La Réunion & Mauritius: Zwei Trauminseln im Indischen Ozean14 Tage Gruppenreise mit deutschsprachiger Reisebegleitung ab/bis Deutschland (EnBW-Leserreise)

Merken
Drucken
Cirque de Mafate ©IRT_frog_974_photographies
EnBW-Leserreise 2019 La Réunion und Mauritius
Vanille - ©Credit Photo IRT
Bergwelt auf La Réunion
La Réunion - Piton de la Fournaise
Früchte- und Gemüsemarkt - FVA Mauritius ©IRT/Evelyne COUSTILLAT
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
15.09.2019 - 28.09.2019 Ausgebucht (auf Anfrage) Anfrage Merkliste3.3984.188
Webcode: 33973
ab € 3.398,-

Auf einen Blick

  • Flüge ab/bis Stuttgart
  • Zwei Inseln in einer Reise
  • Ausflug zum Vulkan Piton de la Fournaise
  • Entspannung auf Mauritius
  • EnBW-Reisebegleitung ab/bis Stuttgart

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit

Airline: Air Mauritius

Mögliche Abflughäfen: Stuttgart

Hinweis: Flug ab/bis Stuttgart über Paris

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit Air Mauritius in der Economy Class:
  • Stuttgart – Paris – Mauritius – Réunion / Réunion – Mauritius / Mauritius – Paris – Stuttgart
  • Flughafen-, Sicherheits- und Landegebühren (Stand Dezember 2018: ca. € 610,00)
  • 23 kg Freigepäck auf allen Flugstrecken plus Handgepäck
  • Alle Transfers, Ausflüge und Rundfahrten in einem Reisebus
  • 1 Übernachtung im Hôtel Le Juliette Dodu*** in Saint-Denis
  • 3 Übernachtungen im Hôtel Relais de L‘Hermitage*** in Saint-Gilles-les-Bains
  • 7 Übernachtungen im Hotel Le Méridien Ile Maurice**** auf Mauritius
  • Alle Zimmer mindestens mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage
  • Alle im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten
  • (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)
  • Sämtliche im Programm aufgeführten Ausflüge und Besichtigungen
  • Alle Eintrittsgelder während der im Programm enthaltenen Ausflüge
  • Abschiedsabendessen am Strand Ihres Hotels auf Mauritius (wetterabhängig)
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung während aller Ausflüge und Besichtigungen
  • EnBW-Reisebegleitung ab/bis Stuttgart
  • 1 aktueller Reiseführer Mauritius-La Réunion pro Zimmer
  • Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

Nicht eingeschlossen

    Weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Gepäckträgergebühren, Reiseversicherungen, optionale oder nicht ausdrücklich genannten Leistungen sowie Ausgaben persönlicher Art.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG. Es gelten die Reisevereinbarungen des Veranstalters.

Preisstand: 01.12.2018. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Allgemeine Reisevereinbarungen und allgemeine Hinweise: www.karawane.de/agb

Anmeldeformular zum Download
Erste Station der Reise ist La Réunion – Frankreichs Übersee-Department im Indischen Ozean, das mit seinem aktiven Vulkan Piton de la Fournaise und den drei spektakulären ‚Cirques‘ (= Talkessel) Naturfreunde aus aller Welt anlockt. Im Anschluss erleben Sie Mauritius – eine bezaubernde Insel im Indischen Ozean, die nicht nur bei Philatelisten wegen der „Blauen Mauritius“ bekannt ist, sondern ob ihrer Schönheit bereits von Dichtern wie Mark Twain oder Charles Baudelaire gerühmt wurde.

Obwohl beide Inseln eine gemeinsame Geschichte verbindet und sie nur eine Flugstunde voneinander entfernt liegen, haben sie doch jeweils einen ganz eigenen, unverwechselbaren Charakter. Sie verwöhnen den Besucher mit angenehmem Klima und viel Sonne, sind jedoch auch aus geologischen, botanischen und geschichtlichen Gründen überaus faszinierende Reiseziele. Die Kolonialmächte Frankreich und England hinterließen kreolische Villen, Zuckerfabriken, Kirchen, Festungen und Monumente, die hinduistischen Bevölkerungsteile bauten farbenfrohe Tempel und auch die Muslime setzten mit ihrer Architektur kulturelle Akzente.

