Reisesuche

Stopover Programme in Abu Dhabi

Abu Dhabi (AUH) ist als Stopover-Ziel dann interessant, wenn mit der modernen Etihad Airlines geflogen wird. Bezaubernde Kultur, atemberaubender Luxus, spannende Abenteuer und die warme arabische Gastfreundschaft erwarten Sie in Abu Dhabi. Lassen Sie sich von einem der beeindruckendsten Wahrzeichen der Welt, der Scheich-Zayid-Moschee, in Staunen versetzen, fahren Sie eine Runde auf der schnellsten Achterbahn des Planeten in der Ferrari World Abu Dhabi, cruisen Sie mit dem Pulsschlag der Stadt auf einem Motorboot an der Küste der Hauptstadt der VAE entlang, lassen Sie sich vom Klang des Windes verzaubern, wenn Sie in unserer Westlichen Region im Sand Ski fahren und genießen Sie den Frieden und die Ruhe bei einem Spaziergang durch die kühlenden Oasen von Al Ain.

Sie können aus unzähligen Hotels und Apartments wählen, von den ikonischen Emirates Palace, Yas Viceroy und Hyatt Capital Gate bis zu komfortablen Strandresorts (z.B. St. Regis auf Saadiyat Island) und entlegenen Orten in der Wüste. Erleben Sie einen ultramodernen Kurzurlaub im Stadtzentrum, Abenteuer für die ganze Familie auf Yas Island oder Luxus pur auf Saadiyat Island. 

Unsere VIP Stopover Programme schließen in der Regel folgende Leistungen ein: Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen, Hotelübernachtung(en). Je nach Ziel und Stadt können eine Stadtrundfahrt und weitere Ausflüge dazu gebucht bzw. sind bereits im Reisepreis des Stopover Programms eingeschlossen. 

 

 

Reiseselektor
1 Eintrag
 
 
 
1-1
 
 
Standardzimmer
Abu Dhabi
Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, im Zentrum von Abu Dhabis renommiertesten Geschäfts- und Einkaufsdistrikt ca. 30 Min. vom Flughafen...
ab € 122,-
Abu Dhabi Einreise

Reisepass der min. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist und ein kostenloses Visum.

Abu Dhabi Klima

Es herrscht ein subtropisches Klima mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 24°C im Januar und 42°C im Juli.

Beste Reisezeit Abu Dhabi

Die beste Reisezeit für Abu Dhabi ist in den Monaten von April bis Dezember.

Abu Dhabi Sprache

Die offiziellen Amtssprachen sind Arabisch und Englisch.

Abu Dhabi Währung

Die offizielle Währung in Abu Dhabi ist Dirham (DHS). Kreditkarten werden meistens akzeptiert.

Abu Dhabi Ortszeit

Der Unterschied zur MEZ beträgt plus 2 Stunden.

Gute Gründe für eine Reise nach Abu Dhabi

Mit ihrer bunten Mischung aus Geschichte, Kultur und Abenteuer ist Abu Dhabi eine der faszinierendsten Städte am Arabischen Golf. Abu Dhabis Fülle an Museen, historischen Stätten und Naturwundern wird traumhaft ergänzt von einer breiten Palette spannender Abenteuer- und Freizeitaktionen. Erleben Sie diese pulsierende Stadt selbst – zu Land, zu Wasser oder in der Luft.
Arabische Gastfreundschaft
Die Gastfreundschaft ist ein Herzstück der arabischen Kultur und sicherte den Beduinen in der Wüste früher oft das Überleben - und diese Tradition wird unvermindert herzlich im heutigen Abu Dhabi gelebt. 85% der Bevölkerung sind Einwanderer aus über 100 Ländern. Sie leben und arbeiten mit den einheimischen Bewohnern friedlich und tolerant zusammen.
1001 Möglichkeit – die Vielfalt des Emirats
Insel & Wasser
Über 200 Inseln und 400 Kilometer Küste verlocken zum „Inselhüpfen“, zu Kreuzfahrten und Strandurlaub der besonderen Art. Die Desert Islands bieten neben einem erstklassigen Hotel sowohl archäologische Fundstellen als auch ein einzigartiges Naturreservat. Die nur fünf Kilometer vor Abu Dhabi gelegene Insel Al Futaisi ist ein Paradies für Vogelbeobachter und lädt zu Ausflügen in die Natur ein. Abu Dhabi Stadt liegt selbst auf einer Insel und ist an drei Seiten vom Meer umgeben. So ist man von überall in circa zehn Minuten am Wasser.

Wüste & Gebirge
Mit der Wüste, die einen Großteil des Emirats bedeckt, zeigt sich eine weitere Facette Abu Dhabis. Die Oasenregion Liwa ist das Tor zur Rub Al Khali. Die größte Sandwüste der Erde gewährt mit ihren majestätischen Dünen von bis zu über 100 Metern Höhe unvergessliche Eindrücke. Doch nicht nur Romantiker und Naturfreunde werden von Kameltouren und Wüstensafaris begeistert sein. „Dune Bashing“, das Befahren der Dünen mit Geländefahrzeugen ist ein ebenso großer Spaß, wie sie mit Sandski,-boards, Quads oder Buggys zu bezwingen. Abendsafaris in den malerischen Sonnenuntergang, Mountainbiketouren in ausgetrockneten Flussbetten und Wanderungen sind nur einige weitere Möglichkeiten, die Wüste und Berglandschaften Abu Dhabis für aufregende Abenteuer zu nutzen.

