Reisesuche
REISE-ID: 17559

Abenteuer-Safari durch Sambia

Tierparadiese im South Luangwa, Kafue und Liuwa Plain Nationalpark
Ngonye Falls

Ngonye Falls

Gnus mit Jungtieren und fliegenden Reihern, Liuwa

Gnus mit Jungtieren und fliegenden Reihern, Liuwa

Hyänen, Liuwa

Hyänen, Liuwa

Elefanten am Wasser

Elefanten am Wasser

Auf einen Blick

  • 19 Tage Erlebnisreise inkl. Flüge ab/bis Deutschland
  • Kleingruppenreise mit 5 bis 10 Reisegästen
  • Übernachtungen in Safarizelten oder Chalets
  • Höhepunkte: die Nationalparks South Luangwa, Kafue und Liuwa Plain und eine Bootsfahrt auf dem Sambesi

Der abgelegene Liuwa Plain Nationalpark im Nordwesten von Sambia wird nur selten besucht. Er steht erst am Beginn einer vorsichtigen Erschließung und die Fahrt dorthin ist noch abenteuerlich. Eine Besonderheit ist die Wanderung der Gnus aus dem benachbarten Angola im Spätherbst. Diese bevölkern zu Zehntausenden die Ebenen im Nationalpark, wenn nach den ersten Regenfällen frische Gräser sprießen. Der Besuch der Nationalparks South Luangwa und Kafue sind weitere Höhepunkte dieser außergewöhnlichen Reise, die teilweise auf Campingbasis stattfindet.
Reiseleitung: Englischsprechende/Deutschsprechende Reiseleitung ab Lilongwe bis Livingstone (LIL–LIV) bzw. umgekehrt (LIV–LIL)
Reise ab/bis: Frankfurt/München
Preise pro Person in EuroDZ EZ 
 Pro Person
 19.10.2016 - 06.11.2016   
  Anfrage      Merkliste
5.210 5.600 
 05.11.2016 - 23.11.2016   
  Anfrage      Merkliste
5.310 5.700 
 23.11.2016 - 11.12.2016   
  Anfrage      Merkliste
5.160 5.550 
Zuschläge pro Person in Euro
Schlafsackmiete (Zahlung vor Ort, bitte vorbestellen): 20
Innerdeutsche Anschlussflüge: auf Anfrage
Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Frankfurt/München – Johannesburg.
Sie fliegen mit South African Airways gegen 21 Uhr von Frankfurt oder München nonstop nach Johannesburg.
2. Tag: Johannesburg – Lilongwe.
Am Morgen Ankunft in Johannesburg. Weiterflug mit South African Airways nach Lilongwe (Malawi), Ankunft gegen 12.30 Uhr. Sie werden am Flughafen abgeholt und zur Lodge außerhalb der Stadt gebracht. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Entspannen und für letzte Safari-Vorbereitungen.
Übernachtung: Chalet.
3. Tag: Lilongwe – South Luangwa Nationalpark (F/M/A).
Vormittags Fahrt zur sambischen Grenze bei Chipata und weiter zum South Luangwa Nationalpark. Der Park gilt als einer der schönsten im Südlichen Afrika. Nachmittags unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt.
4 Übernachtungen: Camping am Luangwafluss.
4. Tag: - 6. Tag: South Luangwa Nationalpark (F/M/A).
Vor- und nachmittags unternehmen Sie Pirschfahrten im Park und entlang des Luangwa Flusses. Große Elefanten- und Büffelherden, Giraffen, Zebras, Flusspferde und viele Antilopenarten sind hier heimisch. Auch Löwen und Leoparden werden häufig gesichtet.
7. Tag: South Luangwa Nationalpark – Chipata (F/M).
Die Fahrt führt aus dem Luangwatal hinauf und weiter nach Chipata. Unterwegs besuchen Sie eine Textilmanufaktur, die Stoffe mit traditionellen Mustern aber auch modernem Design bedruckt und verarbeitet.
Übernachtung: Protea Hotel Chipata.
8. Tag: Chipata - Lusaka (F/M).
Weiter geht es über die Great East Road durch die schöne gebirgige Landschaft in die sambische Hauptstadt Lusaka. Unterwegs stoppen Sie an der Luangwa Brücke und besuchen den Straßenmarkt, wo handgefertigte Körbe, Matten und Holzwaren angeboten werden.
Übernachtung: Chalet in der Nähe von Lusaka.
9. Tag: Lusaka - Kafue Nationalpark (F/M/A).
Fahrt von Lusaka in Richtung Westen in den mittleren, wasser- und tierreichen Teil des Kafue Nationalparks bis Chunga. Mehrere kleine Flüsse durchkreuzen dieses Gebiet, die in der Trockenzeit viele kleine Wasserstellen für die Tiere hinterlassen.
2 Übernachtungen: Camping.
10. Tag: Kafue Nationalpark (F/M/A).
Freuen Sie sich auf Wildbeobachtungsfahrten mit vielen Überraschungen. Löwen und Leoparden trifft man hier häufig an und mit etwas Glück bekommen Sie auch den afrikanischen Wildhund zu Gesicht.
11. Tag: Kafue Nationalpark - Mongu (F/M/A).
Mongu ist der letzte Zwischenstopp vor dem Liuwa Plain Nationalpark und liegt am Rand der Barotse Plains. Hier besteht die Möglichkeit, sich mit Einkäufen für die nächsten Tage einzudecken.
Übernachtung: Camping.
12. Tag: Mongu - Liuwa Plain Nationalpark (F/M/A).
