Kroatien-KreuzfahrtExklusive Schiffsreise entlang der Küste Dalmatiens mit MS SPALATO

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZ
pro Person
16.05.2020 - 24.05.2020 fester Termin Anfrage Merkliste2.598
Webcode: 34464
ab € 2.598,-

Auf einen Blick

  • Studienreiseleitung durch Prof. Dr. Holger Sonnabend
  • Zusätzliche lokale Reiseleitung
  • Exklusiver Vollcharter mit max. 32 Gästen
  • 7 Nächte an Bord von MS Spalato plus 1 Nacht im 4-Sterne-Hotel
  • Traumreise mit vielen Höhepunkten und Zeit zur Muse
  • Optimale Reisezeit für Kroatiens Küste

Eingeschlossene Leistungen

  • Bustransfer aus dem Raum Stuttgart zum Flughafen München und zurück
  • Flug mit Lufthansa in Economy-Class: München – Split / Dubrovnik – München
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand April 2019)
  • 23 kg Freigepäck + 1 Handgepäckstück mit max. 6 kg
  • Studienreiseleitung durch Prof. Dr. Holger Sonnabend
  • Zusätzliche lokale Reiseleitung
  • 8-tägige Kreuzfahrt mit MS Spalato in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Übernachtung im Hotel Albatros**** in Cavtat
  • Alle Kabinen/Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm
  • Traditionelles Abendessen auf einem Landgut
  • Weinprobe mit drei Weinen auf dem Weingut Bucavac
  • Besuch im Ethnografi sches Museum Dalmati inkl. Mittagessen
  • Besuch der Divanovi-Mühle mit kleinem Picknick
  • 1 aktueller Reiseführer Dalmatien pro Kabine
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

    Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer, Schiffspersonal, Hotel usw. in Höhe von EUR 7,-- pro Reisetag (werden mit dem Reisepreis eingezogen), weitere Mahlzeiten und Getränke, fakultative oder nicht ausdrücklich genannte Leistungen, vor Ort in bar zu zahlende Schiffs-Kurtaxe (EUR 40,-- p. P.) sowie Ausgaben persönlicher Art.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...


