Die NormandieUnterwegs auf ungewöhnlichen Wegen

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
06.07.2018 - 14.07.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.7402.095
Webcode: 28380
ab € 1.740,-

Auf einen Blick

  • 9 Tage Studienreise mit Prof. Josef Specht
  • Romanische Kirchen, der Mont Saint Michel und Gartenparadiese an der Kanalküste
  • Der Bildteppich von Bayeux

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise im Reisebus ab Stuttgart/Karlsruhe bis Paris
  • Bahnfahrt Paris - Karlsruhe/Stuttgart mit dem TGV
  • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Calvadosverkostung
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgeldern lt. Reiseprogramm
  • Audio-Führungssystem (Quietvox)
  • Informationsmaterial

Hinweise

Reiseveranstalter: Heideker Reisen

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde. Die AGB´s gelten nur für Reisen, die bis zum 30.06.18 gebucht werden. Ab dem 01.07.18 gelten neue AGB´s.

Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Anmeldeformular zum Download

Die Normandie ist besonders in den ersten Sommertagen ein echtes Erlebnis! Auf ungewöhnlichen Wegen entdecken Sie die vielfältigen Gesichter dieser wunderschönen Provinz. Im Pays d’Auge treffen Sie auf saftige Wiesen und blühende Apfelbäume, unter denen friedlich Kühe weiden. Der herbe Landstrich der Cotentin-Halbinsel kündigt bereits die Bretagne an. Und was wäre eine Fahrt in die Normandie ohne einen Besuch des Mont Saint Michel, dem Heiligen Berg? Genießen Sie den Aufenthalt im Land der würzigen Käse und des legendären Calvados, das mit seinem faszinierenden Licht schon die frühen Impressionisten inspirierte!
Reiseleitung: Prof. Josef Specht, Kulturgeschichte, Landeskunde
Reise ab/bis: Stuttgart/Karlsruhe
Teilnehmer
Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 15, max. 28 Personen.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Anreise nach Chartres (A).
Busfahrt ab Stuttgart über Karlsruhe nach Chartres zur zentral gelegenen Unterkunft.
Übernachtung: Timhotel.
2. Tag: Les Alpes Mancelles (F/A).
Fahrt durch die „Alpes Mancelles“ und das ursprünglich gebliebene Tal der Sarthe. Sie besuchen das idyllische kleine Dorf Saint-Céneri-le-Gérei. Nachmittags fahren Sie nach Carrouges und besichtigen das beeindruckende Schloss. Am späten Nachmittag erwartet Sie der historische Kurort Bagnoles de l’Orne. Die malerische Lage am See und die waldreiche Umgebung bilden den idealen Rahmen für eine erholsame Übernachtung.
Übernachtung: Le Normandie und Bagnoles Hotel.
3. Tag: Mont Saint Michel – Avranches (F/A).
Sie fahren zum weltberühmten Mont Saint Michel mit der hochaufragenden gotischen Klosterburg, ein Wunder des Abendlandes. Die Besichtigung wird ergänzt durch den interessanten Besuch des Scriptorials von Avranches, wo Sie kostbare Manuskripte des Klosters entdecken. Fahrt nach Villedieu.
2 Übernachtungen: Hotel Le Fruitier.
4. Tag: Basse Normandie – Parc Floral de Haute Bretagne (F/A).
Sie besichtigen die einzigartige Glockengießerei Cornille-Havard und die majestätischen Ruinen der ehemaligen Abtei Hambye. Nach der Mittagspause in der Hafenstadt Granville verbringen Sie den Nachmittag im Parc Floral de Haute Bretagne. In dieser Traumwelt entfalten sich auf 25 Hektar 24 verschiedene Gärten. Jeder mit seinem eigenen Stil und eigener Stimmung. Ein Eldorado für Gartenliebhaber und Fotofreunde.
5. Tag: Die Halbinsel Cotentin (F/A).
Fahrt zur Halbinsel Cotentin mit beeindruckenden Felskaps und herben Landschaftsbildern. In Lessay besuchen Sie die großartige romanische Abteikirche. Weiter geht es zur Burg Pirou und zur Pointe de la Hague mit dem weit ins Meer hinausragenden Vorgebirge. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Hafenstadt Cherbourg.
Übernachtung: Hotel Mercure Centre Port.
6. Tag: Barfleur – Landungsstrände (F/A).
An der Nordwestküste der Normandie entlang fahren Sie zum malerischen Fischerhafen Barfleur und zum Leuchturm auf der wellenumtosten Landzunge. Weiterfahrt zu Küstenabschnitten der Landungen der Allierten im 2. Weltkrieg: Sainte Mere l’Eglise, Utah Beach, Omaha Beach, Arromanches.
2 Übernachtungen in Crepon: Ferme de la Ranconniere.
7. Tag: Ausflug Bayeux – Pays d’Auge (F/A).
In Bayeux sehen Sie den berühmten Teppich von Bayeux - einer der ungewöhnlichsten Schätze des Mittelalters. Nachmittags besuchen Sie im Pays d’Auge das Schloss von Saint Germain de Livet. Auf einem Bauernhof kommen Sie in den Genuss eines echten Calva(dos).
8. Tag: Caen – Honfleur – Rouen (F/A).
In Caen besuchen Sie die Abbaye aux Hommes mit der Grabstätte Wilhelms des Eroberers. Das malerische Honfleur verzaubert durch seine Lage an der Seinemündung und seine Holzkirche jeden Kunst- und Naturliebhaber.
Übernachtung in Rouen: Hotel Berteliere in Saint Martin du Vivier.
9. Tag: Heimreise nach Karlsruhe und Stuttgart (F).
Rundgang in Rouens schöner Altstadt. Busfahrt nach Paris und mit dem TGV über Karlsruhe nach Stuttgart.
Zuschläge pro Person in Euro
• Bahnanreise zum Abfahrtsort: RIT-Fahrkarten
Abweichende Stornobedingungen
Bis zum 95. Tag vor Reisebeginn 10% des Reisepreises; vom 94. bis 30. Tag vor Reisebeginn 20%; vom 29. bis 21. Tag vor Reisebeginn 25%; vom 20. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40%; vom 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn 60%; ab dem 7. Tag vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen: 70% des Reisepreises.
EUR