Expedition Mekong ClassicMit RV MEKONG PANDAW unterwegs zwischen Saigon und Siem Reap

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDoppelkabine
Außenkabine Hauptdeck
14.07.2018 - 21.07.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.820
11.08.2018 - 18.08.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.820
25.08.2018 - 01.09.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.820
08.09.2018 - 15.09.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.820
06.10.2018 - 13.10.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
20.10.2018 - 27.10.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
03.11.2018 - 10.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
17.11.2018 - 24.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
01.12.2018 - 08.12.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
15.12.2018 - 22.12.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
29.12.2018 - 05.01.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.568
Webcode: 24777

Auf einen Blick

  • Geruhsame Kreuzfahrt durch das Mekong-Delta
  • Besuch von Dörfern im ländlichen Kambodscha
  • Mit individuellem Asienprogramm kombinierbar

Ihr Schiff

Die RV MEKONG PANDAW ist, wie alle PANDAW-Schiffe, im kolonialen Stil gebaut und verfügt über modernen Komfort. Im großzügigen Speisesaal wird Ihnen eine reiche Auswahl an asiatischen und europäischen Speisen serviert. Vom offenen Deck genießen Sie die Aussicht auf die vorübergleitende Flusslandschaft. Die Zweibett-Kabinen verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, Minisafe. Sie sind mit Teakholz-Möbeln, handgewebten Stoffen und Rattan-Möbeln eingerichtet.
Passagierkapazität: max. 48 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit 3 Mahlzeiten täglich
  • Getränke lokaler Herstellung (alkohol. und nichtalkohol.)
  • Ausflüge mit Eintrittsgeldern lt. Programm
  • Englischsprechende lokale Reiseleitung an Bord und bei den Ausflügen
  • Trinkgelder an Bord
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    An- und Abreise, Obligatorische Hafengebühren, Reiserücktrittsversicherung, importierte Getränke, eventuelle Treibstoffzuschläge, Trinkgelder für Reiseleiter und Landleistungen, Visum
Es gibt kaum einen faszinierenderen Fluss als den Mekong. Und es kann kaum einen größeren kulturellen Gegensatz geben als den zwischen der Lebendigkeit des Mekongdeltas in Vietnam und der Ruhe Kambodschas. Eine Flussfahrt zwischen Saigon und Siem Reap ist eine ausgesprochen komfortable Möglichkeit, drei bedeutende Ziele in einer Reise zu erleben: Saigon, Phnom Penh und die fantastischen Tempelanlagen von Angkor in Siem Reap (UNESCO-Weltkulturerbe).
Bordsprache: Englisch
Reise ab/bis: ab Saigon / bis Siem Reap
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Saigon/Vietnam - Cai Be.

