Mietbedingungen

Spaceships Australia

Mietstationen

Brisbane, Cairns, Melbourne, Sydney

Mietstation Zuschläge

Keine

Öffnungszeiten der Stationen

• Mo.-Fr. 10.00-16.00 Uhr, Sa. 10.00-13.00 Uhr
• Alle Depots geschlossen am 01.01., 25.12., 26.12., Karfreitag, Ostermontag, Anzac Day (25.04.) und Australia Day (28.01.). Einzelne Depots darüber hinaus an ausgewählten Feiertagen.
• Nach vorheriger Vereinbarung auch außerhalb der Bürostunden (keine Mehrkosten).

Fahrer

Mindestalter: 18 Jahre
(Besitz der Fahrerlaubnis seit min. 6 Monaten).

Führerschein

Erforderlich sind gültiger nationaler und internationaler Führerschein bzw. beglaubigte englischsprachige Übersetzung des nationalen Führerscheins.

Mietpreisberechnung

Erster und letzter Miettag werden jeweils als voller Miettag berechnet. Der Flexpreis gilt für jeweils 7 Tage, ab dem 8., 15., 22. etc. Miettag wird der Flexpreis neu bestimmt. Nicht in Anspruch genommene Miettage werden nicht erstattet. In AUD (Australian Dollar) genannte Beträge sind vor Ort zu bezahlen.

Mindestmietdauer

• 5 Tage (20.12. – 15.01.: 10 Tage);
• bei Einwegmieten 10 Tage (15.12. – 15.01.: 14 Tage).

Einwegmieten

Zwischen allen Depots kostenfrei möglich
(Mindestmietdauer beachten)

Mehrfachmieten

Mehrere Mieten innerhalb Australiens und Neuseelands können kumuliert werden, um Langzeitrabatte zu erhalten.

Fahrtgebiete

Fahrten sind nur auf geteerten Straßen sowie auf gut befestigten Zufahrtswegen zu Campingplätzen erlaubt.
Überfahrten nach Tasmanien, Kangaroo Island und/oder Magnetic Island sind erlaubt.

Versicherung

Eine Standard-Versicherung mit AUD 3.000 (AUD 5.000 bei Einzelunfällen mit Überschlag/Umkippen) Selbstbeteiligung je Schadenfall schützt bei Schäden am eigenen Fahrzeug oder gegenüber Dritten.
Zusätzlich ist eine Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (Deckung max. EUR 1.000.000) eingeschlossen.

Zusatzversicherung

ALL INCLUSIVE-VERSICHERUNG:
• Fahrzeugversicherung ohne Selbstbeteiligung.
• Erweiterte Versicherungsleistungen: zusätzlich versichert sind Einzelunfälle ohne Überschlag, max. 2 Reifen- und max. 1 Windschutzscheiben-Schaden sowie Dach- und Unterbodenschäden.
Jeder Versicherungsschutz erlischt z.B. bei Fahrlässigkeit, Vorsatz und Vertragsbruch.

Kaution

• Bei Anmietung per Kreditkarte (Visa, MasterCard, Amex) in Höhe des max. Selbstbehaltes zu hinterlegen.
• Es wird lediglich eine Genehmigung der Kartengesellschaft eingeholt, eine Abbuchung erfolgt nicht. Aber es muss ausreichend Deckung vorhanden sein.
• Die Autorisierung wird aufgehoben, wenn das Fahrzeug unbeschädigt, gewaschen, ausgesaugt, mit min. demselben Tankstand wie bei Übergabe, und rechtzeitig am vereinbarten Ort zurückgegeben wird.
• weitere Informationen im Camper ABC.

Abschleppkosten

Nach Unfällen durch keine Versicherung gedeckt.

Flexpreis Erklärung

Die Flexpreis-Matrix zeigt 64 Preise: A1-H8. Jede Woche werden die Preise vom Vermieter jedem Fahrzeug neu zugeordnet. Beispiel: Flex-Level B5 bedeutet 2. Zeile und 5. Spalte, also EUR 20 pro Tag. Der Flexpreis gilt für jeweils 7 Tage, ab dem 8., 15., 22. usw. Miettag wird der Flexpreis neu bestimmt.

Leistungen

• Fahrzeugversicherung mit Selbstbeteiligung
• zusätzliche Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (Deckung max. EUR 1.000.000)
• unbegr. Freikilometer, Einwegmietgebühren, Gebühren für zusätzliche Fahrer, Bettzeug, Kochgeschirr
• alle örtlichen Steuern
• ab 21 Miettagen Transfer vom Flughafen oder Stadthotel zur Mietstation bei Mietbeginn

Nicht eingeschlossen

• Treibstoff, Mautgebühren, Kreditkartengebühren
• Bearbeitunggebühr je Verkehrsverstoß (AUD 30) und Unfall (AUD 100)
• Sonderausstattungen wie z.B. Kindersitze (AUD 50 pro Miete), portables Navigationssystem (AUD 9 pro Tag, max. AUD 180 pro Miete) oder Campingmöbel (Tisch und 2 Stühle AUD 60 pro Miete)

All Inclusive–Paket

Kein Angebot; jedoch bitte Zusatzversicherung beachten.

zurück zur Übersicht