Aktuelle Information zum Coronavirus

28. Februar 2020

Nachdem das Coronavirus inzwischen weltweit auftritt und eine weitere Verbreitung nicht auszuschließen ist, haben sich in den letzten Tagen vermehrt Fragen zur Sicherheit von Reisen im Allgemeinen und in die am stärksten betroffenen Gebiete im Speziellen ergeben. Nach übereinstimmender Auffassung von Experten, Behörden und offiziellen Stellen besteht aktuell keine Veranlassung, generell auf Reisen zu verzichten. Allerdings sollten besonders stark betroffene Regionen aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres gemieden werden, auch wenn die Ansteckungsgefahr für jeden Einzelnen nach wie vor eher gering ist.

Karawane Reisen ist sich seiner Verantwortung bewusst und die Sicherheit unserer Gäste hat für uns höchste Priorität. Daher haben wir uns als reine Vorsichtsmaßnahme dazu entschlossen, einige in den nächsten Wochen geplante Reisen in besonders betroffene Zielgebiete abzusagen. Reisegäste, die hiervon betroffen sind, werden von uns persönlich informiert.

Unter Berücksichtigung der Einschätzung des Auswärtigen Amtes und der WHO gehen wir aktuell davon aus, dass unsere Reisen in alle nicht betroffenen Regionen wie geplant stattfinden können. Auch hier werden wir jedoch kein Risiko eingehen und beurteilen die Situation fortlaufend neu.

Um stets auf dem aktuellsten Stand zu sein, stehen wir permanent in engem Austausch mit unseren Partneragenturen in aller Welt. Wir analysieren und bewerten die Situation unter Einbeziehung aller verfügbaren Informationen fortlaufend und nehmen für jede einzelne Reise im Bewusstsein der besonderen Verantwortung für unsere Reisegäste eine Risikoabwägung vor.

Bei Fragen sind wir für unsere Reisegäste und alle Kunden jederzeit erreichbar.

Weitere Informationen über die aktuelle Entwicklung sowie die eingeleiteten Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus erhalten Sie z.B. auf den Internetseiten der WHO, des Auswärtigen Amtes, des Robert Koch-Instituts oder des Bundesministeriums für Gesundheit.

zurück zur Übersicht