Aktuelle Grenzöffnungen

Lange konnten wir nur von fernen Reisezielen träumen. Inzwischen öffnet sich die Welt wieder schrittweise und mehr und mehr Reiseziele können besucht werden. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der aktuell geöffneten Zielgebiete außerhalb Europas. Alle Angaben gelten für in Deutschland wohnhafte Personen.

KEIN Risikogebiet sind aktuell folgende Zielgebiete:

Ruanda, Uganda, Mauritius
und Französisch Polynesien (Einreise wieder ab 01. April 2021).

Bitte beachten Sie, dass die Quarantänebestimmungen bei Rückkehr nach Deutschland durch Landesverordnungen geregelt sind und dass diese nicht einheitlich sind. Wir empfehlen daher, vor Reiseplanung und Reiseantritt die Landesverordnung des Herkunfts-Bundeslandes genau zu prüfen.

Stand 08.03.2020

Alle Angaben ohne Gewähr

Grenzöffnungen nach Regionen

Afrika

Botswana

Einreise möglich seit: 9. November 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test (PCR) nicht älter als 72 Stunden vor Abflug. Bei der Einreise wird ein weiterer Schnelltest vorgenommen. Einreisen auf dem Landweg sind ab dem 01. Dezember 2020 möglich, die Ein- und Ausreise von und nach Südafrika ist allerdings für Touristen nicht möglich.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschlandnegativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Botswana


Kenia

Einreise möglich seit: 1. August 2020
Anforderung: negativer zertifizierter COVID-19-Test nicht älter als 96 Stunden. Alle Passagiere müssen vor Einreise das Formular „Travellers Health Surveillance Form“ ausfüllen.
Zusätzlich muss das Testergebnis auf Trusted Travel oder Global Haven hochgeladen und der empfangene QR-Code bei Ankunft am Flughafen vorgezeigt werden. Dieses Zertifizierungsverfahren läuft nach ersten Erkenntnissen nicht zuverlässig. Es ist davon auszugehen, dass bis auf weiteres negative PCR-Testbescheinigungen ohne Zertifikat grundsätzlich bei Einreise anerkannt werden.
Visa müssen vor Einreise auf der e-visa platform beantragt werden.
Quarantäne im Reiseziel: Personen, deren Körpertemperatur bei Einreise mehr als 37,5 Grad Celsius beträgt, oder die COVID-19-ähnliche Symptome aufweisen oder in den beiden Sitzreihen vor oder hinter einer solchen Person im Flugzeug saßen, müssen sich in 14-tägige Quarantäne begeben.
Rückkehr nach Deutschland: Bei der Ausreise aus Kenia muss ein zertifizierter negativer PCR-Test vorgelegt werden. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Kenia


Mosambik

Einreise möglich seit: 23. November 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Mosambik


Namibia

Einreise möglich seit: 8. September 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 7 Tage.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Namibia


Ruanda

Einreise möglich seit: 1. August 2020
Anforderung: negativer PCR-Test nicht älter als 72 Stunden. Bei der Einreise wird auf eigene Kosten (50 USD) ein weiterer Test durchgeführt. Im Anschluss an die Einreise müssen Reisende auf eigene Kosten für 24 Stunden in das gebuchte Transferhotel. Der Transfer in das Transferhotel kostet 10 USD. Innerhalb von 72 Stunden vor Abflug nach Ruanda müssen Reisende ein Online-Formular (Passenger Locator Form) ausfüllen und das COVID-19-Testergebnis und die Buchung für ein Transferhotel nach Ankunft beifügen.
Quarantäne im Reiseziel: Isolation im Transferhotel bis zum Ergebnis des bei Einreise durchgeführten Tests. Siebentägige Quarantäne im Transferhotel nach Erhalt des negativen Ergebnisses für Reisende, die sich länger als sieben Tage in Ruanda aufhalten. Am 7. Tag wird ein erneuter, kostenloser COVID-19 Test durchgeführt.
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: Nein.
Für die Ausreise auf dem Luftweg müssen Reisende innerhalb von fünf Tagen vor Abflug einen RT-PCR-Test bei ruandischen Stellen auf eigene Kosten (50 USD) durchführen lassen. Kinder unter 5 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Die Testauswertung dauert mindestens 48 Stunden.

