Reisesuche

Bogota, die Hauptstadt Kolumbiens

Bogota ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kolumbiens. Hier leben Leute, die aus dem ganzen Land stammen, die Stadt ist vielfältig und multikulturell, moderne Gebäude ergänzen sich mit alten, die an die koloniale Vergangenheit erinnern. Dank der Parks und der Bergkette im Osten mit den heiligen Orten Monserrate und Guadalupe, ist die Stadt grün. Sie ist aber auch backsteinfarben, aufgrund zahlreicher Gebäude aus Ziegelsteinen. 

In wenigen Städten können die Bewohner eine so schöne Landschaft genießen wie die ‚Bogotanos‘, wenn sich ihr Blick in diesem grünen Meer der Andenkordillere verliert, in den Bergen im Osten. Neben Grünflächen unter freiem Himmel finden Reisende in Bogota einen idealen Ort, um Geschäfte zu machen. Zudem hat die Stadt Geschichte, Unterhaltung, Gastronomie, Kultur und vieles mehr im Angebot. 

Der Regierungssitz liegt im Zentrum Bogotas, wo Besucher das Goldmuseum mit seiner wichtigen Sammlung metallener präspanischer Objekte besichtigen können. Wer in die Hauptstadt kommt, erlebt auch den Kontrast einer Stadt, wo sich Geschichte und Moderne ergänzen. Zudem ist Bogota ein hervorragendes Reiseziel, um einzukaufen und um eine große Auswahl an Obst kennenzulernen, z.B. auf dem Markt Paloquemao. 

 

Höhepunkte in Bogota

  • Monserrate: Beeindruckende Aussicht über die Hauptstadt Kolumbiens
  • Plaza Bolívar: Imponierende Kathedrale und Präsidentenpalast
  • Goldmuseum: Die unschätzbare Sammlung an Goldschmiedearbeiten
  • Botero Museum: Zeitgenössische Skulpturen und Bilder von Fernando Botero
  • Zipaquirá: Beeindruckende Kathedrale im Salzbergwerk
  • Lagune Guatavita: Die Legende des „Vergoldeten“ – El Dorado ist hier entstanden
  • Ausflüge und Tagestouren

 

 

Stopover in Bogotá bei Reisen durch mehrere südamerikanische Länder

 

Seit Lufthansa wieder nach Bogotá fliegt, ist diese Verbindung auch für Reisen nach Peru und Ecuador sehr attraktiv geworden. Unsere Länderkombinationen finden Sie hier...

Auf dem Weg nach Peru, Ecuador oder Chile bietet sich deshalb ein interessanter Stopover-Aufenthalt in Bogotá an. Gerne planen wir für Sie einen zwei, drei- oder mehrtägigen Aufenthalt in Bogota und Kolumbien für Sie ein. Wir bieten ein Bogotá-Stopover-Paket an, das von der Stadtführung für einen längeren Aufenthalt zwischen zwei Flügen bis zum Paket mit Ausflug in die Umgebung und zwei Übernachtungen reicht. 

Selbst ein Kurzaufenthalt ermöglicht Ihnen einen Einblick in ein Land, das allen Vorurteilen trotzt. „Das Risiko ist, dass du bleiben willst“ ist der treffende Claim des Fremdenverkehrsamts. Kolumbianische Gastfreundschaft und kulturellen Reichtum lernen  Sie zu allererst in der Hauptstadt kennen. Selbst ein Kurzaufenthalt von nur 6 bis 8 Stunden genügt, um die beindruckende Stadt kennen zu lernen.

 

Bogota - mehr als nur Kaffee!

 

Was tun in Bogota? 

In wenigen Städten können die Bewohner eine so schöne Landschaft genießen wie die ‚Bogotanos‘, wenn sich ihr Blick in diesem grünen Meer der Andenkordillere verliert, in den Bergen im Osten. Neben Grünflächen unter freiem Himmel finden Reisende in Bogota einen idealen Ort, um Geschäfte zu machen. Zudem hat die Stadt Geschichte, Unterhaltung, Gastronomie, Kultur und vieles mehr im Angebot. 