Die herrlich üppige Vegetation ist zudem eine Freude für alle botanisch Interessierten und bildet einen prächtigen Rahmen für Ihren Aufenthalt. Freuen Sie sich auf reizvolle Landschaften, geprägt durch Korallenriffe, Sandstrände, vulkanische Gipfel und Überreste alter Regenwälder. Auf unserer Reise lernen Sie nicht nur alle wesentlichen Baudenkmäler und Naturschönheiten der beiden Inseln kennen, sondern auch deren quirlige, lebensfrohe Volkskultur. Und natürlich bietet sich der warme Indische Ozean zu ausgiebigen Badefreuden an!
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung während aller Ausflüge und Besichtigungen, zusätzlich EnBW-Reisebegleitung ab/bis Stuttgart

Reise ab/bis: Stuttgart
Teilnehmer
Bis 12 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 20, max. 30 Personen

Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Auf nach La Réunion!
Beginn der Reise am Flughafen Stuttgart. Vormittags Abflug mit der renommierten Fluggesellschaft Air Mauritius über Paris in Richtung Indischer Ozean. Der Linienflug in der Economy Class bringt Sie über Nacht zunächst nach Mauritius.
2. Tag: Ankunft auf La Réunion (A).
Am Vormittag Ankunft auf dem Flughafen Mauritius. Anschließend Weiterflug nach La Réunion. Nach Ihrer Ankunft in Saint-Denis im Norden der 2.500 km² großen Vulkaninsel La Réunion und Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Nach dem Check-In im Hotel lernen Sie am Nachmittag die südfranzösisch anmutende Stadt Saint-Denis und ihre Märkte auf einem entspannten Spaziergang kennen. Innerhalb weniger hundert Meter kann man die Kathedrale, die große Moschee, einen Hindu-Tempel und eine chinesische Pagode entdecken. Bekannt ist die Inselhauptstadt auch für ihre im kreolischen Stil erbauten Villen aus der Kolonialzeit. Abendessen im Hotel.
Übernachtung: im zentral in der Altstadt gelegenen Hôtel Le Juliette Dodu***.
3. Tag: Tropische Naturwunder im Norden der Insel (F/A).
Von Saint-Denis gelangen Sie heute über Saint-André im Nordosten der Insel zum hochgelegenen Cirque de Salazie, einem der drei landschaftsbestimmenden Talkessel um den erloschenen Vulkan Piton des Neiges – mit über 3.000 m der höchste Gipfel von La Réunion und des gesamten Indischen Ozeans. Der Cirque de Salazie ist der grünste und üppigste der drei Talkessel und zählt aufgrund seiner Einzigartigkeit zum UNESCO-Weltnaturerbe. Vorbei an imposanten Wasserfällen und überquellender tropischer Vegetation erreichen Sie das 1.100 m hoch gelegene Bergdorf Hell-Bourg, das mit seiner gut erhaltenen kreolischen Architektur zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“ zählt. An diesem bezaubernden Ort können Sie die atemberaubende Landschaft der Insel hautnah erleben. Im weiteren Verlauf des Tages ist die Besichtigung einer Vanille-Produktionsstätte in Bras-Panon sowie ein Halt am Tamilentempel Le Colosse geplant. Vorbei an Saint-Denis geht es anschließend zum Hotel in Saint-Gilles-les-Bains, einem beliebten Badeort an der Westküste mit einem der wenigen Sandstrände der Insel. Abendessen im Hotel.
3 Übernachtungen: Hôtel Relais de L‘Hermitage***.
4. Tag: Feuriger Ausflug zum Piton de la Fournaise (F/A).
