Barcelona, strahlende Schönheit am Meer5 Tage Städtereise, mit deutschsprachiger Reiseleitung

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
30.04.2019 - 04.05.2019 fester Termin Anfrage Merkliste1.4351.665
Webcode: 31760
ab € 1.435,-

Auf einen Blick

  • 5 Tage Studienreise
  • Reiseleitung Prof. Dr. Holger Sonnabend
  • Barcelona intensiv mit vielen Höhepunkten
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inklusive

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Eurowings

Mögliche Abflughäfen: Stuttgart

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Eurowings in Economy-Class ab/bis Stuttgart
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand März 2018)
  • 23 kg Freigepäck + 1 Handgepäckstück mit max. 8 kg
  • Studienreiseleitung durch Herrn Prof. Dr. Holger Sonnabend ab/bis Stuttgart
  • lokale deutschsprechende Reisebegleitung während einiger Ausflüge und Besichtigungen
  • Alle Rundfahrten und Ausflüge im modernen Reisebus
  • 4 Übernachtungen im zentral gelegenen Ámister Art Hotel****
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage
  • Alle Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Tapas-Mittagessen im Mercat de la Boqueria
  • Traditionelles Abendessen in einem typischen Restaurant inkl. Wein, Wasser, Bier und Softdrinks
  • Besuch der Sektkellerei Cordeniu inkl. Cava-Verkostung
  • Folgende Eintrittsgebühren: Sagrada Familia, Parc Güell, Picasso-Museum, Kathedrale La Seu, Kathedrale le Girona, Dali-Museum Figueres, Castell de Montjuic
  • 1 aktueller Reiseführer Barcelona pro Zimmer
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

    Trinkgelder für Führer, Fahrer, Hotels usw. in Höhe von € EUR 6,-- pro Reisetag (werden mit dem Reisepreis eingezogen), weitere Mahlzeiten und Getränke, weitere Eintrittsgelder, fakultative oder nicht ausdrücklich genannte Leistungen, Reiseversicherungen sowie Ausgaben persönlicher
    Art.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...


