Reisesuche
REISE-ID: 29417

Island - entlang der Ringstrasse

In 11 Tagen mit dem Mietwagen rund um das winterliche Island

Auf einen Blick

  • 11 Tage Mietwagenreise ab/bis Reykjavik. Fahrtstrecke insgesamt ca. 2000 km
  • Vorgebuchte landestypische Unterkünfte
  • Winterabenteuer Island!

Ein außergewöhnliches Erlebnis! Entdecken Sie das winterliche Island entlang der bekannten Ringstraße, auf der Sie die Insel mit dem Mietwagen umrunden. Die klassische Route für Selbstfahrer führt Sie zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Die Tagesetappen sind dem Wetter und den kürzeren Tagen im Winter angepasst. Wenn Sie winterliche Straßenverhältnisse und Witterung nicht abschrecken, erleben Sie ein einzigartiges Winterabenteuer – ganz ohne den Trubel der Hauptsaison.
Reise ab/bis: Berlin/Düsseldorf/Frankfurt/Hamburg/München/Köln/Nürnberg/Saarbrücken/Stuttgart. Je nach Flugplänen tägliche Abfahrten.
Preise pro Person in EuroDZ 
 Doppelzimmer
 01.10.2017 - 30.04.2018   
  Anfrage      Merkliste
1.780 
 Dreibettzimmer
 01.10.2017 - 30.04.2018   
  Anfrage      Merkliste
1.530 
 Vierbettzimmer
 01.10.2017 - 30.04.2018   
  Anfrage      Merkliste
1.495 
Zuschläge pro Person in Euro
01.10.12017 - 30.04.2018:
Mietwagenkategorie FG (4x4 Suzuki Vitara o.ä.):
2 Personen: 50
3 Personen: 30
4 Personen: 35
Mietwagenkategorie H (4x4 Kia Sorento o.ä.)
2 Personen: 250
3 Personen: 165
4 Personen: 135
Mietwagenkategorie I (4x4 Toyota Landcruiser o.ä.):
2 Personen: 370
3 Personen: 245
4 Personen: 195