Mehr Informationen zu Ruanda


Sambia

Einreise möglich seit: 1. August 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 7 Tage.
Quarantäne im Reiseziel: Personen, deren Körpertemperatur bei Einreise mehr als 38 Grad Celsius beträgt, oder die COVID-19-ähnliche Symptome aufweisen müssen sich bis zum Testergebnis in Quarantäne begeben.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Sambia


Simbabwe

Einreise möglich seit: 1. Oktober 2020
Anforderung:  negativer COVID 19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Abflug.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Simbabwe


Südafrika

Einreise möglich seit: 1. Oktober 2020
Anforderung:  negativer COVID 19-Test nicht älter als 72 Stunden vor Abflug. Bei Einreise wird ein Gesundheits-Screening durchgeführt. Alle Reisenden müssen zudem zwingend die mobile APP „COVID Alert South Africa“ auf ihrem Mobiltelefon installiert haben und ihren Unterkunfts-/Adressnachweis vorlegen, sollte eine Quarantäne erforderlich werden. Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist für die Einreise nicht mehr zwingend, jedoch weiterhin dringend empfohlen. 
Seit 15. Dezember 2020 (für Ein- und Ausreisen ab 17. Dezember 2020) ist die Nutzung eines webbasierten Reise-Gesundheitsfragebogens über die Platform COVID SA Travel System vorgeschrieben für Einreisen auf dem Luftweg über den Flughafen O.R. Tambo (Johannesburg) und Ausreisen über den International Flughafen in Kapstadt. 
Quarantäne im Reiseziel: Mit Symptomen auffällige Reisende müssen sich – auch bei Vorliegen eines negativen Tests – ebenfalls in Quarantäne begeben, bis ein COVID-19-Wiederholungstest durchgeführt wurde. Reisende, die ohne COVID-19-Test einreisen, müssen sich auf eigene Kosten einer 10-tägigen Quarantäne unterziehen.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. In den meisten Bundesländern kann die Quarantäne nach 5 Tagen NICHT abgekürzt werden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Südafrika


Tansania

Einreise möglich seit: 1. Juni 2020
Anforderung: Ein negativer COVID-19-Test ist nur dann erforderlich, wenn das Ausgangsland für die Ausreise bzw. wenn die Fluggesellschaft einen verlangt.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Tansania


Uganda

Einreise möglich seit: 1. Oktober 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 5 Tage.
Quarantäne im Reiseziel: Touristen müssen sich nach Ankunft sofort ins gebuchte Hotel begeben und der vor Ort befindliche Reiseveranstalter muss garantieren, dass Touristen von Einheimischen isoliert den Aufenthalt verbringen. 
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: Nein. Bei Ausreise ist ein negativer COVID-19-Test nicht älter als 5 Tage erforderlich.

Mehr Informationen zu Uganda

Indischer Ozean

La Réunion

Einreise frühestens wieder möglich ab: 04. März 2021 ( war möglich vom 10. Juli 2020 bis 28. Januar 2021 )
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden, ebenso eine Selbsterklärung zur Symptomfreiheit sowie eine Verpflichtung zur Einhaltung einer siebentägigen Quarantäne nach Einreise mit anschließendem PCR-Test unterzeichnen.
Quarantäne im Reiseziel: Siebentägige Quarantäne nach Einreise mit anschließendem PCR-Test
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu La Réunion


Mauritius

Einreise möglich seit: 01. Oktober 2020.
Anforderung: negativer PCR-Test nicht älter als 7 Tage. Zusätzlich wird ein PCR-Test am Flughafen durchgeführt. Mindestaufenthalt von 14 Tagen.
Quarantäne im Reiseziel: Vierzehntägige Hotelquarantäne nach Einreise. Kein Hotelwechsel möglich. Am siebten und 14. Tag findet ein PCR-Test statt. Die Quarantänepflicht gilt bis zunächst 31. Mai 2021.
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: Nein

