2963EUR

Best of the West

Kleingruppenreise im Westen Kanadas

KANADA Spirit Island, Maligne Lake, ©Perger - FotoliaSkyline von CalgaryKanada - Icefields ParkwayView of Moraine Lake, ©MartinM303Revelstoke, ©Ryan Creary PhotographyOkanagan ValleyVancouver Island, Telegraph Cove, Bordwalk, ©Destination BCFalse Creek Vancouver, ©Grant HarderCoal Harbour in Vancouver
Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
01.07.2021 - 14.07.2021fester TerminDZ: 2.963EZ: 4.244 Merken Anfragen
18.07.2021 - 31.07.2021fester TerminDZ: 2.984EZ: 4.292 Merken Anfragen
Webcode: 36043
ab € 2.963,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage geführte Erlebnisreise
  • echte Wildnis und Natur erleben
  • Stadtbesichtigungen in Vancouver
  • Grizzly-Beobachtungstour im Knight Inlet
  • maximal 14 Reiseteilnehmer
  • Kreuzfahrt nach Alaska optional im Anschluß buchbar

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: Condor

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Hinweis: Nonstop-Flug Frankfurt/Calgary und Vancouver bzw. Anchorage/Frankfurt (nach optionaler Kreuzfahrt) möglich.

Eingeschlossene Leistungen

  • 14 Tage deutschsprachig geführte Kleingruppenreise ab Calgary bis Vancouver
  • Beförderung im Minibus
  • 13 Übernachtungen in individuellen landestypischen Unterkünften, wie Hotels, Lodges und Resorts
  • 13 x Frühstück (kontinental oder »Full Canadian«)
  • 2 x Fährüberfahrt nach / von Vancouver Island
  • Fähre entlang der Sunshine Coast
  • Fährüberfahrten nach / von Vancouver Island
  • 2 x Fährüberfahrt nach / von Quadra Island
  • alle Nationalparkeintritte in British Columbia und Alberta
  • Grizzly-Beobachtungstour im Knight Inlet mit Motorboot
  • Wal-Beobachtungstour in der Johnstone Strait
  • geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen
  • Stadtbesichtigungen in Vancouver
  • alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder und Tips, Reiseversicherungen, optionale Aktivitäten, eTA (Kanada Einreisegenehmigung).

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Durchführungsgarantie, max. 14 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bis 8 Wochen vor Abreise entsteht ein Aufpreis.

Abweichende Stornobedingungen

Bis 92 Tage vor Reisebeginn 20%
Ab 91. – 62. Tag vor Reisebeginn 50 %
Ab 61. – 32. Tag vor Reisebeginn 75 %
Ab 31. Tag vor Reisebeginn 100 %

Unsere 14-tägige Kleingruppenreise von Calgary über die Nationalparks der Rocky Mountains, Vancouver Island bis nach Vancouver beinhaltet die Höhepunkte von Kanadas Westen: Wanderungen im Regenwald des Pacific Rim Parks, Walbeobachtungen in der Johnston Strait, Ausflug zur Grizzly-Beobachtung in das Knight Inlet, die Nationalparks von Jasper, Banff und Yoho mit Wanderungen und Tierbeobachtungen. Dazu landestypische und zum Teil außergewöhnliche Unterkünfte in besonders schönen Lagen. Optional kann im Anschluß an die Reise eine Kreuzfahrt durch die Inside Passage nach Alaska gebucht werden!

Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung

Reise ab/bis: Calgary bis Vancouver

Reiseprogramm: Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Ankunft in Calgary.

Individuelle Anreise nach Calgary. Abholung und Begrüßung durch unseren Tourguide am Flughafen Calgary und
Fahrt in das nahegelegene Hotel. Kurze Toureinweisung mit Tipps und Hinweisen zum Ablauf der Gruppenreise,
danach individuelle Freizeit. Das Hotel verfügt über ein Restaurant.

Ü: Acclaim Hotel Calgary Airport.

2. Tag: Calgary – Canmore (ca. 150 km) (F).

Sie verlassen Calgary und die Prärie Westkanadas am Vormittag und fahren direkt zum Banff Nationalpark in den
Rocky Mountains. Auf der alternativen und ruhigeren Route 1A haben Sie schon gute Chancen Wildtiere zu
sehen. Sie besuchen den Johnston Canyon und die Bow Falls in Banff. Anschließend fahren Sie nach Canmore.
Die Kleinstadt liegt unmittelbar am Banff Nationalpark, bietet eine große Auswahl an Restaurants und Shops.

