Die Naturparadiese des SüdpolarmeersMit MS SEA SPIRIT Südgeorgien und die Falklandinseln entdecken

Merken
Drucken
Pinguine - c Poseidon Expeditions
Pinguin vor der MS SEA SPIRIT - c Poseidon Expeditions
Half-Moon-Bay in der Antarktis
Robbe in der Antarktis
Landschaft der Antarktischen Halbinsel - c Poseidon Expeditions
Ausflug im Kajak - c Poseidon Expeditions
Antarktis
Ausflug ins Eis mit dem Zodiac - c Poseidon Expeditions
Pinguin mit Jungtieren - c Poseidon Expeditions
Antarktis
Bad in heißen Quellen
Robben
Robbe
MS SEA SPIRIT - c Poseidon Expeditions & Dan Copeland
Bibliothek - c Poseidon Expeditions
Vortragsraum - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel 3-Bett-Kabine - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel Eignersuite - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel Suite Hauptdeck - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel Klassik-Suite - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel Deluxe-Suite - c Poseidon Expeditions
Kabinenbeispiel Suite superior - c Poseidon Expeditions
Preise pro Person in EuroDoppelkabine
Außenkabine Hauptdeck
21.10.2018 - 08.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste12.695
Webcode: 27335

Auf einen Blick

  • Königspinguin-Kolonien auf Südgeorgien
  • Falklandinseln - Traum für Ornithologen
  • Erfahrene Expeditionsleitung und Lektoren

Ihr Schiff

Die kleine und komfortable SEA SPIRIT ist geschaffen für das Reisen und Entdecken von Regionen abseits der Zivilisation sowie für Abenteuer in den polaren Meeren. Eine warme und freundliche Atmosphäre heißt Gäste aus aller Welt willkommen.
Passagierkapaziät: max. 114 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • 1 Hotelübernachtung mit Frühstück in Puerto Madryn in Zimmern mit Bad/Dusche/WC
  • 17 Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Vollpension mit 3 Mahlzeiten täglich
  • Tee und Kaffee
  • Anlandungen mit Zodiacs
  • Transfers Hotel-Schiff und Schiff-Flughafen
  • Expeditionsparka
  • Leih-Gummistiefel
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    An- und Abreise, Reiserücktrittsversicherung, Getränke, Trinkgelder
Ihre Expedition führt zu einer wunderbaren Landschaft, die einen verstummen lässt. Südgeogrien ist ein Paradies für Tiere vieler Arten, die entlegenen und spärlich besiedelten Falklandinseln sind der Traum eines jeden Ornithologen. In der Brutsaison halten sich ungefähr 100 Millionen Seevögel wie der Albatros, Pinguine, Sturmtaucher und Seeschwalben auf Südgeorgien auf, an den Stränden leben dicht gedrängt über 100.000 Königspinguine-Paare. Pelzrobben und Seeelefanten tummeln sich an den Sandstränden während mit Glück Wale und Delfine im Wasser beobachtet werden können. Sie sind ein privilegierter und demütiger Beobachter an einem der großartigsten Naturplätze der Welt.
Bordsprache: Englisch/Deutsch,
englisch-/deutschsprechende Lektoren
Reise ab/bis: ab Puerto Madryn / bis Ushuaia
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Puerto Madryn/Argentinien.

