Mietbedingungen

Travellers Autobarn New Zealand

Mietstationen

Auckland und Christchurch.

Öffnungszeiten der Stationen

• Mo-Fr 9.00-16.00 Uhr, Sa. 9.00-12.30 Uhr – Ausnahmen
• Samstags in der Zeit 01.06. – 31.08. geschlossen;
• alle Depots an Sonn- und Feiertagen geschlossen; darüber hinaus keine Rückgabe am 05.02., 18.04., 24.04., 01.06., 26.10., 24.12. und 31.12.

Fahrer

• Mindest-/Höchstalter: 18/80 Jahre.

Führerschein

Erforderlich sind der gültige nationale und ein Internationaler Führerschein.

Mietpreisberechnung

Erster und letzter Miettag werden jeweils als voller Miettag berechnet. Bei Saisonüberschneidungen werden die Miettage entsprechend der Saison berechnet. Nach einer Festbuchung ändert sich der Preis nicht mehr. Nicht in Anspruch genommene Miettage werden nicht erstattet. In NZD (New Zealand Dollar) angegebene Beträge sind vor Ort zu zahlen.

Mindestmietdauer

• 5 Tage bei Mietbeginn und -ende in derselben Stadt (10 Tage in der Zeit 01.11. – 31.03.);
• 10 Tage bei Einwegmieten (14 Tage in der Zeit 15.12. – 15.02.);
in der Zeit 01.04. – 31.10. bzw. 10 Tage in der Zeit 01.11. – 31.03.
(Stand August 2020, Änderungen vorbehalten )

Einwegmieten

• bei Einhaltung der erforderlichen Mindestmietdauer zwischen den Depots möglich;
• von Auckland nach Christchurch bei Mietbeginn in der Zeit
01.04. – 30.04. NZD 100,
01.05. – 30.09. NZD 50,
01.10. – 31.10. NZD 150,
01.11. – 28.02. NZD 300 sowie
01.03. – 31.03. NZD 250;
• von Christchurch nach Auckland in der Zeit
01.04. – 30.09. kostenfrei,
01.10. – 31.10. NZD 50,
01.11. – 31.01. NZD 200 sowie
01.02. – 31.03. NZD 250;
• ab 28 Miettagen generell keine Einwegmietgebühr.

Mehrfachmieten

Mehrere Mieten innerhalb von 3 Mon. sind kumulierbar, um Langzeitrabatte zu erhalten (Min.-Dauer/Miete beachten). Bei Abgabe/Annahme des 1./2. Fahrzeuges am selben Tag werden beide Camper berechnet. Die Kautionen sind für beide Mieten zu hinterlegen.

Fahrtgebiete

• Fahrten sind nur auf geteerten Straßen und auf gut befestigten Zufahrtswegen zu Campingplätzen und Parkplätzen (max. 500 m Länge) erlaubt.
• Nicht erlaubt sind Skippers Canyon Road, Crown Range Road/Cardrona Valley Road, Ball Hutt Road, Coromandel Halbinsel nördlich von Colville und 90 Mile Beach.

Versicherung

Eine Standard-Versicherung mit NZD 3.000 Selbstbeteiligung je Schadenfall schützt bei Schäden am eigenen Fahrzeug (ausgenommen Totalschäden) oder gegenüber Dritten.

Zusatzversicherung

PROTECTION PLUS (PP):
Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall;
Kosten: NZD 30 pro Tag/max. NZD 1.500 pro Miete.

Nur die PP-Zusatzversicherung deckt Schäden an Reifen (max. 2), Windschutzscheibe (max.. 1), Einzelunfällen mit Überschlag/Umkippen sowie Totalschäden.

Schäden durch Wasser (z.B. nach Flussdurchfahrten oder Fahrten am Strand) sowie an Dach, Unterboden und Markisen werden von keiner Versicherung gedeckt. Ebenfalls nicht versichert sind Schlüsselverlust oder Schäden aufgrund von Fehlbetankung.

Kaution

• Bei Anmietung per Kreditkarte (Visa, MasterCard) in Höhe der max. Selbstbeteiligung zu hinterlegen.
• Es wird lediglich eine Genehmigung der Kartengesellschaft eingeholt, eine Abbuchung erfolgt nicht. Aber es muss ausreichend Deckung vorhanden sein.
• Die Autorisierung wird aufgehoben, wenn das Fahrzeug unbeschädigt, gewaschen, ausgesaugt, mit min. demselben Tankstand wie bei Übergabe, und rechtzeitig am vereinbarten Ort zurückgegeben wird.
• weitere Informationen im Camper ABC.

Flexpreis Erklärung

Die Flexpreis-Matrix zeigt 64 verschiedene Preise: A1-H8 (Stand August 2020 – Änderungen vorbehalten). Einmal je Monat werden die Preise vom Vermieter jedem Fahrzeug neu zugeordnet. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Beispiel: Flex-Level D5 bedeutet 4. Zeile und 5. Spalte, also EUR 63 pro Tag. Bei Saisonüberschneidungen werden die Miettage entsprechend der Saison berechnet. Nach einer Festbuchung ändert sich der Preis nicht mehr.

Leistungen

• Fahrzeugversicherung mit NZD 3.000 Selbstbeteiligung
• unbegrenzte Freikilometer
• GST-Steuern

Nicht eingeschlossen

• Treibstoff; Mautgebühren; Kreditkartengebühren (ca. 2,2%)
• Fahrzeugausstattung (Bettzeug, Handtücher, Geschirr, Besteck): NZD 45 pro Fahrzeug für 2-und 3-Bett Camper bzw. NZD 75 für 4-Bett Camper (sofern 5. Person möglich, zusätzlich NZD 25)
• Gebühren für weitere Fahrer (NZD 1 pro Fahrer und Tag, max. berechnet für 25 Tage)
• Einwegmietgebühren
• Kosten für erste Gasfüllung (NZD 35)
• Kaution vor Ort (je nach gewählter Versicherung max. NZD 3.000 pro Miete)
• Bearbeitungsgebühren im Fall von Verkehrs- und Mautverstößen
• Sonderausstattungen wie z.B. Kindersitze (NZD 45 pro Miete), portables Navigationssystem (NZD 7 pro Tag, max. NZD 140 pro Miete), Campingtoilette (NZD 50 pro Miete) oder Campingmöbel (Tisch NZD 30, je Stuhl NZD 15 pro Miete)

zurück zur Übersicht