12830EUR

Expedition zwischen Eisblau und Naturgrün

Mit der HANSEATIC inspiration von Grönland nach Kanada

Preise pro Person in EuroDoppelkabine 
Kat. 0: Garantie-Außenkabine
01.07.2020 - 21.07.2020 fester TerminDoppelkabine: 13.160 Merken Anfragen
03.09.2021 - 22.09.2021 fester TerminDoppelkabine: 12.830 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Kat. 2: Panoramakabine: ab 1.970
Kat. 2: Panoramakabine zur Alleinbelegung: ab 5.920
Kat. 4: Balkonkabine: ab 3.290
Kat. 9: Junior Suite mit Balkon: ab 7.890
Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage
Webcode: 34676
ab € 12.830,-

Auf einen Blick

  • 20/21 Tage Expeditionskreuzfahrt
  • Außergewöhnliche Reise mit kleinem Expeditionsschiff
  • Zodiacfahrt in der Disko Bucht
  • Gigantische Lebensader Sankt-Lorenz-Strom
  • Nachprogramm Kanada zubuchbar

Ihr Schiff

Die baugleichen, hochmodernen Expeditionsschiffe HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration sind 2019 in Dienst gestellt worden. Klein, wendig, mit geringem Tiefgang und der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe, können sie auch nautisch anspruchsvollste Routen und schwer erreichbare Ziele ansteuern. Die gläsernen Balkone und der Umlauf am Bug ermöglichen intensive Natur- und Tierbeobachtungen. Exzellenter Komfort und Service sowie Experten verschiedener Fachgebiete versprechen eine Expeditionskreuzfahrt auf höchstem Niveau. Die Spa-, Pool- und Fitness-Bereiche lassen keine Wünsche offen.

Passagierkapazität: max. 230 Personen (199 bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung)

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge in Economy-Class ab/bis Deutschland
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand März 2018)
  • 18/20 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich
  • Minibar in der Kabine (alkoholfreie Getränke)
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

*Landausflüge, Getränke

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 150, max. 230 Personen

Auf zu neuen Ufern! Zwischen grönländischer Arktis und dem berühmtesten Fluss Kanadas warten beeindruckende Naturschauspiele auf Sie. Strahlendes Eis, tiefe Fjorde und majestätische Gletscher. Die HANSEATIC inspiration offenbart Ihnen an Grönlands Westküste eine wahre Entdeckerkulisse. Ihr Ziel: Kanada, die schöne Unbekannte. Abseits der üblichen Routen stellt die dünn besiedelte Ostküste einen echten Geheimtipp dar. Vom Entdeckergeist angetrieben, geht es weiter nach Neufundland. Fjordwelt, Walheimat, Kajakregion. Die Insel ist ein wahr gewordener Traum für Abenteurer. Gekrönt wird Ihre Expedition von einem echten Schleusenabenteuer zwischen Montreal und dem Lake Ontario.

Bordsprache: Deutsch/Englisch, deutschsprechende Lektoren

Reise ab/bis: Deutschland

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Deutschland – Kangerlussuaq/Grönland.

Sonderflug von Deutschland nach Kangerlussuaq. Nach der Ankunft Transfer zur HANSEATIC inspiration und Einschiffung. Abfahrt 21 Uhr.

18 Übernachtungen an Bord.

2. Tag: bis 6. Tag: Westküste Grönlands.

Ihre erste von vielen Begegnungen mit der Inuit-Kultur findet in Sisimiut statt. Folgen Sie den Spuren der Saqqaq-Kultur, und besuchen Sie die Altstadt, die einem Museumsdorf gleicht. Von Ilulissat aus führt eine Wanderung mit Ihren Experten zum berühmten Eisfjord, in dem sich glitzernde Eisformationen sammeln, die vom Gletscher Sermeq Kujalleq stammen. Die Einstimmung auf ein noch bewegenderes Szenario in der Disko Bucht. Funkelnde Skulpturen driften hier langsam durch das Wasser – und Sie sind beim Kreuzen und bei einer Zodiacfahrt mittendrin. Die Faszination setzt sich auf der Disko Insel in Qeqertarsuaq fort. Eine achteckige Holzkirche und ein Museum geben Einblicke in die Vergangenheit des einstigen Walfangzentrums.

7. Tag: bis 9. Tag: Südküste Grönlands.

Wie es sich in diesen entlegenen Regionen lebt, zeigt Paamiut. Der Ort ist bei Walforschern bekannt. Halten Sie immer wieder Ausschau nach Buckel- und Finnwalen. Historisch interessant ist Qassiarsuk, wo Erik der Rote im Jahr 982 die erste Wikingersiedlung Grönlands gründete. Ihre Erlebnisse krönt in Unartoq ein Bad im Wasser der heißen Quellen mit Blick auf vorbeitreibende Eisberge.

