Hafenstädtchen und Nordseestrände

Mit der SERENA und dem Fahrrad ans IJsselmeer

©sborisov - FotoliaHaarlem in Nordholland, ©se toursGracht in Amsterdam, ©Markus AbelingHausboote in einer Gracht von Amsterdam, ©se tours©Markus AbelingMS SERENA, ©se toursMit dem Fahrrad unterwegs, ©se toursUnterwegs in Nordholland, ©se toursMS SERENA, © MAP - MARKUS ABELING PHOTOGRAPHYJuniorsuite auf der MS SERENA, © MAP - MARKUS ABELING PHOTOGRAPHYKabine auf dem Promenadendeck auf der MS SERENA, © MAP - MARKUS ABELING PHOTOGRAPHYDas Restaurant auf der MS SERENA, ©se toursDie Lounge der MS SERENA, © MAP - MARKUS ABELING PHOTOGRAPHYDie Bar auf der MS SERENA, ©se toursAbends an Deck der MS SERENA, © MAP - MARKUS ABELING PHOTOGRAPHYDeckplan MS SERENA, ©se tours
Preise pro Person in Euro 

Keine aktuellen Termine. Bitte fragen Sie uns persönlich nach dieser Reise.

Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Juniorsuite: 70
Außenkabine Promenadendeck: 140
Kabine zur Alleinbelegung: 50%
Leihgebühren:
7-Gang-Unisexfahrrad: 75
Elektrofahrrad: 165
Webcode: 24182
Kein aktueller Preis verfügbar

Auf einen Blick

  • 8 Tage Flusskreuzfahrt
  • Kombinierte Rad- und Schiffsreise
  • Reiche Geschichte in Nordholland
  • Idyllische Landschaft und Städtchen

Ihr Schiff

Die SERENA ist ein gemütliches Flussschiff mit schönem Salon, einer Bar und einem klimatisierten Restaurant. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft auf dem teilweise überdachten Sonnendeck. Die Fenster aller Kabinen können geöffnet werden.
Passagierkapazität: max. 99 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit 3 Mahlzeiten täglich
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

Leihrad, Reiserücktrittsversicherung, *Landausflüge, Getränke, Trinkgelder

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 50, max. 99 Personen

An drei Seiten von Wasser umgeben – die niederländische Provinz Nordholland liegt auf einer Halbinsel zwischen der Nordsee, dem Watten- und dem IJsselmeer. Die reiche Geschichte Nordhollands ist bis heute vielerorts sichtbar. Malerische Städtchen erzählen von einer Zeit als das IJsselmeer noch Zuiderzee hieß und einen offenen Zugang zur Nordsee hatte. Ein Besuch des Zuiderzeemuseums in Enkhuizen lässt diese Zeiten wieder aufleben. Entdecken Sie die Halbinsel zwischen der Nordsee, dem IJsselmeer und Texel, der größten westfriesischen Insel. Eine Landschaft geprägt von Wasser, Deichen und Dünen, Naturschutzgebieten, Blumenfeldern, Weideland und vielen malerischen Städtchen.

Bordsprache: Deutsch/Englisch

Reise ab/bis: Amsterdam

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Amsterdam/Niederlande – Hoorn.

Individuelle Anreise nach Amsterdam. Nachmittags Einschiffung. Vielleicht haben Sie noch Zeit zur Erkundung der Altstadt und zum Einkaufen. Um 17.30 Uhr Schifffahrt ins schöne Hafenstädtchen Hoorn.

7 Übernachtungen an Bord.

2. Tag: Hoorn – Enkhuizen.

Für einen kurzen Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen Bauwerken aus dem 17. Jh. wie dem Hafenturm oder den Speicherhäusern am alten Kai sollte auf jeden Fall noch Zeit sein, bevor Sie zu Ihrer Radtour nach Enkhuizen aufbrechen. Die reiche Geschichte der Stadt lässt sich noch heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen erkennen. Radtour, ca. 20 – 26 km.

