4799EUR

Der Ruf der Wildnis

Ursprüngliche und bekannte Nationalparks in Westkanada

Lake Louise im Banff NP - c Finn BealesLandkarteBanffPacific Rim NP auf Vancouver IslandVancouverClearwater Lake, Wells Gray Park, B.C.Kanadischer ElchOrca, British Columbia
Preise pro Person in EuroDZ 
pro Person
16.06.2020 - 05.07.2020 fester TerminDZ: 4.799 Merken Anfragen
06.07.2020 - 24.07.2020 fester Termin Termin in umgekehrter RichtungDZ: 4.799 Merken Anfragen
29.07.2020 - 16.08.2020 fester TerminDZ: 4.847 Merken Anfragen
17.08.2020 - 04.09.2020 fester Termin Termin in umgekehrter RichtungDZ: 4.847 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Zuschläge pro Person in Euro
(ohne Doppelpunkte! Bahnanreise zum Abflugort/Abfahrtsort siehe Seite 00)
Webcode: 27858
ab € 4.799,-

Auf einen Blick

  • 19 bzw 20 Tage geführte Erlebnisreise (je nach Reisetermin)
  • echte Wildnis und Natur erleben
  • inklusive Wasserflugzeugtransfers in den Tweedsmuir Provincial Park
  • inklusive Tierbeobachtungstouren per Boot
  • maximal 16 Reiseteilnehmer

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: Condor

Hinweis: Nonstop-Flug Frankfurt/Vancouver und Calgary/Frankfurt. Die Reisetermine sind auf Condor-Flüge abgestimmt.

Tipp: Günstiger Aufschlag für die Premium-Economy-Class

Eingeschlossene Leistungen

  • Reise lt. Programm
  • 19 bzw 20 Tage geführte Kleingruppenreise im Minibus
  • 18 bzw 19 Übernachtungen in Lodges, Ranches und Hotels
  • 14 x Frühstück, 5 x Vollpension (1. Termin)
  • 12 x Frühstück, 6 x Vollpension (2. und 4. Termin)
  • 13 x Frühstück , 5 x Vollpension (3. Termin)
  • geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen lt. Reiseprogramm
  • 2 Tierbeobachtungstouren per Motorboot
  • Wasserflugzeugtransfer zur / von Tetachuck Wilderness Lodge
  • Fährüberfahrt nach Vancouver Island und Quadra Island
  • Fährüberfahrt Discovery Coast Passage
  • Stadtbesichtigung in Vancouver
  • Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder und Ausflüge lt. Reiseprogramm
  • alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, optionale Aktivitäten, eTA (Kanada Einreisegenehmigung).

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier... Preisstand: Juni 2019.Kurzfristige Änderungen des Tourenverlaufs möglich, Hoteländerungen möglich.

Teilnehmer

Durchführungsgarantie, max. 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bis 8 Wochen vor Abreise entsteht ein Aufpreis.

Abweichende Stornobedingungen

bei Rücktritt bis 62. Tag pauschal 40% vom Reisepreis, ab 61.Tag vor Reiseantritt 100% des Reisepreises

Fast noch ein Geheimtipp ist der wunderschöne Tweedsmuir Park, in den Sie mit dem Wasserflugzeug einfliegen und abseits der Zivilisation sind. Ein besonderes Erlebnis werden die Grizzly- und Walbeobachtung per Schiff im Knight Inlet sein. In fantastischer Lage liegen die urigen und gemütlichen Guest Ranches im Tweedsmuir und Wells Gray Park. Natürlich dürfen auch die Nationalparks der Rocky Mountains nicht fehlen, wo Ihr Tourguide Insider-Pfade und die besten Plätze für Tierbeobachtungen kennt. Ein weiteres Highlight ist die Fahrt auf der Inside Passage.

Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung

Reise ab/bis: Vancouver bis Calgary
Calgary bis Vancouver

Reiseprogramm: Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Ankunft in Calgary (F).

Anreise in Calgary und Begrüßung durch unseren Tourguide am Airport (sofern Flüge über uns gebucht wurden). Danach Fahrt zum Hotel, wo Sie weitere Informationen und Tipps zur Reise erhalten. Individuelle Freizeit und erste Stoppvisite der Westernmetropole.

