2695EUR

Von Luxor nach Assuan

Segeln mit der Dahabeya "Princess Donia" auf dem Nil

©Karawane©Karawane©Matrioshka - stock.adobe.com©pixabay©pixabay©pixabay©Karawane©Karawane©pixabay©pixabay©Karawane©Karawane©Karawane
Preise pro Person in EuroDoppelkabineDoppelkabine zur Alleinbenutzung 
2-Bett-Außenkabine mit Dusche/WC
28.10.2020 - 05.11.2020fester TerminDoppelkabine: 2.695Doppelkabine zur Alleinbenutzung: 3.405 Merken Anfragen
11.11.2020 - 19.11.2020fester TerminDoppelkabine: 2.695Doppelkabine zur Alleinbenutzung: 3.405 Merken Anfragen
25.11.2020 - 03.12.2020fester TerminDoppelkabine: 2.695Doppelkabine zur Alleinbenutzung: 3.405 Merken Anfragen
09.12.2020 - 17.12.2020fester TerminDoppelkabine: 2.695Doppelkabine zur Alleinbenutzung: 3.405 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Zuschläge pro Person in Euro

Bahnanreise zum Abflugort: 79

Suite mit Dusche/WC und Terrasse bei Belegung mit 2 Personen: 125
Webcode: 10323
ab € 2.695,-

Auf einen Blick

  • Segelkreuzfahrt mit einer Dahabeya in der Kleingruppe
  • Entschleunigung auf dem Nil
  • Zahlreiche kulturelle Höhepunkte

Ihr Schiff

Dieses schöne, handgefertigte und elegante 2-Master-Segelschiff wurde 2005 gebaut, ist 36 m lang, 6 m breit und hat 4 Doppelkabinen sowie eine Suite mit eigener Terrasse. Es verfügt über ein großes Sonnendeck und einen Salon. Sie werden an Bord mit ägyptischen Köstlichkeiten in Vollpension verwöhnt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Egypt Air in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2019)
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • 3 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 Übernachtungen in 2-Bett-Außenkabine mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

  • Visum Ägypten (ca. 25 Euro)
  • Obligatorische Trinkgelder (Reiseleitung ca. 30 Euro, Besatzung ca. 35 Euro, örtliche Transportunternehmen ca. 15 Euro)

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmenzahl: min. 4, max 10 Personen

Segeln Sie in Ägypten auf dem Nil mit dem „Goldenen Boot“, einer Dahabeya, wie einst die Pharaonen. Fernab der Hektik eines Hotelschiffes ist die “Princess Donia” ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, wo Sie die stimmungsvollen Landschaften des Nils zwischen Luxor und Assuan genießen können. Der leichte Nordwind bläht die Segel – rund 360 qm Tuch hat das dreieckige Hauptsegel. Sie träumen auf dem Oberdeck unter dem Sonnensegel vor sich hin und genießen den Ausblick. Nur das leichte Schlagen der Segel im Wind, das Knarren der hölzernen Deckplanken, ab und zu der Ruf eines Esels vom Ufer her, das Zwitschern und Flattern von Vögeln, das Platschen eines springenden Fisches durchdringen die Stille. Hier verlieren sich Zeit, Raum und Wirklichkeit.

Bordsprache: lokale deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Luxor

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise nach Luxor.

Nachmittags Flug mit Egypt Air von Frankfurt über Kairo nach Luxor. Nach der Ankunft um 23.45 Uhr Transfer zum Hotel.

2 Ü: Mercure Luxor Karnak****.

2. Tag: Stadt der Paläste (F).

Der Vormittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Luxor gilt als das 100-torige Theben des Homer sowie als der Mittelpunkt pharaonischer Kultur. Im Herzen der heutigen Stadt liegt der Luxor-Tempel, den Sie am Spätnachmittag besichtigen. Einst Teil der Tempelstadt Theben-Ost, war er mit dem Karnaktempel über eine 2 km lange Sphingenallee verbunden. Der Besuch des Amuntempels mit seinen mächtigen Pylonen ist am Abend ein besonderer Genuss, wenn die Beleuchtung der Tempelwände den Erzählungen der Reliefs noch zusätzliche Wirkung und Kraft verleiht.

