©brozova - Fotolia
596EUR

Romantisches Madeira

8 Tage Mietwagenreise auf der Blumeninsel Madeira mit Unterkünften auf Landgütern

South coast of Madeira island, Rancho, ©brozova - FotoliaQuinta da Rochinha, Estalagem Ponta do Sol Bar, ©RMK ToursHotel Quinta Alegre, ©Dominik Ketz©pkazmierczak - Fotolia© anilah - FotoliaSolar da Bica, ©mais fotos_ facebook.com/jcarvalhophotographySolar da Bica Garten, ©mais fotos_ facebook.com/jcarvalhophotographySolar da Bica Pool, ©RMK ToursHotel Regency Cliff, Bar , ©RMK ToursHotel Regency Cliff, Pool , ©RMK Toursotel Regency Cliff Restaurant, ©RMK Tours
Preise pro Person in EuroEZDZ 
pro Person
01.12.2020 - 31.10.2021EZ: 1.044DZ: 596 Merken Anfragen
Webcode: 38726
ab € 596,-

Auf einen Blick

  • Hauptstadt Funchal
  • Unterbringung auf romantischen Landgütern
  • 3 Standorte mit vielen Ausflugstipps
  • Buchung geführter Wanderungen möglich

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im genannten Unterkünften o.ä. in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und teilweise Meerblick
  • Frühstück
  • Mietwagen der Kategorie A (z.B. Seat Mii o.ä.) ab /bis Airport inkl. unbegrenzter KM, Vollkasko und Zusatzfahrer
  • Straßen- und Wanderkarte Madeira
  • Wanderführer von Goldstadt
  • weitere Tipps und Informationen
  • Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

Nicht eingeschlossen

Anreise Madeira, Tranfers, persönliche Ausgaben wie weitere Mahlzeiten, Getränke, Reiseversicherungen, Benzin, optionale Ausflüge und Trinkgelder.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Portugals bezaubernde Blumeninsel im Atlantik – Erleben Sie Madeira und ihre Sehenswürdigkeiten im eigenen Tempo und übernachten Sie auf besonderen, romantischen Landgütern. Auf Madeira findet man den weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald, der seit 1999 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Vor der Küste tummelt sich mit der Mönchsrobbe die seltenste Robbenart der Welt. Mit ihren Wasserfällen, Bergen und Tälern glänzt die Insel mit einer einzigartigen landschaftlichen Vielfalt, die ihresgleichen auf der Welt sucht. Hinzu kommt eine faszinierende Geschichte und Kultur, ein wunderbar mildes Klima sowie die ebenso gesunde wie schmackhafte Küche Madeiras, die zum Schlemmen verführt. Die einzigartige Kombination Madeiras aus immergrünen Wäldern und dem tiefblauen Atlantik macht die Insel einfach unwiderstehlich. Überzeugen Sie sich selbst!

Reise ab/bis: Funchal

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Funchal.
Fahrt nach São Vicente (ca. 50 km).

Nach Ankunft auf Madeira übernehmen Sie Ihren gebuchten Mietwagen am Flughafen. Hier erhalten Sie auch die Reiseunterlagen, Voucher, Wanderbuch und Karte, welche sich auch als Straßenkarte eignet. Auf ihrem Weg zum Hotel können Sie einen Abstecher zum ersten lohnenswerten Highlight der Reise machen: Der neue Skywalk, der über der 580 m hohen grandiosen Steilküste erbaut wurde. Anschließend fahren Sie weiter ins Hotel.

3 Ü: Solar da Bica.

2. Tag: – 4. Tag: Ausflüge in die Umgebung (F).

Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, die Umgebung kennen zu lernen.
Fahren Sie zum Encumeada-Pass in 1007 m Höhe: Hier erwartet Sie ein herrliches Panorama, die höchsten Gipfel der Insel und wunderschöne grüne Täler. Vom Aussichtspunkt aus erblicken Sie die Süd- und Nordküste. Der Pass ist Ausgangspunkt für vielfältige Wanderungen im zentralen Bergland. Ein Beispiel ist die Wanderung vom Encumeada-Pass zum Pico Grande (Wanderung 32 und Wanderung 37, Rother). Ein anderer Ausflugstipp ist der Besuch von Porto Moniz, welcher bekannt ist für seine Lava-Naturschwimmbecken. Der Ort verfügt ebenfalls über ein interessantes Aquarium, welches in 12 großen Becken etwa 90 verschiedene Meeresbewohner des Archipels zeigt. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher nach Lamaceiros oberhalb von Porto Moniz in Richtung Santa, hier können Sie entlang der Levada Ribeira da Janela wandern (Wanderung 50, Rother).
In Seixal liegt eine etwas versteckte, sehr schöne kleine Badebucht, sehr beliebt bei den Einheimischen. Hier empfiehlt sich der Besuch eines der leckeren Restaurants.

