Jaguare & Tapire im Kaa-Iya Nationalpark4 Tage Tierbeobachtung ab/bis Santa Cruz

Merken
Drucken
Jaguarsichtung im Kaa-Iya Nationalpark
Tapir, Kaa-Iyla Nationalpark
Jaguarsichtung im Kaa-Iya Nationalpark
Affe, Kaa-Iya Nationalpark
Tapir, Kaa-Iyla Nationalpark
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privattour
01.05.2018 - 30.11.2018 täglich
Anfrage Merkliste1.1941.135
Webcode: B - 107626
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 4 Tage Privattour mit Tierbeobachtungen ab/bis Santa Cruz
  • Jaguare im unbekannten Kaa-Iya Nationalpark!
  • Jesuitenmissionen, Tiere & Natur

Hinweise

Preis wird günstiger, wenn Sie zu dritt oder viert reisen.

Eingeschlossene Leistungen

Privattour ab/bis Santa Cruz mit wahlweise deutsch-
oder englischsprechender Reiseleitung, Übernachtungen in Hotels (2-3*); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen/Lunchbox); Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben; Getränke; Trinkgelder.
Die Wildnis des größten Nationalparks Boliviens gilt als eine der letzten unberührten Trockenwaldregionen dieser Erde. Sie bietet 350 Tierarten eine Heimat. Bekannt ist der Park v.a. für die weltweit größte bekannte Einzelpopulation des bedrohten Jaguars und auch wenn die Sichtung nicht garantiert werden kann, ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr hoch. Auch Pumas, Flachlandtapire, Pekaris und viele kleine Raubtierarten sind hier zu Hause.
Die Sichtung eines Jaguars wird Sie für die einfache Infrastruktur, mögliche Temperaturen von über 40°C, lange Beobachtungsfahrten & sehr frühes Aufstehen entschädigen!
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Santa Cruz – San Jose de Chiquitos.
Fahrt in den Jesuitenmissionsort San Jose de Chiquitos. Nach einer Besichtigung unternehmen Sie einen Ausflug in die Umgebung. Später genießen Sie noch einen Sonnenuntergang von einem Hochplateau aus, mit herrlicher Aussicht.
2 Ü: Hotel Villa Chiquitana.
2. Tag
Kaa-Iya Nationalpark (F/M).
Frühmorgens fahren Sie in den Kaa-Iya Nationalpark, um dort Tiere zu beobachten. Sie sehen Affen, Vögel und mit etwas Glück auch Jaguare, Pumas und Tapire. Auf dem Rückweg stellen Sie Kamerafallen auf, die Sie am nächsten Tag auswerten werden.
3. Tag
Kaa-Iya Nationalpark – Santiago de Chiquitos (F/M).
Auf dem Weg zu einer Beobachtungsplattform werten Sie Ihre Kamerafallen aus. Die Plattform befindet sich an einem großen Wasserloch, wo sich häufig Tapire einfinden. Später gehen Sie noch auf Suche nach Spießhirschen und Jaguaren.
Ü: Hostal Churapa.
4. Tag
Santiago de Chiquitos – Santa Cruz (F).
Auf der Rückfahrt nach Santa Cruz gibt es viel zu sehen und zu erleben: eine Jesuitenmission, ein Hochplateau mit 6-8 m hohen Felssäulen, warme Thermalquellen und ein 600 m hoher roter Felsmonolith. Abends Ankunft in Santa Cruz. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.
0.00 EUR