Anmeldeformular zum Download

Barcelona – gegründet von den Römern und Stolz der Katalanen, entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer der größten Handelsmächte des Mittelmeers. Das mittelalterliche Stadtzentrum ist lebendiges Architekturmuseum und Anziehungspunkt moderner Kunst zugleich. Genießen Sie bei einem Spaziergang durch das zauberhafte Zentrum Barcelonas die Pracht der Häuser und Kirchen, der Paläste und der vielen schönen Plätze. Entdecken Sie mit uns das einzigartige Flair dieser aufregenden Metropole und begleiten Sie uns darüber hinaus auf spannende Ausflüge in die Umgebung – beispielsweise zum beeindruckenden Kloster Montserrat oder in die Städte Girona und Figueras auf den Spuren von Salvador Dalí. Eine faszinierende Reise für Barcelona-Liebhaber und solche, die es werden wollen!
Reiseleitung: Prof. Dr. Holger Sonnabend, Geschichte, Germanistik
Reiseleiterportrait: Prof. Dr. Holger Sonnabend lehrt Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Bücher zur griechischen und römischen Geschichte. Er ist Herausgeber der Reihe „Der Archäologische Führer“, die im Verlag Philipp von Zabern erscheint. Darüber hinaus leitete er bereits viele außergewöhnliche Studienreisen in verschiedene Regionen der Welt. Mit viel Fachwissen, Humor und Einfühlungsvermögen bringt er Ihnen Barcelona und die Region Katalonien mit all ihren Kulturschätzen, ihrer faszinierenden Geschichte und dem modernen Hier und Jetzt auf verständliche Weise näher.
Reise ab/bis: Stuttgart
Teilnehmer
Bis 12 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 20, max. 30 Personen.
Gut zu wissen Informationsveranstaltung zur Reise
Ihr Reiseleiter Prof. Dr. Holger Sonnabend stimmt Sie in Wort und Bild auf die vielen Facetten Barcelona ein und macht Ihnen Appetit auf
ein besonderes „Reise-Schmankerl“. In seiner Präsentation skizziert er den Verlauf dieser „Besonderen Reise“ – für Sie natürlich kostenlos.
Vortrag am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 16.30 Uhr
im Bürgerzentrum Waiblingen (WN-Studio, Talaue 4) – der Eintritt ist frei.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Stuttgart - Barcelona (M).
Am frühen Morgen fliegen Sie mit Ihrem Reiseleiter Prof. Dr. Sonnabend von Stuttgart nach Barcelona. Dort werden Sie bereits erwartet und starten zu einer ersten Besichtigungstour durch die katalanische Metropole, in deren Verlauf Sie die Altstadt besuchen werden – Höhepunkte dabei sind der von Gaudí geschaffene, aber nicht ollendete „Sühnetempel“ Sagrada Familia, die Plaza de Catalunya, der Prachtboulevard Passeig de Gràcia, sowie der Parc Güell mit seinen faszinierenden Steinkonstruktionen und Keramikarbeiten. Um die Mittagszeit besuchen Sie die Markthalle Mercat de la Boqueria – den schönsten Markt der Stadt. Komplett aus Stahl konstruiert und mit vielen Glasmosaiken dekoriert, ist er wunderschön und funktionell zugleich – ein Fest für die Sinne! Sie gehen über den Markt und genießen ein typisches Tapas-Mittagessen. Danach beziehen Sie im Hotel Ihr Zimmer im zentral gelegenen Hotel. Das außergewöhnliche Hotel verfügt über 59 Gästezimmer und jede Etage wurde von einem anderen Künstler gestaltet. Eine weitere Besonderheit ist die Dachterrasse mit kleinem Pool und gemütlichen Lounge-Sesseln. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
4 Übernachtungen: Ámister Art Hotel****.
2. Tag: Unterwegs im Herzen Barcelonas (F/A).
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute das sehr interessante Picasso-Museum. Pablo Picasso verbrachte einige Jahre seiner Jugend in Barcelona und studierte an der angesehenen Kunstakademie „La Llotja“, an der sein Vater Professor war. Im Picasso-Museum sind vor allem Arbeiten aus seiner Jugend ausgestellt, aber auch etliche Werke aus den späteren Schaffensphasen des genialen Künstlers können Sie hier bewundern. Anschließend schlendern Sie mit Ihrem Reiseleiter durch das Gotische Viertel. Die Altstadt Barcelonas zählt zu den größten mittelalterlichen Ensembles Europas und besticht vor allem durch bezaubernde Gebäude, pflanzenbewachsene Innenhöfe, enge Gassen und imposante historische Prachtbauten mit traumhaften Fassaden. Sehenswert ist unter anderem die herrliche Kathedrale La Seu, deren Grundstein bereits 1298 gelegt wurde. Auf dem leicht erhöhten Platz, auf dem sich heute die Kathedrale befindet, hatten schon die Römer einen Tempel errichtet. Geweiht ist La Seu der Märtyrerin Santa Eulàlia, der Schutzpatronin von Barcelona. Weiter geht es zur Plaza Sant Jaume, für viele das Herz des Gotischen Viertels. Hier befinden sich die wichtigsten politischen Einrichtungen wie das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert sowie die Generalität mit der Regierung Kataloniens. Ein weiterer Höhepunkt ist der prachtvolle Boulevard „Las Ramblas“, ein mediterraner Anziehungspunkt, auf dem sowohl Besucher als auch Einheimische Tag und Nacht flanieren und die wunderbare Atmosphäre genießen. Der Nachmittag steht Ihnen für einen
