3527EUR

Von der Chinesischen Mauer zur Halongbucht

12 Tage Privatreise

Verbotene Stadt PekingMasken in VietnamHalongbuchtPekingGuilinHalongbuchtReisfelderKinder auf den ReisfeldernVerkehr in HanoiOpernhaus in HanoiHalongbuchtMönche in LuoyangLuoyang Longmen Grotten
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Privatreise
01.11.2019 - 30.11.2019 täglich 1: 4.2952: 3.561 Merken Anfragen
01.12.2019 - 31.03.2020 täglich 1: 4.2442: 3.527 Merken Anfragen
01.04.2020 - 31.05.2020 täglich 1: 4.2952: 3.561 Merken Anfragen
01.06.2020 - 31.08.2020 täglich 1: 4.3622: 3.606 Merken Anfragen
01.09.2020 - 31.10.2020 täglich 1: 4.2952: 3.561 Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
Hochsaisonzuschlag Novotel Halong 22.01.2020 - 31.01.2020 p.P. / 1 Ü9
Optionale Zuschläge
deutschsprechende lokale Reiseleitung p.P. 439
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 147310
ab € 3.527,-

Auf einen Blick

  • 12 Tage Privatreise ab Peking bis Hanoi
  • min. 2 Personen
  • Picknick auf der Chinesischen Mauer
  • Ausflug in die Halongbucht

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Zugfahrten in der 2. Klasse, Transfers, 11 Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, Bootstour in der Halongbucht, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Visum.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Abreise).

Lernen Sie auf dieser Reise die chinesische und vietnamesische Kultur kennen und erfahren Sie mehr über die Geschichte, Vergangenheit und die Gepflogenheiten, die beide Länder seit je her prägen. Die Reise beginnt in der Metropole Peking, die Ihnen mit dem Himmelstempel und der “Verbotenen Stadt” eine Vielzahl an unvergesslichen Sehenswürdigkeiten bietet. Über die reizvolle Chinesische Mauer und durch schöne Landschaften führt Ihre Reise mit Bus und Zug vorbei an geschichtsträchtigen Pagoden, alten Höhlen und traditionellen Dörfern bis hin in die quirlige Hauptstadt Vietnams, nach Hanoi. Natürlich steht auch das UNESCO Weltnaturerbe der Halongbucht auf Ihrem Programm.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Peking.

Individuelle Anreise nach Peking. Nach dem Check-In in Ihrem Hotel besichtigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Himmelstempel, der sich durch seine architektonische Einfachheit und Symbolik auszeichnet.

3 Ü: Penta Hotel.

2. Tag Peking (F).

Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der “Verbotenen Stadt” (montags geschlossen; ausgenommen Juli und August), die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Staunen Sie über diese architektonische Meisterleistung, in der die Kaiser bis zur Chinesischen Revolution lebten und regierten. Die meisten chinesischen Bauten sind nach traditioneller chinesischer Architektur nach Süden ausgerichtet. Aus diesem Grund weist der Haupteingang der “Verbotenen Stadt” durch das Tor des Himmlischen Friedens, wo 1949 die Volksrepublik ausgerufen wurde nach Süden zum Tianamen Platz, der als größter öffentlicher Platz weltweit gilt und historisch von großer Bedeutung ist. Anschließend besuchen Sie den Kohlehügel im Jingshan-Park. Dieser Berg entstand durch die Aushebung des Palastgrabens und bietet Ihnen einen spektakulären Panoramablick auf die roten Dächer der „Verbotenen Stadt“.
Unternehmen Sie im Anschluss einen Spaziergang am romantischen Beihai- See und am lebhaften Houhai- See bis hin zum 47 m hohen Trommelturm, von welchem Sie auf das Traditionsviertel “Hutongs” blicken und den gegenüberliegenden Uhrenturm bewundern können.

3. Tag Peking (F).

Heute Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zur Großen Mauer. Sie besuchen den wohl berühmtesten Abschnitt der Mauer bei Mutianyu. Im Originalzustand aus der Ming-Dynastie erhalten, begeistert dieser Teil der Mauer mit seinen mächtigen Wachtürmen und der wunderbaren Landschaft. Während Sie Ihre Gedanken in der Ferne verlieren genießen Sie ein leckeres Picknick auf der Mauer. Zurück in Peking besuchen Sie den Sommerpalast, wo einst der kaiserliche Hof in den Sommermonaten residierte, um der Hitze der Verbotenen Stadt zu entkommen. Es erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Tempeln, Pavillons, Seen, Pagoden und Gärten der chinesischen Kultur und Architektur.

4. Tag Peking – Luoyang (F).

Morgens fahren Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Luoyang, eine der vier größten alten Hauptstädte Chinas. Sie besuchen die Longmen Grotten, ein gewaltiges buddhistisches Heiligtum mit rund 1350 Grotten und 750 Nischen mit einer beeindruckenden Galerie buddhistischer Skulpturen und Reliefs, die über mehrere Jahrhunderte hinweg kunstvoll in den harten Kalkstein gemeißelt wurden.
Optional haben Sie anschließend die Möglichkeit den White Horse Tempel oder das etwas außerhalb der Stadt gelegene Shaolin-Kloster zu besuchen, die jedes Jahr von vielen Chinesen besucht wird, um die Körperkunst des Kung-Fu zu erlernen.