Individuelle Anreise nach Puerto Madryn und Transfer in eigener Regie zum Hotel.
1 Hotelübernachtung.
2. Tag: Puerto Madryn.
Nachmittags Transfer vom Hotel zur SEA SPIRIT. Am frühen Abend geht es durch den Golfo Nuevo und mit Glück können Sie erste Wale sichten.
17 Übernachtungen an Bord.
3. Tag: und 4. Tag: Südatlantik.
Sie nehmen Kurs in Richtung der Falklandinseln. Vorträge und Workshops des Expeditionsteams lassen die Tage schnell vergehen.
5. Tag: Falklandinseln.
Die entlegenen und spärlich besiedelten Falklandinseln sind der Traum eines jeden Ornithologen. Es sind Anlandungen auf mindestens einer der äußeren Inseln mit großen und gut erreichbaren Kolonien von Pinguinen und Albatrossen geplant. Pelzrobben und Seeelefanten tummeln sich an den Sandstränden während mit Glück Wale und Delfine im Wasser beobachtet werden können.
6. Tag: und 7. Tag: Südpolarmeer.
Weiter geht es von den Falklandinseln Richtung Südgeorgien. Auf dem Weg passieren Sie Shag Rocks, eine Felsformation, die von Seevögeln eingenommen ist. Sie überqueren die antarktische Konvergenzzone und befinden sich damit offiziell in den Gewässern der Antarktis.
8. Tag: bis 13. Tag: Südgeorgien.
Die wahre Expedition beginnt! Jede Gelegenheit wird genutzt, um das Erlebnis Südgeorgien optimal zu erleben, denn Südgeorgien ist einzigartig: eine wunderbare Landschaft, die einen verstummen lässt, kombiniert mit einem Paradies für Tiere vieler Arten. Man nimmt an, dass sich in der Brutsaison ungefähr 100 Millionen Seevögel wie der Albatros, Pinguine, Sturmtaucher und Seeschwalben auf der Insel aufhalten. An Stränden wie bei Salisbury Plain und St. Andrews Bay leben dicht gedrängt über 100.000 Königspinguine-Paare und tausende Pelzrobben. In den Gewässern um Südgeorgien sind heute wieder mehr und mehr Wale heimisch. In der historischen Walfangstation Grytviken ist das Haus des Stationsmanagers in ein exzellentes Museum umgebaut worden, das vom South Georgia Heritage Trust betrieben wird. Grytviken ist die letzte Ruhestätte des legendären Polarforschers Sir Ernest Shackleton. Die Tage in Südgeorgien sind prall gefüllt mit Anlandungen und Aktivitäten und Vorträgen des erfahrenen Lektorenteams.
14. Tag: und 15. Tag: Südpolarmeer.
Nach einer unbeschreiblichen Zeit in Südgeorgien kehren Sie zu den Falklandinseln zurück. Seevögel wie der Albatros begleiten das Schiff und es lohnt sich immer, nach ihnen und anderen Seevögeln Ausschau zu halten.
16. Tag: und 17. Tag: Falklandinseln.
Stanley ist die kleine britische „Hauptstadt“ der Falklandinseln, in der alles nah beieinander liegt: das Falklandmuseum an der Promenade, das Haus des Gouverneurs, die Kathedrale mit dem imposanten Walbogen, das Kriegsdenkmal sowie die vielen Souvenirläden, Pubs und Restaurants.
18. Tag: Entspannung auf See.
19. Tag: Ushuaia/Argentinien.
Nach dem Frühstück Ausschiffung und Gruppentransfer zum Flughafen oder auf Wunsch in das Stadtzentrum für eine individuelle Verlängerung.
Zuschläge pro Person in Euro
Außenkabine Classic: 660
Außenkabine Superior: 900
Außenkabine Deluxe: 2.295
Außenkabine Premium: 3.595
Eigner Suite: 8.695
Kabine zur Alleinbelegung und Dreibett-Kabine auf Anfrage
Hinweise / Rabatte / Gut zu wissen
• Die Route hängt stark vom Wetter ab. Gerade die ständig wechselnden Winde sind eine Herausforderung dieses fantastischen Gebietes! Ihr erfahrener Kapitän und der Expeditionsleiter legen vor Ort täglich neu die Route fest und planen nach den örtlichen Konditionen, um das beste Expeditionserlebnis bieten zu können.

• Die An- und Abreise buchen wir gerne für Sie passend dazu. Ebenso bieten wir zahlreiche Vor- und Nachprogramm für Chile und Argentinien an. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem aktuellen Katalog.

• Frühbucherermäßigung: Bis zu 15% bei Buchung bis 31.10.17.
Trinkgelder
Empfehlung: 17 US-Dollar p.P./Tag
Wichtige Informationen
Reiseveranstalter: Poseidon Expeditions GmbH.

AGB und Stornobedingungen


Schiffsporträts


Bahnfahrkarten: Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT Bahnfahrkarten (Zug zum Flug) an.


Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (sofern nicht bereits enthalten), sowie eine Auslandskrankenversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen.



Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: Durchführungsgarantie, max. 114 Personen
EUR