Zwei hinduistische Sadhus auf dem Ghat - © OlegD / Shutterstock
1723EUR

Goldenes Dreieck trifft Rajasthan

13 Tage Privatreise ab/bis Delhi

Zwei hinduistische Sadhus auf dem GhatTaj Mahal in AgraRotes Fort in AgraKamel in der indischen WüsteFreitagsmoschee in DelhiHawa Mahal in der Altstadt von JaipurShiv Niwas Palace UdaipurFort MehrangarhRikscha Fahrt in DelhiGate of IndiaTaj Mahal in AgraRotes Fort in Agra
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Boutique & Heritage Hotels
01.11.2019 - 31.03.2020täglich 1: 2.5082: 1.856 Merken Anfragen
01.04.2020 - 30.09.2020täglich 1: 2.2162: 1.723 Merken Anfragen
01.10.2020 - 31.10.2020täglich 1: 2.5082: 1.856 Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
Deutschsprechende lokale Reiseleitung (Delhi, Agra, Jaipur und Udaipur) p.P.70
Deutschsprechende lokale Reiseleitung (durchgängig ab/bis Delhi) p.P.304
Webcode: B - 131135
ab € 1.723,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage Privatreise ab/bis Dehli
  • min. 2 Personen
  • märchenhafte Zeitreise durch Rajasthan
  • Wüstenträume und Maharadscha-Paläste

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung (örtlich wechselnd), Transfers, 11 Übernachtungen in Boutique und Heritage Hotels, 1 Nacht im Flughafenhotel, Inlandsflug Udaipur - Delhi in Economy inkl. 25 kg Freigepäck pro Person, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Visum.

Hinweise

Preise im Zeitraum von 20.12.19 - 10.01.20 auf Anfrage.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Für Einsteiger ist diese Reise sehr gut geeignet, da Sie die Vielfalt Nordindiens kennenlernen. Wir bringen Sie zu den Höhepunkten Rajasthans, das Land der Maharajas, der stolzen Rajputen, mit Gold und Juwelen geschmückten Palästen und legendenumwobenen Burgen. Sie besuchen das Goldene Dreieck: Neu- und Altdelhi, das Taj Mahal in Agra und die Rosarote Stadt Jaipur mit seinem berühmten Amber Fort. Die blaue Stadt Jodhpur und die Wüste Thar werden Ihnen ebenfalls imponieren. Willkommen in Indien!

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Delhi (F).

Individuelle Anreise und Ankunft in Delhi am Flughafen. Dort werden Sie in Empfang genommen und fahren gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zum Hotel. Sie können Ihr Zimmer sofort beziehen und sich zunächst etwas ausruhen. Heute Mittag lernen Sie bei Ihrer ersten Stadtrundfahrt durch Neu- und Alt-Delhi das junge und moderne Indien und die Highlights wie z.B. das Rote Fort, das Grabmal Humayuns und die Jama Masjid Moschee kennen. Eine Rikscha Fahrt durch die engen Gassen von Chandi Chowks bringt Ihnen die Stadt auf gemütliche Weise näher. Delhi ist mittlerweile eine ausgedehnte Metropole mit einer faszinierenden Mischung aus verschiedensten Kulturen, die hier zusammentreffen.

Ü: Justa Panscheel.

2. Tag Delhi – Agra (F).

Ihre Reise beginnt zunächst mit der Fahrt nach Agra. Diese dauert ca. 3,5 Stunden. Dort angekommen erwartet Sie bereits der Höhepunkt des Tages: ein Besuch des Taj Mahals, das wohl bedeutendste bauliche Meisterwerk Indiens (freitags geschlossen!). Etwa 20.000 Arbeiter waren mit dem Bau des Taj Mahals beauftragt, das auf einer großen Plattform aus Marmor gebaut wurde. Auch das Taj Mahal selbst besteht zu sehr großem Teil aus Marmor. Die zentrale Kuppel ist 57 Meter hoch. Das Material für den Bau wurde aus ganz Asien mit über 1.000 Elefanten nach Agra an den Yamuna Fluss gebracht. Anschließend geht es zum Roten Fort, das durch den bedeutendsten Mogulherrscher Akbar errichtet wurde.

Ü: Four Points by Sheraton Agra.

3. Tag Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur (F).

Auf dem Weg nach Jaipur besuchen Sie Fatehpur Sikri, die frühere Hauptstadt von Großmogul Akbar. Die Baudenkmäler der Stadt gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nach insgesamt ca. 6 Stunden Fahrzeit kommen Sie in der Rosaroten Stadt Jaipur an.

2 Ü: Barwara Kothi.

4. Tag Jaipur (F).

Der heutige Tag führt Sie zu den Highlights von Jaipur. Zunächst unternehmen Sie einen Ausflug zum berühmten Amber Fort, eine Bergfestung und Palast aus dem 16. Jahrhundert. Zum Fort hinauf werden Sie mit einem Jeep gebracht. Den Rückweg können Sie auf einer schönen Strecke auch zu Fuß zurücklegen, auf der Sie den einen oder anderen sehenswerten Tempel passieren. Die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Jaipurs sind der Stadtpalast des Maharadschas und der “Palast der Winde” mit seiner fantastischen Kulissenfassade.

5. Tag Jaipur – Bikaner (F).

Auf dem Weg nach Bikaner besuchen Sie eine Kamelfarm und erfahren mehr über die Aufzucht und Bedeutung der Tiere für Wirtschaft und Tradition des Landes. In Bikaner angekommen, besichtigen Sie am Nachmittag das alte Fort Junagarh mit dem kunstvollen “Mondpalast” und dem verzierten “Blumenpalast”.

Ü: Laxmi Niwas Palace.

