Am Kap der Wilden TiereMit der BREMEN große Naturabenteuer und traumhafte Inselwelten entdecken

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDoppelkabine
Kat. 0: Garantie-Außenkabine
30.10.2019 - 19.11.2019 fester Termin Anfrage Merkliste8.490
Webcode: 32001

Auf einen Blick

  • 21 Tage Expeditionskreuzfahrt
  • Sichtung der "Big Five" möglich
  • Trauminseln im Indischen Ozean
  • Attraktive Vor- und Nachprogramme zubuchbar

Ihr Schiff

Mit der BREMEN erleben Sie in kleinem Kreis den Entdeckergeist einer Expedition und erkunden unberührte Regionen bei zahlreichen Zodiacfahrten. Ein erfahrenes Team aus renommierten Experten schärft Ihren Blick für das Besondere und lässt Ihre Kreuzfahrt zu einem Abenteuer werden. Mit der gehobenen Ausstattung und dem hervorragenden Service erwartet Sie ein Erlebnis auf höchstem Niveau, ausgezeichnet mit 4-Sterne (lt. Berlitz Cruise Guide 2018).
Passagierkapazität: max. 155 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge in Economy Class ab/bis Deutschland
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand März 2018)
  • 1 Hotelübernachtung Windhoek mit Frühstück in Zimmern mit Bad/Dusche/WC
  • 17 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich
  • Minibar in der Kabine (alkoholfreie Getränke)
  • Anlandungen mit bordeigenen Zodiacs
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    *Landausflüge, Getränke
Kat. 1: Außenkabine Deck 3: 840
Kat. 2: Außenkabine Deck 4: 1.660
Kat. 3: Außenkabine Deck 4: 2.470
Kat. 4: Außenkabine Deck 5: 3.290
Kat. 5: Außenkabine Deck 5: 4.100
Kat. 6: Außenkabine mit Balkon Deck 6: 5.740
Kat. 7: Suite mit Balkon Deck 7: 8.200
Kabine zur Alleinbelegung auf Anfrage
Einleitung: Wo der Atlantik auf den Indischen Ozean trifft und Urbanität neben Zulutradition besteht, warten große Naturabenteuer. Gefolgt von einer traumhaften Inselwelt.
Bordsprache: Deutsch, deutschsprechende Lektoren
Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 120, max. 155 Personen
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
Reise ab/bis
Deutschland
1. Tag: Deutschland - Windhoek/Namibia.
Linienflug nach Windhoek.
2. Tag: Windhoek.
Nach der Ankunft Transfer ins Hotel.
1 Hotelübernachtung.
3. Tag: Windhoek - Walvis Bay.
Überlandtour nach Walvis Bay und Einschiffung auf die BREMEN. Abfahrt 18 Uhr.
17 Übernachtungen an Bord.
4. Tag: und 5. Tag: Entspannung auf See.
6. Tag: und 7. Tag: Kapstadt/Südafrika.
Ankunft um 7 Uhr in Kapstadt, einer der schönsten Metropolen der Welt. Entlang der facettenreichen Küste mit herrlichen Ausblicken führen Ihre Ausflüge ins Naturreservat Kap der Guten Hoffnung* sowie zum Cape Point und zu den einst von Seefahrern gefürchteten Klippen. Hoch hinaus geht es bei der Panoramafahrt mit Tafelberg-Auffahrt*, wo Sie bei guter Sicht die Szenerie von Stadt, Hafen und Ozean auf sich wirken lassen. Da die BREMEN über Nacht in Kapstadt liegt, können Sie abends durch das historische Hafenviertel an der Waterfront spazieren und die lebhafte Atmosphäre genießen. Die Umgebung erkunden Sie bei einer Landschaftsfahrt entlang der Küstenstraße* auf dem serpentinenreichen Chapman’s Peak Drive mit atemberaubender Fernsicht. Abfahrt um 15 Uhr am 7. Tag.
8. Tag: Entspannung auf See.
9. Tag: Port Elizabeth.
