Die Reisen sind fast immer so konzipiert, dass eine Zwischenübernachtung am Abfahrt/Abflugort nicht erforderlich ist. Bei früherer Anreise oder späterer Abreise reservieren wir Ihnen jedoch gerne weitere Hotelnächte.


Verpflegung


Die bei den Reisen eingeschlossenen Verpflegungsleistungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Reisen: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen. Je nach Reiseverlauf kann das Mittagessen auch in Form eines Picknicks oder Lunchpakets angeboten werden. Bei Nordamerika-Reisen sind im allgemeinen keine Mahlzeiten eingeschlossen.
Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie spezielle Kost, z.B. vegetarische Mahlzeiten, auf den Flügen und während der Reise wünschen. Wir geben dies als Kundenwunsch entsprechend an die Leistungsträger weiter.


Visum


Falls für einzelne Länder eine Visumpflicht besteht, so sind wir bei der Einholung behilflich. Auf ausdrücklichen Wunsch kann ein Kunde das Visum auch selbst besorgen. Falls die Visumkosten im Reisepreis nicht eingeschlossen sind, wird bei der jeweiligen Reise darauf hingewiesen. Unsere Hinweise beziehen sich immer auf deutsche Staatsangehörige! Staatsbürger anderer Länder sind verpflichtet, auf ihre Staatsangehörigkeit bei Buchung hinzuweisen und sich das erforderliche Visum gegebenenfalls selbst zu besorgen.


Zahlungsabwicklung


Den Reisepreis zahlen Sie direkt an Karawane Reisen oder, je nach Vereinbarung und Buchungsabwicklung, an Ihr Reisebüro. Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung per Überweisung. Die Zahlung per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) ist gegen einen zu zahlenden Zuschlag (z.Zt. 1% vom Reisepreis pro Person) möglich.


Stand


Der Inhalt und die im Katalog aufgeführten Preise entsprechen dem Stand vom 1. August 2008. Änderungen bleiben vorbehalten.


Bildnachweis


Archive von Karawane Reisen, von ReiseleiterInnen und Fremdenverkehrsämtern.

 

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Instagram