Invercargill
1380EUR

Charme des rauen Südens

5 Tage ab Dunedin bis Te Anau

InvercargillOreti Beach, Invercargill Halfmoon Bay, Stewart IslandSurfschule, The CatlinsLake Hauroko Jetty, SouthlandRiverton, SouthlandCosy Nook, Southland, ©Debbie Racz
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.124 
Toyota Rav4 (IFAR) o.ä.
01.12.2020 - 31.03.2021täglich 1: 2.4402: 1.4764: - Merken Anfragen
01.04.2021 - 31.03.2022täglich 1: 2.3552: 1.4344: - Merken Anfragen
Toyota Prado (PFAR) o.ä.
01.12.2020 - 31.03.2021täglich 1: -2: 1.5364: 1.383 Merken Anfragen
01.04.2021 - 31.03.2022täglich 1: -2: 1.5314: 1.380 Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
Februarzuschlag pro Fahrzeug/Tag5
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 103589
ab € 1.380,-

Auf einen Blick

  • unbekannter Süden
  • Catlins Forest Park
  • ausführliche Routenbeschreibung in deutsch
  • Neuseeland abseits der Pfade

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtungen in landestypischen Unterkünften in Zimmern mit DU/WC; Verpflegung wie im Reiseverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen); Ausflug Stewart Island (Fähre/Flug), Transport World, Invercargill Treasures Tour; detaillierter Reiseverlauf (in deutsch) & Kartenmaterial vor Ort.
Mietfahrzeug Toyota Prado oder Toyota RAV 4 o.ä. von Budget Rent a Car, unbegrenzte Kilometer, Versicherung ohne Selbsbeteiligung, Navigationssystem.

Nicht eingeschlossen

Treibstoffkosten; Mahlzeiten; Mietwagenkaution vor Ort.

Hinweise

Bei 4 Personen = 1 Fahrzeug und 2 x DZ. Individuell verlängerbar.

Der südlichste Zipfel Neuseelands vereint einen charakteristischen Menschenschlag mit Szenerie, die es so nicht zweimal gibt: Schroffe Küsten, warmherzige und gleichermaßen schillernde lokale Persönlichkeiten, dichter Regenwald und eine reiche Tierwelt zum Anfassen nah.
Sie besuchen einen versteinerten Wald, werden auf Stewart Island in die Vergangenheit zurückversetzt, entdecken die sprichwörtliche Gastfreundschaft des Südens, erlaben Sich an lokalen Gaumenfreuden und folgen einer Straße, die unvergleichlich schöne Küstenszenerie offenbart. Fühlen Sie sich hier auf unerwartete Weise heimisch und lassen Sie die Seele baumeln.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Dunedin – Catlins (ca. 125 km; A).

The Catlins ist ein zerklüftetes, sehr dünn besiedeltes Gebiet mit einer malerischen Küstenlandschaft und dichtem gemäßigtem Regenwald. Unterwegs gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. Nugget Point mit seiner Gelbaugenpinguinkolonie, der Spiegelsee Lake Wilkie, Cathedral Caves, McLean Falls und Curio Bay mit dem versteinerten Wald.

Ü: Mohua Park Cottages

2. Tag Catlins – Invercargill – Bluff – Stewart Island (ca. 105 km; F).

Weiterfahrt nach Invercargill und anschließend nach Bluff. Mit der Schnellfähre geht es nach Stewart Island und zu Ihrer Lodge, von der Sie einen unvergleichlich schönen Blick auf den Ozean genießen können..

2 Ü: Stewart Island Lodge

3. Tag Stewart Island (F).

Heute steht ein ausführlicher Inselausflug auf dem Programm. Ulva und ihr Team führen Touristen mit großer Begeisterung auf “ihre” Insel (Ulva Island).
Nach Ihrer Rückkehr nach Stewart Island haben Sie Zeit für ein leichtes Mittagsessen (auf eigene Kosten), bevor Sie auf die Village & Bays Tour gehen, einer 1,5-stündigen Tour durch Oban und den umliegenden Buchten.

4. Tag Stewart Island – Invercargill (F).

Heute Morgen fliegen Sie im Kleinflugzeug von Stewart Island nach Invercargill zurück – ein besonderes Erlebnis, das Ihnen fantastische Panoramablicke über die Insel beschert! Anschließend können Sie einen kurzen Stadtrundgang unternehmen. Heute Nachmittag werden Sie von einem lokalen Reiseleiter abgeholt und auf eine private Stadtrundfahrt mitgenommen. Entdecken Sie die verborgenen „Schätze“ Invercargills mit Lynette Jack Scenic Sights. Auf Ihrer Tour haben Sie Gelegenheit, lokale Gaumenfreuden der Region Southland zu kosten.

Ü: Villa Rouge B&B

5. Tag Invercargill – Te Anau (ca. 187 km; F).

Der heutige Abschnitt der Southern Scenic Route offenbart Ihnen atemberaubende Ausblicke auf den ungestümen Southern Ocean sowie eine fast gänzlich unbekannte Szenerie. Der Küstenabschnitt von Riverton ist besonders lohnenswert, bevor die Straße später landeinwärts nach Tuatapere führt. Stoppen Sie unterwegs an Colac Bay, McCrackens Rest, Lake Hauroko und Clifden Caves.
Die Reise endet mit der Mietwagenabgabe in Te Anau.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Charmante Bed & Breakfast Mietwagenreise

25 Tage Mietwagenreise mit Übernachtungen in Bed- & Breakfast-Häusern

Erleben Sie die Gastfreundschaft der Neuseeländer! Auf dieser Mietwagen-Rundreise übernachten Sie entweder in Standard Bed- and Breakfast-Häusern/Homestays/Farmen (Std.) oder in höherwertigen Superior Bed- and Breakfast-Häusern/ Hotels (Sup). Sie werden stets direkten Kontakt mit Ihren...

Webcode: B - 386

Merken

ab € 2.359,-


Namibias Wild- und Naturparks für Preisbewusste

17 Tage Mietwagenreise ab/bis Windhoek

Namibia hat viele landschaftliche Höhepunkte zu bieten, diese Mietwagenreise vereint sie nahezu alle! Sie wohnen in staatlichen Camps, oder in guten Mittelklasseunterkünften, Gästehäusern oder Gästefarmen. Diese befinden sich entweder im National- bzw. Naturpark oder in unmittelbarer Nähe.

Webcode: B - 57490

Merken

ab € 1.534,-


Naturwunder Neuseelands

22 Tage Neuseeland ab Auckland oder Christchurch

Diese Rundreise bietet ein ebenso außergewöhnliches wie abwechslungsreiches Programm. So lässt sich Neuseeland hautnah und besonders intensiv erleben - in seiner ganzen geografischen Ausdehnung: von der entlegenen Nordspitze bis zu Stewart Island, dem kleinen Naturparadies ganz im Süden. Mehr...

Webcode: B - 136073

Merken

ab € 4.800,-