Im Land der Zulu15 Tage Mietwagenreise ab/bis Durban - die Geheimnisse des Zululandes entdecken

Merken
Drucken
Makakatana Bay Lodge
© 2015 Guy Upfold
©Roger de la Harpe Im Hluhluwe Umfolozi NP
Blick über Pakamisa
Abendstimmung im Spioenkop NR
Reitsafari auf Pakamisa
Warnschild im iSimangaliso WP
©Cleopatra Mountain Farmhouse
Howick Wasserfälle
Bierzeremonie auf traditionelle Zulu-Art
Wanderung auf Three Tree Hill
Drakensberge
Tolle Lage an der Lagune, Makakatana Bay Lodge
© 2015 Guy Upfold Rhino Ridge Safari Lodge
© 2015 Guy Upfold
Aktivsein in den Drakensbergen
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24
01.09.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.6832.677
01.11.2018 - 17.04.2019 täglich
Anfrage Merkliste2.7362.743
18.04.2019 - 21.07.2019 täglich
Anfrage Merkliste2.5142.509
22.07.2019 - 31.10.2019 täglich
Anfrage Merkliste2.7702.765
Webcode: B - 33825
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 15 Tage Mietwagenrundreise
  • ab/bis Durban
  • täglich Abendessen eingeschlossen

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen), Europcar Mietwagen Kat. C für 2 Personen und Kat. R für 4 Personen mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Mietwagenbedingungen S. 27-31), (Safari-)Aktivitäten lt. Programm, detaillierte Wegbeschreibung.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben wie Benzin, Getränke, Trinkgelder, Nationalpark-, Straßen- und Eintrittsgebühren.