4. Tag: São Vicente – Calheta (ca. 34 km) (F).

Calheta, ehemaliges Zentrum des Zuckerrohranbaus, erreichen Sie auf 2 Wegen: Entweder fahren Sie entlang der Küste oder Sie nehmen den Weg durchs Inland über Fonte do Bispo, von wo aus es wiederum zahlreiche Wandermöglichkeiten gibt. Sollten Sie entlang der Küste fahren, passieren Sie zahlreiche Aussichtspunkte. In Ponta do Pargo wartet ein sehenswerter Leuchtturm und ein hübsches Teehaus auf Sie. Auf der Weiterfahrt nach Faja da Ovelha fahren Sie eine der reizvollsten Straßen Madeiras. Schließlich gelangen Sie nach Jardim do Mar (Garten am Meer), welches seinem Namen alle Ehre macht: Dieser wunderschöne, gepflegte Ort lädt zum Verweilen ein. Ein „Muss“ ist der Besuch im schönen Gartencafé Maktub.

3 Ü: Hotel Quinta Alegre.

5. Tag: – 7. Tag: Ausflüge in die Umgebung (F).

Von Calheta aus, der Südwestküste der Insel, gibt es wieder zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten.
Die Region ist mild und sonnig. Vielleicht ist Ihnen nach einem Sonnenbad am gelben Sandstrand in Calheta. Oder besuchen Sie die noch aktive Zuckerrohrmühle in Calheta, in der heute noch aus Zuckerrohr Rum gebrannt und aus Zuckersirup Bolo de Mel (der beste Kuchen weit und breit) gebacken wird. Möchten Sie aktiv sein, unternehmen Sie eine schöne Wanderung im Naturschutzgebiet Rabacal (Wanderungen 45-48, Rother Wanderführer), welches UNESCO-Weltnaturerbe ist, oder auf der Hochebene um Fanal oder Bica da Cana.
Für Gäste, die in der Nacht Sterne betrachten möchten, empfehlen wir die Serra – Hochebene. Ein Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang von hier oben, ohne künstliche Lichter, ist ein unvergessliches Erlebnis.
In dem kleinen Dorf Prazeres gibt es mehrere Attraktionen, unter anderem eine Kunstgalerie, die zeitgenössischen, meist madeirensischen Künstlern eine Plattform bietet. Sonntags findet hier der Bauernmarkt statt, auf dem die örtlichen Bauern ihre Produkte zum Verkauf anbieten. Wanderungen entlang der Levada Nova finden Sie im Rother Wanderführer Wanderung 48 , Teilstücke. Das Städtchen Ribeira Brava, in der Mitte der Südküste, lädt zum Flanieren ein. Kleine Gassen, hübsche Läden, typische Restaurants und ein Ethnographisches Museum. Oder Sie besuchen den Ort Ponta do Sol, welcher malerisch in einer hübschen Bucht liegt. Von hier aus können Sie schöne Wanderungen unternehmen.

7. Tag: Caeta – Funchal (ca. 37 km) (F).

In Funchal gibt es einiges zu entdecken. Der tropische Garten Monte, der Blandy Garten in der Nähe von Camacha, Kirchen, Museen, das Kloster Santa Clara oder der Rathausplatz. Genießen Sie den letzten Tag auf der Insel.

Ü: Hotel Regency Cliff.

8. Tag: Heimreise (F).

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Madeira. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen. Individuelle Heimreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Algarve Rundreise – von Sotavento nach Barlovento

Mietwagenreise Portugal ab/bis Faro

Idyllisches Küstenflair, wilde Naturschutzgebiete und mittelalterliche Burgen warten auf dieser Mietwagentour entlang der Südküste Portugals auf Sie. Die Unterkünfte und der Mietwagen sind bereits für Sie reserviert, so dass Sie Ihren Tag ganz individuell und flexibel gestalten können. Es sind...

Webcode: 38123

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 909,-


Das Baskenland und La Rioja

Mietwagenreise Spanien ab/bis Bilbao

Im Baskenland werden Genuss und Kultur großgeschrieben! Der weltberühmte Rioja Wein stammt aus dieser Region, welche von grünen Hügeln, malerischen Küsten und mittelalterlichen Monumenten geprägt wird. Weingärten soweit das Auge reicht, uralte Weinkeller, die Kunstmetropole Bilbao und eine...

Webcode: 37872

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 999,-


Weihnachten und Silvester auf den Kanaren

Die große Freiheit mit der EUROPA 2

Genießen Sie die Festtage und den Jahreswechsel vor traumhafter Kulisse und beginnen Sie das neue Jahr unter kanarischer Sonne. Auch unter veränderten Rahmenbedingungen kann Hapag-Lloyd Cruises eines immer noch am besten: Ihnen einzigartige Erlebnisse und eine wunderbare Zeit an Bord bereiten –...

Webcode: 38705

Nächster Termin: 22.12.2020

Merken

ab € 9.190,-