Metz und Elsass - Kultur und LandschaftFotoreise nach Metz mit dem Fotografen Gordon Below

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
29.09.2019 - 02.10.2019 fester Termin Anfrage Merkliste545725
Webcode: 34153
ab € 545,-

Auf einen Blick

  • 4 Tage Fotoreise nach Metz
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Fotografische Workshops inklusive
  • Besuch Centre Pompidou-Metz
  • ganztägiger Ausflug ins Elsass
  • Fotoreiseleitung ab/bis Metz durch Gordon Below

Unsere Flugempfehlung

Eigenanreise nach Metz, gerne buchen wir Ihnen individuell einen Flug oder eine Anreise mit der Bahn dazu.

Airline: A - Airline frei wählbar

Eingeschlossene Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Hotel Metz Mercure Centre**** o.ä. in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung lt. Programm (F = Frühstück)
  • Eintritt Centre Pompidou-Metz
  • Ausflug Elsass mit deutschsprechendem Fahrer
  • 1 aktueller Reiseführer Elsass/Lothringen pro Zimmer
  • Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenz-Versicherung)
  • Informationsmaterial
  • Foto-Reiseleitung durch Herrn Gordon Below

Nicht eingeschlossen

    An- und Abreise, weitere Mahlzeiten und Getränke, sämtliche Trinkgelder, Parkplatzgebühren am Hotel (ca. € 11,- pro Tag), Reiserücktrittsversicherungen, optionale und alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen sowie Ausgaben persönlicher Art.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters.

Preisstand: 11. März 2019. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Allgemeine Reisevereinbarungen und allgemeine Hinweise: www.karawane.de/agb

