Reisesuche
REISE-ID: 254

Namibia zum Schnuppern

14 Tage Mietwagenreise inkl. Mietwagen und vorgebuchten Unterkünften, ab/bis Windhoek
Begegnung mit den Wüstenelefanten

Begegnung mit den Wüstenelefanten

Dinner unter dem Sternenhimmel

Dinner unter dem Sternenhimmel

Spektakuläre Landschaft am Sossusvlei

Spektakuläre Landschaft am Sossusvlei

Majestätische Giraffen im Etosha Nationalpark

Majestätische Giraffen im Etosha Nationalpark

Elefanten im Etosha Nationalpark

Elefanten im Etosha Nationalpark

Löwin ganz relaxt im Etosha Nationalpark

Löwin ganz relaxt im Etosha Nationalpark

Felszeichnung auf Rostock Ritz

Felszeichnung auf Rostock Ritz

A Little Sossus Lodge

A Little Sossus Lodge

Rostock Ritz Desert Lodge

Rostock Ritz Desert Lodge

Löwe im Sonnenlicht

Löwe im Sonnenlicht

Tolle Begegnung am Wasserloch

Tolle Begegnung am Wasserloch

Mushara Bush Camp

Mushara Bush Camp

Mushara Bush Camp

Mushara Bush Camp

Auf einen Blick

  • 14 Tage Mietwagenrundreise
  • ab/bis Windhoek
  • Ideal für Namibia-Erstbesucher

Sie reisen individuell als Selbstfahrer durch Namibia, einem der eindrucksvollsten Länder im südlichen Afrika und müssen sich nicht erst um Planung und Unterkunft vor Ort kümmern. Als Schnupperreise haben wir Ihnen eine preisgünstige Reise mit ausgewählten, guten Unterkünften zusammengestellt. Mit einer ausführlichen Wegbeschreibung und vielen Tipps an der Hand können Sie sorglos reisen und die herrlichen Landschaften Namibias genießen.
Preise pro Person in Euro
bei Belegung mit Pers.
 01.09.2017 - 31.10.2017   
  Anfrage      Merkliste
1.756 1.482 
 01.11.2017 - 16.02.2018   
  Anfrage      Merkliste
2.095 1.832 
 17.02.2018 - 30.06.2018   
  Anfrage      Merkliste
2.146 1.883 
 01.07.2018 - 31.10.2018   
  Anfrage      Merkliste
2.236 1.928 

