Nationalparks und Highlights in den RockiesEinzigartige Flora und Fauna im Norden der USA

Merken
Drucken
Grand Prismatic Spring im Yellowstone NP - c Wyoming Office of Tourism
Glacier NP - c Montana Office of Tourism
Grand Teton NP - c Wyoming Office of Tourism
Geysir im Yellowstone Nationalpark
Skyline von Salt Lake City - c Utah Office of Tourism/Doug Pulsipher
State Capitol in Salt Lake City - c Utah Office of Tourism/Matt Morgan
Craters of the Moon National Monument - c Idaho Tourism/Clara Mitchell
Glacier NP - c Montana Office of Tourism
Grand Canyon von Yellowstone - c Wyoming Office of Tourism
Visitor Center am Dinosaur National Monument - c Utah Office of Tourism/Matt Morgan
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2
01.03.2018 - 30.04.2018 täglich
Anfrage Merkliste1.949
01.05.2018 - 31.05.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.049
01.06.2018 - 30.06.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.449
01.07.2018 - 31.08.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.689
01.09.2018 - 30.09.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.449
01.10.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.449
01.11.2018 - 30.11.2018 täglich
Anfrage Merkliste1.949
Webcode: B - 116642
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 18 Tage Mietwagenreise ab/bis Salt Lake City
  • Besuch von UNESCO Welterbestätten
  • Einzigartiges Erlebnis in den Rocky Mountains

Hinweise

Preise für Alleinreisende und Familien mit Kindern auf Anfrage.