Anmeldeformular zum Download
Metz, die Stadt der Kultur und Architektur an der Mosel glänzt mit zahlreichen Schätzen – von der gotischen Kathedrale über das archäologische Museum und den wunderschönen Altstadtkern bis hin zum Centre Pompidou-Metz, der Dependance des Pariser Museums. Ein Ausflug führt Sie ins nahegelegene Elsass, einer der schönsten und abwechslungsreichsten Landstriche Europas. Es ist geprägt von malerischen Weindörfern mit geraniengeschmückten Fachwerkhäusern, warmherzigen Menschen, Tradition und Brauchtum. Hier lässt man es sich gut gehen mit Flammkuchen und gehaltvollem Wein oder perlendem Crémant. Eine Reise nach Metz und ins Elsass verspricht erlebnisreiche Tage. Genießen Sie herzliche Gastfreundschaft bei unseren Nachbarn auf der anderen Seite des Rheins!
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung ab/bis Metz durch Herrn Gordon Below
Reiseleiterportrait: Gordon Below, geboren 1974 in Brandenburg, lebt und arbeitet in der Nähe von Stuttgart. Seit 2001 ist er Fotografenmeister mit einem eigenen Fotostudio. Die people und lifestyle-Fotografie ist seit 16 Jahren ein wesentlicher Schwerpunkt seines eigenen fotografischen Portfolios. Er ist als Fototrainer für verschiedene Organisationen unterwegs und gibt sein fotografisches Knowhow seit 2010 auf Workshops und Fotoreisen an Hobbyfotografen weiter. Die Devise von Gordon Below lautet: „Ein überzeugendes Bild kommt nicht von ungefähr. Es ist das Ergebnis von viel Erfahrung, hoher Motivation, Können und Einfühlungsvermögen.
Reise ab/bis: Metz
Teilnehmer
Bis 8 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 10, max. 12 Personen.
Reiseprogramm Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Individuelle Anreise nach Metz.
Individuelle Anreise nach Metz. Gegen Nachmittag treffen Sie sich mit der Gruppe und Ihrem Reiseleiter und Fotograf Gordon Below, der Sie auf dieser Kurzreise begleitet und Ihnen mit Tipps und Tricks beim Fotografieren zur Seite steht. Sie werden direkt starten, um schöne Motive in der Stadt zu suchen und die ersten Bilder zu schießen. Am frühen Abend werden sich bereits traumhafte Motive im Lichtermeer der Stadt ergeben.
3 Übernachtungen: Mercure Metz Centre ****. In idealer Lage im Herzen von Metz begrüßt Sie das Mercure Metz Centre. Das hoteleigene Restaurant lädt zu einem Besuch ein und WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Die Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad (Badewanne oder Dusche), TV, Telefon und Minibar. Im Restaurant 0 29 genießen Sie traditionelle französische Küche und die Bar L'Atelier des Vins bietet ein gemütliches Ambiente sowie eine eindrucksvolle Weinkarte für einen entspannenden Drink. Das Hotel begeistert mit seiner Lage unweit des Museums für moderne Kunst Le Centre Pompidou-Metz.
2. Tag: Centre Pompidou-Metz (F).
Ein Highlight dieser Reise ist sicherlich der Besuch des Museums für moderne Kunst Centre Pompidou-Metz. Das Museum ist als Schwesterinstitution des Centre Pompidou in Paris Ergebnis der ersten Dezentralisierung einer großen nationalen Kulturinstitution in Frankreich, die in einer Partnerschaft mit dem Gemeindeverbund Metz Métropole realisiert wurde. Als Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst präsentiert das Centre Pompidou-Metz wechselnde Ausstellungen sowie ein kulturelles Rahmenprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen. Hinweis: Im Museum darf fotografiert werden, allerdings nicht alle Objekte. Informationen darüber liegen vor Ort aus. Am Nachmittag erkunden Sie die kleine, aber feine Stadt Metz, die auffällig viele Schätze besitzt: eine der höchsten Kathedralen Europas, ein beeindruckendes archäologisches Museum, aber auch einen wunderschönen Altstadtkern und die Promenaden entlang der Mosel. Wie die gesamte Region war auch Metz immer wieder von den Grenzstreitigkeiten zwischen Deutschland und Frankreich betroffen und wechselte in der Folge verschiedener Kriege zwischen den beiden Nationen. Ihre turbulente Vergangenheit offenbart sich heute in der abwechslungsreichen Architektur und dem reichen Kulturerbe der Stadt. Der Bahnhof von Metz ist ein typisches Beispiel für die deutsche Architektur der Gründerjahre. Doch Metz ist nicht nur etwas für Geschichtsfans, es ist auch ein Ort ausgezeichneter Restaurants und Heimat weltbekannter Spezialitäten, wie z.B. Quiche Lorraine und Mirabellen in allen Variationen, sei es als Kuchen, Marmelade oder Likör.
3. Tag: Das herbstliche Elsass (F).
Nach dem Frühstück besuchen Sie das herbstliche Elsass. Das Elsass, ein Land der Traditionen und der Gastronomie im Herzen Europas, ist ein sehr attraktives Fotoziel, das bei allen Freunden von Entdeckungen und Authentizität hoch im Kurs steht. Wenn die Region vor allem für Flammkuchen. Sauerkraut und Weißwein bekannt ist, so sind auch ihre hübschen und liebevoll beblümten Dörfer mit Fachwerkhäusern, mittelalterlichen Burgen und anerkannten Museen beliebte und bekannte Ausflugsziele. Ihr Fahrer und natürlich auch Ihr Foto-Reiseleiter steht Ihnen den ganzen Tag zur Verfügung und wird Ihnen die schönsten Ecken der Region, auch abseits der üblichen Touristenpfade zeigen.
4. Tag: Rückkehr (F).
Nach dem Frühstück endet Ihre wunderschöne Fotoreise in Metz- Sie haben die Möglichkeit die Stadt oder die Umgebung nochmals auf eigene Faust zu erkunden. Auf einem der vielen Märkte lassen sich am besten die letzten Souvenirs kaufen. Individuelle Heimreise und Ende der Reise.
EUR