Bilderbuchtage auf SchatzinselnMit MS BREMEN zu selten besuchten und klassischen Südseezielen

Merken
Drucken
Lagune von Aitutaki
Strandimpressionen von Aitutaki
Blick auf Sydneys Skyline vom Taronga Zoo
Aitutaki - One-foot-island
Lagune von Aitutaki
Palmenstrand Aitutaki
Gemälde von Paul Gauguin
MS BREMEN, Hapag-Lloyd Cruises
Restaurant MS BREMEN
Veranda Suite - MS BREMEN
Bar in der Panorama Lounge - MS BREMEN
Balkonkabine - copyright Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
BREMEN-Club
Kochstation auf dem Lido-Deck - MS BREMEN
Preise pro Person in EuroDoppelkabine
Kat. 0: Garantie-Außenkabine
03.11.2018 - 22.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste10.390
Webcode: 29711
ab € 10.390,-

Auf einen Blick

  • Intensive Erlebnisse
  • Vorprogramm Australien oder Südsee zubuchbar
  • Verlängern und sparen mit dem Kombirabatt

Ihr Schiff

Mit der BREMEN erleben Sie in kleinem Kreis den Entdeckergeist einer Expedition und erkunden unberührte Regionen bei zahlreichen Zodiacfahrten. Ein erfahrenes Team aus renommierten Experten schärft Ihren Blick für das Besondere und lässt Ihre Kreuzfahrt zu einem Abenteuer werden. Mit der gehobenen Ausstattung und dem hervorragenden Service erwartet Sie ein Erlebnis auf höchstem Niveau, ausgezeichnet mit 4-Sterne (lt. Berlitz Cruise Guide 2017).
Passagierkapazität: max. 155 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge in Economy Class ab/bis Deutschland
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand März 2017)
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit Bad/Dusche/WC
  • 16 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich
  • Minibar in der Kabine (alkoholfreie Getränke)
  • Leihweise wasserdichte, warme Parkas und Gummistiefel
  • Anlandungen mit bordeigenen Zodiacs
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    *Landausflüge, Getränke
Welche Bilder der Südsee bestimmen Ihre Fantasie? Seien Sie sicher: Diese Reise wird sie übertreffen. Sattgrüner Regenwald, bizarre Korallengärten, weiße Sandstrände und exotische Vögel – die BREMEN öffnet Ihnen die außergewöhnlichen Bilderbuchseiten der Schöpfung. Immer wieder steigen Sie in die Zodiacs, um in kleinen Buchten Ihren Fuß auf paradiesischen Boden zu setzen und von den Insulanern freundlich willkommen geheißen zu werden.
Bordsprache: Deutsch, deutschsprechende Lektoren
Reise ab/bis: Deutschland
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Linienflug Deutschland - Sydney/Australien.
2. Tag: Sydney.
Nach der Ankunft Transfer in Ihr Hotel.
2 Hotelübernachtungen.
3. Tag: Sydney.
Rundfahrt mit Mittagessen durch die größte Stadt Australiens.
4. Tag: Sydney - Lautoka/Fiji.
Linienflug nach Lautoka und Transfer zur BREMEN. Abfahrt um 21 Uhr.
16 Übernachtungen an Bord.
5. Tag: bis 7. Tag: Fiji.
Die Beschreibung von Stevensons Schatzinsel im Kopf und die Gemälde Gauguins vor Augen, empfängt Sie bereits Fiji mit einem Traumbild der Südsee. Vom endlosen Horizont mit azurblauem Meer heben sich die Inseln wie grün schimmernde Juwele ab. Tauchen Sie tief in dieses Postkartenmotiv ein, wenn die BREMEN Leleuvia ansteuert. Die Insel im Lomaiviti-Archipel lädt mit ihren Stränden zum Verweilen ein. Wie in diesen Regionen die Uhr nach „Fiji-Zeit“ tickt, wird deutlich auf Taveuni. Gestern oder heute? Direkt auf der Datumsgrenze gibt es auf der vom Regenwald überzogenen Garteninsel vermeintlich keine Eile. Fern unserer Zeit wirkt auch das fruchtbare Kioa, das erstmals von der BREMEN angelaufen wird. Begegnen Sie hier den gastfreundlichen Einwohnern, die von Handarbeiten und Fischfang leben.
8. Tag: und 9. Tag: Wallis und Futuna.
Von der Welt vergessen scheinen auch die Iles de Horne zu sein. Im Geiste holländischer Seefahrer, die unter Jacob Le Maire 1616 die Trauminseln entdeckten, steht Ihr Tag ganz im Zeichen der Expedition. Umgeben von Korallenriffen und türkisblauen Lagunen, werden die Zodiacs zu Wasser gelassen und nehmen Kurs auf die Hauptinsel Futuna und ihre Nachbarinsel Alofi. Wo werden Sie in diesem Königreich für Naturliebhaber anlanden? Welche Einblicke in ihr Leben werden die Inselbewohner gewähren? Pioniergeist pur erwartet Sie. Wie die ersten Entdecker werden Sie sich auch auf Ile Uvea fühlen. Bereits die spektakulären Aussichten vom Deck der BREMEN bei der Einfahrt in die Lagune werden Sie durch ein Meer an Blautönen verzaubern. Beim Besuch eines kreisrunden Kratersees und der Überreste einer Festung aus dem 15. Jh. erforschen Sie die Vielfalt dieser im Französischen auch „Wallis“ genannten Insel intensiv.