Am frühen Morgen führt Sie der Weg von Saint-Gilles-les-Baines auf einer zum Teil spektakulären Strecke ins Inselinnere zum 2.632 m hohen Vulkan Piton de la Fournaise, der zu den aktivsten Vulkanen der Erde zählt. Über eine Art Mondlandschaft mit vielfältigen Farbschattierungen – der außergewöhnlichen Plaine des Sables – erreichen Sie schließlich den 2.352 m hoch gelegenen Parkplatz am Pas de Bellecombe. Hier befinden Sie sich in einer völlig eigenen Welt und bei gutem Wetter hat man eine fantastische Aussicht auf die Caldera und die gewaltige Landschaft ringsum. Fast wähnt man sich hier auf einem fremden Planeten und Sie können den Ausblick auf den Piton de la Fournaise in aller Ruhe genießen. Auf dem Rückweg durchqueren Sie anschließend die Insel über das üppig bewachsene Hochplateau Plaine des Palmistes nach Osten und umrunden La Réunion auf der zerklüfteten südlichen Küstenstraße. Herrliche Panoramablicke auf den Indischen Ozean sind typisch für diese Strecke, die sich durch zahlreiche Täler auf- und abwindet. Fotostopps sind an der skurrilen Kirche Sainte-Anne, an der „Jungfrau mit dem Regenschirm“, dem Lavafeld Pointe de la Table sowie in der zweitgrößten Stadt Saint-Pierre eingeplant. Das hübsche Saint-Pierre überrascht mit mediterranem Flair und einer charmanten Uferpromenade. Die Bewohner sind stolz auf ihren Hafen sowie auf den Strand, der die geschichtsträchtige Altstadt harmonisch einrahmt. Am Abend Rückkehr zum Hotel in Saint-Gilles-les-Bains.
5. Tag: Cirque de Cilaos (F/M/A).
Über die eindrucksvolle Panoramastraße mit ihren rund 400 Kurven gelangen Sie heute zum bezaubernden Cirque de Cilaos, die südlichste Caldera des Piton des Neiges mit ihrem zerfurchten Relief, die ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. An diesem abgelegenen Ort fanden im 18. Jahrhundert entflohene Sklaven Unterschlupf vor ihren erbarmungslosen Verfolgern. Heute gilt der malerische Cirque de Cilaos als der dichtbesiedeltste Talkessel der Insel und ist neben dem hier produzierten Wein auch bekannt für die in der Region angebauten Linsen, die auf der ganzen Insel als Nationalgericht gelten. Das trockene Klima und die Vulkanerde verleihen ihnen einen besonderen Geschmack. Mit seiner klaren Luft und der Schönheit seiner Landschaften findet man in Cilaos darüber hinaus heiße Thermalquellen, die den Ort zu einem beliebten Ausflugsziel machen. Vom Aussichtspunkt La Roche Merveilleuse genießen Sie nach einem kurzen Spaziergang einen herrlichen Blick auf Cilaos und die umliegende Bergwelt. Bekannt ist Cilaos auch für eine alte Stickerei-Technik – der sog. Jours de Cilaos, die Sie heute kennenlernen werden. Anschließend erwartet Sie ein traditionelles kreolisches Mittagessen, bevor Sie am Nachmittag zurück an die Westküste fahren.
6. Tag: Adieu Réunion – bienvenue Mauritius! (F/A)
Nach dem Frühstück Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag heißt es dann Abschied nehmen und Sie fliegen hinüber auf die Nachbarinsel Mauritius, wobei die Flugzeit nur etwa eine Stunde beträgt. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel direkt an der Bucht von Pointe Aux Piments im Westen der Insel. Abendessen im Hotel.
7 Übernachtungen: Hotel Le Méridien Ile Maurice****.
7. Tag: Ausflug in den Black River Gorge Nationalpark (F/M/A).
