Höhepunkte im SüdwestenMietwagenreise entlang faszinierender Naturattraktionen

Merken
Drucken
Monterey Halbinsel - c Visit California/Carol Highsmith
Yosemite Nationalpark
Bryce Canyon NP - c Utah Office of Tourism
Santa Barbara Mission - c Visit California/Andreas Hub
Zabriskie Point, Death Valley
Monument Valley
Küste entlang des Highway No. 1
Beverly Hills - c Visit California/Carol Highsmith
West Rim des Grand Canyon - c Scott Johnson Photography
Los Angeles bei Nacht - c Visit California/Ryan Killackey
Helikopterflug über dem Grand Canyon - c Maverick Helicopters
Ausblick vom Angels Landing Trail im Zion NP - c Utah Office of Tourism/Matt Morgan
Valley of Fire - c Travel Nevada
Las Vegas Sign - c Travel Nevada
Hoover Dam - c Travel Nevada
Riesenrad in Las Vegas - c Travel Nevada
Half Dome, Yosemite Nationalpark
Skyline von San Francisco - California Travel and Tourism Commission/Andreas Hub
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2
01.03.2018 - 31.03.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.449
01.04.2018 - 31.05.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.899
01.06.2018 - 30.06.2018 täglich
Anfrage Merkliste3.089
01.07.2018 - 31.08.2018 täglich
Anfrage Merkliste3.299
01.09.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste3.089
01.11.2018 - 30.11.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.449
Webcode: B - 116640
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 20 Tage Mietwagenreise ab/bis San Francisco
  • Besuch spektakulärer Nationalparks
  • Faszinierende Städte im Südwesten der USA

Hinweise

Preise für Alleinreisende und Familien mit Kindern auf Anfrage.