Individuelle Anreise nach Saigon. Treffpunkt um 10.30 Uhr im Intercontinental Asiana Saigon Hotel. Fahrt mit dem Bus nach My Tho, dem wichtigsten Handelsplatz im Mekong-Delta. Einschiffung auf der RV MEKONG PANDAW. Gegen 13 Uhr Abfahrt nach Cai Be.
7 Übernachtungen an Bord.
2. Tag: Cai Be - Sa Dec.
Vormittags Ausflug zum lebhaften schwimmenden Markt von Cai Be und zu kleinen, traditionellen Betrieben entlang der Ufer. Nachmittags unternehmen Sie eine Fahrt mit Sampan Booten auf dem Fluss Tien zum malerischen Sa Dec, dem „Venedig Vietnams“, mit schönen Blumengärten. Hier wurde der Kinofilm "L´Amant" von Marguerite Duras gedreht.
3. Tag: Sa Dec - Chau Doc - Phnom Penh/Kambodscha.
Ausflug mit kleinen Booten zu einem Dorf der Cham und Besuch einer Wels-Zuchtfarm. Chau Doc, mit schönen Häusern aus der französischen Kolonialzeit und einem lebhaften Markt, erleben Sie auf einer Fahrt mit einer Fahrradrikscha. Rückkehr zum Schiff. Sie passieren am Nachmittag die Grenze zu Kambodscha. Weiterfahrt auf dem Mekong bis kurz vor Phnom Penh.
4. Tag: Phnom Penh.
Die Hauptstadt Kambodschas hat sich ihren französischen Charme erhalten. Die koloniale Architektur bildet einen attraktiven Gegensatz zur Moderne. Sie besichtigen auf einer Rundfahrt mit Fahrradrikschas eindrucksvolle Wats, u. a. die spektakuläre Silberne Pagode sowie das Nationalmuseum mit Exponaten der Khmer-Kunst. Nachmittags auf Wunsch Ausflug zu den „Killing Fields“ und zum Tuol Sleng Museum.
5. Tag: Phnom Penh - Kampong Chhang.
Frühmorgens Fahrt mit dem Schiff nach Kampong Chhnang. Mit kleinen Motorbooten unternehmen Sie einen Ausflug in die Sumpfgebiete an der Mündung des Mekong in den Tonle See, dem größten und fischreichsten See Südostasiens. Bei Hochwasser (ca. Juli bis November) fahren Sie ab der Preak Dom Brücke mit dem Bus nach Kampong Chhnang.
6. Tag: Kampong Cham.
Fahrt flussaufwärts bis Kampong Cham. Unterwegs halten Sie am Seidenweberdorf Chong Koh. Weiterfahrt vorbei an Dörfern, in denen die Zeit stehen geblieben scheint. Erleben Sie von Bord des Schiffes die liebliche Landschaft und das Leben der Menschen am Fluss. Nachmittags besichtigen Sie das Kloster und die Schule im Dorf Peam Chi Kang.
7. Tag: Kampong Cham.
Morgens Flussfahrt stromaufwärts. Sie besuchen den auf einem Hügel gelegenen Wat Hanchey aus der Prä-Angkor-Zeit. Über Mittag Rückfahrt nach Kampong Cham. Busausflug zu den heiligen Bergen Phnom Pros und Phnom Srey. Besuch des Eco-Dorfes Cheungkok.
8. Tag: Kampong Cham - Siem Reap.
Ausschiffung gegen 8 Uhr. Busfahrt (Fahrtzeit ca. 5 Std.) über Kampong Thom nach Siem Reap, Ankunft am Nachmittag am Victoria Angkor Resort & Spa. Getränke und ein Lunchpaket werden während der Busfahrt serviert. Individuelle Abreise oder Verlängerungsprogramm.
Zuschläge pro Person in Euro
Außenkabine Oberdeck
14.07.18 - 15.09.18: 187
06.10.18 - 05.01.19: 583
Kabine zur Alleinbelegung auf Anfrage

Obligatorische Hafengebühren: 58
Hinweise / Rabatte / Gut zu wissen
• Je nach Buchungslage gewährt die Reederei bei einzelnen Reiseterminen oft Rabatte von 10-20% des Reisepreises sowie Wegfall der Zuschläge für Kabineneinzelbelegung. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei der Rechnungsstellung derartige Preisvorteile.

• Wetter- und Wasserstandbedingungen können zu kurzfristigen Änderungen führen.

• Umgekehrter Reiseverlauf flussabwärts von Siem Reap nach Saigon - Termine und Preise auf Anfrage

• Weitere Kreuzfahrten auf dem Mekong 4/5 Tage: von Saigon nach Phnom Penh oder v.v. 11 Tage: Mekong Unexplored, mit Halt in Kratie und Battambang. Termine und Preise auf Anfrage.

• 11 Tage Flusskreuzfahrten auf dem Ayeyarwady ab Mandalay bis Yangon:
Das rund 1.900 km lange und 900 km breite Myanmar wird von dem in die Andamanen-See mündenden mächtigen Ayeyarwady und seinen Nebenflüssen in zwei Hälften geteilt. Entlang den Ufern liegen alle wichtigen Städte und kulturellen Besichtigungsziele. Was liegt daher näher, als die zahlreichen alten Kulturdenkmäler, die Stupas, Pagoden, Tempel, aber auch das tägliche Leben in Dörfern und Städten vom Fluss aus zu erleben? Auf einer Reise mit den im kolonialen Stil gebauten modernen PANDAW-Schiffen von Mandalay bis Yangon!

• Weitere Informationen zu den Flusskreuzfahrten sowie möglichen Anschlussprogrammen erhalten Sie in unserem Asienkatalog. Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Asien-Angebot für Ihre persönliche Wunschreise.
Trinkgelder
Trinkgelder an Bord sind bereits im Reisepreis eingeschlossen. Trinkgelder für Reiseleiter - Empfehlung: 2-6 US-$ p.P./Tag
Wichtige Informationen
Reiseveranstalter: Pandaw River Cruises.

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.



Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 10, max. 48 Personen
EUR