Heute starten Sie Ihre abenteuerliche Tour in den Liuwa Plain Nationalpark. Nur wenige Wege führen in den abgelegenen und wenig besuchten Park, was unter anderem die Attraktion dieses Parks ausmacht, da Sie hier ca. 3.660 km² unberührtes Afrika erleben können. Dieser Nationalpark ist einer der wenigen Parks, in dem Dorfgemeinschaften weiterhin innerhalb der Parkgrenzen leben. Auf Ihrer Reise werden Sie auch die Zeit haben, diese Dörfer zu besuchen und den Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zuzusehen.
3 Übernachtungen: Camping.
13. Tag: und 14. Tag: Liuwa Plain Nationalpark (F/M/A).
Sie unternehmen Pirschfahrten durch unendlich erscheinende weite, honiggelbe Grassavannen, aufgelockert durch Bauminseln und Waldgürtel. Die offenen Ebenen sind auch ein idealer Lebensraum für Oribis und Reedböcke. Diese Tiere ziehen wiederum Raubkatzen, Hyänen und auch die seltenen Hyänenhunde an. Im Spätherbst sammeln sich Zehntausende Gnus auf den Ebenen und bringen ihren Nachwuchs zur Welt.
15. Tag: Liuwa Plain Nationalpark - Mongu (F/M/A).
Bei den ersten beiden Reiseterminen setzen Sie heute mit dem Motorboot über den Sambesi nach Mongu. Ab August (je nach Wasserstand auch früher) verbringen Sie den Tag und die Nacht noch im Liuwa Nationalpark.
Übernachtung: Camping.
16. Tag: Mongu - Ngonye Wasserfälle (F/M/A).
Fahrt nach Süden entlang des Sambesi Flusses vorbei an traditionellen Siedlungen und durch die Barotse Flutebenen des Sambesi zu den Ngonye Wasserfällen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu den imposanten Fällen und eine Bootsfahrt auf dem Sambesi.
Übernachtung: Camping.
17. Tag: Ngonye Wasserfälle – Livingstone (F/M).
Fahrt entlang des Sambesi nach Livingstone. Gelegenheit zum Besuch der Victoriafälle (nicht im Preis inklusive, derzeit USD 20,-). Zum Abschluss der Reise besuchen Sie noch den Mosi oa Tunya National Park und sehen mit etwas Glück noch Nashörner. Am Abend genießen Sie Ihren Sundowner am Ufer des Sambesi.
Übernachtung: Chalet oder Safarizelt.
18. Tag: Livingstone – Johannesburg (F).
Ihre erlebnisreiche Safari endet nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen und gegen 13 Uhr Rückflug mit der South African Airways über Johannesburg nach Frankfurt oder München.
19. Tag: Frankfurt/München.
Am Morgen landen Sie in Frankfurt/München.
Eingeschlossene Leistungen
• Linienflüge mit South African Airways in Economy-Class ab/bis Frankfurt/München
• Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2015)
• Zug zum Flug Fahrschein 2. Klasse innerdeutsch
• Rundreise im Spezial-Geländefahrzeug
• Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseverlauf
• 16 Übernachtungen in Chalets/Hotelzimmern, feststehenden oder mobilen Zeltcamps lt. Reiseverlauf
• Wildreservat- und Nationalpark-Gebühren
• Mahlzeiten (Buschküche) lt. Reiseverlauf
• Informationsmaterial
Nicht eingeschlossen
Visum für Sambia (derzeit USD 50,- pro Person; erhältlich bei Einreise), Visum für Malawi
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 5, max. 10 Personen
Gut zu wissen
Die Reise findet von Lilongwe (Malawi) bis Livingstone (Sambia) (LIL – LIV) oder in umgekehrter Reihenfolge (LIV – LIL) statt.
Übernachtet wird in Chalets/Hotelzimmern, Buschcamps mit fest aufgebauten, großen Safarizelten oder in mobilen Zeltcamps, die extra auf- und wieder abgebaut werden. Die Mithilfe beim Zeltaufbau ist nicht erforderlich. Die Zelte haben Stehhöhe und sind mit Feldbetten ausgestattet. Ein Schlafsack muss mitgebracht oder kann gegen Gebühr geliehen werden. Camping-Dusche und -WC werden gemeinschaftlich genutzt.
Wichtige Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG


Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Abweichende Stornobedingungen
Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen: bei Rücktritt bis 29 Tage vor Reisebeginn 40%, 28 bis 15 Tage vor Reisebeginn 60% und 14 bis 0 Tage vor Reisebeginn 90% des Reisepreises.
0.00 EUR

REISE-ID: 17559

Auf einen Blick

  • 19 Tage Erlebnisreise inkl. Flüge ab/bis Deutschland
  • Kleingruppenreise mit 5 bis 10 Reisegästen
  • Übernachtungen in Safarizelten oder Chalets
  • Höhepunkte: die Nationalparks South Luangwa, Kafue und Liuwa Plain und eine Bootsfahrt auf dem Sambesi

Ngonye Falls
Gnus mit Jungtieren und fliegenden Reihern, Liuwa
Hyänen, Liuwa
Elefanten am Wasser
Instagram