Reisesuche
REISE-ID: 20058

Friaul - Kunstschätze zwischen Alpen und Adria

Dome, Städte und Villen im herrlichen Nordosten Italiens
Villa Tissano

Villa Tissano

Italien, Cividale

Italien, Cividale

Auf einen Blick

  • 8 Tage Studienreise mit Dr. Christoph Ulmer
  • Private Atmosphäre im besonderen Hotel
  • Exklusive Besichtigungen: Weltkunst in Museen und lokale Kunst in Dorfkirchen

Das Friaul ist eine kaum bekannte Region Italiens und doch eine der reichsten, sowohl an Kunst und Kultur wie auch an unterschiedlichsten, wohl bewahrten Landschaften. Die Reise versucht der besonderen kulturellen Situation der Region gerecht zu werden, indem alle Bereiche der Kultur vorgestellt werden, von der lokalen Kunst in den Dörfern bis zu den Werken der Weltkunst in Udine, Cividale und Aquileia. Triest war um 1900 eine Hauptstadt der europäischen Literatur. Dr. Christoph Ulmer, einer der besten Kenner des Landes und Autor zahlreicher Bücher, führt Sie mit seiner konkurrenzlosen Sachkunde und Ortskenntnis. Das gute Verhältnis zu den dortigen Bewohnern ermöglichen es ihm, Ihnen Türen zu öffnen, die anderen Reisenden verschlossen bleiben.
Reiseleitung: ab/bis Tissano: Dr. Christoph Ulmer, Kunstgeschichte
Reise ab/bis: Stuttgart/München
Preise pro Person in EuroDZ EZ 
 pro Person
 17.09.2017 - 24.09.2017   
  Anfrage      Merkliste
1.465 1.580 
Zuschläge pro Person in Euro
• Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: 220
• Bahnanreise zum Abfahrtsort: RIT Fahrkarten
• An-und Abreise mit dem Flugzeug ab/bis Frankfurt-Triest: auf Anfrage
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Stuttgart/München - Udine - Tissano (A).
Abfahrt mit einem modernen Reisebus in Stuttgart um 7 Uhr. Fahrt über Vaterstetten (Zustiegsmöglichkeit oder gegen 9 Uhr Transfer von München Hauptbahnhof nach Vaterstetten), vorbei an Salzburg und Udine nach Tissano.
7 Übernachtungen: Villa Tissano.
2. Tag: Ausflug Triest und Duino (F/A).
In Triest unternehmen Sie einen literarischen Spaziergang durch die Stadt, mit Kaffeehäusern und einer Stadtgeschichte voller Zitate der großen Literaten der Stadt. Die Sehenswürdigkeiten reichen von den Ausgrabungen der Römerzeit bis zu den Prachtbauten der österreichischen Herrschaft. Besuch des Kastellhügels mit der Basilika, Spaziergang auf dem Rilkeweg und Führung durch das Schloss des nahe gelegenen Badeortes Duino.
3. Tag: Lokale Kultur in kleinen Kirchen (F/M/A).
Sie besuchen zunächst die rundum ausgemalte Dorfkirche in Gris und den Schnitzaltar aus der Renaissance in Mortegliano. Anschließend fahren Sie nach San Daniele, wo Sie die Fresken in Sant’Antonio Abate bewundern können, eines der bedeutendsten Werke der Hochrenaissance im Friaul. Bei einem Schinkenessen können Sie sich erholen, bevor es weitergeht mit den Renaissancefresken in Provesano.
4. Tag: Villen und Gärten (F/A).
Am Vormittag besuchen Sie die ehemals venezianische Festungsstadt Palmanova, deren sternenförmiger Grundriss aus dem 16. Jahrhundert sich bis heute erhalten hat, und die Schlösser in Strassoldo - eingebettet in ein zauberhaftes mittelalterliches Dorf und umgeben von einer großen Parkanlage mit jahrhundertealtem Baumbestand. Den Abschluss der Besichtigungen bildet ein Besuch in der Villa Manin aus dem 17. Jahrhundert.
5. Tag: Udine, die Hauptstadt von Friaul (F/A).
Weltkunst ersten Ranges begegnet Ihnen bei dem Besuch von Friauls Hauptstadt Udine: Tiepolos Werke im Bischofspalast, im Dom und in der Capella della Purita. Nachmittags Stadtrundgang u.a. zur Piazza Libertà, "dem schönsten venezianischen Platz auf dem Festland", und zur arkadengesäumten Piazza Matteotti. Zeit zur freien Verfügung.
6. Tag: Cividale – Stadt der Langobarden (F/A).
Morgens Fahrt nach Cividale dei Friuli, im frühen Mittelalter Hauptstadt des mächtigen langobardischen Herzogtums Friaul. Besuch des Dommuseums mit dem Calixtus-Baptisterium und dem Ratchis-Altar. Spaziergang zum Tempietto Langobardi mit seinen einzigartigen Stuckfiguren. Danach Besuch des Archäologischen Nationalmuseums mit reichen Sammlungen langobardischer Grabbeigaben und dem Sarkophag des Herzogs Gisulf. Nachmittags geht es in die Weinhügel zur Rocca Bernarda und zur Abtei von Rosazzo.
7. Tag: Aquileia und Grado (F/A).
Sie fahren nach Aquileia. Von der Bedeutung in vergangener Zeit zeugen die Reste der antiken Stadt mit Flusshafen und des römischen Forums. Sie besuchen den Dom mit den schönsten frühchristlichen Fußbodenmosaiken des Abendlandes, den langobardischen Chorschranken und der Krypta mit ihren romanischen Fresken. Nachmittags Fahrt nach Grado. Besuch des Patriarchendoms Santa Eufemia mit prächtigen Fußbodenmosaiken und dem Baptisterium.
8. Tag: Tissano - München/Stuttgart (F).
Heimreise über München (ca. 16.30 Uhr) nach Stuttgart (ca. 20 Uhr).
Eingeschlossene Leistungen
• Busfahrt ab/bis Stuttgart/München
• 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Mahlzeiten lt. Reiseprogramm mit erweitertem Frühstück und Weinen der Region zum Abendessen
• 2 kleine Mittagessen mit Getränken lt. Reiseprogramm
• Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
• Eintrittsgeldern lt. Reiseprogramm
• Informationsmaterial
Teilnehmer
Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 16, max. 28 Personen
Gut zu wissen
Sie wohnen in der privat geführten Villa di Tissano. Das 3-Sterne-Hotel bietet mit den 22 unterschiedlichen Zimmern im alten Stil des flachen Landes eine Mischung aus herrschaftlichem Lebensstil und einfachem, bäuerlichem Leben. Zudem gibt es ein kleines Schwimmbad im Freien. www.villaditissano.it
Wichtige Hinweise

Reiseveranstalter: Heideker Reisen


 


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.


Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...




Anmeldeformular zum Download

Abweichende Stornobedingungen
Bis zum 95. Tag vor Reisebeginn 5% des Reisepreises; vom 94. bis 30. Tag vor Reisebeginn 20%; vom 29. bis 21. Tag vor Reisebeginn 25%; vom 20. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40%; vom 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn 60%; ab dem 7. Tag vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen: 70% des Reisepreises.
0.00 EUR

REISE-ID: 20058

Auf einen Blick

  • 8 Tage Studienreise mit Dr. Christoph Ulmer
  • Private Atmosphäre im besonderen Hotel
  • Exklusive Besichtigungen: Weltkunst in Museen und lokale Kunst in Dorfkirchen

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: Airline nach Wahl bzw. unser Vorschlag

Villa Tissano
Italien, Cividale
Instagram