Mietbedingungen

AVIS Mietwagen – Zone A

Mietstationen

F=Flughafen (Airport), S=Stadtbüro (City), H=Hafen.
*=100 Freikilometer/Tag inklusive; je Zusatzkilometer AUD 0,275

Zone A (= alle Staaten außer Northern Territory) – u.a.:
• Adelaide (F/S), Airlie Beach (S), Brisbane (F/S), Broome* (F), Cairns (F/S), Canberra (F/S), Devonport (F/H), Esperance* (F/S), Exmouth* (F/S), Hobart (F/S), Launceston (F/S), Melbourne (F/S), Perth (F/S), Proserpine (F), Sydney (F/S), Townsville (F).

Zone B (= Northern Territory):
• Alice Springs (F), Ayers Rock (F), Darwin (F).

Mietstation Zuschläge

• Bei Mieten ab Flughäfen gelten die Flughafen-Raten.
• Sofern an von Location Fee betroffenen Stationen Zusatzleistungen wie z.B. Kindersitze direkt in AUD gezahlt werden, wird auch hier die Location Fee aufgeschlagen (Flughafen max. ca. 33%; Städte max. ca. 8%). Einwegmietgebühren sind in der Regel von der Location Fee ausgenommen.
• Bei Mieten ab und/oder bis Exmouth Flughafen werden zusätzlich einmalig AUD 77 berechnet.
• Alle genannten Zuschläge sind Stand Oktober 2022 und können sich kurzfristig ändern.

Hotelanlieferung

Auf Anfrage (gegen Gebühr und nur zu regulären Öffnungszeiten).

Fahrer

• Mindestalter: 21 Jahre für Kat. B, C, D und S; übrige 25 Jahre.
• Besitz der Fahrerlaubnis seit min. 1 Jahr.
• Ein zweiter Fahrer ist kostenfrei; weitere Zusatzfahrer zahlen vor Ort AUD 5,50/Tag, max. für 5 Tage berechnet.

Führerschein

• Zusätzlich zum gültigen nat. Führerschein ist ein Internat. Führerschein oder eine beglaubigte englischsprachige Übersetzung erforderlich.
• Die Regelungen sind von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich; mit Ausnahme des Northern Territory ist das Mitführen einer Übersetzung ausreichend.

Mindestmietdauer

1 Tag (bei Einwegmieten teilweise länger).

Mietpreisberechnung

• Bei Übernahme an einem Flughafen werden Flughafen-Raten berechnet.
• Ein Miettag entspricht 24 Stunden.
• Bei Saisonüberschneidungen werden die Miettage entsprechend der Saison berechnet.
• Die Anmietstation bestimmt den Mietpreis (Zone A oder B).
• Ab 60 Min. verspäteter Rückgabe werden Gebühren berechnet (bis 179 Min. stundenweise, ab 180 Min. der volle örtlicher Tagesmietpreis).
• Nicht in Anspruch genommene Miettage werden nicht erstattet.

Berechnungsvorgabe

24h

Einwegmieten

• Zwischen fast allen Stationen in NSW, VIC, ACT, SA und QLD möglich; bei 1-2 Miettagen fallen je nach Entfernung AUD 27,50 – 330 Gebühren an, ab 3 Tagen Mietdauer kostenfrei.
• Innerhalb Tasmaniens kostenfrei möglich; von oder nach Tasmanien nicht erlaubt.
• Innerhalb des Northern Territory ab 4 Miettagen gegen Gebühr (AUD 550) möglich.
• Innerhalb Western Australia’s ab 5 Miettagen zwischen vielen Stationen gegen Gebühr (AUD 110 – 1.100) möglich.
• Von oder nach Northern Territory oder Western Australia zwischen ausgewählten Stationen, ab 7 Miettagen und gegen Gebühr (AUD 1.100) möglich mit Kat. E, H, K und W (ab Adelaide nur Kat. H, K und W).
• Zwischen Perth und Darwin (ab 21 Miettagen), zwischen Adelaide und Darwin sowie zwischen Adelaide und Perth (jeweils ab 14 Miettagen) reduzierte Gebühr (AUD 550) für Kat. E, K und W; zwischen Darwin und Cairns (ab 10 Miettagen) AUD 550 für Kat. W. Jeweils nicht gültig bei Mietbeginn 04.-27.04.23 und 13.12.23-05.01.24.
• Einwegmietgebühren (siehe Tabelle, Stand Oktober 2022) können sich kurzfristig ändern und sind vor Ort bei Übernahme des Fahrzeuges zu entrichten.

