Mietbedingungen

Spaceships New Zealand

Mietstationen

Auckland (AKL), Christchurch (CHC)

Mietstation Zuschläge

• keine

Öffnungszeiten der Stationen

Täglich 9.00-17.00 Uhr – Ausnahmen:
• 01.06.-29.09.: Sonntags geschlossen (CHC: Sa und So)
• Beide Depots geschlossen am 25.12. und 01.01.
• Nach vorheriger Vereinbarung auch außerhalb der Bürostunden (keine Mehrkosten).

Fahrer

Mindestalter 18 Jahre

Führerschein

Erforderlich sind gültiger nationaler und gültiger internationaler Führerschein bzw. beglaubigte englischsprachige Übersetzung des nationalen Führerscheins.

Mietpreisberechnung

Erster und letzter Miettag werden jeweils als voller Miettag berechnet. Der Flexpreis gilt für jeweils 7 Tage, ab dem 8., 15., 22. etc. Miettag wird der Flexpreis neu bestimmt. Nicht in Anspruch genommene Miettage werden nicht erstattet. In NZD (neuseel. Dollar) angegebene Beträge sind vor Ort zu zahlen.

Mindestmietdauer

• 5 Tage (10 Tage im Zeitraum 01.11.-31.03.).
• Bei Einwegmieten 10 Tage (14 Tage im Zeitraum 01.11 -31.03.).

Einwegmieten

• Zwischen den Depots möglich (Mindestmietdauer beachten).
• Keine Gebühr.

Mehrfachmieten

Mehrere Mieten innerhalb Neuseelands können kumuliert werden, um Langzeitrabatte zu erhalten. Kombination auch mit Australien möglich.

Fahrtgebiete

Fahrten sind nur auf geteerten und gut befestigten öffentlichen Straßen erlaubt. Nicht erlaubt sind Ninety Mile Beach, Skippers Canyon Road, Ball Hut Road (Mt. Cook), das Befahren von Stränden bzw. das Durchqueren von Bächen oder Flüssen.

Versicherung

Eine Fahrzeugversicherung mit max. NZD 3.000 Selbstbeteiligung je Schadenfall schützt bei Diebstahl sowie bei Schäden am eigenen Fahrzeug oder gegenüber Dritten.
Zusätzlich ist eine Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (Deckung max. EUR 1.000.000) eingeschlossen.

Zusatzversicherung

ALL INCLUSIVE-VERSICHERUNG:
• Fahrzeugversicherung ohne Selbstbeteiligung.
• Erweiterte Versicherungsleistungen: zusätzlich versichert sind Fahrten auf erlaubten ungeteerten Straßen, Einzelunfälle, max. 2 Reifen- und max. 1 Windschutzscheiben-Schaden, Glas, Seitenspiegel sowie Dach- und Unterbodenschäden.
Jeder Versicherungsschutz erlischt z.B. bei Fahrlässigkeit, Vorsatz und Vertragsbruch.

Kaution

Vor Ort bei Übernahme per Kreditkarte (nur Visa oder Master) zu hinterlegen, sofern keine All Inclusive-Versicherung abgeschlossen wird. Die Höhe entspricht der Selbstbeteiligung der Versicherung.
Spaceships verlangt lediglich einen Abzug der Kreditkarte und zieht kein Geld ein. Bitte lassen Sie dennoch vor Abreise das Kreditlimit Ihrer Kreditkarte prüfen. Wenn Sie das Fahrzeug unbeschädigt, gewaschen, ausgesaugt und mit min. demselben Tankstand wie bei Übergabe zurückgeben, wird die Kaution nicht in Anspruch genommen.
Bei Zahlung per Kreditkarte fallen 2,5% Gebühren an.

Abschleppkosten

Nach Unfällen durch keine Versicherung gedeckt.

Flexpreis Erklärung

Die Flexpreis-Matrix zeigt 64 Preise: A1-H8. Jede Woche werden die Preise vom Vermieter jedem Fahrzeug neu zugeordnet. Beispiel: Flex-Level B5 bedeutet 2. Zeile und 5. Spalte, also EUR 18 pro Tag. Der Flexpreis gilt für jeweils 7 Tage, ab dem 8., 15., 22. usw. Miettag wird der Flexpreis neu bestimmt.

Leistungen

• Fahrzeugversicherung mit NZD 3.000 Selbstbeteiligung
• zusätzliche Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (Deckung max. EUR 1.000.000)
• unbegrenzte Freikilometer, Gebühren für zusätzliche Fahrer, 15% (GST) Steuer, Bettzeug und Kochgeschirr
• ab 21 Miettagen Transfer vom Flughafen oder Stadthotel zur Mietstation bei Mietbeginn

Nicht eingeschlossen

• Treibstoff, Mautgebühren, Kreditkartengebühren
• Bearbeitungsgebühr je Verkehrsverstoß (NZD 30)
• Gebühr für Road Assistance (Pannenservice) bei nicht-mechanischen Pannen (z.B. Reifenschäden)
• Sonderausstattungen wie z.B. Kindersitze (NZD 50 pro Miete), portables Navigationssystem (NZD 9 pro Tag, max. NZD 252 pro Miete) oder Campingmöbel (Tisch und 2 Stühle NZD 60 pro Miete)

zurück zur Übersicht