Hinweise

4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern oder einem Chalet mit 2 Schlafzimmern. Über Weihnachten und Silvester können einzelne Häuser einen Zuschlag erheben.
Entdecken Sie die sonnen- und kulturreiche Provinz KwaZulu Natal mit dem Mietwagen ganz gemütlich auf eigene Faust. Die Tagesetappen sind kurz und es bleibt immer wieder Zeit neben der Strecke kleine Besichtigungen zu machen und die Natur aktiv zu erleben. Gehen Sie auf Souvenirjagd auf der Künstlerroute in den Midlands, genießen Sie Wanderungen in den majestätischen Drakensberge und erleben Sie im Shakaland und rund um die ehemaligen Schlachtfelder ein Stück (Zulu-)kultur und -geschichte. Unvergessliche Safarierlebnisse machen Sie in kleineren und wenig frequentierten Private Game Reserves auf den Pirschfahrten und per Boot im iSimangaliso Wetland Park.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Durban - Kamberg (ca. 170 km; A).
Nach Ankunft am Flughafen Übernahme des Mietwagens und Fahrt in die Drakensberge. Lohnenswerte Stopps sind unterwegs die 100 m fallenden Howick Wasserfälle sowie die Nelson Mandela Capture Site mit dem angeschlossenen Museum.
2 Ü: Cleopatra Mountain Farmhouse.
2. Tag
Kamberg (F/A).
Nutzen Sie den heutigen Tag für eine ausgedehnte Wanderung durch die herrliche Bergwelt der Drakensberge.
3. Tag
Kamberg - Giant´s Castle Game Reserve (ca. 50 km; F/A).
Kurze Fahrt in das Giant´s Castle Game Reserve. Vom Camp starten unzählige markierte Wanderwege und es gibt auch die Möglichkeit Felsgravuren zu besichtigen.
Ü: Giant´s Castle Restcamp.
4. Tag
Giant´s Castle Game Reserve - Spioenkop Nature Reserve (ca. 130 km; F/A).
Rund um die Hügel, auf denen die Lodge thront tobten einst erbitterte Kämpfe zwischen den Briten und den Buren. In dieser geschichtsträchtigen Umgebung finden Sie ein herrliches Farmhaus.
2 Ü: Three Tree Hill Lodge.
5. Tag
Spioenkop Nature Reserve (F/M/A).
Während einer geführten Wanderung durch das Spioenkop Nature Reserve werden Sie viel über die Geschichte der Region erfahren, aber auch das heimische Wild beobachten können. Meist sind sogar Nashörner zu sehen!
6. Tag
Spioenkop Nature Reserve - Nambiti Private Game Reserve (ca. 80 km; F/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie tiefer ins Zululand hinein. Das noch recht junge Wildreservat ist die Heimat der Big 5 und unter Südafrika-Liebhabern ein echter Geheimtipp. Am späten Nachmittag gehen Sie auf eine erste geführte Pirschfahrt.
2 Ü: Cheetah Ridge Lodge.
7. Tag
Nambiti Private Game Reserve (F/M/A).
Früh am Morgen brechen Sie auf um den Busch und seine Bewohner erwachen zu sehen. Nach einem entspannten Tag am Pool erfolgt am späten Nachmittag eine zweite geführte Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug.
8. Tag
Nambiti Private Game Reserve - Pakamisa Private Game Reserve (ca. 250 km; F/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Herz des Zululandes ins Pakamisa Private Game Reserve. Auf einem Hügel gelegen hat man eine wunderbare Aussicht auf das umliegende Buschland und ist weit genug weg von jeglicher Zivilisation. Am Nachmittag erfolgt eine Safari-Aktivität.
2 Ü: Pakamisa.
9. Tag
Pakamisa Private Game Reserve (F/M/A).
Pakamisa verfügt über eigene Reitpferde. Was gibt es spannenderes als den afrikanischen Busch vom Rücken eines Pferdes zu beobachten? Für weniger Wagemutige stehen aber auch Pirschfahrten oder geführte Buschwanderungen zur Auswahl. Zum Sonnenuntergang geht es erneut raus in den Busch, das Fernglas am Auge und die Kamera im Anschlag.
10. Tag
Pakamisa Private Game Reserve - Hluhluwe Game Reserve (ca. 135 km; F/A).
Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt Richtung Süden. Das Hluhluwe Wildreservat ist bekannt für seine Breit- und Spitzmaulnashörner. Auf einer geführten Pirschfahrt am späten Nachmittag erfahren Sie von Ihrem Ranger viel Interessantes über die dort lebenden Tiere.
2 Ü: Rhino Ridge Safari Lodge.
11. Tag
Hluhluwe Game Reserve (F/M/A).
Zweimal tägliche begeben Sie sich auf Pirschfahrt um die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Optional können Sie auch an einer morgendlichen Buschwanderung teilnehmen. In den ruhigen Mittagsstunden kann ein optionaler Besuch im Spa oder am Pool für zusätzliche Entspannung sorgen.
12. Tag
Hluhluwe Game Reserve - iSimangaliso Wetland Park (ca. 80 km; F/A).
Am Morgen unternehmen Sie eine weitere geführte Pirschfahrt bevor Sie den Park verlassen. Der iSimangaliso Wetland Park ist Weltkulturerbe und bietet viele verschiedene Aktivitäten. Derzeit ist dies die einzige Lodge im Park und das Safarierlebnis ist noch sehr exklusiv und privat.
2 Ü: Makakatana Bay Lodge.
13. Tag
iSimangaliso Wetland Park (F/A).
Viele optionale Aktivitäten stehen Ihnen zur Auswahl. Z.B. eine Bootstour auf der Lagune, unzählige Nilpferde, Krokodile und Seevögel sind hier zu Hause. Oder Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug, oder ein Ausflug zum Strand oder Spazierengehen am Seeufer.
14. Tag
iSimangaliso Wetland Park - Shakaland (ca. 150 km; F/A).
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf den Weg zum Kulturdorf Shakaland. Das in den 1980er Jahren gebaute Dorf war Kulisse für die Fernsehserie Shaka Zulu rund um den großen Zulukönig Shaka. Heute nutzt man das Dorf um interessierten Gästen einen Einblick in die Kultur und Bräuche des Zulu-Volkes zu geben. Sie sollten Shakaland vor 16 Uhr erreichen damit Sie den ersten Teil der geführten Tour durch das Dorf nicht verpassen. Am Abend erleben Sie eine Tanz- und Gesangsvorführung der hier lebenden Zulu-Dorfgemeinschaft.
Ü: Shakaland.
15. Tag
Shakaland - Durban (ca. 120 km; F).
Nach dem Frühstück erfolgt der zweite Teil der Dorfführung. Anschließend Fahrt durch die Zuckerrohrfelder nach Durban Flughafen. Rückgabe des Mietwagens und Heimflug.
0.00 EUR