Anmeldeformular zum Download

Mit dem exklusiv gecharterten Motorschiff MS Spalato entdecken Sie die herrliche Küstenregion Dalmatiens und erleben unvergessliche KreuzfahrtMomente. Beziehen Sie Ihre Kabine und genießen Sie das süße Nichtstun an Bord. Zwischendurch entführt Sie Ihr Reiseleiter Prof. Dr. Sonnabend immer wieder zu faszinierenden Schauplätzen der Geschichte und bietet Ihnen damit einen abwechslungsreichen Kontrast zu den entspannten Stunden an Deck. Nichts bringt Sie der zauberhaften Küstenlandschaft Kroatiens so nah wie eine Seereise auf einem solch kleinen Schiff. Eine Kreuzfahrt durch das „Land der 1000 Inseln“ stellt bis heute ein einmaliges Erlebnis dar und Sie können an diesem Abenteuer teilhaben.
Reiseleitung: Prof. Dr. Holger Sonnabend, Geschichte, Germanistik
Reiseleiterportrait: Prof. Dr. Holger Sonnabend lehrt Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Bücher zur griechischen und römischen Geschichte. Er ist Herausgeber der Reihe „Der Archäologische Führer“, die im Verlag Philipp von Zabern erscheint. Darüber hinaus leitete er bereits viele außergewöhnliche Studienreisen in verschiedene Regionen der Welt. Mit viel Fachwissen, Humor und Einfühlungsvermögen bringt er Ihnen Barcelona und die Region Katalonien mit all ihren Kulturschätzen, ihrer faszinierenden Geschichte und dem modernen Hier und Jetzt auf verständliche Weise näher.
Reise ab/bis: Stuttgart/Rems-Murr-Kreis
Teilnehmer
Bis 16 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 20, max. 32 Personen.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Auf nach Kroatien! (A).
Bustransfer aus dem Raum Stuttgart zum Flughafen München. Am Nachmittag fliegen Sie mit Ihrem Reiseleiter Prof. Dr. Sonnabend nach Split im Herzen Dalmatiens. Anschließend Transfer zum Hafen von Rogoznica. Das zwischen Primosten und Trogir gelegene einstige Fischerdorf hat sich im Laufe der Jahre zu einem malerischen Urlaubsparadies entwickelt. Sie gehen an Bord von MS Spalato und beziehen Ihre Kabine. Genießen Sie die ersten Stunden der Kreuzfahrt und das von Ihrer Crew zubereitete Abendessen.
7 Übernachtungen: in der gebuchten Kabinenkategorie.
2. Tag: Šibenik und Nationalpark Krka (F/M/A).
Am Morgen heißt es „Leinen los“ und durch eine traumhafte Inselwelt führt Ihr Weg nach Šibenik an der Mündung des Flusses Krka. Sie besichtigen die mittelalterliche Altstadt mit ihren Kirchen, Klöstern und Palästen aus Gotik und Renaissance. Die Kathedrale des heiligen Jakob macht sich gut im Fotoalbum – ein echter Hingucker und UNESCO-Weltkulturerbe. Nach dem geführten Rundgang geht es weiter nach Stinice, von wo Sie auf das bezaubernden Inselchen Visovac übersetzen. Dort besichtigen Sie das Franziskanerkloster mit Museum und Garten. Anschließend erhalten Sie im Etnodorf Dalmati einen Eindruck, wie die Menschen hier in früheren Zeiten gelebt haben. Das traditionelle Mittagessen rundet den Besuch ab. Nachmittags erreichen Sie Lozovac und machen eine Wanderung um den Skradinski Buk – den wohl schönsten Travertin-Wasserfall Europas. Die Kaskaden und Wasserfällen des Krka-Flusses liegen eingebettet in eine üppig-grüne Vegetation und gehören zweifellos zu den Höhepunkten einer Kroatien-Reise. Am Abend Rückkehr zur MS Spalato und Abend- essen an Bord.
3. Tag: Šibenik – Nationalpark Kornati – Zadar (F/M).
Sie lassen Šibenik hinter sich und schlagen ein neues Kapitel Ihrer Kreuzfahrt auf: die faszinierende Inselwelt der Kornaten. Winzige Fischerdörfchen und ein Labyrinth aus Stein und tiefblauem Meer machen dieses Juwel absolut einmalig. Sie kreuzen durch das Naturrefugium und passieren kleine Inselchen, die rings um die größeren Eilande Kornat und Zut wie zufällig verstreute Steinhaufen im Meer liegen. Kein anderer Archipel im Mittelmeerraum ist ähnlich zerklüftet und gegliedert wie die Kornati-Inseln. Der Schriftsteller George Bernard Shaw schrieb einmal: „Die Götter wollten ihr Werk krönen und am letzten Tag schufen sie aus Tränen, Steinen und Wind die Kornati“. Mittagessen an Bord von MS Spalato. Nachmittags erreichen Sie die pittoreske Stadt Zadar – einst war sie Dalmatiens Hauptstadt und noch heute ist sie eine wahre Perle der kroatischen Kultur und Geschichte. Das Marmorpflaster der Altstadt atmet 3.000 Jahre Geschichte und die meisten Bauten wurden im venezianischen Stil errichtet. Ganz Zadar ist gesprenkelt mit Denkmälern aus Steinzeit, Antike, Mittelalter und Renaissance – hier finden sich die schönsten Beispiele romanischer Architektur in Kroatien. Nach einem geführten Rundgang können Sie den Abend individuell gestalten. Genießen Sie die abendliche Stimmung in den Altstadtgassen und kehren Sie in eines der zahlreichen Lokale ein.
4. Tag: Zadar – Zlarin – Primošten (F/M/A).
Morgens Fahrt zur Koralleninsel Zlarin. 1386 wurde die Insel das erste Mal urkundlich erwähnt, allerdings ist sie schon viel länger besiedelt, wie Funde aus der Römerzeit zeigen. Im 14. Jahrhundert entdeckten die Einwohner die handwerkliche Verarbeitung der in großer Zahl vor der Insel vorkommenden Korallen für sich. Das Eiland ist geprägt durch ausgedehnte Pinien- und Fichtenwälder, zahlreiche Weinberge und den köstlichen Duft wilder Kräuter, die rund um die Insel wachsen. Sie besichtigen das Korallenmuseum, bevor Sie nach dem Mittagessen weiter nach Primošten fahren. Das einstige Fischerdorf mit seiner auf einer Halbinsel liegenden Altstadt war früher eine kleine Insel und wurde später mit einer Landbrücke an das Festland angebunden. Beschützt wurde der Ort durch eine Stadtmauer und am höchsten Punkt der Halbinsel befindet sich die Pfarrkirche Sv. Juraj (St. Georg). Noch immer werden hier Esel zum Transport der Reben und in der Land wirtschaft eingesetzt. Am Nachmittag besuchen Sie das Weingut Bucavac, machen einen Spaziergang durch den Weinberg und probieren den kräftigen, trockenen Rotwein Babic. Anschließend sind Sie zu Gast bei Familie Saric und genießen das Abendessen mit einheimischen Spezialitäten auf dem traditionellen Landgut Saricevi dvori im Küstenhinterland.