Sandman Hotel Calgary Airport o.ä.

2. Tag: Canmore und Banff Nationalpark

Heute stehen einige Highlights der kanadischen Rockies auf dem Programm. Sie besuchen im Banff Nationalpark den Gletschersee Lake Minnewanka und den Johnstone Canyon. Im Anschluss werden Sie noch eine Citytour in der alpinen Kleinstadt Banff machen.

2Ü: Quality Chateau Resort Canmore o.ä.

3. Tag: Banff – und Yoho Nationalpark (F).

Das heutige Programm führt Sie durch den Banff und den Yoho Nationalpark. Sie besichtigen den wunderschönen Lake Louise, Moraine Lake und Emerald Lake. Außerdem besuchen Sie die berühmten Spiral Tunnel im Yoho Nationalpark.

4. Tag: Icefields Parkway bis Jasper (F).

Die schönste Panoramastraße durch die Bergwelt der Rockies steht heute auf dem Programm. Der Icefields Parkway verläuft durch die höchsten und schönsten Regionen des Banff – und Jasper Nationalparks. Die türkisblauen Seen Hector Lake, Bow Lake und Peyto Lake, umrahmt von den gletscherbedeckten Rocky Mountains, liegen auf der Strecke nach Jasper. Am Columbia Icefield können Sie den bekannten Athabasca Glacier bewundern und auf der Weiterfahrt nach Jasper sehen Sie noch die beeindruckenden Sunwapta Falls und Athabasca Falls.

2 Ü: Beckers River Chalets Jasper o. ä.

5. Tag: Jasper Nationalpark (F).

Heute fahren Sie zum Maligne Lake in dessen Mitte die oft fotografierte Insel Spirit Island liegt. Eine Wanderung im Maligne Canyon ist ebenso Teil des heutigen Tages wie die Besichtigung von Jaspers Downtown. Sie haben optional die Möglichkeit, mit der Jasper Skytram auf den Whistlers Mountain, der 2285 m hohe Aussichtsberg Jaspers, zu fahren. Die Jasper Skytram ist derzeit die höchste und längste Seilbahn in Kanada, genießen Sie die fantastische Aussicht!

6. Tag: Jasper bis Clearwater (F).

Sie verlassen am Morgen Jasper und fahren in Richtung Mount Robson. Wir kommen über den Yellowhead Pass zum Mount Robson Park. Bei klarer Sicht grüßt schon kurz danach der mächtige Mount Robson, als höchster Berg der kanadischen Rocky Mountains. An den Rearguard Falls ist eine Wanderung eingeplant. Sie besuchen die Spahart und Helmcken Wasserfälle im Wells Gray Park. Anschließend geht es weiter Richtung Clearwater.

Ü: Clearwater Lodge o. ä.

7. Tag: Clearwater, 100 Mile House bis Williams Lake (F).

Heute verlassen Sie den Wells Gray Provincial Park und fahren durch die schöne Cariboo Region. Berühmt wurde diese Gegend durch den Cariboo Goldrauch Mitte des 19. Jahrhunderts. Orte wie 108 Mile Ranch und 150 Mile House, durch die Sie fahren werden, zeugen noch von dieser Zeit. Sie durchfahren eine waldreiche Strecke, die vor allem wegen des großen Wildbestandes bei Jägern sehr beliebt ist. Es ist deswegen gut möglich, dass Sie heute Rehe, Elche oder Bären sehen. Gegen Abend erreichen Sie Williams Lake, welches als Zentrum des Holzblockhausbaus in Kanada bezeichnet wird.

Ü: Coast Fraser Inn Williams Lake o.ä.

