Zu Gast bei Naturvölkern und Orang-Utans14 Tage Rundreise ab Kuching bis Sandakan

Merken
Drucken
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Gruppenreise
01.04.2018 - 31.10.2018 Gruppenreise: jeden ... Anfrage Merkliste2.9092.226
Privatreise
01.04.2018 - 31.10.2018 Gruppenreise: jeden ... Anfrage Merkliste3.3972.714
Webcode: B - 83391
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 14 Tage Rundreise ab Kuching bis Sandakan
  • min. 2 Personen
  • Wanderung im Bako Nationalpark
  • Tierbeobachtungen am Kinabatangan River

Hinweise

Wir empfehlen Ihnen diese Reise nur zwischen den Monaten April und Oktober. Die Reise findet während des Rainforest World Music Festivals nicht statt. Termin ist zum Zeitpunkt der Katalogerstellung noch nicht bekannt gewesen.

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Inlandsflüge in Economy-Class, Transfers, Übernachtungen in Hotels/Lodges, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Geschenke für die Ibans (ca. 35 MYR), Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Hotelsteuer MYR 10,- pro Zimmer und Nacht (Zahlung vor Ort).
Der malaiische Name des Orang-Utans bedeutet übersetzt "Waldmensch". Die bedrohte Affenart lebt in den Regenwäldern Borneos. Bei dieser Reise lernen Sie den Lebensraum, aber auch Schutzmaßnahmen kennen, die die kostbare Tierwelt bewahren soll. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch bei einem der letzten Naturvölker der Erde: den Iban. Mit Blasrohrpfeilen gingen Sie früher auf Jagd und waren als Kopfjäger gefürchtet.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 12 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Kuching (A).
Individuelle Ankunft in Kuching und Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt mit Besuch des malaiischen Viertels, der Moschee, des Sarawak-Museum und -Tempel. Abends Spaziergang zum "Top Spot Seafood Centre”, mit Möglichkeit erste malaiische Gerichte zu probieren.
Ü: Pullman Hotel.
2. Tag
Kuching - Semenggok - Permai Rainforest Resort (F/A).
Weiterfahrt nach Semenggok in ein Orang-Utan-Rehabilitationszentrum, das verwaiste oder verletzte Orang-Utans aufpäppelt, die Sie bei der Fütterung aus der Nähe beobachten können. Auf einem Bootsausflug durch die Mangrovenwälder haben Sie die Möglichkeit, Nasenaffen zu sehen, die ausschließlich auf Borneo vorkommen.
3 Ü: Permai Rainforest Resort.
3. Tag
Inseln von Satang (F/M/A).
Während einer Bootsfahrt haben Sie vielleicht Glück und sehen einen der seltenen Irawaddy Delfine. Auf den wunderschönen Satang Inseln, die als Eiablagestelle der Suppenschildkröten dienen (Brutzeit Mai - September), können Sie die tropische Inselwelt genießen, im klaren Wasser schwimmen und schnorcheln.
4. Tag
Bako Nationalpark (F/M/A).
Der Bako Nationalpark wurde 1957 als erster Nationalpark Sarawaks eingerichtet. Zugleich der Kuching am nächsten gelegene Nationalpark, eröffnet Bako einen exzellenten Einblick in die verschiedenen Vegetationsarten Borneos. Die vielfältige Tierwelt Bakos bietet gute Chancen Nasenaffen, die berühmten Bartschweine, Silberhaubenlanguren und Makkaken zu beobachten. Die verschiedenen Vegetationsarten bieten Lebensraum für die faszinierenden fleischfressenden Pflanzen bis hin zu wilden Orchideen. Zusammen mit Ihrem Reisebegleiter werden Sie am frühen Morgen Ihren Ganztagesbesuch des Bako Nationalparks beginnen.
5. Tag
Permai Rainforest Resort – Batang Ai (F/M/A).
Die Fahrt führt Sie entlang des Pan Borneo Highway über die kleine Stadt Serian mit seinem Frischwarenmarkt, entlang einer Pfefferfarm und den berühmten Kannenpflanzen zu einem einfachen Restaurant nahe der indonesischen Grenze. Hier können Sie auch Geschenke für die Iban einkaufen. Vorbei an Kautschuk und Palmölfarmen geht es weiter zum Batang Ai Staudamm, wo Sie mit einer Fähre zum Aiman Batang Ai Resort & Retreat übersetzen. Dieses Resort ist im Stil der Iban Langhäuser inmitten der einzigartigen Natur dieses unberührten Regenwaldes erbaut worden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
2 Ü: Aiman Batang Ai Resort & Retreat.