3. Tag: Enkhuizen – Lemmer.

Morgens Schifffahrt übers IJsselmeer nach Lemmer mit historischer Altstadt und hübschen Giebelhäusern. Start zur Rad-Rundtour: Über Oosterzee Buren ans Tjeukemeer und via Munnekeburen, Scherpenzeel und Schoterzijl zurück nach Lemmer. Radtour ca. 32 – 45 km.

4. Tag: Lemmer – Stavoren – Oudeschild/Texel.

Per Rad geht es zum Sondeler Leien See, von dort durch das Waldgebiet Rijsterbos, vorbei an der Mokkebank (Vogelreservat) zum Roode Klif nach Stavoren. Von dort Schifffahrt nach Oudeschild zur Insel Texel. Radtour ca. 33 km.

5. Tag: Oudeschild/Texel – Den Helder.

Heute stehen verschiedene Routen auf dem Programm. Wählen Sie Strecken zwischen 29 und 70 km. Tipp: Besuchen Sie die „Texelse Bierbrouwerij“. Gegen 18 Uhr Schifffahrt nach Den Helder.

6. Tag: Den Helder – Sint Maartensvlotbrug – Alkmaar.

Am Vormittag fahren Sie mit dem Rad durch die Dünen nach Alkmaar. Es besteht auch die Möglichkeit in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen und nach Alkmaar zu fahren oder die Radtour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen. Radtour ca. 25 – 55 km.

7. Tag: Alkmaar – Wormerveer – Amsterdam.

Von April bis September lohnt ein Besuch des Käsemarktes in Alkmaar. Mittags Schifffahrt von Alkmaar nach Wormerveer. Sie radeln ins Freilichtmuseum* Zaanse Schans (Windmühlen, altholländisches Dorf, Käserei uvm). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ geht es wieder nach Amsterdam. Nutzen Sie die Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt in Amsterdam*. Radtour ca. 35 km.

8. Tag: Amsterdam.

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Gut zu wissen

Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 20 und 70 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.

Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind in der Regel flach und können als einfach eingestuft werden.

Ausflugsprogramm: Die fakultativen Ausflüge können nur direkt an Bord gebucht werden. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Sperrung der Schleuse Zaandam
Von Anfang April bis Mitte Mai ist die Schleuse Zaandam wegen Renovierungsarbeiten komplett gesperrt.
Für die Abfahrten vom 28.03. bis einschließlich 30.05.2020 wird deshalb eine geänderte Route gefahren. Den geänderten Routenverlauf schicken wir Ihnen gerne zu.

SAIL Amsterdam
Die Hafenbehörde von Amsterdam hat vor und während der SAIL Amsterdam, die 2020 vom 12.-16. August stattfindet, alle Liegeplätze in Amsterdam storniert. Deshalb wird auch für die Abfahrten 01.08./08.08./15.08. eine geänderte Route gefahren. Den geänderten Routenverlauf schicken wir Ihnen gerne zu.

Trinkgelder

Empfehlung: 6-7 € p.P./Tag

Wichtige Informationen

Reiseveranstalter: SE-Tours GmbH

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.



Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Idyllische Wasserwege

Südholland mit SIR WINSTON und dem Fahrrad

Mit Rad und Schiff fahren Sie durch das grüne Herz Hollands. Kaum eine Provinz ist abwechslungsreicher und hat so viele Gesichter wie Südholland. Großstadtleben und unberührte Natur liegen hier nebeneinander. Die vielen Wasserwege bieten unzählige Möglichkeiten, die herrlichen Landschaften und...

Webcode: 24185

Merken

Kein aktueller Preis verfügbar


Armenien & Georgien

12-tägige Erlebnisreise zu den Höhepunkten zweier faszinierender Länder

Armenien und Georgien zählen zu den kulturhistorisch bedeutendsten Regionen Europas und sind dennoch bisher weitgehend unentdeckt. Armenien gilt als das älteste christliche Land der Welt überhaupt und man findet hier eindrucksvolle Zeugnisse der Vergangenheit. Georgien, das mythen- und...

Webcode: 35764

Nächster Termin: 30.04.2021

Merken

ab € 1.799,-