Ü: New Friendship Hotel.

5. Tag Luoyang – Guilin (F/M).

Heute fahren Sie von Zhengzhou mit dem Zug nach Guilin. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer in die Region Guangxi Zhuang. Sie ist bekannt für ihre zahlreichen Minderheiten und fantastische Landschaften mit felsigen Gipfeln am Rande des Li-Flusses. Zudem gibt es hier unzählige Höhlen und Reisfeldterrassen.

2 Ü: Guilin Yi Royal Palace.

6. Tag Guilin – Longsheng (F/M).

Vormittags erwartet Sie der Besuch des Dorf Huang Luo Yao, welches von der Red-Yao Minderheit bewohnt wird. Die Frauen sind bekannt für ihr langes schwarzes Haar, das sie sich nicht unter 16 Jahren schneiden und wie eine Art Turban um den Kopf wickeln. Nach einer kurvenreichen Fahrt erreichen Sie das Dorf Ping An, wo die ethnische Minderheit Zhuang zu Hause ist. Sie sind bekannt für ihre Leidenschaft für Gesang und Theater. Abschließend spazieren Sie zu einem Aussichtspunkt, von welchem Sie einen weiten Blick über die saftig grünen Longsheng-Reisterrassen genießen können.

7. Tag Guilin – Mingshi (F).

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug geht es heute weiter nach Nanning. Von hier aus fahren Sie weiter in das malerische Bergdorf Mingshi. Die Fahrt in Ihr Hotel dauert ca. 4 Stunden.

2 Ü: Mingshi Mountain Village.

8. Tag Ausflug zu den Detian Wasserfällen (F).

Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie heute zu den Detian Wasserfällen. Die Wasserfälle sind mit 40 Metern Höhe, 200 Metern Breite und drei Ebenen die größten Wasserfälle Asiens. Vor der Kulisse der Wasserfälle erheben sich auf der vietnamesischen Seite die steilen Karstberge. Sie machen Detian zu einem der schönsten Orte der Provinz. Nach einem gemütlichen Spaziergang oder optional einer kurzen Floßfahrt fahren Sie wieder zurück nach Mingshi. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

9. Tag Mingshi – Halong (F).

Nach einem entspannten Frühstück verlassen Sie China und machen sich auf den Weg nach Vietnam, in die zauberhafte Halongbucht. In Halong haben Sie nach dem Check-In in Ihrem Hotel Zeit die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.

Ü: Novotel Halong.

10. Tag Halongbucht – Hanoi (F/M).

Der heutige Tag wird Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben, denn Sie gehen an Bord eines Schiffs, inmitten der beeindruckenden Karstformationen. Hohe Felsen ragen aus dem jadegrünen Wasser und bilden eine Symphonie aus den drei Elementen Himmel, Wasser und Erde. Genießen Sie die friedvolle Atmosphäre und lassen Sie Ihren Blick durch die einzigartige Bucht schweifen. Entspannen Sie auf dem Deck oder nehmen Sie an einer der angebotenen Aktivitäten teil. Abends fahren Sie nach Hanoi in Ihr Hotel.

2 Ü: The Lapis.

11. Tag Hanoi (F).

Der heutige Morgen steht zu Ihrer freien Verfügung. Um 14 Uhr beginnt Ihre Führung durch Hanoi. Sie startet mit dem Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums und seinem ehemaligen Wohnhaus (Montagnachmittag geschlossen). Erfahren Sie mehr über das Leben und das Erbe von Ho Chi Minh. Anschließend besichtigen Sie die kleine, aber bedeutende Einsäulenpagode. Beobachten Sie die Lebensweise der Einheimischen, während eines Spaziergangs durch die geschäftige Altstadt, über den Hang Be Market und entlang des Hoan Kiem Sees. Abends erleben Sie eine Aufführung des einzigartigen Wasserpuppentheaters.

12. Tag Hanoi (F).

Dieser Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Abflug erfolgt der Transfer zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Sonderzugreise Zarengold durch China, die Mongolei und Russland

Auf der Transsibirische Eisenbahn von Peking nach Moskau

Von der Verbotenen Stadt und der Großen Mauer zur Wüste Gobi und dem Naturwunder Baikalsee führt eine erlebnisreiche und dabei sehr bequeme Sonderzugreise. Den Kreml besuchen Sie nicht nur in Moskau, sondern auch in der alten Tatarenstadt Kasan.

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Reisen mit legendären Zügen: The Ghan

Adelaide-Alice Springs-Darwin oder umgekehrt

Der berühmte Wüstenzug erschließt auf seiner Reise von Adelaide nach Darwin das Outback und verbindet das Rote Zentrum mit dem tropischen Norden.

Merken

ab € 842,-


Naturwunder und Metropolen

14 Tage Privatreise ab Peking bis Shanghai

Erleben Sie auf dieser Reise nicht nur die kulturellen Höhepunkte und Megastädte, sondern auch die Landschaften der Provinzen Hunan und Anhui im Süden Chinas, die zu den schönsten des Landes gehören. Die schwebenden Berge des Zhangjiajie Nationalparks standen Pate für den Film „Avatar“. Im...

Merken

ab € 3.594,-