Reiseprogramm
Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Windhoek - Kiripotib Gästefarm (ca. 150 km).
Morgens landen Sie in Windhoek am Internationalen Flughafen Hosea Kutako. Hier Übernahme des Mietwagens. Sie fahren entlang Kameldornbaum gesäumter Straßen zur Gästefarm Kiripotib. Hier erfahren Sie viel über das namibische Farmerglück.
2 Ü: Kiripotib Gästefarm.
2. Tag
Kiripotib Gästefarm (F).
Genießen Sie die kostenfreie Farmrundfahrt und optionale Wanderungen in der weiten Savanne der Kalahari.
3. Tag
Kiripotib Gästefarm - Sesriem (ca. 376 km; F).
Sie fahren auf der Pad, wie die Namibier ihre Schotterstraßen nennen, in die Küstenebene, wo die Namib Wüste beginnt. Am späten Nachmittag können Sie an einer optionalen geführten Panoramatour zum Sonnenuntergang teilnehmen.
2 Ü: A Little Sossus Lodge.
4. Tag
Sossusvlei (ca. 165 km; F).
Frühmorgens sollten Sie in den Namib Naukluft Park fahren, damit Sie die Dünen im Licht der aufgehenden Sonne erleben können. Rötlich leuchtender Sand, blauer Himmel, ein grüner Busch und vielleicht eine weiße Wolke am Himmel – ein Rausch der Farben und Formen. Die Fahrt ins eigentliche Dünengebiet kann mit einem Allrad-Shuttle bewältigt werden (kostenpflichtig). Auf der Rückfahrt lohnt sich ein Besuch des kleinen Sesriem Canyon.
5. Tag
Sesriem - Solitaire (ca. 150 km; F).
Unterwegs können Sie in der Solitaire Lodge den angeblich besten Apfelkuchen Namibias essen. Auf der Lodge angekommen durchziehen 10 gut markierte Wanderwege die Landschaft. Während einer optionalen, geführten Tour können Sie auch prähistorische Felszeichnungen bestaunen.
Ü: Rostock Ritz.
6. Tag
Solitaire – Swakopmund (ca. 240 km; F).
Sie fahren weiter durch den Namib Naukluft Park nach Swakopmund an der Atlantikküste. Vor Swakopmund können Sie noch die Urpflanze Welwitschia Mirabilis betrachten und einen Blick auf die Mondlandschaft werfen.
2 Ü: Intermezzo Gästehaus.
7. Tag
Swakopmund (F).
Früh morgens fahren Sie ins benachbarte Walvis Bay und machen eine Bootsfahrt. Mit etwas Glück sehen Sie Seevögel, Robben und Delfine. Anschließend erkunden Sie die Dünenlandschaft auf einer geführten Tour.
8. Tag
Swakopmund – Ugab River (ca. 330 km; F/A).
Von der Küste fahren Sie, mit möglichem Stopp an der Robbenkolonie Cape Cross, an den Ugab River. Am Nachmittag gehen Sie auf eine geführte Tour mit einem einheimischen Farmer, der Ihnen einen Einblick in das Farmleben der Umgebung gewährt und Ihnen die Herausforderungen des täglichen Farmerlebens in einer Gegend mit freilebenden Wildtieren aufzeigt und erklärt. Den Tag beschließen Sie mit einem kurzen Spaziergang und einem Sundowner.
2 Ü: Ozondjou Trails Camp.
9. Tag
Ugab River (F/M/A).
Heute schließen Sie sich einem Team von Elephant Human Relations Aid (EHRA) auf der Suche nach den hier lebenden Wüstenelefanten an. Auf der Pirschfahrt kann ebenfalls Wild wie Zebra, Kudu, Oryx, Strauß und Giraffe gesichtet werden. Unterwegs Picknick-Mittagessen.
10. Tag
Ugab River - Twyfelfontein – Etosha Nationalpark (ca. 440 km; F).
Besuch der berühmten Fundstelle Twyfelfontein mit vielen Felsgravuren von Wildtieren, Tierspuren und Symbolzeichen empfohlen. Vorbei an der Vingerklip geht es in den berühmten Etosha Nationalpark.
Ü: Okaukuejo Camp.
11. Tag
Etosha Nationalpark (ca. 160 km direkt, ohne Umwege; F/A).
Bei der Durchquerung des Etosha Nationalparks haben Sie die Möglichkeit nahezu alle afrikanischen Wildtiere und eine artenreiche Vogelwelt zu sehen.
2 Ü: Mushara Bush Camp.
12. Tag
Etosha Nationalpark (F/A).
Wildtierbeobachtung mit dem eigenen Mietwagen. Optional geführte Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug.
13. Tag
Etosha Nationalpark - Waterberg Plateau Park (ca. 270 km; F).
Legen Sie nochmals eine morgendliche Safari im Etosha Nationalpark ein, bevor Sie am Nachmittag weiterfahren. In Tsumeb lohnt der Besuch des kleinen Minenmuseums. Sie können unterwegs in Hoba den Eisenerz-Meteoriten besichtigen.
Ü: Wabi Lodge.
14. Tag
Waterberg Plateau Park - Windhoek (ca. 365 km; F).
Vielleicht möchten Sie morgens noch eine Wanderung unternehmen oder unterwegs in Otjiwarongo die Krokodilfarm besuchen und in Okahandja auf dem Holzschnitzermarkt einen Stopp einlegen, bevor Sie in Windhoek ankommen. Rückgabe des Mietwagen am Flughafen und Ende der Reise.
Leistungen
Übernachtungen; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Tagesausflug Swakopmund; Europcar Mietwagen Kat. R mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Mietwagenbedingungen s. S. 20-22); ausführlicher Reiseplan; Informationsmaterial.
Nicht eingeschlossen
persönliche Ausgaben wie Getränke; Trinkgelder; Benzin; Eintrittsgelder und sonstige nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen.
Hinweise
4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern.
0.00 EUR

REISE-ID: B - 254

Auf einen Blick

  • 14 Tage Mietwagenrundreise
  • ab/bis Windhoek
  • Ideal für Namibia-Erstbesucher

Begegnung mit den Wüstenelefanten
Begegnung mit den Wüstenelefanten
Dinner unter dem Sternenhimmel
Dinner unter dem Sternenhimmel
Spektakuläre Landschaft am Sossusvlei
Spektakuläre Landschaft am Sossusvlei
Majestätische Giraffen im Etosha Nationalpark
Majestätische Giraffen im Etosha Nationalpark
Elefanten im Etosha Nationalpark
Elefanten im Etosha Nationalpark
Löwin ganz relaxt im Etosha Nationalpark
Löwin ganz relaxt im Etosha Nationalpark
Felszeichnung auf Rostock Ritz
Felszeichnung auf Rostock Ritz
A Little Sossus Lodge
A Little Sossus Lodge
Rostock Ritz Desert Lodge
Rostock Ritz Desert Lodge
Löwe im Sonnenlicht
Löwe im Sonnenlicht
Tolle Begegnung am Wasserloch
Tolle Begegnung am Wasserloch
Mushara Bush Camp
Mushara Bush Camp
Mushara Bush Camp
Mushara Bush Camp
Instagram