3769EUR

New Zealand Uncovered

20 Tage Busrundreise für junge Leute ab Auckland bis Christchurch

Im TranzAlpineKleine Gruppe - kleine BusseKayaking Coromandel HalbinselUnterwegs in MittelerdeChampagne Pool
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
01.12.2018 - 31.03.2020 2019 10.01.*, 30.01., 19.02.*, 11.03., 31.03.*, ...1: 4.9292: 3.769 Merken Anfragen
Webcode: B - 137501
ab € 3.769,-

Auf einen Blick

  • 20 Tage Kleingruppen-Busrundreise
  • ab Auckland/ bis Christchurch o.u.
  • 3-4 Sterne Unterkünfte
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Eingeschlossene Leistungen

Fahrt im modernen Bus; Haka-Tourguide mit lokalem Insiderwissen; Übernachtungen in Doppelzimmern in 3-4 Sterne Hotels/Motels (eine Nacht Glamping); Verpflegung laut Programm (11 x Fühstück, 4 x Abendessen); Interislander Fähre; TranzAlpine-Zugfahrt; Maori Kultur, Pohutu Geysir & Redwoods Treewalk in Rotorua; Bootstour in Raglan; Radtour in Queenstown; Weinprobe in Blenheim; Jademanufaktur in Franz Josef.

Nicht eingeschlossen

Weitere Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; optionale Aktivitäten (gerne geben wir Ihnen hierzu Empfehlungen).

Hinweise

Es werden auch 3 - 24-tägige Touren angeboten.

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Beginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl 6 und max. 11 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 45 Tage 15%, 44-8 Tage 50%, 7-0 Tage 90%.

Eine unserer beliebtesten Reisen für junge Leute kommt in einem neuen Gewand: Es heißt “Good bye” zu Schlafsälen in einfachen Hostels und willkommen in 3-4 Sterne Hotels/Motels in 2-Bettzimmern.
Haka Plus bietet ein voll gepacktes Reiseerlebnis kreuz und quer durch Neuseelands Top-Reiseziele in drei Wochen mit vielen Höhepunkten und inkludierten Ausflügen. Goldene Strände, Maori-Kultur, surreale Landschaften und eine große Dosis Abenteuer warten!

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Auckland.

Kia ora und willkommen in Neuseeland. Nach Ankunft Transfer in eigener Regie zur Unterkunft. Um 18.00 Uhr treffen sich alle Teilnehmer in der Lobby und lernen ihren Tourmanager kennen. Danach steht der Abend zur freien Verfügung.

2. Tag Auckland – Coromandel (F).

Nach dem Frühstück ist es Zeit, unser komfortables, klimatisiertes Fahrzeug zu besteigen und die Großstadt hinter uns zu lassen.
Die Coromandel-Halbinsel, ein Paradies mit schönen Stränden und urigen Wäldern, beherbergt den berühmten Hot Water Beach. Wenn es die Gezeiten erlauben, schnappen wir uns Eimer und Spaten und graben unseren eigenen Whirlpool. Wir unternhemen auch eine Wanderung zur Cathedral Cove.

3. Tag Coromandel – Raglan (A).

Der heutige Tag führt uns ins Surf-Mekka von Raglan. Wir besichtigen unterwegs die 55 Meter hohen Bridal Veil Falls. Wer nicht surfen möchte, kann eine Wanderung unternehmen oder den Nachmittag im lebhaften Städtchen mit seinen Cafés, Bars und Läden verbringen. Zum Abendessen gibt es typisch neuseeländische Fish & Chips während einer Kreuzfahrt.

4. Tag Raglan – Rotorua.

Unser erster Stopp heute ist Waitomo. Es gibt viele optionale Aktivitäten in den berühmten Höhlen: Black Water Rafting, Caving, Abseiling oder eine Glühwürmchentour (optional). Auf dem Weg nach Rotorua besuchen wir noch das Otorohanga Kiwi House und in Rotorua spazieren wir durch die Baumwipfel.

5. Tag Rotorua (F/A).

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung in Rotorua. Ein Besuch des Thermalgebietes Whakarewarewa oder des Te Puia Kulturzentrums ist empfehlenswert. Alternativ bietet sich auch ein Ausflug nach Matamata zum Hobbiton-Filmset an (optional). Am Abend besuchen wir ein Maoridorf und lernen mehr über deren Kultur kennen. Wir erleben einen Haka (Kriegstanz) und ein Hangi (Erdofenessen).

6. Tag Rotorua – Tongariro Nationalpark (F).

Für Adrenalinsüchtige empfehlen wir heute morgen eine Wildwassertour (optional) mit dem höchsten raftbaren Wasserfall: Tutea Falls (7 m). Wer es ruhiger mag, besucht die Polynesian Pools (optional) und genießt ein Bad in den Thermalquellen. Nachmittags fahren wir zu den mächtigen Huka Falls und anschließend weiter in den Tongariro Nationalpark.

7. Tag Tongariro Nationalpark (F).

Wer möchte, kann heute das Tongariro Crossing, eine der besten Tageswanderungen der Welt, in Angriff nehmen. Wem aber die fast 20 km zu viel sind, der findet jede Menge kürzere und nicht minder interessante Wanderungen in der Umgebung.

8. Tag Tongariro Nationalpark – Wellington (F).

Heute führt die Fahrt in die coolste kleine Hauptstadt der Welt. Wellington ist lebendig und aufregend. Nach einer kurzen Orientierung besuchen wir den Mount Victoria für die beste Aussicht auf die Stadt.
Wellington gilt als Mekka für Liebhaber der Kneipenkultur. Nirgends sonst gibt es so viele Mikrobrauereien und Biersorten.