Eingeschlossene Leistungen

Reise lt. Programm; 19 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC; Mietwagen der Kategorie „Compact“ inkl. unbegrenzte Freimeilen; Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt; KFZ-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. USD; erste Tankfüllung; zusätzliche Fahrer ab 25 Jahren; örtliche Steuern; Flughafen-Gebühr; detaillierter Reiseverlauf und Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangementm, Benzin, Eintrittsgelder, Nationalpark-Gebühren, Parkplatzgebühren, ESTA (USA Einreisegenehmigung).
Von der beeindruckenden Metropole San Francisco fahren Sie entlang des bekannten Highway No. 1 nach Los Angeles und weiter in das Landesinnere. Dort erwarten Sie spektakuläre Landschaften der weltbekannten Nationalparks des Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon, Death Valley und Yosemite. Freuen Sie sich auf fantastische Reiseerlebnisse!
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Ankunft in San Francisco.
Willkommen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
3 Ü: Holiday Inn Golden Gateway.
2. Tag
und 3. Tag: San Francisco.
Die Lage, das kosmopolitische Flair, das die Stadt ausstrahlt und dazu die weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf, das quirlige Chinatown und die Gefängnisinsel Alcatraz machen San Francisco zu einem begehrten Reiseziel. Entdecken Sie die Schönheiten dieser Stadt zu Fuß und mit dem Cable Car. Der Scenic Drive bringt Sie zu allen Höhepunkten dieser Stadt. Informationen erhalten Sie im Visitor Center an der Market Street.
4. Tag
San Francisco - Monterey (ca. 190 km).
Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt entlang der Pazifikküste nach Süden, wo die schöne Bucht von Monterey auf Sie wartet.
Ü: Hotel Pacific.
5. Tag
Monterey - Santa Barbara (ca. 380 km).
Weiter geht es heute auf dem wunderschönen Highway No. 1 entlang der Küste in Richtung Süden. Das im spanischen Stil erbaute Städtchen Santa Barbara ist nicht nur wegen ihres angenehmen Klimas und den schönen Stränden ein beliebtes Reisedomizil für Urlauber und Stars. Genießen Sie Ihren Aufenthalt an der amerikanischen Riviera, wie die Umgebung liebevoll genannt wird.
Ü: Inn by the Habor.
6. Tag
Santa Barbara - Los Angeles (ca. 160 km).
Heute haben Sie die Wahl noch etwas Zeit im schönen Santa Barbara zu verbringen oder schon frühzeitig in Richtung Los Angeles aufzubrechen.
2 Ü: Millennium Biltmore.
7. Tag
Los Angeles.
Neben den bekanntesten Highlights Anaheim mit Disneyland, Hollywood mit den Filmstudios und dem Walk of Fame und Beverly Hills hat Los Angeles weit mehr zu bieten. Die traumhaften Strände von Santa Monica, die vielen Shopping Malls, in denen Sie nach Herzenslust shoppen können und Museen nach jedem Geschmack machen Ihren Aufenthalt zu einem tollen Erlebnis.
8. Tag
Los Angeles - Lake Havasu City (ca. 490 km).
Durch das südliche Kalifornien geht die Fahrt nach Lake Havasu City im Bundesstaat Arizona. Bekannt ist diese Stadt vor allem durch die London Bridge. Je nach Route können Sie noch einen Zwischenstopp im Joshua Tree NP machen. Die wüstenähnliche Landschaft, die bizarren Granitfelsen und die auffälligen Joshua Trees sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
Ü: Quality Inn & Suites.
9. Tag
Lake Havasu City - Grand Canyon Nationalpark (ca. 370 km).
Die Autobahn Interstate 40 führt Sie nach Osten durch weitläufige karge Landschaften. Die Route 66 können Sie auf einem kleinen Umweg ab Kingman erleben. Hinter Seligman kommen Sie wieder auf die Interstate 40 in Richtung Grand Canyon NP.
2 Ü: Red Feather Lodge.
10. Tag
Grand Canyon Nationalpark.
Der grandiose Grand Canyon steht heute auf Ihrem Programm. Dieses beeindruckende Naturwunder offenbart großartige Einblicke in die tiefen Schluchten, die im Laufe der Zeit vom Colorado River in den Fels des Colorado Plateaus geschliffen wurden. Sie haben die Möglichkeit Wanderungen zu unternehmen, den Colorado River beim River Rafting kennenzulernen oder bei einem Helikopterrundflug das UNECSO Weltnaturerbe von oben zu betrachten.
11. Tag
Grand Canyon Nationalpark - Monument Valley Nationalpark (ca. 250 km).
Heute fahren Sie zum Monument Valley NP, der sich inmitten des größten Indianerreservats der USA, dem Navajo Nation Reservation befindet. Der Nationalpark wird Sie vor allem durch seine gigantischen roten Felstürme begeistern, die schon zahlreichen Filmen als Kulisse dienten.
Ü: Wetherill Inn.
12. Tag
Monument Valley Nationalpark - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 440 km).
Ein Zwischenstopp empfiehlt sich heute am Lake Powell, der durch den Bau des Staudamms am Colorado River entstanden ist. Machen Sie eine Bootstour oder eine Jeep-Tour zum Antelope Canyon oder wagen Sie einen Sprung in den See. Am späten Nachmittag, spätestens vor Sonnenuntergang, sollten Sie den Bryce Canyon NP erreicht haben.
Ü: Best Western Ruby’s Inn.
13. Tag
Bryce Canyon Nationalpark - Zion Nationalpark (ca. 120 km).
Der Bryce Canyon NP mit seinen leuchtend roten und gelben Sandsteintürmen ist ein wahres Highlight auf dieser Reise und für viele der schönste Nationalpark in den USA. Besonders den Sonnenaufgang und -untergang und eine Wanderung durch die atemberaubende und bizarre Landschaft sollten Sie nicht verpassen.
Ü: Majestic View Lodge.
14. Tag
Zion Nationalpark - Las Vegas (ca. 260 km).
Der Zion NP kann bequem mit den kostenlosen Shuttles entdeckt werden. Die schluchtenreiche Landschaft mit den höchsten Sandsteinklippen der Welt eignet sich sehr gut für beeindruckende Wanderungen zu den Emerald Pools, zum Angels Landing, der Sie mit einem fantastischen Ausblick belohnt oder durch die Zion Narrows. Anschließend fahren Sie nach Las Vegas.
2 Ü: Luxor Hotel & Casino.
15. Tag
Las Vegas.
Ein Tag in Las Vegas hält viele Möglichkeiten für Sie bereit. Unternehmen Sie einen Tagesausflug in das Valley of Fire, den Sie mit einem Besuch des Hoover Dams verbinden können, machen Sie eine von zahlreiche Flugtouren ab Las Vegas z.B. zum Grand Canyon oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Lassen Sie sich am Abend von einer der weltbekannten Shows begeistern oder versuchen Sie Ihr Glück in einem der vielen Casinos.
16. Tag
Las Vegas - Death Valley Nationalpark (ca. 200 km).
Die Fahrt Richtung Nordwesten führt Sie in das Tal des Todes, wo Sie extreme Temperaturen und Witterungsbedingungen vorfinden werden. Erkunden Sie die goldenen Sanddünen, die Vielzahl der Teiche und Quellen sowie die fantastischen Erosionsformationen des Zabriskie Points. Diese Wüstenlandschaft macht den tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre zu einem einmaligen Erlebnis.
Ü: Furnance Creek Ranch.
17. Tag
Death Valley Nationalpark - Yosemite Nationalpark (ca. 400 bzw. 640 km).
Über die Bergkette der Sierra Nevada und über den Tioga Pass (ca. Mitte Oktober bis Mitte Mai gesperrt, die Strecke führt dann über Bakersfield) geht es in den Yosemite NP.
2 Ü: Yosemite View Lodge.
18. Tag
Yosemite Nationalpark.
Sie erleben heute den Yosemite NP, UNESCO Weltnaturerbe und einer der abwechslungsreichsten Parks der USA. Zu den spektakulärsten Höhepunkten gehören sicherlich der Glacier Point mit einem überwältigenden Blick auf den Half Dome und der imposante Mariposa Grove, ein Wald der Riesen Sequoias. Die Bilder der Felslandschaft um den White Dome werden Sie lange in Erinnerung behalten.
19. Tag
Yosemite Nationalpark - San Francisco (ca. 270 km).
Am heutigen Tag fahren Sie zurück zur vielleicht schönsten Stadt der USA. Entscheiden Sie selbst über Ihre Ankunftszeit.
Ü: Holiday Inn Golden Gateway.
20. Tag
San Francisco.
Heute endet Ihre Reise durch den Südwesten der USA. Rückgabe Ihres Mietwagens.
0.00 EUR