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug durch den gebirgigen Südwesten der Insel. Die landschaftlich reizvolle Fahrt führt an der Westküste von Tamarin entlang und dann zurück in die Berge bis zum Naturphänomen der „Siebenfarbigen Erde“ (Terres des Sept Couleurs). Hier befindet sich der Wasserfall Cascade Chamarel, der inmitten einer wunderschönen Landschaft in die Tiefe stürzt. Sie besuchen außerdem die Rumbrennerei von Chamarel, die einige der feinsten Rumsorten der Welt herstellt. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen! Nach einem schmackhaften Mittagessen führt die Straße zum Hochplateau und den Aussichtspunkt über die Schluchten des Black River weiter, wo fast alle endemischen Pflanzen und Tiere der Insel gedeihen. Am für Hindus heiligen Kratersee Grand Bassin besichtigen Sie die größte hinduistische Pilgerstätte außerhalb Indiens. Rund um den See befinden sich zahlreiche Tempel, kleine Opferschreine und farbenfrohe Götterstatuen – es erwartet Sie eine fast mystische Atmosphäre, der man sich kaum entziehen kann. Der letzte Halt des Tages ist am Trou aux Cerfs – der ca. 650 m hohe Krater eines längst erloschenen Vulkans – mit einem 360°-Rundblick über die Landschaften und Gipfel der Insel. Bei klaren Witterungsverhältnissen kann man in der Ferne sogar die Silhouette von Réunion erkennen.
8. Tag: Erholung pur! (F/A)
Ein Tag zur freien Verfügung in Ihrem schönen Strandhotel – genießen Sie einen herrlich entspannten Tag vor traumhafter Kulisse. Das Hotel Le Méridien Ile Maurice befindet sich in einer geschützten Bucht an einem langen weißen Sandstrand und bietet alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Es werden zahlreiche Wassersportaktivitäten und Wellness-Anwendungen angeboten. Verschiedene Restaurants sorgen für Ihr leibliches Wohl.
9. Tag: Der bezaubernde Südosten von Mauritius (F/M/A).
Nach dem Frühstück Fahrt in den Südosten der Insel nach Mahébourg. Die älteste Siedlung auf Mauritius wurde 1804 gegründet und gilt als koloniales Kleinod. Im Jahr 1810 war die vorgelagerte Küste Schauplatz einer Seeschlacht zwischen Frankreich und England, die mit dem Sieg der napoleonischen Marine endete – der erste und gleichzeitig auch letzte Sieg Napoleons über eine englische Flotte im Indischen Ozean. Sie besuchen das Geschichts- und Marinemuseum der Stadt, das in einem französischen Kolonialgebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist und wo verschiedene Ausstellungsstücke an die berühmte Schlacht erinnern. Anschließend besuchen Sie die weltweit einzigartige Maniok Keksfabrik und spazieren über die Cavendish-Brücke. Das Mittagessen nehmen Sie im idyllischen Restaurant Falaise Rouge ein, das sich auf einer Klippe befindet und einen atemberaubenden Blick auf Mahébourg bietet. Danach besuchen Sie die Ile aux Aigrettes, ein 800 Meter vor der Südostküste von Mauritius gelegenes Naturreservat. Diese Insel ist reich an einheimischer Fauna und Flora mit verschiedenen Arten von Ebenholzbäumen sowie gefährdeten Tierarten wie der rosa Taube (eine Cousine des Dodo), der großen Aldabran Schildkröte oder dem Telfair-Skink (Glattechse). Am Nachmittag genießen Sie die Fahrt mit einem Glasbodenboot und entdecken mit etwas Glück die prächtige Unterwasserwelt mit ihren farbenfrohen Korallenfischen. Am frühen Abend Rückkehr zum Hotel.
10. Tag: Entspannung im Hotel oder Bootsausflug (F/A).