 

Warum nach Bogota?

Die Gegensätze zwischen der kolonialen Vergangenheit Bogotas um dem 21. Jahrhundert kann man bei einem Spaziergang wenige Häuserblocks entlang zwischen der Candelaria im historischen Zentrum – wo Gonzalo Jiménez de Quesada am 6. August 1538 die Stadt gründete – und den Türmen des internationalen Zentrums bestaunen, wo die Büros von Banken und Firmen liegen. So macht man eine ‚Zeitreise‘ zwischen steingepflasterten Straßen und Gebäuden mit Helikopterlandeplatz. 

 

  • Die ersten Siedler in Bogota waren die Muiscas, die zur Chibcha-Sprachfamilie gehören. 
  • Der städtische Entwurf der Spanier entsprach einer Rasterform. 
  • Bogota hat etwa 7 Millionen Einwohner und ist 40.000 Hektar groß.
  • Hotels & Unterkünfte

 

Goldmuseum

Die Besucher befinden sich in einem dunklen Raum, der plötzlich hell erleuchtet ist. Hier können sie um sich herum hunderte von Goldschmuckstücken entdecken. Diese Erinnerung bleibt nach einem Besuch des Goldmuseums der Bank der Republik in Bogota zurück, wo man etwa 34.000 Stücke der Goldschmiedekunst und 20.000 Objekte aus Stein, Keramik und anderen Materialen von verschiedenen präspanischen Kulturen bewundern kann.  Das kann man im Zentrum von Bogota erleben.

 

  • Hier kann man u.a. Objekte der Kulturen Quimbaya, Calima, Tayrona, Sinú und Muisca sehen. 
  • Im Museum gibt es Goldarbeiten wie Bruststücke, Masken, Poporos, Armbänder und Ketten. 
  • Die Kulturen Tolima, Tumaco und Magdalena sind auch im Goldmuseum vertreten. 

 

Das Tor zur Kaffeezone

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie lange es dauert und wie vieler Schritte es bedarf, bis die gerösteten Bohnen so wundervoll duften? In Kolumbien wächst Kaffee im ganzen Land auf Höhen bis zu 2.000 Metern. Auch in den Bergen nahe der Hauptstadt Bogota finden sich Kaffeeplantagen.

Dort verfolgen Sie an einem erlebnisreichen Tag den Weg des Kaffees von der Aussaat bis zum dampfenden Kaffee. Mit den Kaffeepflückern streifen Sie durch die Plantage, versuchen selber einen Eimer voller Bohnen zu pflücken und bekommen sehr schnell ein Gefühl für die Arbeit, die schon vor der Zubereitung in einer Tasse Kaffee steckt.  Nach dem Pflücken geht es zum Waschen und Trocknen der Bohnen. Beides sind zwar einfache Arbeitsschritte, die aber die Qualität des Kaffees entscheidend beeinflussen. Hier endet der Prozess auf der Plantage und es geht weiter zur Röstung und Verkostung in das Labor eines bekannten Kaffeeproduzenten. Jetzt können Sie Ihren Geschmacks- und Geruchssinn auf die Probe stellen. Schmeckt es eher schokoladig oder nach Beeren. Riecht es angebrannt oder nur intensiv? Hier probieren Sie unter Anleitung erfahrener Kaffeeverkoster verschiedenste Qualitäten und Zubereitungsarten, ob Glasfilter oder French-Press, ob schwarz oder Cappuccino – nach dieser Verkostung sind Sie garantiert ein Kaffee-Experte!

 

Individuelle Ausarbeitung von Kolumbien-Reisen in Verbindung mit anderen südamerikanischen Ländern

 

Fordern Sie ein Angebot an, wenn Sie Kolumbien als "Solo-Reiseziel" oder in Kombination mit anderen südamerikanischen Ländern kennen lernen möchten. Karawane ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Reise-Arrangements mit zuverlässigen Partnern in Kolumbien (deutschsprachig!) und anderen südamerikanischen Ländern (ebenfalls deutschsprachig!) für Sie zu planen und durchzuführen. 