Bahnanreise zum Abflugort: RIT-Fahrkarten
Direktflüge mit Icelandair ab/bis Hamburg, München, Frankfurt: 85
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Deutschland - Keflavik/Reykjavik - Südisland.
Flug von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Ankunftszeit lohnt sich der Besuch der Blauen Lagune bei Grindavik in Flughafennähe (Eintritt ca. € 55,- / Eintrittszeit muss im Voraus gebucht werden. Auch eine Nordlichttour per Boot (Preis p. P. € 83,-) ist während der Winterzeit möglich.
Übernachtung in Islands Hauptstadt Reykjavik.
2. Tag: Fahrt nach Südisland (F).
Sie beginnen Ihre Rundreise und fahren in den Süden Islands. Beginnen Sie mit dem geologisch wie auch historisch interessanten Thingvellir-Nationalpark (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend besuchen Sie den eindrucksvollen Wasserfall Gullfoss, der im Winter oft vereist ist. Der aktive Geysir Strokkur schießt regelmäßig eine Wasser- und Dampffontäne bis zu 35 m in die Höhe in den Himmel.
2 Übernachtungen in Südisland
3. Tag: In Südisland (F).
Je nach Witterungsbedingungen und eigener Planung steht der Tag für Unternehmungen in Südisland zur Verfügung: Im Tal Thjorsardalur liegen die Wikingerfarm Stöng sowie die Wasserfälle Haifoss und Hjalparfoss. Alternativ können Sie die Gewächshäuserstadt Hveragerdi besuchen oder im Fischerort Eyrarbakki isländische Lobsterschwänze schlemmen. Zur Entspannung am Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Fontana Geothermalbad in Laugarvatn (Eintritt ca. € 30,-).
Übernachtung bei Vik.
4. Tag: Vik - Kirkjubaejarklaustur (F).
Auf der Weiterfahrt entlang der Küste auf dem Weg nach Vik, der südlichsten Ortschaft Islands, sollten Sie an den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss anhalten. Oft sind die Wasserfälle vereist und es bilden sich Eisskulpturen. Interessantes zum Leben der Isländer erfahren Sie im Museum Skogasafn. Zum letzten Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull 2010 gibt es das Besucherzentrum Thorvaldseyri. Nahe Vik erleben Sie die Brandung des Nordatlantik am schwarzen Lavastrand mit Ausblick auf das Felsentor Kap Dyrholaey. Weiterfahrt durch Sandergebiete und Lavafelder bis Kirkjubaejarklaustur.
Übernachtung in Kirkjubaejarklaustur
5. Tag: Nationalpark Skaftafell (F).
Unmittelbar an der Ringstraße liegt der Nationalpark Skaftafell mit seinem von Basaltsäulen eingerahmten Wasserfall Svartifoss (Wanderung zum Wasserfall witterungsabhängig). Erleben Sie Europas größten Gletscher Vatnajökull z. B. auf einer geführten Gletscherwanderung (ca. € 99,-) oder auf einer geführten Tour in natürliche Gletscherhöhlen (ca. € 158,-, mindestens 2 Personen). Weiter östlich befindet sich die beeindruckende Gletscherlagune Jökulsarlon mit ihren schwimmenden Eisbergen.
Übernachtung in der Region Vatnajökull
6. Tag: Entlang den Ostfjorden nach Egilsstadir (F).
Vom Fischerort Höfn fahren Sie entlang der Küste zum geologisch ältesten Teil Islands, den Ostfjorden. Es erwartet Sie ein längerer Fahrtag durch herrliche Landschaft immer entlang der Küste mit kleinen Fischerorten. Sie sollten in Ostisland mit Schnee und kurzen Etappen auf Schotterstraßen rechnen. Sie erreichen gegen Abend Egilsstadir, den größten Ort und Handelszentrum der Ostfjorde.
Übernachtung in Egilsstadir
7. Tag: Zum Myvatnseei (F).
Von Egilsstadir führt Ihr Weg durch die unbewohnte und wüstenähnliche Hochebene in das Gebiet um den See Myvatn. Eine aktive Vulkanzone mit Pseudokratern, bizarren Lavaformationen, Kratern und brodelnden Schlammtöpfen. Ein besonderer Höhepunkt ist ein abendliches Bad im warmen Wasser des Myvatn Naturbades – mit etwas Glück können Sie von hier aus Nordlichter sichten (Eintritt ca. € 32,-).
Übernachtung in der Region Myvatn
8. Tag: Husavik - Akureyri (F).
Besuchen Sie im Fischerort Husavik das Walmuseum oder nehmen Sie an einer anspruchsvollen Erkundungstour durch die Lavahöhle Lofthellir teil (ca. € 274,- inkl. Wanderung und Superjeepfahrt ab Reykjahlid am Myvatn, Dienstag, Donnerstag, Sonntag). Auf dem Weg nach Akureyri, dem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Nordens, sollten Sie einen Abstecher zum beeindruckenden Godafoss machen, dem „Wasserfall der Götter”.
Übernachtung in der Region Akureyri
9. Tag: Skagafjord - Borgarfjord (F).
Über den Pass Oxnadalsheidi fahren Sie zum Skagafjord, der Hochburg der isländischen Pferdezucht und weiter über die Hochebene Höltavörduheidi nach Westisland. Je nach Witterungsbedingungen lohnen sich unterwegs kleine Abstecher, nicht verpassen sollten Sie aber den Vulkankrater Grabrok, der einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung bietet.
Übernachtung in der Region Borgarfjord
10. Tag: Borgarfjord - Reykjavik (F).
Im Borgarfjord-Distrikt liegen die Lava-Wasserfälle Hraunfossar. Auf einer Länge von ca. 700 Meter strömen hier über hundert kleine Wasserfälle schäumend und sprudelnd aus dem schwarzen Gestein des Lavafeldes Hallmundarhraun. Die größte Heißwasserquelle der Welt, Deildartunguhver, erleben Sie im Reykholts-Tal. Von Husafell aus gibt es die Möglichkeit zum Ausflug in eine Gletscherhöhle in Islands zweitgrößten Gletscher Langjökull (ca. € 165,-). Ihre Rundreise endet wieder in der isländischen Hauptstadt Reykjavik.
11. Tag: Reykjavik/Keflavik - Deutschland (F).
Rückgabe des Mietwagens am Flughafen. Rückflug mit zu Ihrem Ausgangsflughafen in Deutschland.
Eingeschlossene Leistungen
• Direktflug mit WOW AIR in Economy-Class ab/bis Berlin und Düsseldorf Andere deutsche Flughäfen gegen Flugzuschlag.
• Flughafensteuern, Gebühren, aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Mai 2017)
• 10 Tage Mietwagen Kategorie D (4x4 Skoda Octavia o.ä.) inkl. isländische Mehrwertsteuer, unbegrenzte Kilometer, CDW (Selbstbeteiligung bei Kat. D 4x4 ca. € 1.653)
• Flughafenannahmegebühr
• 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC in landestypischen Unterkünften
• Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F=Frühstück)
• Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
• Straßenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
Nicht eingeschlossen
Benzin, Parkplatzgebühren, zusätzliche Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm, Zusatzversicherungen, Navigationsgerät, weitere Mahlzeiten.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: 2 Personen.
Gut zu wissen

• Island verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und es herrscht Rechtsverkehr. Die Ringstraße ist ganzjährig zu befahren.
• Geheimtipp im Winter:
Rund um Island in 13 Tagen. Das Programm findet in umgekehrter Reihenfolge statt und ist um einen Tag in Reykjavik erweitert. Reisezeitraum 1.10.17 bis 30.4.18. Reisepreis pro Person bei Teilnahme von 2 Personen ab € 2.090,-. Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse das Programm zu.

Wichtige Hinweise

Reisetermine 1.10.17 - 30.4.18: täglich je nach Flugplänen.


 


Reisepreise: gültig vom 1.10.17 bis 30.4.18, ausgenommen Weihnachten, Neujahr und Osterfeiertage - Sonderpreise auf Anfrage.