6. Tag Bikaner – Jaisalmer (F).

Mit einer eindrucksvollen Fahrt durch die Wüste geht es heute weiter nach Jaisalmer (ca. 6 Stunden Fahrt). Freuen Sie sich auf eine märchenhafte Zeitreise in das Reich der Maharadschas, wo sich geschichtsträchtige und sagenumwobene Paläste und Tempel aus dem gelben Wüstensand erheben. Den Sonnenuntergang erleben Sie vom besten Platz Bada Bagh, einer fruchtbaren Oase im Norden der Stadt.

2 Ü: Rang Mahal.

7. Tag Jaisalmer (F).

Während die Jain-Tempel der Stadt mit unzähligen mythologischen Darstellungen gestaltet sind, zeugen die üppig verzierten Häuser der Kaufleute, die Havelis, vom einstigen Reichtum. Sie gehen auf Besichtigungstour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der magischen Wüstenstadt Jaisalmer. Die lange Anreise von Bikaner lohnt sich, da die Stadt mit ihrem orientalischen Flair der Märkte und den opulent verzierten Havelis einen besonderen Charme versprüht.

8. Tag Jaisalmer – Jodhpur (F).

Heute erwartet Sie eine spannende Fahrt (ca. 6 Stunden) durch das ländliche Indien nach Jodhpur. Wegen der Farbe ihrer Häuser ist Jodhpur auch bekannt als die “Blaue Stadt”. Heute gilt sie als beliebtes Reiseziel mit vielen Palästen, Festungen und Tempeln, umgeben von der rauen Landschaft der Wüste Thar. Der Nachmittag gehört einem Bummel über den bunten Clock Tower Markt.

2 Ü: Pal Haveli.

9. Tag Jodhpur (F).

Am Vormittag besuchen Sie die gewaltige, auf einem Hügel thronende Meherangarh-Festung. Kaum hat man die hohen Schutzmauern hinter sich gelassen, so öffnen sich vor den Augen des Besuchers herrliche Innenhöfe und reich verzierte Räume zu märchenhafter Pracht. Am Nachmittag besuchen Sie das Bishnoi Dorf. Dieses ist für sein reiches, kulturelles Leben in Rajasthan und der wahren Liebe zur Natur und den Tieren bekannt. Das Leben basiert auf 29 Grundsätzen und war die erste Gemeinde und Religion, welche die Liebe, den Frieden und die Harmonie unter den Menschen, Tieren und der Natur betonte.

10. Tag Jodhpur – Ranakpur – Udaipur.

Auf dem Weg nach Udaipur besuchen Sie in Ranakpur die wohl größte und am üppigsten ausgeschmückte Tempelanlage der Jains. Mit insgesamt 24 offenen Hallen, die von 80 Rundkuppeln überdacht sind und von Säulen aus weißem Marmor getragen werden, zählt diese Tempelanlage zu den wichtigsten in ganz Indien. Nach insgesamt ca. 6 Stunden Fahrt kommen Sie in der zauberhaften Stadt Udaipur an und können am Nachmittag noch durch die Altstadt bummeln, die als ganz besonders romantisch gilt.

2 Ü: Jagat Niwas Palace.

11. Tag Udaipur (F).

Vom Elefantentor aus führt Ihr Weg heute direkt zum City-Palace des Maharana von Udaipur. Bewundern Sie dort die kunstvollen Pfauenmosaike und die räumlichen Kompositionen mit Spiegeln und Gemälden. Von den Dachterrassen bietet sich ein überwältigender Panoramablick auf die Stadt und den Pichola-See. Anschließend erwartet Sie im sanften Licht des Abends eine traumhafte Bootsfahrt.

12. Tag Udaipur – Delhi (F).

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Einen Besuch lohnt auch der Monsun Palast, von dem Sie ebenfalls eine schöne Aussicht genießen können. Am Nachmittag fliegen Sie zurück nach Delhi. Dort angekommen, erfolgt Ihr Transfer zum Hotel in Flughafennähe. Dort können Sie noch ein paar Stunden entspannen, bevor um kurz nach Mitternacht der Rückflug stattfindet.

Ü: Holiday Inn Aerocity.

13. Tag Delhi – Abreise.

Rückflug meist um kurz nach Mitternacht oder in den frühen Morgenstunden. Sie werden an Ihrem Flughafenhotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Sikkim und Bhutan, Land der Drachenkönige

Durch Teeplantagen über Naturschönheiten zur Wolkengrenze, unterwegs im glücklichsten Land der Erde.

Auf dieser Reise erleben Sie die schönsten Orte des östlichen Himalaya: Bhutan in seiner ursprünglichen Form, mit seiner jahrhundertealten Kultur und der unvergesslichen Landschaft, Sikkim mit seinen berühmten Klöstern sowie die leuchtend grünen Teeplantagen in Darjeeling im Westen Indiens.

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 3.410,-


Best of Laos

9 Tage Privatreise ab Vientiane bis Luang Prabang

Laos, das Land der Stille und der Gelassenheit. Gebirge, Hochebenen und eine üppige tropische Vegetation prägen das Gesicht des Landes. Die touristische Infrastruktur steckt, im Vergleich mit den Nachbarländern, noch in den Kinderschuhen. Unsere Reise zeigt Ihnen die landschaftlichen und...

Merken

ab € 1.229,-


Rajasthan´s magnificent colors

15 Tage Kleingruppenreise ab/bis Delhi

Paläste und Moscheen, stolze Festungen und Maharadschapaläste im Überfluss: im Wüstenstaat Rajasthan stehen diese prunkvollen Bauten im Gegensatz zur kargen Landschaft.

Merken

ab € 1.295,-