10. Tag: Entspannung auf See.

11. Tag: Red Bay/Labrador/Kanada.

In der Provinz Labrador, die von Europäern im 16. Jh. entdeckt wurde, empfängt Sie eine besonders ursprüngliche Natur. Von der Welt vergessen zu sein scheint das Fischerdorf Red Bay, einst Zentrum baskischer Walfänger, deren Wirken ein Museum dokumentiert.

12. Tag: Norris Point/Neufundland.

Ankunft 8 Uhr. Das kleine Städtchen Norris Point, umgeben von grünen Bergen, bezeichnet sich selbst als „Photographers’ Paradise“. Eine Wanderung im Gros-Morne-Nationalpark* eröffnet Ihnen eine überdimensionale Vielfalt zwischen Bergwelten und Meeresküste – mit Gletschern, Fjorden und Seen. Abfahrt 17 Uhr.

13. Tag: Sankt-Lorenz-Strom.

14. Tag: Tadoussac.

Ankunft 9 Uhr in Tadoussac, einem der ältesten Orte des Landes. Womöglich zeigt sich Ihnen in den Gewässern ein Beluga, denn die südlichste Population weltweit lebt hier. Majestätische Meeressäuger stehen auch im Mittelpunkt bei der Walbeobachtung im St.-Lawrence-Fjord*. Alternativ führt Sie eine Wanderung auf dem Sentier du Fjord Trail* durch einsame Wälder, vorbei an Wasserfällen und Quellen, zu atemberaubenden Aussichten. Abfahrt 24 Uhr.

15. Tag: Baie d’Eternite.

Dramatische Natur bestimmt die Fahrt in den größten Seitenarm des Sankt-Lorenz-Stroms, den Saguenay, und die Anlandung in der Baie d’Eternite, umgeben von fast 400 m hohen Bergen. Für das Kreuzen auf dem Saguenay und mögliche Walbeobachtungen nimmt sich die HANSEATIC inspiration anschließend Zeit.

16. Tag: Quebec.

Ankunft 8 Uhr. Unberührte Weite trifft auf Savoir-vivre in Quebec. Hier bilden französische Wurzeln und nordamerikanisches Freiheitsgefühl reizvolle Kontraste. Beim Helikopterflug über Quebec* erwartet Sie ein 360-Grad-Erlebnis. Überragend sind auch der etwa 80 m hohe Montmorency-Wasserfall und die Ile d’Orléans*, einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Nordamerikas. Abfahrt 18 Uhr.

17. Tag: Sankt-Lorenz-Strom.

Die HANSEATIC inspiration überwindet sieben Schleusen mit bis zu 15 m Höhenunterschied – und das bewusst tagsüber. So können Sie die spannenden Manöver auf den großzügigen Decksflächen miterleben.

18. Tag: Lake Ontario.

Durch ein Schärenlabyrinth führt Sie die Passage der Thousand Islands. Jede Insel ist anders: mal grün bewaldet, mal mit englischer Burg oder bunten Häuschen. Wenn mit der Fahrt auf dem Lake Ontario Ihre Reise ausklingt, hat sich Ihnen Kanadas Natur für immer eingeprägt. Genauso wie diese gesamte Route: unvergesslich!

19. Tag: Toronto – Deutschland.

20. Tag: Ankunft in Deutschland.

Beispielhaft Reise vom 03.09. bis 22.09.21

Gut zu wissen

Bei dieser Expedition in die Arktis kann ein Umstellen des Fahrplans notwendig werden. Je nach behördlichen Genehmigungen, Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

Die Reise am 01.07.20 geht von Toronto nach Kangerlussuaq.

Frühbucherermäßigung: 5% auf die Seereise bei Buchung bis 30.11.19/ 31.01.21.

Sie möchten mehr erleben?
Attraktive Vor- und Nachprogramme finden Sie in unserem umfangreichen Katalog USA & Kanada. Gerne beraten wir Sie.

Genießerpaket für Getränke im Wert von 200 € p.P. -Stichwort VE1901042

auf Reede

Trinkgelder

An Bord nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.

Wichtige Informationen

Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.




Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Expedition Nordwestpassage

Mit der HANSEATIC nature ins Reich der Eisbären und Wale

Das Knacken des Eises dringt unwirklich an Ihr Ohr, während der Wind von Entdeckerlegenden vergangener Tage erzählt. Bis heute ranken sich packende Geschichten um den berühmten Wasserweg, den seither kaum mehr als 100 Schiffe befahren konnten. Wenn die HANSEATIC nature Kurs auf die Naturwunder...

Nächster Termin: 15.08.2020

Merken

ab € 22.030,-


Die Kimberleys - Auf Kreuzfahrt zur letzten Grenze Australiens

Exklusive Charter-Kreuzfahrt mit dem Luxusschiff LA PEROUSE

Die Kimberley-Region im Nordwesten Australiens ist einer der größten Schätze der Welt, extrem entlegen und wenig besucht. Es ist ein Ort mit Bergen, Flüssen und Stränden, der aufregende Möglichkeiten bietet unglaubliche landschaftliche Reize zu erkunden und eine große Vielfalt an Wildtieren...

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!