8. Tag: Williams Lake bis Terra Nostra Ranch (F/M/A).

Nun geht die Reise auf dem Chilcotin-Bella-Coola-Wighway weiter. Kleena Kleene ist Ihr Tagesziel, wo Sie auf der idyllisch gelegenen Western Ranch drei Nächte verbringen und echte “Wild-West-Romantik” verspüren werden. Die Ranch befindet sich am Clearwater Lake, der von einer wahrhaften Bilderbuchlandschaft umgeben ist. Die Ranch verfügt über ein Haupthaus und mehrere Holzblockhäuser. Nach einem informativen Willkommensgespräch beziehen Sie Ihre Zimmer und können bereits den Rest des Tages mit Spaziergängen oder einer kurzen Kanutour verbringen. Abends gibt es dann ein schmackhaftes Essen in der Ranch.

3 Ü: Terra Nostra Ranch.

9. Tag: bis 10. Tag: Terra Nostra Ranch (F/M/A).

Die Ruhe inmitten der Natur ist allerdings auch mal dazu gut geeignet, die Seele baumeln zu lassen und sich zu erholen. Neben den gemeinsamen Aktivitäten haben Sie auch die Möglichkeit der individuellen Freizeitgestaltung, wie Reiten (optional buchbar vor Ort), Kanu fahren, Angeln uvm.

11. Tag: Per Wasserflugzeug zum Tetachuck Lake / Tweedsmuir Provincial Park (F/M/A).

Nun beginnt Ihr Abenteuer in der Wildnis. Die Tetachuck Wilderness Lodge ist per Auto nicht erreichbar. Deswegen reisen Sie mit leichtem Gepäck für die nächsten 3 Tage. Mit Wasserflugzeugen fliegen Sie hinein in die urige Natur des Tweedsmuir Parks. Sie schweben auf unvergessliche Weise über die gigantische Bergwelt der Coast Mountains mit unzähligen Gletschern, Seen und Tälern. Dies ist das weltweit größte und einzige noch intakte Regenwaldgebiet der gemäßigten Breiten. Gelandet wird dann auf dem Tetachuck Lake direkt vor der Lodge. Dort werden Sie von den Eigentümern herzlich begrüßt. Zuerst erkunden Sie gemeinsam die Ferienanlage am See und beziehen die rustikalen Holzblockhäuser. Im Haupthaus erfolgt dann eine kurze Besprechung mit informativen Hinweisen zur Lodge, Umgebung, möglichen Aktivitäten und natürlich auch zur Sicherheit, denn wir sind in der Wildnis. Am Nachmittag können sie zu Fuß noch die nähere Umgebung erkunden und auch die Kanus benutzen, um auf dem See zu paddeln. Abends bereiten Ihnen die Wirtsleute ein schmackhaftes Abendessen zu. “Wir bereiten Ihnen mit Freude ein warmes und gastliches Zuhause und wollen Ihnen das ganze Spektrum der Natur vermitteln. Denn: Was wirklich zählt, kann man nicht sehen, nur spüren. Die Tetachuck Lodge ist optimal für Menschen die Ruhe und tiefgehende Entspannung suchen und abseits von Alltagshektik Natur und Achtsamkeit neu erfahren wollen”. So steht es auf der Internetseite der Lodge, die von einem aus der Schweiz stammenden Ehepaar betrieben wird. Natürlich soll Ihr Aufenthalt nicht nur aus “Ruhe” bestehen, sondern auch aus dem aktiven Naturerlebnis. Es werden deswegen zwei längere geführte Wanderungen stattfinden, Sie können sich jederzeit die Kanus und Schwimmwesten kostenlos ausleihen und den See erkunden, wo es gerade früh am Morgen Tiere zu sehen gibt und wer interessiert ist kann auch sein Anglerglück ausprobieren (Lizenz kann vor Ort erworben werden). Täglich gibt es 3 Mahlzeiten – nachmittags Kaffee und Gebäck und abends kann man gemütlich in der Hauptlodge oder in seinem Cabin am Kamin sitzen.

2 Ü: Tetachuck Wilderness Lodge.

12. Tag: Tetachuck Lodge (F/M/A).

Tag zur freien Verfügung.

13. Tag: Fahrt bis Bella Coola (F).

Mit dem Wasserflugzeug haben Sie noch einmal die Gelegenheit, den Tweedsmuir PP von oben zu bewundern bevor es zurück geht zu unserem Fahrzeug. Die Fahrt heute führt Sie an die Pazifkküste bis nach Bella Coola, von wo aus Sie die Fähre für die Inside Passage nehmen.