Mehr Informationen zu Mauritius


Seychellen

Einreise möglich seit: 1. August 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden, Flug- und Unterkunftsdetails müssen der Regierung vorgängig mitgeteilt werden. Der Nachweis einer gültigen Reiseversicherung ist obligatorisch. Eine obligatorische kostenpflichtige Gesundheitsgenehmigung (Travel Health Authorization) muss zwischen 48 Stunden und drei Stunden vor Abflug über die offizielle Webseite der seychellischen Regierung oder die mobile App beantragt werden.
Ab Mitte März wird davon ausgegangen, dass über 70% der eigenen Bevölkerung durchgeimpft sind und dann nur noch ein negativer PCR-Test (72 Stunden vor Abreise) notwendig ist.
Quarantäne im Reiseziel: Nein, wenn man einen Nachweis über eine vollständige Impfung (zwei Impfdosen) hat und mindestens zwei Wochen seit der Impfung vergangen sind. 
Ohne vollständige Impfung: Die ersten sechs Nächte müssen deutsche Urlauber in speziell hierfür vorgesehenen Hotels verbringen. In dieser Zeit ist kein Hotelwechsel möglich. Am 5. Tag findet ein kostenloser PCR-Test statt.
Ob die Mindestaufenthaltsdauer von 6 Tagen im ersten Hotel für nicht-geimpfte Gäste ab Mitte März aufgehoben wird, soll Anfang März entscheiden werden.
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu den Seychellen

Südsee

Französisch Polynesien

Einreise frühestens wieder möglich ab: 01. April 2021 ( war möglich vom 15. Juli 2020 bis 03. Februar 2021 )
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden sowie eine Selbsterklärung zur Symptomfreiheit.
Darüber hinaus ist eine u.a. COVID-19 abdeckende Krankenversicherung oder eine Kostenübernahmezusage erforderlich, sowie eine Online-Registrierung mit den eigenen Reise- und Aufenthaltsdaten (ETIS – Electronic Travel Information System). Bei Einreise erhalten Reisende einen Testkit für einen COVID-19-Selbsttest, der vier Tage nach Einreise vorzunehmen ist. Nähere Informationen finden sich auf der Webseite des Hochkommissariats (Präfektur) von Französisch-Polynesien.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: Nein

Mehr Informationen zu Französisch Polynesien

Mittelamerika

Belize

Einreise möglich seit: 1. Oktober 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden, sowie die Registrierung auf der „Belize Health App“. Der Aufenthalt und das Reisen im Land sind nur bei “Gold Standard Hotels„ bzw. im “Tourism Safe Corridor„ mit zertifizierten Reiseunternehmen gestattet. Entsprechende Reisebuchungen müssen bei der Einreise nachgewiesen werden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Belize


Costa Rica

Einreise möglich seit: 1. August 2020
Anforderung: Der Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses bei Einreise entfällt. Vor Abreise muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Es wird eine Reisekrankenversicherung für COVID-19 benötigt.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Costa Rica


Dominikanische Republik

Einreise möglich seit: 1. Juli 2020
Anforderung: Der Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses bei Einreise entfällt, es werden lediglich stichprobenartige Schnelltests am Flughafen durchgeführt. Es gibt unter anderem eine kostenlose Reiseversicherung für Hotelgäste.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zur Dominikanischen Republik


Kuba

Einreise möglich seit: 15. Oktober 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden. Alle Einreisenden müssen sich am Flughafen einem obligatorischen, kostenlosen PCR-Test unterziehen sowie eine Erklärung zum Gesundheitszustand abgeben.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Quarantäne nach Rückkehr in Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Kuba


Mexiko

Einreise möglich seit: Einreise war durchgängig möglich.
Anforderung:  Bei der Einreise kann am Flughafen die Temperatur gemessen werden, gegebenenfalls ist ein Fragebogen zum Gesundheitszustand auszufüllen. Für Einreisende mit Symptomen kann Quarantäne angeordnet oder die Einreise verwehrt werden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Mexiko


