Zebra © Kenya-Experience
3350EUR

Kenia - The Wild Side

Camping-Kleingruppenreise zu den tierreichen Nationalparks in Kenia

Zebra © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceElefant © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceZebras © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceBüffel © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceGiraffen © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceGnuherde am Mara-Fluss © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceKraniche in Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceLöwe © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceAmboseli Nationalpark mit Blick auf den Kilimanjaro © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceSafari-Fahrzeug am Wasserloch © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceSafari-Fahrzeug und Giraffen in Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceLake Naivasha Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceLake Naivasha Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceMasai Mara, Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceCamping in Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceKenias Küste, Palmen © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceCamping in Kenia © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceElefanten im Amboseli Nationalpark © Kenya-Experience, ©Kenya-ExperienceKenias Küste © Kenya-Experience, ©Kenya-Experience
Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
05.08.2020 - 18.08.2020fester TerminDZ: 3.920EZ: 4.220 Merken Anfragen
19.08.2020 - 01.09.2020fester TerminDZ: 3.450EZ: 3.750 Merken Anfragen
02.09.2020 - 15.09.2020fester TerminDZ: 3.450EZ: 3.750 Merken Anfragen
16.09.2020 - 29.09.2020fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)DZ: 3.390EZ: 3.620 Merken Anfragen
30.09.2020 - 13.10.2020fester TerminDZ: 3.390EZ: 3.620 Merken Anfragen
14.10.2020 - 27.10.2020fester TerminDZ: 3.390EZ: 3.620 Merken Anfragen
28.10.2020 - 10.11.2020fester TerminDZ: 3.350EZ: 3.580 Merken Anfragen
11.11.2020 - 24.11.2020fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)DZ: 3.350EZ: 3.580 Merken Anfragen
25.11.2020 - 08.12.2020fester TerminDZ: 3.350EZ: 3.580 Merken Anfragen
09.12.2020 - 22.12.2020fester TerminDZ: 3.920EZ: 4.220 Merken Anfragen
23.12.2020 - 05.01.2021fester TerminDZ: 3.920EZ: 4.220 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: 34320
ab € 3.350,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage Camping-Kleingruppenreise ab/bis Frankfurt
  • Safari in der Masai Mara, dem Amboseli und dem Tsavo West Nationalpark
  • Badeverlängerung am Diani Beach

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand April 2019)
  • Rundreise im Allrad-Safari-Fahrzeug
  • Transfers und Aktivitäten lt. Reiseprogramm
  • Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm
  • Vorübernachtung
  • 7 Übernachtungen im Safarizelt
  • 3 Übernachtungen im Strandhotel
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Mineralwasser während Safari
  • Flying Doctor Versicherung während Safari

Nicht eingeschlossen

Schlafsack, Visum für Kenia.

Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 7 Personen

Entdecken Sie auf dieser Reise für Naturliebhaber die Wildnis Kenias in der Masai Mara, dem Amboseli und dem Tsavo East Nationalpark. Bei Wanderungen erleben Sie die Tier- und Pflanzenwelt mit all Ihren Sinnen. Die Nächte verbringen Sie in Zelten unter dem atemberaubenden Sternenhimmel Afrikas.

Reiseleitung: deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung ab Nairobi/bis Mombasa

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Addis Abeba.

Sie fliegen mit Ethiopian Airlines gegen 22.00 Uhr von Frankfurt nach Addis Abeba.

2. Tag: Addis Abeba – Nairobi.

Ankunft in Addis Abeba gegen 06.00 Uhr. Anschließend Weiterflug nach Nairobi, wo Sie gegen 10.30 Uhr ankommen werden. Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung: Wildebeest Eco Lodge.

3. Tag: Nairobi – Masai Mara (F/M/A).

Am Morgen brechen Sie zu Ihrer Entdeckungsreise auf. Das Ziel des ersten Tages ist die bezaubernde Masai Mara. Unterwegs können Sie die spektakuläre Aussicht auf die Weiten des Great Rift Valley genießen, bevor es weiter in das Land der Masai geht. Nachmittags kommen Sie in der Masai Mara an, wo Sie Ihre erste Pirschfahrt unternehmen. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Elefanten, Giraffen und Co. Wenn die Sonne unter geht, machen Sie es sich in Ihrem Camp außerhalb des Wildreservats gemütlich.

7 Campingübernachtungen.

4. Tag: Masai Mara (F/M/A).

Ein ganzer Tag auf Pirschfahrt erwartet Sie! Nach dem Frühstück haben Sie jede Menge Zeit, die entlegenen Ecken dieses spektakulären Wildreservats zu erkunden. Während der Great Migration, können Sie mit etwas Glück beobachten, wie Gnus und Zebras den Mara-Fluss überqueren, in dem hungrige Krokodile auf Beute lauern. Doch zu jeder Jahreszeit leben in der Mara unzählige Tiere: nicht nur die Big Five machen die Masai Mara zu einem Symbol für Safaris in Ostafrika.

5. Tag: Masai Mara – Lake Naivasha (F/M/A).

Heute geht es zum Lake Naivasha, vorbei am inaktiven Vulkan Mt Longonot. Sie lassen die trockene Savanne hinter sich und kommen am grünen Ufer des Süßwasser Sees an. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Walking Safari im privaten Naturschutzgebiet Crescent Island. Eine Walking Safari ist eine besondere Gelegenheit, den Tieren ganz nah zu kommen und in die beeindruckende Natur einzutauchen.

