Rendezvous Oman Höhepunkte im Norden Omans

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
12.08.2018 - 18.08.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.3401.695
09.09.2018 - 15.09.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.3401.695
Webcode: 28706
ab € 1.340,-

Auf einen Blick

  • 7 Tage Erlebnisreise mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Erleben Sie die pulsierende Hauptstadt Muscat
  • Erkunden Sie Wadis und Berge
  • Besichtigen Sie Meisterwerke der Baukunst

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: Oman Air

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt, München

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers, Ausflüge und Rundreise lt. Reiseprogramm im klimatisierten Fahrzeug (Größe je nach Teilnehmerzahl)
  • Fahrt zum Jebel Shams und in die Wahiba Wüste in 4x4 Fahrzeugen (4 Pers. pro Fahrzeug)
  • deutschsprechender Reiseleiter während der Rundreise
  • Flughafentransfers mit lokalem Fahrer
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 5 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 Übernachtung im Wüstencamp
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Bootsfahrt entlang der Küste Muscats
  • Trinkwasser während der Rundreise
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Visum Oman (bis 30 Tage 20 OMR. Ab dem 21. März 2018 gelten neue Visabestimmungen und es werden nur noch im voraus beantragte E-Visa für die Einreise in das Sultanat Oman akzeptiert. Anträge für Touristen können nur noch über die Website https://evisa.rop.gov.om/ gestellt werden. Visa bei Einreise am Flughafen Muscat werden nicht mehr ausgestellt!).

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters. Preisstand: September 2017. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Allgemeine Reisevereinbarungen und allgemeine Hinweise: www.karawane.de/agb.html.