Reiseselektor
10 Einträge
 
 
 
1-10
 
 
Sortieren nach:
Name 
Preis 
Kaffeebohnen
4 Tage Naturrundreise ab/bis Bogota
Folgen Sie den Spuren des Kaffees und verbringen Sie ein paar Tage in der Kaffeezone von Kolumbien. Das milde Klima und die fruchtbaren...
ab € 1.013,-
Villa de Leyva
3 Tage Natur- und Kulturrundreise ab/bis Bogota
Ein Ausflug in das wunderschöne Kolonialdorf Villa de Leyva zeigt das ländliche Leben im Hochland rund um Bogota. Besuchen Sie auf dem Weg...
ab € 744,-
Traumhafter Amazonas
4 Tage Naturrundreise ab/bis Bogota
Entdecken Sie den Regenwald nahe des Dreiländerecks von Kolumbien, Brasilien und Peru. Erfahren Sie mehr über das Volk der Ticunas und...
ab € 938,-
Paradies am Pazifik - Nuqui
7 Tage Naturrundreise ab/bis Medellin
Die Pazifikküste Kolumbiens ist nur mit Propellerflugzeugen und Booten erreichbar. Der Regenwald reicht bis zum Strand. Es ist der ideale...
ab € 1.688,-
Tatacoa-Wüste
6 Tage Geheimnisvoller Süden
Der kleine Ort San Agustin wurde bekannt durch seine historische Ruinenstätte. Das Landschaftsbild ist geprägt von Schluchten und...
ab € 1.425,-
Barichara
14 Tage Natur- und Kulturrundreise ab Bogota bis Santa Marta
Auf dieser Rundreise gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Vielfalt Kolumbiens: die Fülle der Kultur, das Leben in den verschiedenen...
ab € 3.700,-
Glanzlichter Kolumbiens
15 Tage geführte Zubucherreise ab/bis Bogota
Der Geheimtipp aller Südamerika-Experten wird immer populärer! Lassen Sie sich anstecken von der Lebensfreude der Kolumbianer, tauchen Sie...
ab € 2.709,-
Cañon del Chicamocha
15 Tage Selbstfahrerreise ab/bis Bogota
Bereiten Sie sich auf ein besonderes Erlebnis vor: setzen Sie sich in Ihr Fahrzeug, packen Sie Ihre Spanischkenntnisse aus und entdecken Sie...
ab € 2.438,-
Ein Hauch Karibik
7 Tage Natur- und Kulturrundreise ab/bis Bogota oder Medellin
Die Karibikküste Kolumbiens entzückt mit einer vielfältigen Landschaft. Die bunten und temperamentvollen Kolonialstädte Cartagena und...
ab € 1.275,-
Punta Faro
14 Tage Rundreise ab Bogota/bis Cartagena
Eine abwechslungsreiche und interessante Länderkombination erwartet Sie auf dieser Reise. Lassen Sie sich von der Lebensfreude der...
ab € 3.346,-
10 Einträge
 
 
 
1-10
 
 
Kolumbien Einreise

Es genügen ein nach Ausreise noch 6 Monate gültiger Reisepass sowie Rück- oder Weiterreisedokumente.

Kolumbien Klima

In Kolumbien finden Sie aufgrund der geografischen Lage mehrere Temperatur- und Klimazonen.

Beste Reisezeit Kolumbien

Die beste Reisezeit für Kolumbien ist von Juni bis Oktober und von Januar bis April.

Kolumbien Sprache

Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In größeren Hotels wird Englisch verstanden und gesprochen.

Kolumbien Währung

Landeswährung ist der kolumbianische Peso. Die Zahlung per Kreditkarte (MasterCard, Visa) ist weit verbreitet.

Kolumbien Ortszeit

Kolumbien liegt 6 Stunden hinter der MEZ und 7 Stunden hinter der MESZ.

Kontakt

Tel. 07141-2848-51 und -53

Mo.-Fr. 10:00–18:00 Uhr
Sa. 09:00–12:30 Uhr

E-Mail
Reiseanfrage
Newsletter bestellen
Katalogbestellung


Kolumbien Länderinformationen

Instagram