9. Tag Wellington.

Auf einer Rundfahrt erkunden wir die Stadt, die auch “Windy City” genannt wird. Häufiger weht von der See ein starker Wind durch die Straßen. Nachmittags besuchen wir das Te Papa Museum und erfahren alles Wissenswerte zu Neuseeland und seiner Geschichte.
Wer möchte, kann auch die Weta-Filmstudios besuchen und eine faszinierende Tour hinter die Kulissen erhalten (optional).

10. Tag Wellington – Kaikoura (F).

Von Wellington geht es mit der Interislander-Fähre über die Cook Strait und die Marlborough Sounds zur Südinsel. Eine der besten Möglichkeiten, die Weingegend um Blenheim zu erkunden, ist mit den Geschmacksnerven. Die Aromen der verschiedenen Weine spiegeln die Landschaft des Marlborough wider.

11. Tag Kaikoura – Christchurch.

Morgens besteht die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen, Wale zu beobachten oder Surfen zu lernen (jew. optional). Gegen Mittag verlassen wir Kaikoura und besuchen auf dem Weg nach Christchurch eine Seehundkolonie. Christchurch, auch als Gartenstadt bekannt, hat sich mittlerweile von dem schweren Erdbeben erholt und möchte neu entdeckt werden.

12. Tag Christchurch – Ohau (F/A).

Es ist erstaunlich, mit welcher Kreativität der Wiederaufbau nach dem Erdbeben 2011 durchgeführt wurde. Nachmittags besuchen wir in Lake Tekapo die Kirche des guten Hirten und genießen die Aussicht von Mount John.

13. Tag Ohau – Queenstown (F).

Von den goldenen, grasbewachsenen Hügeln des MacKenzie Country, in denen die epischen Schlachten aus Herr der Ringe gefilmt wurden, geht es weiter zu den Südalpen. Gegen Nachmittag kommen wir in Neuseelands Abenteuerhauptstadt an: Queenstown.

14. Tag Queenstown.

Queenstown bietet eine Menge Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Heute kann jeder seinen Tag selbst gestalten. Milford Sound, Bungy-Jumping, Canyoning, Paragliding, Heli-Biking, Skydiving oder Jet Boating (alles optional).

15. Tag Queenstown – Wanaka.

Auf einer Fahrradtour erkunden wir die historische Walter Peak Station, dann geht es in das historische Örtchen Arrowtown. Schließlich überqueren wir die Berge nach Wanaka – eine der schönsten Fahrtstrecken Neuseelands.

16. Tag Wanaka.

In Wanaka gibt es unzählige Wander- und Fahrradwege. Warum nicht einmal Neuseeland auf einem Fahrrad erkunden (optional)? Am Abend erwartet uns eine besondere Unterkunft: Glamping (glamorous camping) auf der Criffel Station.

17. Tag Wanaka – Franz Josef (F).

Auf dem Weg zur Westküste überqueren wir den Haast-Pass und erreichen das Meer. Zwischen September und Dezember ist Whitebait-Saison, eine neuseeländische Delikatesse. Wir halten zur optionalen Verkostung.

18. Tag Franz Josef (F).

Die Gletscher, die hier bis fast in den Regenwald reichen, bieten viele Möglichkeiten. Eisklettern und Helihiking (Hubschrauberflug und zweistündige geführte Wanderung) sind optional möglich. Wir besuchen eine Jadegallerie.

19. Tag Franz Josef – Christchurch (F).

Wir fahren an der Westküste entlang und erleben eine wilde, ursprüngliche Landschaft aus üppigem Regenwald und ebenso atemberaubenden Stränden. Nach dem Mittagessen gehen wir an Bord des TranzAlpine Express, der uns auf einer der schönsten Bahnstrecken der Welt nach Christchurch bringt.

20. Tag Christchurch (F).

Heute heißt es Abschied nehmen. Die Tour endet in Christchurch.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ultimate New Zealand

28 Tage Aktivreise für junge Leute

Für junge Leute mit viel Zeit eignet sich diese umfassende Neuseelandreise. Die Übernachtungen sind in gut ausgestatteten Cabins (Hütten) auf ebenso gut ausgestatteten Campgrounds oder in Zelten auf Zeltplätzen des Department of Conservation. Das spart Geld und bietet eine Menge Spaß, denn...

Merken

ab € 2.543,-


Dschungelabenteuer Schwimmende Lodge

3-Tage/2-Nächte Dschungelabenteuer auf der Schwimmenden Lodge auf dem Gatunsee

Die einzige Schwimmende Lodge auf dem Panama-Kanal ist viel mehr als nur eine Unterkunft. Erleben Sie die einfache, kleine Oase in Mitten von unberührtem Dschungel. Sie bietet einige Aktivitäten um die Natur des Gatún-Sees und Ihre Bewohner auf eine einmalige Weise kennen zu lernen.

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 430,-


Naturparadies Stewart Island

3 Tage ab/bis Bluff

Stewart Island liegt ca. 25 Kilometer vor der Südspitze der Südinsel und ist eines der best gehütesten Geheimnisse Neuseelands. Unberührte, dichte Regenwälder, zerklüftete Küstenlandschaften, Sanddünen und Feuchtgebiete prägen ihr Bild. Sie können im Hotel (Bay Motel) oder in einer Lodge...

Merken

ab € 362,-