2495EUR

Die großen Kathedralen Englands

Glanzlichter europäischer Architektur

Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
14.06.2020 - 22.06.2020 fester TerminDZ: 2.495EZ: 3.088 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Bahnanreise zum Abflugort: 79
Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa: 90
Webcode: 12931
ab € 2.495,-

Auf einen Blick

  • Sonderwege der Architektur und Geschichte
  • Einzigartige Vielfalt der Kathedralbauten
  • Westminster Abbey

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2019)
  • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 22 Personen

Die englischen Kathedralen des Mittelalters gehören zu den großartigsten Zeugnissen ihrer Epoche. Zugleich belegen sie beispielhaft, wie ihre modernen Nachfolger, dass das Land in Architektur, Kultur und einer bewegten Geschichte immer wieder eigene Wege gegangen ist. Im Mittelpunkt der Reise steht die Ausprägung der internationalen Gotik in England und deren Sonderwege, die sich durch den starken Einfluss der normannischen Architektur und durch die relative Isolation Englands durch seine Insellage erklären.

Reiseleitung: Dr. Christoph Höllger, Kunstgeschichte, Geschichte

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – München – York (A).

Gegen 9.15 Uhr Flug mit Lufthansa ab Frankfurt über München nach Newcastle. Ankunft gegen 13 Uhr. Sie fahren nach Durham und besuchen Englands einzige Kathedrale, die im romanischen Stil erhalten ist.

Ü bei York: Hotel Mercure York Fairfield Manor****.

2. Tag: York Minster und Lincoln (F/A).

Vormittags besuchen Sie die Kathedrale des Erzbischofs, York Minster. Sie fahren nach Lincoln, im Mittelalter eines der wichtigsten kulturellen Zentren von Englands Norden. Abends erreichen Sie Bedford.

3 Ü: The Barns Hotel****.

3. Tag: Peterborough, St. Albans, Coventry (F/A).

Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry im 2. Weltkrieg wurde der moderne Neubau in die mittelalterlichen Ruinen eingebettet – ein Glanzlicht moderner Kirchenarchitektur. Ihr Ausflug führt weiter zur gotischen Kathedrale von St. Albans. Nachmittags besuchen Sie die Kathedrale von Peterborough, wo Sie u.a. das Grab der Katharina von Aragon sehen.

4. Tag: Ely und Norwich (F/A).

Weithin sichtbar liegt im flachen Sumpfland von East Anglia die Kathedrale von Ely, eine der großartigsten Englands. Norwich war im Mittelalter eine der reichsten Handelsstädte des Landes, was sich in der Ausstattung der Kathedrale widerspiegelt.

5. Tag: Worcester und Gloucester (F/A).

Hoch über dem Severn erhebt sich in Worcester eine der kleineren Kathedralen, während in Gloucester eine der einstmals größten Kirchen Englands steht. Abends erreichen Sie Salisbury.

2 Ü: Mercure White Hart Hotel****.

6. Tag: Wells und Salisbury (F/A).

Vormittags führt Sie ein Ausflug nach Somerset, wo mit der Kathedrale von Wells ein weithin berühmter Bau auf Sie wartet. Nach der Rückkehr nach Salisbury erleben Sie die „Königin der Kathedralen“. Nach der Besichtigung bleibt in Salisbury noch ein wenig Freizeit.

7. Tag: Winchester und Chichester (F).

Sie fahren nach Südengland und erleben in Winchester die Kathedrale der ersten Hauptstadt Englands, in deren Vorgängerbau die angelsächsischen Könige gekrönt wurden. Chichesters christliche Gemeinde geht zurück auf die Zeiten des römischen Reiches. Ein Fenster von Chagall zeigt, dass in der Kathedrale Tradition und Moderne zu einer idealen Synthese werden. Abends erreichen Sie London.

2 Ü: Hotel The Hoxton Holborn****.

8. Tag: Die Kathedrale Canterbury (F/A).

Ausflug mit dem Zug nach Canterbury, dessen Kathedrale Sitz des Primas der anglikanischen Kirche ist und die zu den kunsthistorischen Höhepunkten Englands zählt. Abends lassen Sie die Eindrücke dieser ungewöhnlichen Reise bei einem Abschiedsabend bei Herrn Dr. Höllger zu Hause Revue passieren.

9. Tag: Westminster Abbey und Heimreise (F).

Morgens besichtigen Sie Westminster Abbey, unbestritten der wichtigste Bau der englischen Gotik. Gegen 15.30 Uhr fliegen Sie mit Lufthansa zurück nach Frankfurt, Ankunft gegen 18 Uhr.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Overland-Tour Patagonien

15 Tage Erlebnisreise auf der Carretera Austral & Ruta 40

“Abenteuer mit Komfort“ könnte das Motto dieser außergewöhnlichen Reise auf der legendären Carretera Austral (Chile) und der Ruta 40 (Argentinien) lauten. Sie sehen bizarre Gebirgslandschaften, endlose Pampa, kalbende Gletscher, Vulkane, Regenwald und Fjordlandschaften. Das Klima reicht von...

Merken

ab € 4.403,-


Bizarre Landschaften - furiose Kultur

Von Teneriffa nach Lissabon mit MS HAMBURG

Zur besten Reisezeit zu den Inseln des ewigen Frühlings! Kanaren, Marokko, Gibraltar und Portugal. Farbenreiche Vulkanlandschaften, grandiose Felsküsten und die üppige Blütenpracht machen den Charme der Kanaren aus. Marokko bezaubert Sie mit orientalischem Flair und UNESCO-Weltkulturerbe. Von...

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!