6. Tag: Lake Naivasha – Amboseli Nationalpark (F/M/A).

Sie verlassen den Lake Naivasha und fahren Richtung Süden in den Amboseli Nationalpark nahe der Grenze zu Tansania. Der Amboseli ist bekannt für seine großen Elefantenherden und im Hintergrund der höchste Berg Afrikas, der Mt Kilimanjaro. Sie erreichen den Amboseli am Nachmittag und gehen gleich auf Pirschfahrt. Gemeinsam mit Ihrem Guide suchen Sie nach den Big Five und anderen Tieren. Sie verbringen die Nacht auf einem Campingplatz innerhalb des Nationalparks. Lauschen Sie den Geräuschen der Nacht.

7. Tag: Amboseli Nationalpark (F/M/A).

Freuen Sie sich auf ausgedehnte Pirschfahrten. Während die Region von trockenem und warmen Klima geprägt ist, verwandeln die schmelzenden Gletscher des Kilimanjaro den Amboseli in der Regenzeit in eine grüne Oase, die viele Wildtiere und Vögel anzieht. Eine staubige Salzwüste des fast ausgetrockneten Lake Amboselis erstreckt sich bis über die Grenze nach Tansania. Lassen Sie den Rest der Welt einfach hinter sich und genießen die kleinen Momente, die eine Safari einzigartig machen.

8. Tag: Amboseli Nationalpark – Tsavo East Nationalpark (F/M/A).

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden in Kenias größten Nationalpark: den Tsavo East Nationalpark. Auf mehr als 11.500 km² erwarten Sie hier unzählige Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung. Tsavo East ist bekannt für seine „roten“ Elefantenherden. Die grauen Riesen bedecken ihren Körper mit der roten Erde der Region zum Schutz gegen Insekten und Sonneneinstrahlung. Am Flussufer und in der Grassavanne können Sie Kudus, Wasserböcke und mehr als 600 Vogelarten entdecken.

9. Tag: Tsavo East Nationalpark – Tsavo Conservancy (F/M/A).

Am Morgen unternehmen Sie eine letzte Pirschfahrt im Tsavo East Nationalpark. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie am Nachmittag die Tsavo Conservancy. Sie bildet einen Korridor für Wildtiere, die zwischen den Tsavo East und Tsavo West Nationalparks migrieren. Hier leben Elefanten, Büffel, Giraffen und Zebras. Am Nachmittag können Sie sich im Camp entspannen und die aufregenden Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen. Am Abend genießen Sie Ihr letztes Abendessen im Busch.

10. Tag: Tsavo Conservancy – Diani Beach (F/M).

Nachdem Sie in den vergangenen Tagen viel Zeit im Auto verbracht haben, werden Sie heute noch einmal aktiv. Sie unternehmen eine 4-stündige Wanderung durch die weiten Marungu Hills. Ein lokaler Guide der Tsavo Conservancy begleitet Sie und teilt sein Wissen über die lokale Flora und Fauna mit Ihnen. Eine tolle Gelegenheit, Kenias Natur noch einmal ganz nah zu erleben. Nach der Wanderung fahren Sie durch die Shimba Hills vorbei an kleinen Dörfern und weitläufiger Natur bis nach Diani Beach.

3 Übernachtungen: Diani Blue.

11. Tag: -12. Tag: Diani Beach (F).

Die folgenden beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie nach Ihrer aufregenden Safari am Strand oder gehen Sie auf einen Schnorchelausflug, um die bunte Unterwasserwelt Kenias zu bestaunen.

13. Tag: Diani Beach – Addis Abeba (F).

Heute müssen Sie Abschied nehmen. Ihre Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen. Gegen 19 Uhr fliegen Sie nach Addis Abeba. Von hier aus geht es um Mitternacht weiter nach Frankfurt.

14. Tag: Addis Abeba – Frankfurt.

Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

Gut zu wissen

Sie schlafen in 2,5m x 2,5m großen Zelten mit integriertem Moskitonetz auf ca 5cm dicken Schlafmatten. Kopfkissen und Schlafsack sind mitzubringen.
Beim Zeltauf- und abbau sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten wird keine Mithilfe erwartet.
Sie übernachten auf öffentlichen Campingplätzen, die nicht eingezäunt sind. Die Campingplätze verfügen über Waschräume mit Toiletten und Duschen, i.d.R. ohne warmes Wasser.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Safari und Traumstrand

Erlebnisreise durch Südafrika und Mosambik

Südafrikas Tierwelt und die herrlichen Strände von Mosambik - eine fast unschlagbar gute Kombination. Die Reise bringt Ihnen einige der tierreichen Wildschutzgebiete und die östliche Küste des südlichen Afrikas mit einer abwechslungsreichen Kombination aus Pirschfahrten, Strandurlaub und...

Webcode: 34774

Reisebeginn: fester Termin (garantierte Abfahrt und deutschsprechende Reisebegleitung)

Merken

ab € 2.990,-


Big Five In Style

8 Tage Flug-Safari ab/bis Nairobi abseits der ausgetretenen Touristenpfade ab/bis Nairobi

Das Beste, das Kenia zu bieten hat. Stilvoll erleben Sie einen der schönsten Nationalparks Kenias - den Amboseli. Lassen Sie sich vom Wildreichtum in der Masai Mara verzaubern und genießen die Ruhe und Einzigartigkeit des Meru Nationalparks. Optional besuchen Sie das weniger frequentierte Loisaba...

Webcode: B - 24980

Merken

ab € 5.795,-