2 Ü: Quality Chateau Resort Canmore.

3. Tag: Tagesausflug Banff Nationalpark und Icefields Parkway (ca. 280 km) (F).

Ein erlebnisreicher Tag in den Rocky Mountains steht Ihnen heute bevor. Sie besuchen türkisblaue Bergseen wie den Lake Louise, Moraine Lake und Peyto Lake. Ausserdem sehen Sie heute den weltberühmten Athabasca Glacier am Columbia Icefield . Der Icefields Parkway wird als schönste Panormastrecke durch die Bergwelt der Rocky Mountains bezeichnet. Kurze Wanderungen und Tierbeobachtungen gehören zum Tagesprogramm und zahlreiche Fotomotive gibt sowieso. Abends kehren Sie zurück nach Canmore.

4. Tag: Canmore – Revelstoke (ca. 325 km) (F).

Noch einmal erleben Sie die gigantische Bergwelt der Rocky Mountains aus nächster Nähe, unternehmen kurze
Wanderungen, z.B. am herrlichen Emerald Lake und auf dem Giant Cedar Trail. Auch heute haben Sie gute
Chancen Tiere, wie Bären, Elche oder Großhornschafe zu sehen. Abends übernachten Sie direkt am wunderschönen Three Valley Lake bei Revelstoke.

Ü: Three Valley Lake Chateau.

5. Tag: Revelstoke – Kelowna (ca. 197 km) (F).

Sie verlassen die Berge und kommen in eine ganz andere Landschaft Westkanadas. Das Okanagan Valley
am gleichnamigen See ist das beste Wein- und Obstanbaugebiet Westkanadas. Bereits im Mai gibt es die erste
Ernte. Überall gibt es Bauernmärkte und Weingüter, wo Sie frisches Obst kaufen können. Ihr Zielort ist Kelowna
am Okanagan Lake.

Ü: Coast Capri Hotel Kelowna.

6. Tag: Kelowna – Harrison Hot Springs (ca. 280 km) (F).

Weiter geht die Reise durch das wunderschöne und meist sonnige Okanagan Tal. Wegen seiner Nähe zu
Vancouver, den Rocky Mountains und den USA ist die Region eine sehr beliebte Urlaubsregion. Danach fahren Sie via Merritt und Coquihalla Highway bis zum Fraser River, dem bekanntesten Lachsfluss Westkanadas. Dort befindet sich Harrison Hot Springs, ein Bade-und Kurort, der durch seine heißen Naturquellen bekannt ist.

Ü: Harrison Hot Springs Hotel.

7. Tag: Harrison Hot Springs – Sunshine Coast (ca. 300 km + Fähre) (F).

Entlang des Fraser Rivers geht es über Vancouver bis zur Pazifik Küste. Vorerst passieren Sie Vancouver nur, da
die Stadt zum Abschluß der Reise noch besucht wird. Von Horseshoe Bay fahren Sie mit der Fähre zur „Sunshine
Coast“. Dieser westliche Küstenabschnitt zählt zu den begehrtesten Wohngegenden und schönsten Regionen von
British Columbia. Sie unternehmen Strandwanderungen und übernachten in Powell River.

Ü: Powell River Towncentre Hotel.

8. Tag: Powell River – Telegraph Cove (ca. 283 km) (F).

Die Gegend ist von den Küstenbergen und vielen Inseln geprägt. Sie fahren mit der Fähre nach Vancouver Island
und weiter in den Norden der Insel. Die Route entlang der Küste ist sehr idyllisch, ebenso wie der verträumte
Fischerort Telegraph Cove, den Sie am Nachmittag erreichen und im Anschluss noch individuell erkunden
können.

2 Ü: Telegraph Cove Resort.

9. Tag: Grizzly Beobachtung (F).

Von Telegraph Cove starten sie zu Ihrer ersten Tierbeobachtungstour. Ziel ist das Knight Inlet, ein langer Fjord in
den Küstenbergen. Dort wo die Flüsse im Ozean münden befinden sich zur Lachswanderung die besten
Fangplätze für Bären. Mit etwas Glück sehen Sie die riesigen Bären aus nächster Nähe. Während der Hin-und
Rückfahrt haben Sie weiterhin gute Chancen Wale, Seevögel und sicher auch Weißkopfseeadler zu sehen, die
meist auf den hohen Bäumen entlang der Küste sitzen und nach Fischen Ausschau halten.