Städte
Schon die Skyline Abu Dhabis kündigt an, wie vielfältig die Stadt ist. Beeindruckende Wolkenkratzer finden sich neben traditioneller Architektur. Entsprechend abwechslungsreich gestaltet sich das Sightseeing. Neben dem Besuch historischer Stätten gehören auch moderne Gebäuden wie das Emirates Palace Hotel zum empfohlenen Pflichtprogramm. Auch beim Shoppen trifft man wieder die zwei Gesichter Abu Dhabis, ob in einer der klimatisierten Malls oder den farbenfrohen Souks – traditionelle Märkte auf denen noch heute die gleiche entspannte, typische Atmosphäre früherer Zeiten herrscht. Neben den prachtvollen Bauten und großzügigen Boulevards glänzt Abu Dhabi auch mit vielen Parks, Grünflächen, Gärten und Springbrunnen sowie der beeindruckenden Strandpromenade Corniche, die zum gemütlichen Spazieren und Verweilen einladen. Die nur eineinhalb Autostunden entfernte, zweitgrößte Stadt des Emirats, das historische Al Ain, wird nicht umsonst ‚Gartenstadt’ genannt. 2011 wurde Al Ain zur UNESCO Welterbestätte ernannt. Inmitten eines der wasserreichsten Oasengebiete gelegen ist sie aufwendig begrünt und bietet zahlreiche Besucherattraktionen.
Echtheit erleben – das Gestern im Heute
Das Erbe der Beduinen
Der Reiz Abu Dhabis liegt für den Besucher auch im Charme der zwei Welten: So erlebt man überall im Alltag des Landes tiefe Einblicke in den althergebrachten Lebensstil der Beduinen. In Abu Dhabi ist man stolz auf sein historisches Erbe. Es wird bewahrt und gefördert, um alle Gäste daran teilhaben zu lassen. Zugleich ist das Emirat wie kaum ein zweiter Ort geeignet, die Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts zu genießen. Wer also die authentische Erfahrung einer fremden Kultur sucht, ohne dabei auf modernsten Komfort verzichten zu wollen, ist in Abu Dhabi genau richtig.

Echte Einblicke
Der letzte verbliebene Kamelmarkt der Vereinigten Arabischen Emirate ist in Al Ain zu besichtigen. Auch die Falknerei, seit Jahrtausenden Bestandteil der Beduinenkultur, wird noch aktiv ausgeübt. Die Greifvögel, früher für die Jagd gezüchtet, kann man etwa im Heritage Village in Aktion sehen. Dort empfehlen sich auch die Vorführungen von Reit- und Handwerkskünsten, der Besuch eines traditionellen Zeltlagers und Einblicke in die frühere Arbeit der Küstenfischer und Perlentaucher.

Religion & Kultur
In einem islamischen Land wie den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ist auch der Alltag stark von Religion geprägt. Das ist reizvoll für Besucher, die fremde Kulturen verstehen wollen. Anderen Religionen bringt man in Abu Dhabi Respekt und Toleranz entgegen und erlaubt auch andere Glaubensrichtungen zu praktizieren; so existieren etwa auch christliche Kirchen. Die Moscheen dominieren aber natürlich die Sakralbautenlandschaft des Emirats - allen voran die 2008 eröffnete Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi Stadt. Der für die arabische Halbinsel seltene Umstand, dass sie zu bestimmten Zeiten auch für Nicht-Muslime zur Besichtigung freigegeben ist, kann als weiteres Zeichen der für Abu Dhabi typischen Toleranz und dem tiefen Wunsch nach gegenseitigem Respekt verstanden werden.
Angenehme Erfahrungen – Qualität als Urlaubsziel
Komfort & Entspannung
Nur sechs Stunden Flug und ein Zeitunterschied von zwei Stunden (drei zur Winterzeit) trennen Abu Dhabi von Deutschland. Damit liegt dieses fabelhafte Urlaubsziel im internationalen Vergleich sehr komfortabel. Vor Ort finden sich in den beiden großen Städten kurze Wege und eine moderne Infrastruktur mit gut ausgebauten Straßen, einem preiswerten Taxinetz sowie überall verfügbaren Mietwagen. Ansonsten bestechen natürlich die Gastfreundschaft und der Flair Abu Dhabis. Die Kombination aller Annehmlichkeiten mit der freundlichen Aufmerksamkeit dieses stolzen Volkes garantiert entspannte Urlaubstage von höchster Genießerqualität.

Hotels & Resorts
Nicht nur die Gastfreundschaft verpflichtet Abu Dhabi gegenüber seinen Besuchern. Auch ein hoher Qualitätsanspruch an die eigene Tourismusbranche macht das Emirat zum lohnenswerten Reiseziel. Denn Urlauber finden etwas für jeden Anspruch. Zauberhafte Luxushotels, wunderschöne Strand- und Wüstenresorts und auch preiswerte, internationale Hotelketten laden zum unbeschwerten Aufenthalt ein. Die Wahl bleibt den eigenen Vorlieben überlassen. Hotels im Herzen der Metropole bieten unmittelbare Stadt- und Shoppingerlebnisse. Strandresorts - meist außerhalb des Zentrums am Meer gelegen - bieten entspannte Freizeitmöglichkeiten. Und Hotels und Resorts in der Wüste oder auf den Inseln haben ihren eigenen, ganz besonderen Charme. Die meisten Hotels verfügen über zahlreiche Erholungseinrichtungen, wie Spas, Fitness-, Wellness- und Badebereiche, Bars und Restaurants. Viele haben auch Privatstrände oder eigene Bereiche für Kinder.
Instagram