2165EUR

Unter den Sternen im Süden Tansanias

10 Tage geführte Kleingruppenreise ab/bis Dar es Salaam

Im Selous Game ReserveKrokodile beim Sonnenbaden - Selous GRIm unberührten Selous Game ReserveAbendstimmungRiesen ganz nahIm Ruaha NationalparkGästezimmer in der Ruaha River LodgeBeste Aussicht von der Ruaha River LodgeLounge der Ruaha River LodgeDie Ruaha River Lodge direkt am FlussBaobab im Selous GRBootssafari auf dem RufijiAbendstimmung auf dem RufijiSafarizelt im Rufiji River CampBootssafari auf dem RufijiLounge im Rufiji River CampDer Koch ist immer mit dabei
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2 Teilnehmer4 Teilnehmer 
A: Camping
01.11.2019 - 15.12.2019 täglich 2 Teilnehmer: 3.0924 Teilnehmer: 2.326 Merken Anfragen
16.12.2019 - 05.01.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
06.01.2020 - 31.03.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
01.04.2020 - 31.05.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
01.06.2020 - 30.06.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
01.07.2020 - 31.10.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
01.11.2020 - 15.11.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
16.11.2020 - 31.12.2020 täglich 2 Teilnehmer: 2.8584 Teilnehmer: 2.165 Merken Anfragen
B: Camps
01.11.2019 - 15.12.2019 täglich 2 Teilnehmer: 4.3384 Teilnehmer: 3.705 Merken Anfragen
16.12.2019 - 05.01.2020 täglich 2 Teilnehmer: 4.6014 Teilnehmer: 3.968 Merken Anfragen
06.01.2020 - 31.03.2020 täglich 2 Teilnehmer: 4.3384 Teilnehmer: 3.705 Merken Anfragen
01.04.2020 - 31.05.2020 täglich 2 Teilnehmer: -4 Teilnehmer: - Merken Anfragen
01.06.2020 - 30.06.2020 täglich 2 Teilnehmer: 4.3384 Teilnehmer: 3.705 Merken Anfragen
01.07.2020 - 31.10.2020 täglich 2 Teilnehmer: 4.6014 Teilnehmer: 3.968 Merken Anfragen
01.11.2020 - 15.11.2020 täglich 2 Teilnehmer: 4.3384 Teilnehmer: 3.705 Merken Anfragen
16.11.2020 - 31.12.2020 täglich 2 Teilnehmer: -4 Teilnehmer: - Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
24.12.19 - 01.01.20 p.P. und Nacht (nur Variante B)45
Optionale Zuschläge
Bootsfahrt auf dem Rufiji Fluss (1/2 Tag) p.P.68
geführte Fußpirsch im Selous Game Reserve (1/2 Tag ) p.P.73
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 135110
ab € 2.165,-

Auf einen Blick

  • 10 Tage Safari ab/bis Dar es Salaam
  • täglich ab 2 Personen
  • Safarifahrzeug mit Hubdach
  • Feste Camps oder Camping

Eingeschlossene Leistungen

Fahrt im 4x4 Safarifahrzeug mit Fensterplatzgarantie (max. 6 Gäste); englischsprechende Reiseleitung/Fahrer; Nationalparkgebühren; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); (A: Zelt & Schlafsack); Flughafentransfers.

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; (A: Handtücher); optionale Ausflüge; Visagebühren; Abflugsteuern.

Hinweise

Bitte verwenden Sie eine weiche Reisetasche und bringen Sie bei Variante A Handtücher mit.
Variante B im April und Mai nicht buchbar.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 6 Personen im Fahrzeug.

Abweichende Stornobedingungen

Vor Reiseantritt bis 61 Tage siehe ARB; abweichend 60-32 Tage 25%, 31-16 Tage 50%, 15-0 Tage 90%.

Im Gegensatz zum gut besuchten Norden ist der sogenannte Southern Circuit weitgehend unbekannt und weit weniger Reisende kommen hier vorbei. Sie erleben die Tierwelt Ostafrikas in weiten Akaziensavannen, an mächtigen, palmengesäumten Flüssen und in dichten Bergregenwäldern auf ganz ursprüngliche Art. Wenn Sie von der Pirschfahrt wiederkehren, nehmen Sie Ihr frisch zubereitetes Abendessen am Lagerfeuer ein, während um Sie herum die Geräusche und Gerüche der afrikanischen Nacht zum Leben erwachen und über Ihnen die Sterne aufleuchten. Sie wählen, ob Sie in festen Camps oder mit dem Zelt unterwegs sein möchten.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Dar es Salaam.

Transfer zum Hotel im Zentrum Dar es Salaams. Der Rest des Tages steht zur Erkundung der quirligen Stadt am Indischen Ozean zur Verfügung.