10. Tag: Telegraph Cove – Campbell River / Quadra Island (ca. 200 km + Fähre) (F).

Ein weiterer erlebnisreicher Tag erwartet Sie auf Vancouver Island. In Campbell River, welches als die
Lachshauptstadt Kanadas bezeichnet wird, können Sie die großen Holzskulpturen am Strand bestaunen. Diese
werden von Künstlern aus ganzen Bäumen mit Kettensägen „geschnitzt“. Sie unternehmen kurze Wanderungen
an verschiedenen Stränden, können ggf. baden gehen und haben gute Chancen, Weißkopfesseadler und Robben
zu beobachten.

2 Ü: Tsa-Kwa-Luten Lodge.

11. Tag: Walbeobachtungstour in der Johnstone Strait (F).

Am Morgen starten Sie zu einer besonderen Tierbeobachtungstour. Mit einem Motorboot erkunden Sie die
fischreichen Gewässer der Johnstone Strait zwischen Vancouver Island und dem Festland. Durch die vielen
Lachse in dieser Region kommen zahlreiche Wale und Delfine zur Nahrungssuche hierher. Außerdem gibt es ein
„Oraca Schutzgebiet“. Sie haben also beste Möglichkeiten Wale, Seevögel, Adler und sogar Bären am Ufer zu
sichten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

12. Tag: Quadra Island – Vancouver (ca. 231 km + Fähre) (F).

Sie verlassen Vancouver Island mit der Fähre und erreichen erneut das Festland. Über die Lions Gate Bridge
gelangen Sie zum Stanley Park und in das Zentrum der Millionenstadt am Pazifik. Am Nachmittag haben Sie
Gelegenheit zu einer ersten individuellen Stippvisite, da sich Ihr Hotel im Zentrum befindet. Ihr „All-Suites-Hotel“
verfügt über kein Restaurant, aber in unmittelbarer Nähe und an der English Bay gibt es zahlreiche Restaurants
und Bars.

2 Ü: Lord Stanley Suites at the Park.

13. Tag: Citytour Vancouver (F).

Sie unternehmen am Vormittag eine Stadtbesichtigung. Per Bus und zu Fuß lernen Sie die
wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Die Altstadt Gastown, das bunte Chinatown und der Stanley Park stehen mit auf dem Programm. Ihr Tourguide gibt Ihnen zudem Tipps für Ihre anschließende Freizeit in der Stadt und kann sicherlich bei Bedarf ein gemeinsames Abendessen zum Abschluß der Reise organisieren

14. Tag: Vancouver (F).

Heute endet die gemeinsame Gruppenreise. Reisende, die heute nach Hause fliegen, werden von unserem
Tourguide zum Airport gebracht. Für Reisende, die eine Kreuzfahrt gebucht haben endet die Reise nach dem Frühstück im Hotel. Ein Transfer zum Hafen kann vor Ort optional organisiert werden.

Gut zu wissen

Nach Ende der Reise kann eine Kreuzfahrt nach Alaska hinzugebucht werden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Wintertage in den Kanadischen Rockies

Aktivreise ab Calgary bis Edmonton

Strahlend blauer Himmel über den verschneiten Bergen, unter ihren Schneedecken schlafende Wälder, gefrorene Flüsse und Wasserfälle - all das gibt der Winterlandschaft in den Rocky Mountains den besonderen Zauber. Wunderschön verschneite Bergdörfer und eine Vielzahl an angebotenen Winter -...

Webcode: 35482

Nächster Termin: 07.03.2021

Merken

ab € 2.353,-


Andenimpressionen Deluxe

15 Tage Rundreise ab Lima bis Santiago de Chile mit ausgewählten Unterkünften

Die Andenstaaten Peru und Chile bieten die besten Voraussetzungen für beeindrucke Erlebnisse und bleibende Erinnerungen. Die Kolonialstadt Cusco, faszinierende Kulturstätten wie Machu Picchu, die grandiosen Berglandschaften Perus und berauschende Farbkontraste der Atacama-Wüste ergeben ein...

Webcode: B - 138041

Merken

ab € 6.086,-


Naturerlebnis im Osten Kanadas

Mietwagenreise durch Nova Scotia & Prince Edward Island

Erleben Sie auf Ihrer Reise durch Nova Scotia und Prince Edward Island kontrastreiche Landschaften, herrliche Sandstrände und eine faszinierende Tierwelt. Kulinarische Köstlichkeiten und Unesco Weltkulturerbe - Städtchen wie z.B. Lunenburg tragen zu einer erlebnisreichen Reise bei. Lassen Sie...

Webcode: B - 116674

Merken

ab € 1.885,-