Das gewisse Extra ...

... der Kreuzfahrten sind die Yachten. Nur mit ihnen lassen sich zwischen Festland und Inseln Reisen gestalten, die sonst innerhalb von zwei Wochen nicht möglich wären.

Wer übernachtet schon in einer Bucht?

Die Größe der Schiffe erlaubt es, auch kleine Häfen und Inseln anzufahren, die den Hochseeschiffen verwehrt bleiben. Abseits der ausgetretenen Touristenpfade treffen Sie noch auf Tradtionelles und Ursprüngliches. Kein Ziel ist langweilig! Sie werden über die schöne Mischung aus kulturellen Begegnungen, geistigen Anregungen und körperlicher Erholung staunen. Einige Nächte verbringen wir in stillen Buchten. Wer kann das sonst schon?

Auf exklusiv gecharterten Yachten ...

... werden Sie vom ersten bis zum letzten Tag durch unsere Reiseleitung betreut. Erfahrene Damen und Herren, ausgebildete Archäologen, Historiker und Kunstgeschichtler. Sie organisieren den Tagesablauf und spannen den Bogen zwischen Antike und Gegenwart. Die Mannschaft erledigt unterdessen alle Arbeiten an Bord, während Sie sich ohne ständiges Kofferpacken auf den nächsten Tag freuen dürfen. Platz gibt es genug an Deck, zum Sonnenbaden oder zum Entspannen im schattigen Heck. Die geräumigen Kabinen sind für Yachtverhältnisse mit 10-14 Quadratmeter überaus groß.