Mehrfachmieten

• Mehrere Mieten derselben Fahrzeugkategorie mit jeweils min. 2 Tagen Dauer können kumuliert werden, um einen günstigeren Tagesmietpreis zu erhalten.

Fahrtgebiete (Einschränkungen)

• 2WD-Fahrzeuge sind nur auf asphaltierten Straßen erlaubt.
• 4WD-Fahrzeuge (Kat. W) dürfen auf den meisten offiziellen Pisten und Straßen gefahren werden (bitte im Zweifel die geplante Fahrtroute bei Buchung angeben), jedoch z.B. nicht zu den Jim Jim und Twin Falls, auf der Canning Stock Route, dem Tanami Track, der Kalumburu Road, dem Oodnadatta Track, nördlich von Cooktown oder westlich von Chillagoe
• Fahrten auf der Mereenie Loop Road sind nur mit Kat. W erlaubt.
• Fahrten auf der Gibb River Road sind nur mit Kat. W in der Zeit 15.05. bis 31.10. erlaubt, müssen bei Buchung angemeldet und vorab von AVIS genehmigt werden.
• Fahrten zwischen Festland und Tasmanien oder Fraser Island sind nicht erlaubt.
• Fahrten nach Kangaroo Island sind nur bei Mietbeginn in Sydney, Melbourne und Adelaide erlaubt. Unfallschäden in der Zeit von Abenddämmerung bis Tagesanbruch sind nicht versichert.
• Fahrten nach Bruny Island (Tasmanien) sind erlaubt, bei Schäden fällt jedoch eine Selbstbeteiligung von max. AUD 5.445 bzw. AUD 5.760 bei Gruppe W PFAR an.
• Ist der Mietbeginn außerhalb von Western Australia und vom Northern Territory, dürfen die beiden genannten Staaten nur mit Gruppe E, K und W befahren werden; Ausnahmen (z.B. bei Einwegmieten) müssen vorab angefragt und genehmigt werden.
• Fahrten oberhalb der Schneegrenze sind nur mit Einschränkungen möglich.
• Das Befahren von Stränden, durch Flüsse oder Flutgebiete und/oder der Kontakt mit Salzwasser ist generell verboten.

Versicherung

• Im Mietpreis ist die Versicherung des Vermieters ohne Selbstbeteiligung eingeschlossen, die Schäden am eigenen Fahrzeug sowie gegenüber Dritten deckt.
• Jedoch kein Versicherungsschutz u.a. bei Schäden an Reifen und Windschutzscheibe.

Zusatzversicherung (optional)

• Windows and Tyre Protection (ca. AUD 13,00/Tag – max. AUD 130/Miete): deckt Schäden an Reifen und Windschutzscheibe.
• Roadside Assistance (ca. AUD 5,50/Tag – max. AUD 55,00/Miete): deckt u.a. die Kosten für Pannenservice bei Reifenschäden und Starthilfe sowie für verlorene Fahrzeugschlüssel.

Nicht versichert sind

• Schäden an Windschutzscheibe und Reifen (außer bei Abschluss der Windows and Tyre Protection).
• Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.
• Fahrten auf nicht genehmigten Routen und Straßen.
• Fahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden z.B. an Dach und Unterboden.
• Schäden an/Verlust von Fahrzeugzubehör (z.B. Schlüssel, Navigationssystem, Kindersitze).
• Wasserschäden (z.B. Fahrten am Strand, durch Flussbetten etc.).
• Abschleppkosten z.B. nach Unfällen.

Kaution

• Bei Anmietung ist eine Kaution in Höhe von AUD 100 zzgl. eventuell anfallender Zusatzkosten per Kreditkarte (Visa, Master Card, American Express, Diners) zu hinterlegen.
• Der Fahrer muss der Kreditkarteninhaber sein.

Hinweis

• Alle in AUD genannten Beträge sind vor Ort zahlbar und beinhalten die lokale GST-Steuer (10%, Stand September 2022), jedoch i.d.R. noch nicht Administrationsgebühren (3,5%, Stand September 2022) sowie mögliche Kreditkartengebühren und/oder Premium Location-Zuschläge (i.d.R. ab Flughäfen).
• Es gelten die jeweils aktuellen Mietbedingungen von AVIS Australia bei Abschluss des Mietvertrages, soweit vereinbart.
• Die abgebildeten Fahrzeugtypen sind Beispiele und können durch andere gleichwertige ersetzt werden.

zurück zur Übersicht