©Landesmuseum für Vorgeschichte Halle
220EUR

Halle: Reiternomaden in Mitteleuropa

2 Tage Reise nach Halle an der Saale

©Landesmuseum für Vorgeschichte Halle
Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
07.03.2023 - 08.03.2023fester TerminDZ: 220EZ: 265 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Bahnfahrkarte nach Halle auf Anfrage
Webcode: 40899
ab € 220,-

Auf einen Blick

  • 2 Tage Studienreise ab/bis Halle an der Saale
  • Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle
  • Besuch der Sonderausstellung: „Reiternomaden im Mittelalter“
  • Studienreiseleitung Dr. Frauke Sonnabend

Eingeschlossene Leistungen

  • Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte
  • Besuch der Sonderausstellung: „Reiternomaden im Mittelalter“
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 1 Übernachtung im Dorint Hotel Charlottenhof
  • 24 h Ticket für den ÖPNV
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F = Frühstück)
  • Studienreiseleitung in Halle: Dr. Frauke Sonnabend

Nicht eingeschlossen

Anreise, persönliche Ausgaben, weitere Mahlzeiten, Getränke, Reiseversicherungen.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie). Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 5 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 12, max. 20 Personen

Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle widmet sich mit der Ausstellung “Reiternomaden im Mittelalter” einem einzigartigen Thema. Das frühe Mittelalter war immer wieder von den Zügen der Awaren, Hunnen und Ungarn geprägt. In den Auseinandersetzungen mit diesen Reitervölkern gelang es den Karolingern und den Ottonen, ihre Macht auszubauen. Am ersten Tag der Reise darf natürlich ein Besuch in der Dauerausstellung mit der berühmten Himmelsscheibe von Nebra nicht fehlen.

Reiseleitung: Dr. Frauke Sonnabend ab/bis Halle

Reise ab/bis: Halle an der Saale

Reiseprogramm: Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Halle: Landesmuseum für Vorgeschichte.

Individuelle Anreise nach Halle. Gegen 14 Uhr Treffen im Hotel und Begrüßung durch Ihre Reiseleiterin. Mit dem Linienbus geht es zum Landesmuseum für Vorgeschichte. Die Dauerausstellung ist in sechs thematische Abschnitte unterteilt, die Sie durch 400.000 Jahre Menschheitsgeschichte führen. Nicht fehlen darf natürlich die Himmelsscheibe von Nebra.

Übernachtung: Dorint Hotel Charlottenhof****.

2. Tag: Halle: Ausstellung: „Reiternomaden im Mittelalter“ (F).

Am Vormittag Besuch der Ausstellung: „Reiternomaden im Mittelalter“. Sie führt in die frühmittelalterlichen Reiche der Hunnen, Awaren und Ungarn, in ihre Geschichte und zu ihren archäologischen Hinterlassenschaften. In der vergleichenden Betrachtung werden nicht nur viele Parallelen sondern auch beträchtliche Unterschiede sichtbar. Gegen Mittag endet Ihre Reise in Halle.


Ihre Expertin

Susanne Möhler

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Schatzkammer Eiszeithöhlen

UNESCO-Weltkulturerbe: Höhlen der Eiszeitkunst

Bei dieser Reise besuchen Sie die Fundstellen des UNESCO-Welterbes und den damit verbundenen Ausstellungen, wobei Sie auch einige sonst nicht öffentliche Bereiche sehen werden. Die Höhlen des Lone- und Achtales sind eine weltweit einzigartige, archäologische Schatzkammer. Ein weiterer Höhepunkt...

Webcode: 31992

Nächster Termin: 19.09.2023

Merken

ab € 1.990,-