3717EUR

Tosende Wasserfälle und unbekannter Kafue

9 Tage Rundreise mit Livingstone und Kafue Nationalpark

Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
15.05.2020 - 08.11.2020täglich 1: 4.8072: 3.717 Merken Anfragen
Webcode: B - 148613
ab € 3.717,-

Auf einen Blick

  • 9 Tage Erlebnisreise
  • ab Livingstone bis Lusaka
  • Victoria Wasserfälle und Safari zu Land und Wasser

Eingeschlossene Leistungen

Transfers lt. Programm; Übernachtungen; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); lokale Getränke; Aktivitäten lt. Programm; Nationalparkgebühren; Wäscheservice bei Chundukwa und Kaingu.

Nicht eingeschlossen

Visagebühren.

Hinweise

Die Reise findet aufgrund der Regenzeit nur zwischen dem 15.05. und 15.11.2020 statt.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reiseantritt)

Bestaunen Sie die berühmten Victoria Wasserfälle und genießen Sie die Einsamkeit und faszinierende Tierwelt des noch recht unbekannten Kafue Nationalparks im Süden Zambias! Per Allradtransfer geht es nach den ersten Tagen in Livingstone weiter zu den abgelegenen, wunderschönen Nanzhila Plains, tief im Herzen des südlichen Kafue Nationalparks. Sie haben ausgiebig Zeit für Pirschfahrten und Buschwanderungen. Weiter führt die Reise zur Kaingu Safari Lodge am Kafue Fluss. Bootsfahrten und Kanutouren auf dem Kafue sind eine gute Ergänzung zu den üblichen Safariangeboten und verleihen dieser Reise das volle Kafue-Safari-Feeling.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Livingstone (A).

Transfer vom Flughafen Livingstone zu Ihrer Unterkunft direkt am Ufer des Zambezi. Die Lodge liegt nah genug an Livingstone, um die Wasserfälle zu besuchen oder einige Aktivitäten in der Stadt zu unternehmen, aber gleichzeitig weit genug entfernt, um den Frieden und die Ruhe zu genießen, für die der Zambezi so bekannt ist. Am Nachmittag unternehmen Sie zur Einstimmung auf Ihre Reise eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang.

2 Ü: Chundukwa River Lodge.

2. Tag Livingstone (F/M/A).

Heute unternehmen Sie einen Ausflug an die berühmten Victoria Wasserfälle. Damit Sie an keine festen Abfahrtszeiten gebunden sind und den Tag ganz nach Belieben gestalten können, steht Ihnen ein privates Fahrzeug mit Reiseleiter zur Verfügung.

3. Tag Livingstone – Kafue Nationalpark (F/M/A).

Per Allradfahrzeug geht es weiter zum Kafue Nationalpark (Fahrzeit inkl. Pirschfahrt ca. 4,5 Std). Der Kafue Nationalpark ist Zambias größtes Wildschutzgebiet. Er erstreckt sich über 22.400 km² und gehört damit zu einem der größten Nationalparks der Welt. Dieses riesige Gebiet fernab jeglicher Zivilisation zeichnet sich durch eine unberührte Wildnis aus, die Heimat einer großen Anzahl von Wildtieren ist. Sie beginnen Ihre Reise im wenig besuchten südlichen Teil des Parks. Das Camp empfängt Sie mit seinem ursprünglichen Charme. Umgeben von üppigen Wäldern und wunderschönen Ebenen vermittelt Ihnen Nanzhila ein herrliches Gefühl von Abgeschiedenheit.

3 Ü: Nanzhila Plains Safari Camp.

4. Tag – 5. Tag: Kafue Nationalpark / Nanzhila Plains (2x F/2x M/2x A).

Vor- und nachmittags unternehmen Sie Safari-Aktivitäten im Nationalpark. Tiere und Natur gibt es im Kafue reichlich. So werden Ihnen auf den Pirschfahrten, Buschwanderungen und Nachtsafaris sicher Löwen, Elefanten, Büffel, aber auch Geparden und Wildhunde begegnen. An der Feuerstelle des Camps können Sie nach einem aufregenden Safaritag am Abend den afrikanischen Sternenhimmel genießen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

6. Tag Kafue Nationalpark (F/M/A).

Sie wechseln Ihren Standort im Nationalpark und erhalten einen Transfer in Richtung Norden zur Kaingu Safari Lodge, die direkt am Kafue Fluss liegt. Flusspferde und eine große Vielfalt an Vogelarten sind ständig zu sehen und Bootstouren und Kanufahrten sind ein Muss auf diesem Teil des Flusses. Durch die Lage am Wasser bietet die Lodge eine Reihe von Vogel- und Tierarten, die z.B. in Nanzhila nicht zu finden sind, sodass die Kombination der beiden Camps Ihnen das volle Kafue-Safari-Feeling verleiht!

3 Ü: Kaingu Safari Lodge.

7. Tag – 8. Tag: Kafue Nationalpark (2x F/2x M/2x A).

Erkunden Sie den zentralen Bereich des Nationalparks auf einer Bootsfahrt oder unternehmen Sie eine Buschwanderung. Wer Lust hat, kann zudem angeln oder die Itumbi Community Schule besuchen.

9. Tag Kafue Nationalpark – Lusaka (F).

Sie verabschieden sich vom Kafue und begeben sich auf eine letzte Pirschfahrt durch den Nationalpark auf dem Weg nach Lusaka (Fahrzeit ca. 3 Std). Ihre Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Faszination Zambia - Malawi

16 Tage geführte Kleingruppenreise ab Lusaka bis Lilongwe

Abenteuer-Safari durch die schönsten Nationalparks im noch ursprünglichen Afrika abseits der üblichen Touristenwege. Malawi und Zambia gelten als Geheimtipp für alle Safari-Fans. Wildreiche Tierbeobachtungen erleben Sie am Lower Zambezi, im South Luangwa und im Liwonde Wildreservat. Ein weiterer...

Merken

ab € 2.690,-


Naturwunder Neuseelands

22 Tage Neuseeland ab Auckland oder Christchurch

Diese Rundreise bietet ein ebenso außergewöhnliches wie abwechslungsreiches Programm. So lässt sich Neuseeland hautnah und besonders intensiv erleben - in seiner ganzen geografischen Ausdehnung: von der entlegenen Nordspitze bis zu Stewart Island, dem kleinen Naturparadies ganz im Süden. Mehr...

Merken

ab € 5.095,-


Wildes Sambia

Abenteuer-Safari ins Unbekannte

Der Liuwa Plain Nationalpark im Nordwesten Sambias wird nur selten besucht. Er ist kaum erschlossen und die Fahrt dorthin ist noch abenteuerlich. Eine Besonderheit ist die Wanderung der Gnus aus dem benachbarten Angola im Spätherbst. Die Herden bevölkern zu Zehntausenden die Ebenen, wenn nach den...

Nächster Termin: 22.05.2020

Merken

ab € 5.195,-