5. Tag: Primošten – Trogir (F/M).
Werfen Sie einen letzten Blick auf das bezaubernde Primošten, lichten anschließend den Anker und machen sich auf den Weg nach Trogir. Unterwegs Zeit zum Baden und Entspannen. Mittagessen unterwegs. Am frühen Nachmittag Ankunft in Trogir – eine bildschöne, auf einer Insel gelegene Stadt. Der Ort war schon im 3. Jahrhundert v. Chr. als griechische Siedlung Tragurion bekannt und das mittelalterliche Zentrum zählt seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Trogir war wohlhabend, was sich noch heute am imposanten Uhrturm, am früheren Gerichtsgebäude oder an den prächtigen Bürgerhäusern erkennen lässt, die den zentralen Platz säumen. Besonders eindrucksvoll ist die Kathedrale mit ihrem außergewöhnlichen Hauptportal. Die Harmonie der Bauwerke, Gassen und Plätze Trogirs ist im Mittelmeerraum vermutlich einzigartig. Nach einem geführten Rundgang können Sie den Abend individuell gestalten.
6. Tag: Von Trogir zur Insel Hvar (F/A).
Sie lassen Trogir hinter sich und nehmen Kurs auf Stari Grad auf der Insel Hvar – eine der schönsten Inseln der Adria. Nach der Ankunft Fahrt zur reizvollen Stadt Hvar in einer kleinen Bucht an der Südküste. Bei einem geführten Spaziergang sehen Sie u. a. das Franziskanerkloster, die Kathedrale sowie die hoch über der Altstadt thronende Festung Spanjola mit atemberaubenden Ausblicken. Am Nachmittag Rückfahrt nach Stari Grad, wo Sie eine der ältesten Städte Europas erleben. 2008 wurde die landwirtschaftlich genutzte Ebene von Stari Grad, ein Meisterwerk aus der Zeit der Magna Graecia, in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. Auch heute noch ist dieses Fleckchen Erde ein kleines Paradies, auf dessen Boden sich außerdem rund 120 frühgeschichtliche bis mittelalterliche archäologische Funde befinden. Umgeben von Kiefernwäldern und mistralgekühlt, zählt Stari Grad zudem an heißen Sommertagen zu den wenigen dalmatinischen Orten, in denen die Luft erfrischend und der Schlaf erholsam ist. Sie sehen das Dominikanerkloster aus dem Jahre 1483, das Stadtmuseum im Biankinipalast, das Schloss sowie die Festung Tvrdalj. Am Abend werden Sie an Bord der MS Spalato zum Kapitänsdinner erwartet.
7. Tag: Von Hvar bis nach Split (F/M).
Am Vormittag gleiten Sie nochmals durch die zauberhafte Inselwelt Kroatiens. Genießen Sie das süße Nichtstun an Bord, entspannen Sie sich und nehmen Sie vielleicht noch ein Bad in den klaren Gewässern entlang der dalmatischen Küste. Nach dem Mittagessen Ankunft in Split und geführter Stadtrundgang. Split ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Dalmatiens. Die Hafen-, Handels- und Studentenstadt ist jung, dynamisch und voller Leben. Sie ist eine einzige Augenweide und bietet Tausende Jahre Architekturgeschichte auf engstem Raum. Der römische Kaiser Diokletian ließ hier vor fast 2.000 Jahren einen riesigen Palast (UNESCO-Weltkulturerbe) erbauen, um damit seine Macht zu dokumentieren. Seien Sie gespannt auf die spannenden Erzählungen Ihres Reiseleiters, werfen Sie einen Blick in die Galerien und Boutiquen oder gönnen Sie sich einen Kaffee an der palmengesäumten Hafenpromenade. Die MS Spalato liegt über Nacht nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt und bei einem Abendspaziergang können Sie in die zauberhafte Atmosphäre eintauchen. Zahlreiche gute Restaurants warten auf Ihren Besuch.
8. Tag: Von Split nach Dubrovnik (F/A).
Nach dem letzten Frühstück an Bord heißt es Abschied nehmen von Split, von MS Spalato und Ihrer Crew. Sie fahren weiter in Richtung Dubrovnik, unterwegs machen Sie einen Stopp und genießen eine Weinprobe mit Panoramablick. Gegen Mittag Ankunft in Dubrovnik und Zeit für ein individuelles Mittagessen. Danach geführte Besichtigung der Altstadt, die aufgrund ihrer Schönheit sowie ihrer einzigartigen Kultur und Geschichte zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Das von mächtigen Stadtmauern und Festungen umgebene Dubrovnik ist eine Schatzkammer der Architektur und der Kunstwerke, die sorgfältig aufbewahrt und die Jahrhunderte hindurch erhalten wurden. Ein Spaziergang führt Sie vorbei am Rektoren- palast, dem Franziskanerkloster, der Kathedrale, dem Maritimen Museum sowie anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Anschließend Fahrt in die ca. 20 km südlich gelegene Hafenstadt Cavtat, ein charmanter Ort auf der Halbinsel Rat, dessen Geschichte bis in die Zeit der Griechen zurückreicht.
Übernachtung: Hotel Albatros****.
9. Tag: Dubrovnik – Rückreise (F/Picknick).
Am Vormittag erleben Sie im kleinen Dorf Cilipi eine typische Folklore-Veranstaltung mit traditionellen Trachten der Region. Sie besuchen außerdem das Ethnografische Museum sowie die Divanovic´-Mühle, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Zwei junge Damen in historischer Landestracht begrüßen Sie, danach erleben Sie die Wassermühle mit ihrem über 600 kg schweren Mühlstein, der sich seit vier Jahrhunderten unermüdlich dreht. Anschließend erwartet Sie ein kleines Picknick mit geräuchertem Schinken, Käse, Oliven, Salat und selbstgebackenem Brot. Nachdem Sie sich gestärkt haben, heißt es leider Abschied nehmen und man bringt Sie zum Flughafen von Dubrovnik. Von dort Rückflug am Nachmittag nach München. Anschließend mit dem Bus Rückfahrt in den Raum Stuttgart.
 