3. Tag: Kloster Montserrat und Sektkellerei Codorniu (F/A).
Ungefähr 50 km von Barcelona entfernt liegt Montserrat, der heilige Berg Kataloniens. Er ist ein einzigartiges, in Jahrtausenden von Wasser und Wind geformtes Felsmassiv, an dessen Hang in spektakulärer Lage vor langer Zeit ein Benediktinerkloster errichtet wurde, von dem aus das geistige Leben Kataloniens gelenkt wurde. Vom 721 m über dem Meer liegenden Kloster genießt Studien- und Erlebnisreise man bei gutem Wetter unbeschreibliche Ausblicke bis hin nach Barcelona. Gemeinsam besichtigen Sie diesen bedeutenden Wallfahrtsort mit der Schwarzen Madonna („Unsere Liebe Frau von Montserrat“) sowie das dazugehörige kleine Museum mit Werken berühmter Künstler wie z. B. Dalí, El Greco, Monet oder Giordano. Mit etwas Glück kann man um die Mittagszeit dem berühmten Knabenchor Escolania de Montserrat lauschen. Wer Lust hat, kann zudem noch mit einer steilen Zahnradbahn auf den Berggipfel fahren. Von dort hat man einen schönen Blick auf das Kloster und die umliegende Landschaft. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Weinanbaugebiet Penedes, dessen meistverbreitetes Erzeugnis der „Cava“ (Sekt) ist. Codorníu ist eine der besten Sektkellereien dieser Region. Die historischen Gebäude und deren Besichtigung vermitteln einen guten Einblick in die Geschichte und Produktion des Sektes. Während der Führung besichtigen Sie auch einen Teil der kilometerlangen Gänge der Kellergewölbe. Genießen Sie die gemütliche Fahrt in einem Minizug durch die engen Gänge, tief unter der Erde. Die Führung endet mit einem uttemperierten Glas Cava in einem speziell dafür ausgerichteten Raum. Anschließend Rückfahrt nach Barcelona und gemeinsames Abendessen im Hotel.
4. Tag: Girona Figueres mit Dali-Museum (F/A).
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Girona, wunderschöne Hauptstadt der gleichnamigen katalonischen Provinz, deren Geschichte bis in die Zeit der Römer zurück reicht. In der atemberaubenden Altstadt Barri Vell östlich des Rio Onyar bieten sich die pittoresken Gässchen für einen interessanten Bummel an – frisch renoviert ist dieser Teil der Stadt sehr farbenfroh und lebendig. Auf der von Arkaden umzogenen Plaza de la Independencia unweit des Flusses steht ein Denkmal zur Erinnerung an den heroischen Widerstand der Bevölkerung gegen die Truppen Napoleons. Ebenfalls sehenswert sind der Parque de la Dehesa, die gut erhaltene Stadtmauer Muralla de Girona sowie die zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert erbaute gotische Kathedrale Santa Maria – eine der schönsten Kirchen Spaniens. 30 Kapellen umgeben den Kreuzgang im Inneren der Kirche. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Figueres. Schon von weitem ist das Museo Salvador Dalí an der aus wabenförmigen Elementen zusammengesetzten Plexiglaskuppel zu erkennen, die das einstige Stadttheater krönt. Hier hatte der junge Dalí 1914 seine erste Ausstellung. Das Dalí-Museum ist nicht nur die Hauptattraktion von Figueres, sondern eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Katalonien. Der am 25. Januar 1989 verstorbene Künstler hat seine letzte Ruhe unter der Kuppel des Museums gefunden; auch sein Grab ist standesgemäß mit einem von ihm zu Lebzeiten selbst chauffierten Cadillac und einer Esther-Statue des Wieners Ernst Fuchs ausgestattet. An den Ramblas – dem breiten, von Platanen beschatteten Hauptstraßenzug der Innenstadt – befindet sich im Haus Nr. 2 außerdem das Museo del Ampurdan mit Sammlungen zur Geschichte der katalanischen Landschaft Emporda. Am frühen Abend Rückfahrt nach Barcelona und traditionelles Abendessen in einem typischen Restaurant.
5. Tag: Barcelona und Rückreise nach Stuttgart (F).
Nach dem Frühstück geht es hinauf auf den Montjuïc – den Hausberg Barcelonas. Das parkähnliche Areal des Hügels gilt als die grüne Lunge Barcelonas und verfügt über einen ganz eigenständigen Charakter. Viele seiner Sehenswürdigkeiten verdankt der Montjuïc der Weltausstellung 1929 sowie den Olympischen Spielen 1992. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich zudem die sternförmig angelegte Zitadelle Castell de Montjuïc, eine Festung aus dem 17. Jahrhundert. Zu Zeiten Francos wurde sie als Gefängnis genutzt – unter anderem für politische Häftlinge. Heute befindet sich darin ein militärhistorisches Museum. Genießen Sie von hier aus den herrlichen Blick über die ganze Stadt und den Hafen, bevor es leider schon wieder Abschied nehmen heißt und Sie zum Flughafen gebracht werden. Am frühen Nachmittag Rückflug mit Eurowings zurück nach Stuttgart. Dort Ankunft am Abend und Ende der Reise.
EUR