Ein geheimnisvolles Sultanat von märchenhafter Schönheit: der Oman hat Einiges zu bieten. Die Vielfalt an Naturschönheiten, Sandwüsten, verträumten Oasen, Festungen aus längst vergangenen Jahrhunderten und langen Sandstränden mit tiefblauem Meer werden Sie faszinieren. Die Kultur des Omans ist einzigartig in der arabischen Welt und geprägt durch 7.000 Jahre als Handelsnation. Sindbad der Seefahrer soll hier zuhause gewesen sein und noch heute sieht man vor der Küste die traditionellen Dhows. Ein wertvolles Erbe des Sultanats sind die Weihrauchbäume, von denen seit der Antike das kostbare Duftharz geerntet und in die ganze Welt verkauft wird. Sie werden dem Duft des Weihrauchs auf dieser Reise oft begegnen und können im Basar die beste Qualität aus einer großen Auswahl erstehen. Öffnen Sie Ihre Sinne für eine wahrhaft orientalische Erfahrung!
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung ab/bis Muscat
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 17 Personen.
Gut zu wissen #Aus klimatischen Gründen wird diese Reise im Sommer nicht angeboten
#Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch eine individuelle Verlängerung an
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Herzlich Willkommen in Muscat!
Nach Ihrer Ankunft in Muscat und Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem Fahrer begrüßt und zum Hotel gebracht.
3 Übernachtungen: Muscat Holiday Hotel****.
2. Tag: Ausflug in die Batinah-Region (F, ca. 325 km).
Fahrt in die Region Batinah, der fruchtbaren Küstenregion des Landes. Erster Stopp in der kleinen Stadt Barka, wo Sie den Fischmarkt besuchen. Weiter geht es zum Dorf Nakhl, umgeben von unzähligen Dattelpalmen und bekannt für seine heißen Quellen. Besuchen Sie das im 16. Jh. auf einem Felsvorsprung erbaute, schön restaurierte Nakhl Fort. Gelegenheit zum Picknick bei den heißen Quellen in Ain Thowara (optional). Danach Besichtigung des Al Hazm Forts Rückfahrt nach Muscat.
3. Tag: Der Zauber Muscats (F/M, ca. 80 km).
Nach dem Frühstück Beginn der Stadtrundfahrt. Sie besuchen die beeindruckende aus Sandstein und Marmor erbaute große Moschee. Ein prächtiger Swarowski Leuchter und ein riesiger handgeknüpfter persischer Teppich zieren die Hauptgebetshalle. Weiter geht es zum Muttrah Souk, einem traditionellen orientalischen Basar. Lassen Sie sich von der lebhaften Atmosphäre und dem Duft von Weihrauch und Gewürzen verzaubern. Leichter Mittagssnack in einem lokalen Restaurant beim Souk. Anschließend Besuch des Bait Al Zubair Museums in der Altstadt Muscats. Das private Museum ist bekannt für seine feine Kollektion an traditionellem Schmuck, Waffen und Kleidung. Weiter geht es zu einem Fotostopp am Al Alam Palace, dem Palast des Sultans. Darauf folgt eine Bootsfahrt entlang der Küste Muskats. Auf dem Rückweg ins Hotel halten Sie für einen Fotostopp am Royal Opera House und fahren durch das Regierungs- und Botschaftsviertel.
4. Tag: Der Berg der Sonne (F/M, ca. 350 km).
Sie verlassen Muskat und fahren ins Landesinnere. Erster Halt ist am Jabrin Castle, einem der schönsten Paläste im Oman mit seinen gewundenen Fluren, versteckten Treppen und wunderschön dekorierten Innenräumen. Weiter geht es nach Al Hamra, wo noch viele der alten traditionellen Lehmhäuser zu sehen sind. Mit Allradfahrzeugen fahren Sie hinauf auf den Jebel Shams, der „Berg der Sonne“. Genießen Sie die Aussicht am „Grand Canyon“ Omans. Nach dem Mittagessen unterwegs Weiterfahrt nach Nizwa, der ehemaligen Hauptstadt des Sultanats Oman. Besuch des Souk mit traditionellen Handwerkstücken, Gemüse, Fisch und Gewürzen. Unweit vom Souk besichtigen Sie das berühmte Nizwa Fort mit seinem beeindruckenden Wehrturm.
Übernachtung: Al Diyar Hotel***.
5. Tag: Die Wahiba Wüste (F/M/A, ca. 220 km).
Nach dem Frühstück Fahrt zum "Sinaw-Thursday-Market", ein Beduinenmarkt, auf dem Vieh und Handwerksarbeiten verkauft werden. In einem kleinen Privathaus serviert man Ihnen ein traditionell zubereitetes Mittagessen. Anschließend Besichtigung der Ruinen der alten Gemeinde Al Mansfah in der Nähe von Ibra. Von hier geht es weiter in Richtung der Sandwüste "Wahiba Sands". Unterwegs steigen Sie um in Allradfahrzeuge und erreichen damit Ihr Wüstencamp.
Übernachtung: Sama Al Wasil Desert Camp***(*).
6. Tag: Der schönste Wadi Omans (F/A, ca. 210 km).
Am Morgen haben Sie noch etwas Zeit, die Wüste auf sich wirken zu lassen. Dann bringen Sie die Allradfahrzeuge zu Ihrem Bus zurück. Im Anschluss geht es ins Wadi Bani Khalid. Mit seinen smaragdgrünen kühlen Pools und Palmen ein interessanter Kontrast zur Wüstenlandschaft. Weiterfahrt an die Küste nach Sur, wo Sie eine Dhow-Werft besuchen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Sur. Optional können Sie an einem Abendausflug zum Schildkrötenschutzgebiet bei Ras al Jinz teilnehmen und dort die Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten.
Übernachtung: Resort Sur Beach Holiday***.
7. Tag: Entlang der Küste nach Muscat (F/M).
Am Morgen kurze Besichtigung von Sur. Auf der Küstenstraße fahren Sie anschließend wieder zurück nach Muscat. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Wadi Shab Resort ein und haben von der Terrasse des Hotels einen herrlichen Blick auf das azurblaue Meer. Auf Ihrer Weiterfahrt halten Sie am Bimah Sinkhole, eine geologische Karst-Formation, bevor Ihre Reise in Muscat endet und Sie zum Flughafen gebracht werden (ohne Reiseleitung). Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt im Oman. Wir unterbreiten Ihnen gerne einen Hotelvorschlag.
Zuschläge pro Person in Euro
Ausflug Ras al Jinz: 28
Bahnanreise zum Abflugort: ab 69
EUR