Panama

Einreise möglich seit: 12. Oktober 2020
Anforderung: negativer COVID-19-Test nicht älter als 48 Stunden oder COVID-19-Test auf eigene Kosten bei Einreise. Zusätzlich muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Es wird eine Reisekrankenversicherung für COVID-19 benötigt.
Quarantäne im Reiseziel: 14 Tage bei positivem Testergebnis.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Panama

Südamerika

Bolivien

Einreise möglich seit: 01. September 2020
Anforderung:  negativer COVID-19-Test nicht älter als 7 Tage. Dieser muss von einem gesetzlich eingerichteten Labor im Herkunftsland sein. Passagiere mit Flügen nach Bolivien müssen zudem ein Gesundheitsformular ausfüllen.
Quarantäne im Reiseziel: Bis vorerst 15. Februar 2021 ist bei Einreisen aus Europa eine 14-tägige Quarantäne verpflichtend.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Bei Rückflug über Madrid ist zudem wichtig, dass der Anschlussflug nach Deutschland innerhalb von 24Std. angetreten wird, dann bestehen in Madrid keine Quarantänevorschriften. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Bolivien


Chile

Einreise möglich seit: 23. November 2020
Anforderung:  negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden bei Einreise. Vor Abreise muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Es wird eine Reisekrankenversicherung für COVID-19 benötigt. Einreise vorerst nur über den Luftweg über den Flughafen Santiago de Chile (SCL) möglich.
Quarantäne im Reiseziel: Mit Wirkung vom 31. Dezember 2020 gilt für jeden Reisenden nach zugelassener Einreise die Verpflichtung zur sofortigen 10-tägigen häuslichen Quarantäne. Die Quarantäne kann lediglich durch die Vorlage des negativen PCR-Testergebnisses eines frühestens nach sieben Tagen in Chile veranlassten PCR-Tests abgekürzt werden.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Chile


Ecuador

Einreise möglich seit: 10. August 2020
Anforderung:  negativer COVID-19-Test nicht älter als 10 Tage oder COVID-19-Test bei Einreise.
Für die Galapagos Inseln ist ein negativer COVID-19-Test bis zu 96 Stunden vor Einreise notwendig. Zusätzlich muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Ecuador


Kolumbien

Einreise möglich seit: 16. Oktober 2020
Anforderung:  negativer COVID-19-Test nicht älter als 96 Stunden oder COVID-19-Test bei Einreise. Vor Abreise ist eine Registrierung über die App „Check-Mig“ erforderlich, welche von der Website der Migración Colombia heruntergeladen werden kann. Über die Anwendung CoronApp-Colombia müssen Fragen zum Gesundheitszustand beantwortet werden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test nicht älter als 48 Stunden vor Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Kolumbien


Peru

Einreise möglich seit: 01. November 2020. Der Flugverkehr mit Europa ist bis zum 20. Januar 2021 aufgrund der in Großbritannien neu aufgetretenen Virusvariante von SARS-CoV-2 eingestellt.
Anforderung:  negativer COVID-19-Test nicht älter als 72 Stunden bei Einreise. Vor der Einreise muss außerdem ein Online-Gesundheitsformular «Declaración Jurada de Salud y Autorización de Geolocalización» ausgefüllt werden.
Quarantäne im Reiseziel: Nein
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu Peru

Orient und Arabien

Oman

Einreise möglich seit: 11. Dezember 2020
Anforderung:  Bei Ankunft am Flughafen müssen Reisende einen kostenpflichtigen COVID-19-Test (25 OMR) machen lassen, Tarrasud+, eine App des omanischen Gesundheitsministeriums, herunterladen und sich registrieren.
Quarantäne im Reiseziel: Bis zum Erhalt des Testergebnisses, das man innerhalb von 24 Stunden erhält.
Rückkehr nach Deutschland: negativer Covid-19-Test frühestens 48 Stunden vor und spätestens 48 Stunden nach Einreise. Zehntägige Quarantäne; nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis vorzeitig zu beenden. Vor Ankunft in Deutschland ist eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zum Oman


Da sich die Lage schnell ändern kann, können wir leider keine Gewähr für die Aktualität der Angaben übernehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen direkt an unsere Reiseexperten