6. Tag
Batang Ai – Kuching (F/M).
Sie werden ein traditionelles Langboot besteigen, mit dem Sie zu einem privaten Langhaus der Iban gebracht werden. Hier erhalten Sie eine Führung und Informationen über deren Lebensweise und Kultur. Nach einem traditionellen Tanz haben Sie die Chance dem Häuptling die mitgebrachten Geschenke zu überreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Iban zu sprechen und deren Gastfreundschaft zu erleben. Nach dem Mittagessen erfahren Sie mehr über deren traditionelle und gefürchtete Waffe - das Blasrohr. Abends Rückkehr mit dem Auto nach Kuching.
Ü: Pullman Hotel.
7. Tag
Kuching - Mulu Nationalpark (F).
Flug nach Miri. Im Mulu Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe) wandern Sie am Nachmittag zur „Lang's Cave“ und weiter zur „Deer Cave“, bekannt für den größten Höhleneingang der Welt. Millionen von Fledermäusen bewohnen diese Höhle und in der Abenddämmerung werden Sie Zeuge ihrer Futtersuche.
2 Ü: Mulu Marriott Resort & Spa.
8. Tag
Mulu Nationalpark (F/M).
Weitere Höhlenbesichtigungen stehen heute auf Ihrem Programm: die „Wind Cave“, eine Tropfsteinhöhle am Fluss Melinau mit großen Stalaktit- und Stalagmit-Formationen in der Königskammer und die „Clearwater“-Höhle, die mit 106 km das längste unterirdische Wassersystem Südostasiens besitzt.
9. Tag
Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu (F).
Weiterflug nach Kota Kinabalu, in die Hauptstadt des Bundesstaates Sabah. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Ihre Unterkunft liegt im Stadtzentrum und bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen.
2 Ü: Le Meridien Kota Kinabalu.
10. Tag
Kinabalu Nationalpark (F/M).
Der Kinabalu Park, welcher seit dem Jahre 2000 als UNESCO - Weltnaturerbe bekannt ist, verfügt über eine Fläche von 75 Quadratkilometer. Innerhalb dieser Fläche können verschiedene Vegetationszonen ausgemacht werden, die in dieser konzentrierten Art und Vielfalt wohl einmalig auf der Welt sind. Der Park liegt am Fuße des Mount Kinabalu, der mit einer Höhe von 4102 m die höchste Erhebung zwischen dem Himalaya und Papua-Neuguinea darstellt und gleichzeitig Sabahs größte Attraktion ist. Sie fahren entlang der malerischen Landschaft der Crocker Range zum Kinabalu Park. Auf einer Höhe von 1540 m besuchen Sie das Schulungszentrum und den botanischen Garten mit seiner Vielzahl an Orchideen-, Rhododendron-, Farn- und Kannenpflanzenarten. Erfahren Sie während einer Wanderung durch den Regenwald mehr über die Vegetationsarten dieses ausgezeichneten Parks.
11. Tag
Kota Kinabalu – Sandakan - Sepilok - Abai (F/M/A).
Frühmorgens Flug nach Sandakan und Weiterfahrt nach Sepilok, wo Sie um 10 Uhr morgens bei der Fütterung der Orang-Utans im Rehabilitationszentrum dabei sein werden. Sehr selten sind auch die Malaienbären, die in einem eigenen Rehabilitationszentrum auf ein Leben in freier Wildbahn vorbereitet werden. Weiter geht es mit einem Bootstransfer nach Abai. Halten Sie Ausschau nach Nasenaffen, Vögeln und anderen Tieren. Am Abend unternehmen Sie zu Fuß eine Nachtpirsch in den Mangrovenwald hinter Ihrer Lodge.
2 Ü: Abai Jungle Lodge.
12. Tag
Pitas See (F/M/A).
Noch vor dem Frühstück beginnen Sie Ihren Tag mit einer Bootsfahrt zum Pitas See. Der See eignet sich besonders gut für die Vogelbeobachtung. Danach besichtigen Sie ein Wiederaufforstungsprojekt. Im Dorf Abai sind Sie bei Einheimischen zum Mittagessen eingeladen. Auch am Nachmittag haben Sie bei einer weiteren Bootsfahrt Gelegenheit zur Tierbeobachtung.
13. Tag
Abai - Kinabatangan Riverside Lodge (F/M/A).
Nach dem Mittagessen geht es mit dem Boot weiter flussaufwärts zum Dorf Sukau. Halten Sie Ausschau nach Nasenaffen, Vögeln und anderen Tieren. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine weitere Bootsfahrt zum Fluss Menanggul, einem kleinen Nebenfluss des Kinabatangan, zu unternehmen.
Ü: Kinabatangan Riverside Lodge.
14. Tag
Kinabatangan Riverside Lodge - Sandakan (F/M).
Rückfahrt per Boot nach Sandakan und Mittagessen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
0.00 EUR