Ankunft 7 Uhr. Die folgenden Tage stehen ganz im Zeichen der Tiere, die es im dichten Buschland und in weiten Grassteppen aufzuspüren gilt. Nashorn, Elefant, Büffel, Löwe und Leopard: Abenteurerherzen schlagen schon bei der Erwähnung der „Big Five“ höher. So leben im Kariega-Wildreservat* nahe Port Elizabeth mehr als 25 Wild- und über 200 Vogelarten. Vielleicht erblicken Sie an den Wasserlöchern Büffel, Giraffen und Zebras, während eine Löwenfamilie gut getarnt durch das Unterholz streift. Für gewichtige Eindrücke sorgt der Addo-Elefantenpark*, der 1931 gegründet wurde. Von der Geschichte des Natives Urban Areas Act von 1923 erzählt die Township-Tour – das etwas andere Südafrika*, bei der Sie die Bewohner unmittelbar kennenlernen. Abfahrt 22 Uhr.
10. Tag: Entspannung auf See.
11. Tag: Durban.
Ankunft 7 Uhr. Als einzigartiger Schmelztiegel indischer, europäischer und afrikanischer Kultur zeigt sich Durban, die drittgrößte Stadt des Landes. Ein unvergessliches Erlebnis ist Ihr Besuch der Thanda Safari Lodge*, wo Sie neben vielen Vogel- und Antilopenarten mit Glück auch Löwen und andere Tiere beobachten. Mitten im Wildschutzreservat verbringen Sie zwei Nächte, ehe Sie in Richard’s Bay wieder an Bord gehen. Alternativ entdecken Sie auf einer Pirschfahrt im Tala-Wildreservat* die Heimat von Giraffen, Nashörnern und Nilpferden. Abfahrt 21 Uhr.
12. Tag: und 13. Tag: Richard's Bay.
Ankunft 5 Uhr. Falls Sie bis jetzt noch nicht alle Vertreter der „Big Five“ gesichtet haben, gibt es in Richard’s Bay weitere Chancen. Ergründen Sie die Seele Afrikas bei einem Besuch im Phinda-Wildreservat*, das gleich sieben Ökosysteme umfasst. Hier bestaunen Sie auf Pirschfahrten Elefanten, Giraffen, aber auch Geparde, Zebras und Antilopen. Als Alternative begeben Sie sich im Hluhluwe-Umfolozi-Naturreservat* auf die Suche nach den vom Aussterben bedrohten Weißen und Schwarzen Nashörnern und entdecken vielleicht auch Löwen und Zebras. Der Besuch eines Zuludorfes* fasziniert neben typischen Tänzen und Gesängen mit den Hintergründen zur Herrschaft des Kriegers Shaka. Abfahrt 14 Uhr am 13. Tag.
14. Tag: Ilha dos Portugueses/Mosambik.
Nach unvergesslichen Erlebnissen im Süden Afrikas erwarten Sie in den folgenden Tagen traumhafte Momente auf den Inseln des Indischen Ozeans. Der weiße Strand der Ilha dos Portugueses lädt zum Baden ein, bevor Sie in die Flora und Fauna Madagaskars eintauchen.
15. Tag: und 16. Tag: Entspannung auf See.
17. Tag: Port d'Ehoala (Taolanaro)/Madagaskar.
Ankunft 8 Uhr. Von Port d’Ehoala aus führt ein Spaziergang durch den Nahampoana-Park* in einen/ Garten Eden mit Palmen, Zimt und Lemuren. Abfahrt 14 Uhr.
18. Tag: Entspannung auf See.
19. Tag: Le Port/Réunion.
Ankunft 8 Uhr. Ohne Zweifel ist eine der paradiesischsten Seiten Frankreichs das Überseedepartement Réunion mit dichten Tropenwäldern, farbenprächtigen Pflanzen und schroffen Gebirgszügen. Bei der Exkursion zum Vulkan Piton de la Fournaise* erkunden Sie den zweitaktivsten Feuerberg der Erde. Oder es eröffnen sich Ihnen bei einem Hubschrauberrundflug* spektakuläre Perspektiven – ein atemberaubender Abschluss einer einzigartigen Reise, die Sie noch lange auf intensive Ausflüge zurückblicken lässt. Abfahrt 17.30 Uhr.
20. Tag: Port Louis/Mauritius - Deutschland.
Ankunft 7 Uhr. Nach einer Inseltour Transfer zum Linienflug nach Deutschland.
21. Tag: Ankunft in Deutschland.
Hinweise / Rabatte / Gut zu wissen
• Frühbucherermäßigung: 5% auf die Seereise bei Buchung bis 30.04.19.

• Genießerpaket für Getränke im Wert von 200 € p.P. -Stichwort VE1801038

auf Reede
Trinkgelder
An Bord nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt.
Wichtige Informationen
Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg.

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.




EUR