Den heutigen Tag können Sie ganz individuell gestalten – z. B. im weitläufigen Garten Ihres Hotels, am erfrischenden Swimmingpool oder unter Palmen am langen Sandstrand. Optional können Sie mit einem Katamaran einen wunderschönen und entspannten Ganztagesausflug entlang der Westküste unternehmen – Ziel ist die malerische Ile aux Bénitiers, eine große Korallensandinsel in der Lagune im Südwesten Mauritius'. Freuen Sie sich auf kristallklares, türkisblaues Wasser, traumhafte weiße Sandstrände und sattgrüne Palmen. Unterwegs haben Sie Gelegenheit zum Schnorcheln und sehen mit etwas Glück die häufig hier anzutreffenden Delfine. An Bord wird Ihnen ein schmackhaftes Barbeque-Mittagessen serviert und auch die Getränke sind bereits inklusive (Preis pro Person für den Ausflug: € 98,00).
11. Tag: Port Louis & Pamplemousses (F/M/A).
Den Vormittag verbringen Sie in der Hauptstadt Port Louis. Von der alten Festung „Fort Adelaide“ bietet sich ein herrlicher Rundblick über die Stadt und den Hafen. Ein Spaziergang durch das belebte Stadtzentrum führt Sie an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei und endet am Großen Markt. Sie besuchen die „Le Caudan Waterfront“, ein modernes und elegantes Einkaufszentrum. Im Blue Penny Museum ist die seltenste Briefmarke der Welt ausgestellt. Zum Mittagessen wird Ihnen eine Auswahl an authentisch kreolischen Gerichten im Restaurant Escale Créole in Moka serviert. Nach einer malerischen Fahrt entlang der Pieter-Both-Bergkette ist der letzte Halt am herrlichen Botanischen Garten von Pamplemousses, der weltberühmt für die Artenvielfalt und Seltenheit seiner Flora ist. Neben den zahlreichen Pflanzen befindet sich hier außerdem ein Gehege mit Riesenschildkröten, eine alte Zuckermühle, das Schloss „Mon Plaisir“, eine Kolonialvilla aus dem Jahr 1777 sowie das schmiedeeiserne Eingangstor, das auf der Weltausstellung im Kristallpalast von London 1862 mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurde.
12. Tag: Die Seele baumeln lassen (F/A).
Auch den heutigen Tag können Sie ganz in eigener Regie gestalten. Am Abend möchten wir Sie zu einem besonderen Abschiedsabendessen einladen: Freuen Sie sich auf ein romantisches Dinner am Strand (wetterabhängig), das Ihnen hoffentlich noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird. Genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, die leckeren Speisen und im Hintergrund das sanfte Rauschen des Meeres.
13. Tag: Mauritius und Beginn der Rückreise (F).
Nach dem Frühstück bleibt Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Im Laufe des Tages heißt es Abschied nehmen und Sie fahren zum Flughafen von Mauritius. Am Abend Abflug mit Air Mauritius zurück nach Paris.
14. Tag: Ankunft in Stuttgart.
Ankunft in Paris und nach einem kurzen Aufenthalt erfolgt der Weiterflug nach Stuttgart. Ende einer erlebnisreichen Reise.
 
Gut zu wissen
Ihre voraussichtlichen Flugzeiten (Änderungen vorbehalten):

15.09.2019 MK 9021 Stuttgart – Paris CDG 11.20 – 12.45 Uhr
15.09.2019 MK 045 Paris CDG - Mauritius 16.20 – 05.35 Uhr (+ 1)
16.09.2019 MK 218 Mauritius – La Réunion 10.05 – 10.50 Uhr

20.09.2019 MK 239 La Réunion - Mauritius 17.30 – 18.15 Uhr

27.09.2019 MK 922 Mauritius – Paris CDG 20.00 – 05.40 Uhr (+ 1)
28.09.2019 MK 9020 Paris CDG – Stuttgart 09.25 – 10.40 Uhr

MK = Air Mauritius / (+ 1) = Ankunft am darauffolgenden Tag

Die Flüge Stuttgart-Paris-Stuttgart werden in Kooperation mit Air France durchgeführt.
Zuschläge pro Person in Euro
• Ganztägiger Katamaran-Bootsausflug lt. Programm 98
• Zug zum Flug (2. Klasse) ab/bis allen dt. Bahnhöfen 75
EUR