3. Tag: Luxor – Esna (F/A).

Frühmorgens setzen Sie über auf das Westufer des Nils. Sie fahren durch kleine Dörfer und fruchtbare Felder, die von den Fellachen bestellt werden. Nach einem Halt an den mächtigen Memnon Kolossen geht die Fahrt ins Tal der Könige. Sie besuchen drei Pharaonengräber. Ihr nächstes Ziel ist der außergewöhnliche Tempel der Hatschepsut, den Sie ausführlich besichtigen. Anschließend Transfer von Luxor nach Esna und Einschiffung auf die „Princess Donia“. Begrüßung an Bord mit einem Welcome Drink. Bezug der Kabinen. Das Schiff legt ab mit Kurs gen Süden, wo es gegen Abend bei einer Insel in der Nähe von Edfu ankert.

5 Ü: an Bord der Princess Donia.

4. Tag: Edfu – El Silsila (F/M/A).

Frühmorgens segeln Sie nach Edfu. Von hier fahren Sie mit der Kalesch (Pferdekutsche) zum gut erhaltenen Horustempel aus der Ptolemäer-Zeit. Ausgiebige Besichtigung des Tempels. Anschließend Rückkehr an Bord und Fortsetzung der Segelpartie nilaufwärts bis El Silsila. Je nach Windstärke Ankunft in El Silsila spätnachmittags oder gegen Abend. Mit etwas Glück ankern Sie direkt vor dem Felsen, auf dem der kleine Tempel steht. Je nach Zeit Spaziergang zu den beiden Felsen des „Kettenberges“, dessen Steinbrüche zur Pharaonenzeit Sandstein für die Tempelanlagen in Karnak, Kom Ombo, u. a. Orte lieferte. Die Steinbrüche werden nachts angestrahlt.

5. Tag: El Silsila – Kom Ombo (F/M/A).

Morgens, je nach Zeitplan, können Sie noch einen Spaziergang entlang des Ostufers unternehmen. Segelpartie bis Kom Ombo. Dort besuchen Sie am Nachmittag den einmaligen Doppeltempel, der den Göttern Horus und Sobek geweiht wurde und segeln anschließend bis zur kleinen Insel El Gouzi. Je nach Wetter Abendessen an Bord oder Barbecue auf der Insel.

6. Tag: Kom Ombo – Assuan (F/M/A).

Morgens fahren Sie mit dem Beiboot nach Daraw und von dort mit einem ägyptischen lokalen Pick-up zum orientalisch bunten Markt des Städtchens Daraw. Anschließend segeln Sie nach Assuan. Ankerplatz nahe der Stadt. Abends Möglichkeit zum Bummel durch den Souk von Assuan.

7. Tag: In Assuan (F/M/A).

Morgens besichtigen Sie auf einer Rundfahrt den Assuan-Hochdamm und den unvollendeten Obelisken. Anschließend steht ein Bootsausflug zur Insel Agilika mit dem Philae-Tempel auf dem Programm. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Ihre Reiseleitung macht Ihnen gerne Vorschläge für Ausflüge. Am Abend Abschiedsessen an Bord mit Folkloredarbietungen.

8. Tag: Assuan – Luxor (F).

Morgens Ausschiffung. Transfer mit dem Bus nach Luxor zum Hotel. Anschließend besichtigen Sie die grandiose Tempelanlage von Karnak und das Luxor-Museum. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Ü: Mercure Luxor Karnak****.

9. Tag: Heimreise (F).

Frühmorgens Transfer zum Flughafen Luxor und um 7.30 Uhr Heimflug mit Egypt Air über Kairo nach Frankfurt. Ankunft gegen 14 Uhr.

Gut zu wissen

Programmänderungen aufgrund von Wind- und Wetterverhältnissen vorbehalten. Begleitung durch Motorbeiboot zum Schleppen bei Flaute. Individuelle Verlängerung auf Anfrage.

Wichtige Informationen

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG


AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.


Bahnanreise zum Abfahrtsort („Zug zum Flug“): Bahnanreise zum Abfahrtsort.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.


Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Inselhopping Azoren - Das Beste aus 4 Inseln

Mietwagenreise Portugal von São Miguel bis Faial

Neun vulkanische Inseln bilden das Archipel der Azoren mitten im Atlantik. Jede einzelne dieser Inseln hat ihren ganz eigenen Charakter, mit reizvollen Landschaften mit blühenden Hortensien, Sandstränden, traumhaften Buchten und zerklüfteten Küsten, Mondlandschaften und einer artenreichen Flora....

Webcode: 38031

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 880,-