Ü: Bella Coola Mountain Lodge o. ä.

14. Tag: Discovery Coast Fähre bis Vancouver Island, weiter nach Telegraph Cove (F).

Per Fähre geht es heute von Bella Coola durch den North Bentinck Arm und Burke Channel nach Port Hardy auf Vancouver Island. Genießen Sie die Fahrt entlang der Küste mit seinen Küstenbergen, Fjorden, Seevöglen und Walen. Weiterfahrt nach Telegraph Cove.

2 Ü: Telegraph Cove Resort o. ä.

15. Tag: Tierbeobachtung im Knight Inlet (F).

Per Boot geht es heute von Telegraph Cove aus zum Knight Inlet, um Grizzlies beim Lachfang , Weißkopfseeadler, Robben und Wale zu beobachten.

16. Tag: Telegraph Cove bis Quadra Island (F).

Sie fahren heute durch den Norden von Vancouver Island nach Campbell River, welches auch als Kanadas “Lachshauptstadt” bezeichnet wird. Von hier aus nehmen Sie die Fähre nach Quadra Island und fahren zu Ihrer Unterkunft , die indianische “Tsa-Kwa-Luten Lodge . Am Nachmittag bleibt noch Zeit für eine Strandwanderung oder auch für eine Adlerbeobachtung.

2 Ü: Tsa-Kwa-Luten Lodge.

17. Tag: Tierbeobachtung in der Johnstone Strait (F).

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot raus zur Tierbeobachtung. Orcas, Buckelwale und Seevögel können hier im gesichtet werden. Nachmittags geht es zur Entdeckungstour auf Quadra Island. Auch eine Wanderung steht heute im Rebecca Spit Marine Park auf dem Plan.

18. Tag: Quadra Island bis Vancouver (F).

Per Fähre geht es heute zurück nach Vancouver Island. Sie unternehmen einen Abstecher zum Mac Millan Provinz Park. Anschließend nehmen Sie die Fähre von Nanaimo durch die Strait of Georgia nach Horseshoe Bay. Weiterfahrt bis Vancouver Downtown.

2 Ü: Listlel Hotel o. ä.

19. Tag: Vancouver City Tour & Freizeit.

Sie werden heute die Stadtbesichtigungvon Vancouver machen, bei der Sie unter anderem auch den Stanley Park, Chinatown, Gastown und Canada Place besuchen werden. Im Anschluß haben Sie individuelle Freizeit.

20. Tag: Ende der Reise.

Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung.

Gut zu wissen

wichtige Infos, Stornobedingungen, Ausrüstungshinweis o.ä.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Die Eisbären der Hudson Bay

6 Tage mit dem Tundra Buggy® auf Eisbären-Fotojagd

"Welthauptstadt der Eisbären", so nennt sich stolz der kleine Ort Churchill an der Südwestküste der Hudson Bay in der kanadischen Provinz Manitoba mit rund 900 Einwohnern. Jedes Jahr im Herbst spielt sich hier eines der faszinierendsten Naturschauspiele der Erde ab. Hunderte von Eisbären...

Merken

ab € 4.992,-


Durch das Land der Büffel, Bären und Geysire

Natur- und Wanderreise von Salt Lake City nach Denver

Der Westen der USA ist noch immer eine endlose, fast unbewohnte Wildnis und bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. Auf einer abwechslungsreichen Route begeben Sie sich auf die Fährte von Büffeln, Antilopen und Steinböcken, aber auch kleineren Tieren wie Kojoten, Präriehunden und...

Nächster Termin: 16.05.2020

Merken

ab € 3.699,-


Abenteuer mit dem SUV

Westkanada Mietwagenreise von den Rockies durch die Chilcotins (von Calgary nach Vancouver)

Ausgestattet mit einem zuverlässigen Geländewagen (SUV) macht die Selbstfahrertour besonders viel Spaß, denn einzelne Strecken auf dieser Route sind nach wie vor nicht geteert. Sie halten an, wo Sie möchten und haben dennoch die Sicherheit der vorgebuchten Unterkünfte. Besonders der “Freedom...

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!