Gut zu wissen
Informationsveranstaltung zur Reise:
In seinem Lichtbildvortrag entführt Sie Prof. Dr. Holger Sonnabend an die zauberhafte Küste Dalmatiens. In seinem Vortrag skizziert er den Verlauf dieser „Besonderen Reise“.
Vortrag am Samstag, 28. September 2019 um 14.00 Uhr im Bürgerzentrum Waiblingen (WN-Studio, Talaue 4) – der Eintritt ist frei.

Bitte beachten
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es während der Kreuzfahrt wetter- oder hafenbedingt zu Routenänderungen kommen kann. Dies liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich des Kapitäns. Ebenso kann es durch Flugzeitenänderungen zu Verschiebungen in der Programmabfolge kommen.

Schiffsbeschreibung
Die MS Spalato wurde 2012 erbaut, ist 36,7 Meter lang und 7,6 Meter breit. Alle 19 Kabinen sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche/WC, Klimaanlage sowie Doppelbetten (keine Stockbetten). Die Crew kümmert sich um Ihr leibliches Wohl und verwöhnt Sie lt. Reiseverlauf mit regionaler Küche. Am Heck des Schiffes gibt es eine Badeplattform mit Süßwasserdusche. Die Liegeflächen und Sonnendecks sind mit bequemen Sitz- und Liegemöbeln ausgestattet. An Bord herrscht eine lockere Atmosphäre – Kapitän und Besatzung stehen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

abweichende Stornobedingungen
Es gelten abweichende Stornobedingungen (auf Anfrage)
Zuschläge pro Person in Euro
• Doppelkabine Mitteldeck EUR 250,--
• Doppelkabine Oberdeck EUR 295,--
• Einzelkabinenzuschlag (nur Lower Deck; begrenztes Kontingent) EUR 550,--
EUR