Auf der mächtigen LenaMit der MICHAIL SVETLOV zum Eismeer

Merken
Drucken
MS Michail Svetlov am Lena Felsen
Jakutische Mädchen in Sottintsy
Folkloredarbietung
Die MS MICHAIL SVETLOV auf der Lena
Jakutischer Grillabend
Mädchen an der Lena in Yakutien, Sibirien
Lena. Teilnehmer an einer Lena-Flussreise beim Fischsuppenessen
Sibirien, Bauernhaus
Lenafelsen, Fluss Lena in Jakutien
Preise pro Person in EuroDoppelkabine
Außenkabine Hauptdeck
02.07.2019 - 17.07.2019 fester Termin Anfrage Merkliste5.840
20.07.2019 - 04.08.2019 fester Termin Anfrage Merkliste5.840
07.08.2019 - 22.08.2019 fester Termin Anfrage Merkliste5.840
21.08.2019 - 05.09.2019 fester Termin Anfrage Merkliste5.840
Webcode: 20399

Auf einen Blick

  • 16 Tage Flusskreuzfahrt
  • Einzigartige Flusskreuzfahrt abseits der Touristenpfade
  • Authentische Einblicke in Jakutiens Natur, Kultur und Tradition
  • Weiße Nächte am Polarkreis

Ihr Schiff

Das Flussschiff MICHAIL SVETLOV wurde in den 1980er Jahren gebaut und seither mehrfach renoviert. Es erwartet Sie eine behagliche Atmosphäre mit einer herzlichen Crew und zweckmäßig ausgestatteten Außenkabinen. Die stabile Eisverstärkung ermöglicht Fahrten ins Eismeer.
Passagierkapazität: max. 128 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa, Air Berlin in Economy-Class ab/bis Frankfurt, München, Berlin, Düssseldorf
  • Innerrussische Flüge in Economy-Class
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Juli 2018)
  • 1 Hotelübernachtung in Jakutsk in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück/Abendessen
  • 13 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit 3 Mahlzeiten täglich
  • Landausflüge, Besichtigungen und Transfers lt. Reiseverlauf
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Reiserücktrittsversicherung, *Landausflüge (fakultativ), Trinkgelder, Visum Russland (ca. 90 €)
Tief in Sibirien, in Jakutien, fließt der Fluss Lena durch eine der unberührtesten Regionen der Erde zum Eismeer. Endlose Waldgebiete wechseln sich ab mit ausgedehnten Mooren, blühenden Wiesen, Hügel- und Bergzügen sowie bizarren Felswänden. Im Winter ist Jakutien eines der kältesten Gebiete der Erde, im Sommer ist es angenehm warm. All dies prägt das Leben der Bewohner dieses Landes, der Jakuten, Burjaten, Tungusen und Russen. Flussreisen auf der Lena sind außergewöhnliche Reisen.
Bordsprache: Russisch,
deutschsprechende Reiseleitung
Reise ab/bis: Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Deutschland - Moskau/Russland.

Flug nach Moskau und Weiterflug nach Jakutsk.
2. Tag: Jakutsk.
Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt durch das aufgrund des Permafrostes auf Pfählen gebaute Jakutsk mit Besuch des Mammutmuseums und des Museums "Reichtum Frostboden".
1 Hotelübernachtung.
3. Tag: Jakutsk.
Sie besuchen das Museum „Schätze von Jakutien“ und das Landeskundemuseum. Einschiffung auf die MICHAIL SVETLOV.
13 Übernachtungen an Bord.
4. Tag: Nationalpark Lena-Felsen.
Schon von weitem sehen Sie am linken Flussufer die hochaufragenden malerischen Lena-Felsen. An der Anlegestelle werden Sie mit rituellen Schamanentänzen begrüßt. Genießen Sie den herrlichen Ausblick von den Lena-Felsen.
5. Tag: Mündung des Buotoma.
An diesem malerischen Ort können Sie auf den Uferbänken angeln, Spaziergänge in die Taiga unternehmen, Pilze und Beeren sammeln oder auch baden. Besuch des Bisonsparks.
6. Tag: Flusstag.
7. Tag: Schigansk.
Heute passieren Sie den Polarkreis. Am Vormittag legen Sie in Schigansk an, eine der größten Siedlungen an der unteren Lena. Hier leben Viehzüchter, Jäger und Fischer. Sie besuchen das Landeskundemuseum, eine orthodoxe Kirche sowie typisch jakutische Holzhütten.
8. Tag: Küssür.
Besuch* des Dorfes Küssür, das von Jägern und Rentierzüchtern, Jakuten und Ewenken, bewohnt wird. Das Aussehen des Ortes wird Sie beeindrucken, denn das raue Klima und die starken Winde haben ihre Spuren in der Bauweise der Häuser und Strassen hinterlassen.
9. Tag: Tiksi.
Sie erreichen das Eismeer und den Eismeerhafen Tiksi, Jakutiens Tor zum Meer und Verkehrsknotenpunkt der Arktis. Besichtigung der Siedlung und des Landeskundemuseums.
10. Tag: Passage Lena Delta.
Bevor die gewaltige Lena in das Eismeer mündet, teilt sie sich in mehrere Flussarme auf und bildet ein 32.000 km² großes Delta. Sie sehen den Lena-Engpass, bei dem der Fluss durch bis zu 400 m hohe felsige Ufer auf eine Breite von nur 2 km eingeengt wird.
11. Tag: Siktjach.
Sie erreichen die Mündung des Flusses Siktjach und besuchen die kleine Siedlung*. Dabei lernen Sie das einfache Leben der Fischerfamilien in der polaren Natur kennen.
12. Tag: und 13. Tag: Entspannung an Bord.
14. Tag: Pause im Grünen.
An einem der schönsten und unberührtesten Plätze der Lena erwartet Sie eine Pause im Grünen. An diesem wilden Ufer können Sie spazieren gehen, die Gaben der Natur bestaunen und den herrlichen Sonnenuntergang genießen.
15. Tag: Sottinsy.
Unternehmen Sie eine Exkursion* zum ethnographischen Freilichtmuseum „Druschba“ (dt.: Freundschaft), das einen guten Einblick in die regionale Architektur und die Lebensweise der Jakuten bietet.
16. Tag: Jakutsk - Deutschland.
Ankunft in Jakutsk und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.
Zuschläge pro Person in Euro
Außenkabine Oberdeck: 200
Außenkabine Oberdeck zur Alleinbelegung: 1.350
Hinweise / Rabatte / Gut zu wissen
• Die Lena ist ein gewaltiger ungezähmter Fluss. Änderungen im Fahrtverlauf bleiben ausdrücklich vorbehalten. Flusskreuzfahrten in Sibirien erfordern Verständnis und Toleranz, da die touristische Infrastruktur nicht sehr entwickelt ist. Auf dem Schiff erwarten Sie bitte keine kulinarischen Höchstleistungen.

• Vorprogramm Moskau: Auf Wunsch buchen wir für Sie ein Vorprogramm Moskau, Programm und Preise auf Anfrage.
Trinkgelder
International ist es üblich, dem Bedienungspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Die Höhe ist jedem Gast freigestellt und sollte die Anerkennung einer guten Leistung sein.
Wichtige Informationen
Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH.

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.




Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 30, max. 128 Personen.
EUR