 


Autofahren auf Island
Wir empfehlen vor der Reise Information zum Autofahren in Island über die Internetseite und www.drive.is einzuholen. Während der Reise sollten Sie aktuelle Wetterinformationen (www.en.vedur.is), Straßenbedingungen (www.road.is oder Tel. +354 1777) und Reisewarnungen (www.safetravel.is) beachten. Für diese Reisen im Zeitraum vom 1.10.17 bis 30.4.18 können ausschließlich 4x4-geländegängige Autos angemietet werden. Eine gewisse Erfahrung mit 4x4-Fahrzeugen ist von Vorteil.

Mietbedingungen
a) Wagenkategorien: Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele für die Größe der Fahrzeuge und können variieren. Es ist nicht möglich, ein bestimmtes Modell zu reservieren.
b) Fahren abseits offizieller Straßen ist in Island strengstens verboten. Fahrten sind nicht versichert und es gibt hohe Strafen.
c) Mindestmietdauer ist 1 Tag / 24h. Die Miete wird je angefangene 24h berechnet. Die Uhrzeit der Übernahme ist ausschlaggebend für den Beginn des Mietverhältnisses. 
d) Bei Abholung des Mietwagens muss eine Kreditkarte (Visa, Mastercard oder Diners Club) als Sicherheit vorgelegt werden. 
e) Führerschein/Fahrer: Mindestalter 20 Jahre mit min. 1 Jahr Fahrerfahrung.
f) Die Kaskoversicherung CDW (Selbstbehalt von ca. € 1.653,- bei Kat. D), bei allen anderen Kategorien ca. € 3.178,-) deckt alle Schäden mit Ausnahme von Schäden an Unterboden, Reifen sowie Schäden, die durch Flussdurchquerungen, Wildtiere oder Sandsturm verursacht werden. Zusatzversicherungen möglich.
g) Benzinkosten sind im Preis nicht enthalten. Aktuelle Preise in ISK finden Sie unter www.gsmbensin.is. Die Mietwagen müssen mit vollem Tank abgegeben werden, sonst werden EUR 20,- Tankgebühren plus Treibstoffkosten der Kreditkarte belastet.
h) Es gelten die aktuellen Mietbedingungen von Europcar, die Sie bei Annahme des Mietwagens erhalten und unterschreiben.

Versicherungen (Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten):
Bei allen Buchungen ist folgender Versicherungsschutz mit Selbstbeteiligung inklusive:
CDW-Versicherung, Teilkaskoversicherung, Haftpflichtversicherung, Diebstahlversicherung, Personeninsassenversicherung.
Selbstbeteiligung im Schadensfall / bei Diebstahl
Kat. D: ca. € 1.653,-. andere Kat.: ca. € 3.178,-.
Selbstbeteiligung bei Glasbruch von Fenstern und Windschutzscheibe 
Kat. D: € 350,-, alle anderen Kategorien € 650,-. 
 


 


Es gibt zwei verschiedene Zusatzversicherungen, um die Selbstbeteiligung im Schadensfall zu verringern bzw. auszuschließen:
1) S-CDW-Versicherung (im Voraus oder bei Mietwagenannahme buchbar).
Reduzierung der Selbstbeteiligung bei Mietwagen Kat. D): € 650,- für € 19,- pro Miettag
Auch der Selbstbehalt für Steinschlagschäden an Scheinwerfern und Glasbruch von Fenstern und Windschutzscheibe wird durch diese Versicherung bei Mietwagen Kat. D auf € 170, bei allen anderen Kategorien auf € 280,- gesenkt. (in allen Kategorien) gesenkt. 
2) Zusatzversicherung Sand und Asche (SADW)
Sichert Schäden ab, die durch Sand- oder Aschestürme entstehen können (im Voraus oder bei Mietwagenannahme buchbar). Prämie für alle Kategorien € 13,- pro Miettag, Selbstbehalt im Schadensfall: € 170,-.

Gebühren:
Zusätzlicher Fahrer € 28 /  GPS-Navigationssystem € 10 pro Miettag / max. € 100. Eigenanteil bei Verlust / Beschädigung: € 500
Babysitz / Kindersitz € 6 pro Miettag / max. € 40


 


Reiseveranstalter: Island Pro Travel GmbH 


 


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.


 


Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.


 


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...


 


Anmeldeformular zum Download

Abweichende Stornobedingungen
Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen.
bis 32 Tage vor Reiseantritt 25% des Reisepreises,
31-22 Tage vor Reiseantritt 40% des Reisepreises,
21-15 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises,
14 - 8 Tage vor Reiseantritt 70% des Reisepreises,
7– 1 Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
am Abreisetag oder bei Nichtantritt 90% des Reisepreises.
0.00 EUR

REISE-ID: 29417

Auf einen Blick

  • 11 Tage Mietwagenreise ab/bis Reykjavik. Fahrtstrecke insgesamt ca. 2000 km
  • Vorgebuchte landestypische Unterkünfte
  • Winterabenteuer Island!

Instagram