10. Tag: und 11. Tag: Samoa.
Wenn in den Weiten des Pazifiks die Konturen Samoas am Horizont auftauchen, fühlen Sie sich wie in dem berühmten Roman „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson. Folgen Sie den Spuren des Schriftstellers in seiner Wahlheimat auf Upolu, wo Sie die Inselhauptstadt Apia und das Stevenson-Museum besuchen. Vom entspannten Südsee-Leben erzählt Savai’i, die größte Insel des Archipels. Dort erwarten Sie Einblicke in traditionelles Dorfleben* und samoanische Kultur. Der Mythologie nach zeigt sich die für die Einheimischen unsichtbare lokale Gottheit Tui Fiti gelegentlich fremden Besuchern. Vielleicht gehören Sie zu den Auserwählten?
12. Tag: Entspannung auf See.
Überschreitung der Datumsgrenze (Tag zählt doppelt).
13. Tag: Entspannung auf See.
14. Tag: und 15. Tag: Cookinseln.
Fruchtbaren Boden für Entdecker bieten die Cookinseln: Weiße Strände, sattgrüne Regenwälder und von Vegetation überwucherte Berge scheinen im smaragdfarbenen Wasser des Pazifiks zu schweben. Fast zu schön, um wahr zu sein, ist Rarotonga, die grüne Insel*. Die Magie ihrer Lagune mit Traumstränden steht den Geheimnissen der heiligen Stätte Marae Arai te Tonga in nichts nach. Eine Paradieswelt unter Wasser erleben Sie beim Schnorcheln in der Muri-Lagune*. Nur rund 20 km² misst das Aitutaki Atoll, doch umso größer ist hier die Südsee-Idylle. Mit Booten geht es durch die Blaue Lagune* zu Palmenstränden und fantastischen Schnorchelrevieren. Genießen Sie mit allen Sinnen – ob beim Baden oder beim Barbecue am Strand.
16. Tag: Entspannung auf See.
17. Tag: und 18. Tag: Gesellschaftsinseln.
Bereits Ferdinand Magellan und James Cook müssen über die Gesellschaftsinseln gestaunt haben. Blütenduft liegt in der Luft, dichter Dschungel bietet seltenen Tieren Unterschlupf, in Korallengärten tummeln sich bunte Fische. „Von den Göttern erschaffen“ nannte man einst Bora Bora, die wohl berühmteste Schatzinsel Französisch- Polynesiens – wie Ihre Eindrücke von Bora Bora* beweisen werden. Auf einer Inselrundfahrt durch kleine Dörfer haben Sie immer wieder grandiose Ausblicke auf das mächtige Vulkanmassiv. Noch himmlischere Panoramen bietet wohl nur ein Helikopterflug über das Inselparadies*. Den Reiz von Raiatea, das als „Wiege Polynesiens“ gilt, machen felsige Küsten, schroffe Gipfel, üppige Vegetation und verträumte Lagunen aus. Bei einer Kanufahrt auf dem Faaroa-Fluss* erkunden Sie die grüne Seele der Insel, vorbei an Hibiskus, Bambus und Purau-Bäumen. Mit kleinen Booten erreichen Sie auch Raiateas Nachbarinsel Taha’a*, Heimat des Vanilleanbaus und der Schwarzperlenzucht.
19. Tag: Moorea - Papeete/Tahiti/Franz.-Polynesien.
Eine farbenfroh schillernde Perle der Südsee ist Moorea. Seine Lagune schimmert blau und grün, an Land leuchten bunte Blüten. Der weiße Sand verführt Sie, sich einfach fallen zu lassen. Erkunden Sie ein beeindruckendes Moorea* mit Ananasplantagen, dem Bergmassiv des Rotui und alten Steintempeln. Auf anderen Wegen erleben Sie die Flora und Fauna bei der Wanderung auf dem Three Coconut Trail*. Naturschönheiten, in die Sie sich spontan verlieben und die Ihnen unvergesslich bleiben. Ankunft in Papeete um 19.30 Uhr. Übernachtung an Bord.
20. Tag: Papeete - Deutschland.
Nach der Ausschiffung Linienflug zu Ihrem Ausgangsflughafen.
21. Tag: Ankunft in Deutschland.
Zuschläge pro Person in Euro
Kat. 1: Außenkabine Deck 3: 470
Kat. 2: Außenkabine Deck 4: 1.180
Kat. 3: Außenkabine Deck 4: 1.880
Kat. 4: Außenkabine Deck 5: 2.590
Kat. 5: Außenkabine Deck 5: 3.290
Kat. 6: Außenkabine mit Balkon Deck 6: 4.720
Kat. 7: Suite mit Balkon Deck 7: 6.820
Kabine zur Alleinbelegung auf Anfrage
Hinweise / Rabatte / Gut zu wissen
• Flugplanbedingt wird ggf. eine Änderung des Abreiseprogramms notwendig.

• Frühbucherermäßigung: 5% auf die Seereise bei Buchung bis 31.03.18.

• Genießerpaket für Getränke im Wert von 200 € p.P. -Stichwort VE1701050
oder alternativ exklusiver VIP-Service inkl. Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart (Umkreis 50 km)

auf Reede
Trinkgelder
An Bord nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.
Wichtige Informationen
Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg.

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.


Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 120, max. 155 Personen
EUR