Eingeschlossene Leistungen

Reise lt. Programm; 17 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC; Mietwagen der Kategorie „Compact“ inkl. unbegrenzte Freimeilen, Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt, KFZ-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. USD, erste Tankfüllung, zusätzliche Fahrer ab 25 Jahren, örtliche Steuern, Flughafen-Gebühr; Detaillierter Reiseverlauf und Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Benzin, Eintrittsgelder, Nationalpark-Gebühren, Parkplatzgebühren, ESTA (USA Einreisegenehmigung).
Diese beeindruckende Reise ist gespickt von Highlights in den nördlichen Rockies der USA. Von bedeutenden Nationalparks wie dem Yellowstone Nationalpark und dem Glacier Nationalpark bis hin zur Olympiastadt von 2002, Salt Lake City. Freuen Sie sich auf eine interessante Tour durch die Mountain States und auf Begegnungen mit Büffeln, Elchen und Bären.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Ankunft in Salt Lake City.
Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt ins Hotel.
Ü: Red Lion Hotel Downtown.
2. Tag
Salt Lake City - Pocatello (ca. 270 km).
Auf der Interstate 15 fahren Sie heute Richtung Norden nach Pocatello. Das nahegelegene und beliebte Erholungsgebiet Lava Hot Springs ist bekannt für seine Vielzahl an Thermalquellen, die Gäste aus aller Welt zum Baden einladen.
2 Ü: Best Western Plus Cotton Tree Inn.
3. Tag
Pocatello.
Besuchen Sie heute das Schutzgebiet des Craters of the Moon National Monument. Die bizarre und zugleich malerische Landschaft besteht aus großflächig erkalteten Lavaströmen und ist ein absolutes Highlight, welches Sie nicht verpassen sollten. Diverse Wege laden Sie ein diese Lava-Landschaft zu Fuß oder mit dem Auto etwas näher zu erkunden.
4. Tag
Pocatello - Salmon (ca. 340 km).
Fahren Sie auf dem Highway in Richtung Nordwesten nach Salmon, am Salmon River gelegen.
Ü: Super 8 Salmon.
5. Tag
Salmon - Missoula (ca. 230 km).
Der Highway 93 führt Sie heute nach Missoula im Bundesstaat Montana. Zahlreiche Museen, historische Gebäude und Freizeitaktivitäten warten hier auf Sie.
Ü: Holiday Inn Missoula Downtown.
6. Tag
Missoula - Glacier Nationalpark (ca. 220 km).
Vorbei am Flathead Lake führt Ihre Reise weiter in den Norden Montanas zum Glacier NP, ein wahres Highlight auf dieser Reise.
2 Ü: Meadow Lake Resort.
7. Tag
Glacier Nationalpark.
Der Glacier NP zeichnet sich vor allem durch eine hohe Anzahl an Gletschern und Bergseen wie dem Lake McDonald oder St. Mary Lake aus. Befahren Sie die 80 km lange und durch den ganzen Park führende „Going-to-the-sun-Road“ vorbei an wunderschönen Bergseen, Wäldern und über den Long Pass und unternehmen Sie eine Wanderung, um das wahre Gesicht des Nationalparks kennenzulernen. Zu empfehlen ist ebenfalls der im Norden angrenzende kanadische Teil des Nationalparks, der Waterton Lakes NP, genauer gesagt der Red Rock Canyon.
8. Tag
Glacier Nationalpark - Helena (ca. 330 km).
Auf dem Highway 89 und 287 fahren Sie nun wieder Richtung Süden nach Helena, der Hauptstadt des Bundesstaates Montana. Besonders sehenswert sind das Kapitol mit der Nachbildung der Freiheitsstatue und die Kathedrale von St. Helena.
Ü: Red Lion Colonial Hotel.
9. Tag
Helena - Yellowstone Nationalpark (ca. 365 km).
Die Entfernung von Helena variiert je nach Lage der gebuchten Unterkunft.
3 Ü: Gray Wolf Inn & Suites.
10. Tag
und 11. Tag: Yellowstone Nationalpark.
Der Yellowstone NP ist der älteste Nationalpark der Welt und verfügt aufgrund seiner einmaligen Lage über der Magmakammer des Yellowstone Vulkans über eine Vielzahl an heißen Quellen und Geysiren. Besonders beliebt ist der Old Faithful Geysir, der sein Wasser alle 60 bis 90 Minuten wieder in die Höhe spuckt, genießen Sie dieses Schauspiel! Ein weiteres Highlight ist der Grand Canyon of Yellowstone mit einigen Wasserfällen und Aussichtspunkten. Auch die Tierwelt hält so einige Überraschungen für Sie bereit: begegnen Sie Bisons, Pumas, Wölfen und Grizzlybären.
12. Tag
Yellowstone Nationalpark - Jackson (ca. 130 km).
Heute fahren Sie entlang der Bergkette des Grand Teton NP in Richtung Jackson.
2 Ü: Painted Buffalo Inn.
13. Tag
Jackson.
Am heutigen Tag empfiehlt sich ein Besuch des nahegelegenen Grand Teton NP. Die Teton Gebirgskette zieht sich von Norden nach Süden durch den Nationalpark und gab ihm seinen Namen. Die spektakuläre Landschaft ist vor allem durch majestätische und von Gletschern überzogene Berge wie dem über 4.000 m hohen Grand Teton, vielen klaren Seen wie dem Jackson Lake und einer außergewöhnlichen Tierwelt geprägt. Sie haben die Möglichkeit den Park auf den gut ausgebauten Wanderwegen zu erkunden oder eine Rafting Tour auf dem Snake River zu unternehmen.
14. Tag
Jackson - Vernal (ca. 460 km).
Der Highway 191 begleitet Sie heute auf dem Weg nach Vernal, dem Ausgangspunkt zum Dinosaur National Monument.
2 Ü: Holiday Inn Express & Suites.
15. Tag
Vernal.
Das Schutzgebiet des Dinosaur National Monuments befindet sich im Südosten des Uinta Gebirges, einem Gebirgszug der Rocky Mountains. Es umfasst eine große Schluchtenlandschaft mit tiefen Canyons wie dem 1.000 m tiefen Canyon of the Lodore am Green River und einer bizarren Klippenlandschaft. Bekannt ist dieses Gebiet jedoch durch die hohe Anzahl an Dinosaurierknochen, die am ursprünglichen Ausgrabungsort Dinosaur Quarry betrachtet und sogar angefasst werden können. Alternativ haben Sie zahlreiche Möglichkeiten: von Wanderungen und Fahrradtouren bis hin zu Bootsfahrten, Raftingtouren und Museumsbesuchen oder einem Picknick am Green River.
16. Tag
Vernal - Salt Lake City (ca. 280 km).
Am heutigen Tag fahren Sie zurück nach Salt Lake City.
2 Ü: Red Lion Hotel Downtown.
17. Tag
Salt Lake City.
Die von Bergen umgebene Olympiastadt von 2002 ist eine sehr lebhafte Stadt mit einigen historischen Stätten wie dem spektakulären Temple Square aus der Zeit der Mormonen und vielen Restaurants mit kulinarischen Highlights. Außerdem ist die Stadt der ideale Ausgangspunkt für den Great Salt Lake. Im angrenzenden Antelope Island State Park haben Sie die Möglichkeit an einem der tollen weißen Sandstrände zu entspannen oder in diesem sehr salzhaltigen See zu schwimmen oder besser gesagt zu schweben.
18. Tag
Salt Lake City.
Heute endet Ihre Reise.
0.00 EUR