Ü: New Africa Hotel (A)/Holiday Inn (B).

2. Tag Dar es Salaam – Udzungwa-Mountains NP (F/M/A).

Das sattgrüne, wasserreiche Waldgebiet des Udzungwa-Mountains NP umfasst eine Fläche von ca. 2.000 km² und ist sehr reich an Tierarten. Fahrzeuge können im Park nicht fahren, daher gehen Sie am Nachmittag zu Fuß auf Tour in dichten Bergregenwäldern, auf teilweise über 2000 m, mit herrlichen Ausblicken auf weite Ebenen, rauschende Wasserfälle, Stummelaffen, Chamäleons und eine Vielzahl an Vögeln.

Ü: Campingplatz mitten im Regenwald (A)/Vuma Hill Camp (B).

3. Tag – 5. Tag: Udzungwa-Mountains NP – Ruaha NP (3x F/3x M/3x A).

Von Osten kommend erstreckt sich am Ruaha weites Grasland mit Akazien, weiter westlich beginnen Wälder. An den spektakulären Schluchten des Ruaha lassen sich wunderbar Flusspferde und Krokodile beobachten. Bekannt ist der NP für seine große Elefantenpopulation, weil die Dickhäuter hier beste Bedingungen vorfinden. Auf Ihren Pirschfahrten werden Sie auf Giraffen, Löwen, Hyänen, verschiedene Antilopen und Vogelarten stoßen.

3 Ü: Campingplatz im NP (A)/Ruaha River Lodge (B).

6. Tag Ruaha NP – Morogoro (F/M/A).

Durch sanfte geschwungene Hügel fahren Sie ostwärts. Morogoro ist eine typische ostafrikanische Stadt mit Markt und schönen Gärten und bildet ein buntes Bild vor der prachtvollen Kulisse der Uluguru-Berge.

Ü: Oasis Hotel.

7. Tag – 9. Tag: Morogoro – Selous GR (3x F/3x M/3x A).

Da die Gegend uninteressant ist für die Landwirtschaft, konnte hier ein einzigartiges Tierparadies mit einer unglaublichen Anzahl von Büffeln, Löwen, Gnus, Impalas, Flusspferden und vielen anderen Tieren entstehen. Drei Tage bleiben Sie am palmengesäumten Ufer des Rufiji Flusses, dort wo Flusspferde aus den Fluten auftauchen und Krokodile zum Sonnenbaden auf die Sandbänke kommen. Auf Pirschfahrten durch Busch, Savanne und Wälder spürt Ihr kundiger Wildhüter entlang des anmutigen Rufijis die tierischen Bewohner der Umgebung auf, die gerne zum Fluss kommen. Während einer geführten Fußsafari oder Bootsfahrt (fakultativ) sehen Sie Tiere, die Sie vom Fahrzeug aus nicht beobachten können. In den Nächten im feucht-warmen Klima Südtansanias können Sie lange draußen sitzen, die Sterne bewundern, den Geräuschen lauschen und dabei Ihrer Phantasie freien Lauf lassen, wie sich die frühen Entdecker gefühlt haben mögen.

3 Ü: Camping im Selous (A)/Rufiji River Camp (B).

10. Tag Selous GR – Dar es Salaam (F/M).

Rückfahrt nach Dar es Salaam.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Safaritraum Tansania

Den Big Five auf der Spur

Wie sieht Ihr Safaritraum aus? Endlose, goldfarbene Savanne? Mildes Morgenlicht und rot leuchtende Sonnenuntergänge? Spannende Begegnungen mit den kleinen und großen Bewohnern dieses Paradieses? Mit dieser Reise erfüllen Sie sich Ihren Traum. Neben den bekannten Parks Serengeti, Tarangire und...

Nächster Termin: 01.11.2019

Merken

ab € 4.590,-


Wandern Sie den Maria Island Walk

4 Tage Wanderreise ab/bis Hobart

Maria Island liegt vor der Ostküste Tasmaniens und ist in ca. 90 Minuten von Hobart aus zu erreichen. Die Insel ist ein Nationalpark und beherbergt eine Vielzahl an Tieren, wie Wallabies, Wombats, Kängurus, Pinguine, die seltenste Gans der Welt, die Cape Barren Gans und viele Vogelarten, von denen...

Merken

ab € 1.525,-


Unbekannte Tierparadiese Selous und Ruaha

11 Tage Flug-Safari ab/bis Dar es Salaam oder Zanzibar

Freuen Sie sich auf Safari und Stranderholung! Sie unternehmen Pirschfahrten abseits der Touristenpfade im Selous Wildschutzgebiet und im Ruaha Nationalpark - den größten Wildgebieten Tansanias - und genießen erholsame Badetage an weitläufigen unberührten Stränden. Ihre luxuriösen und...

Merken

ab € 4.471,-