Palermo - Synthese der KunstDie Kunst der Normannen in Sizilien

Merken
Drucken
Europa Landkarte Italien Palermo
Italien, Sizilien, Capella Palatina in Palermo
Italien, Sizilien, Palermo, Oratorium Del Rosario di S. Cita, Seeschlacht von Lepanto
Italien, Sizilien, Piazza Armerina, Villa Casale
Italien, Sizilien, Enna, Turm Friedrichs II.
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
04.11.2018 - 11.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste1.1951.445
Webcode: 1140
ab € 1.195,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage Studienreise ab und bis Palermo mit Dr. Christoph Ulmer
  • Die römischen Mosaiken in Piazza Armerina und der Tempel in Segesta
  • Das normannische Palermo und Cefalu

Unsere Flugempfehlung

Eigenanreise

Airline: A - Airline frei wählbar

Mögliche Abflughäfen: ab vielen deutschen Flughäfen

Hinweis: Gerne buchen wir Ihnen die passenden Flüge vom Ihrem gewünschten Abflughafen.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseverlauf mit lokalem Reisebus
  • Audio-Führungssystem (Quietvox)
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

  • Linienflüge Deutschland-Palermo-Deutschland sowie evtl. innerdeutsche Anschlussflüge und Bahnanreise zum Abflugort auf Anfrage

Hinweise

Reiseveranstalter: Heideker Reisen

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Anmeldeformular zum Download

Im normannischen Sizilien entstand eine ganz einzigartige Synthese der Kunst aus drei völlig unterschiedlichen Kulturkreisen: der byzantinischen Kunst mit ihrer großen Mosaiktradition, dem romanischen Erbe aus der Normandie und den islamischen Traditionen auf der Insel. Aus allem zusammen formte sich an einem weltoffenen, kunstsinnigen und sehr reichen Hof eine eigene Variante zu den spätantiken Traditionen.

Der Dom in Monreale, aber auch die Hofkirche im Normannenpalast sind einzigartige Weltwunder der Kunst. Weitere Höhepunkte sind der Dom von Cefalù sowie erkennbare Reste der Baukunst der Normannenzeit am Dom von Palermo, San Giovanni degli Eremiti, San Cataldo und Martorana. Einzigartige Gartenpaläste wie die Zisa und die Cuba lassen noch die einstige Pracht orientalischer Sinnlichkeit erahnen.

Ein Besuch in Segesta als Einführung in die griechischen Traditionen der Insel findet im Theater seinen Platz und am Beispiel des nie fertig gewordenen Tempels kann man die Baustellenpraxis der Antike studieren. Besonders für Freunde der römischen Mosaikkunst ist der Vergleich der Mosaiken von Aquileia mit den etwa gleichzeitigen in Piazza Armerina interessant. Ihre Formen, Themen und Farben stammen wohl aus Nordafrika.

Einige Streifzüge durch das alte Palermo mit seinen großen Palästen und Höhepunkte aus der barocken Dekoration machen das Schwelgen in den größten Schönheiten der Kunst vollkommen.
Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer, Kunsthistoriker
Reise ab/bis: Palermo
Teilnehmer
Bis 28 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 15, max. 28 Personen
Gut zu wissen #Für die An- und Rückreise nach und von Palermo buchen wir ihnen gerne die passenden Linienflüge. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
#Der Zeitpunkt der Reise erlaubt die Besichtigungen in größter Ruhe und im angenehmen Klima des „Sommers von Sankt Martin“ – mild, sonnig und nie zu heiß. Für ruhige Übernachtungen und sehr gutes Frühstück sorgt das zentral gelegene moderne, angenehme und hervorragend geführte Hotel.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Individuelle Eigenanreise nach Palermo.
individuelle Anreise im Laufe des Vormittags nach Palermo. Treffen der Gruppe mit Ihrem Reiseleiter Dr. Christoph Ulmer um 15 Uhr am Flughafen und fahren nach Segesta. Stimmungsvoller Auftakt und Einstieg in die Reise im Theater mit einem Auftritt von Lampedusas Sirene. Spaziergang mit wunderbarem Ausblick zum tiefer gelegenen Tempel.
7 Übernachtungen in Palermo: Hotel Quintocanto****.
2. Tag: In Palermo (F).
Einführung in die Geschichte und Kunst der Insel in der Zisa, dem besterhaltenen Gartenpalast der Normannen und San Giovanni degli Eremiti, mit seinem schönen Kreuzgang und den berühmten roten Kuppeln. Sie besuchen die Kirche La Martorana mit schönen Mosaiken und San Cataldo und spazieren durch die Innenstadt zum Palazzo Conte Federico mit seinem alten Turm auf der phönizischen Stadtmauer.
3. Tag: Palermo - Ausflug Piazza Armerina (F).
Fahrt nach Piazza Armerina zur römischen Villa del Casale. Rundgang durch die riesige Anlage mit vielen Mosaikböden. Rückfahrt über Enna, wo Friedrich II. auf 1000 Meter Höhe einen großen Wohnturm als symbolischen Mittelpunkt der Insel erbauen ließ.
4. Tag: In Palermo (F).
Sie besuchen den Normannenpalast und die Cappella Palatina mit ihren einmaligen Mosaiken sowie den Dom mit den Kaisergräbern der Staufer. Am Nachmittag besichtigen Sie die Kirche der Magione, den Palazzo Abatellis mit der Madonna von Antonello da Messina und den umwerfenden Palazzo Chiaramonte.
5. Tag: Palermo - Ausflug Cefalu (F).
Ausflug nach Cefalu, wo Sie den Dom mit seinen Mosaiken und den eindrucksvollsten Pantokrator besichtigen. Im Stadtmuseum sehen Sie das Bild des Grinsers von Antonello da Messina und andere Kostbarkeiten und Kuriositäten. Auf der Rückfahrt halten Sie in Bagheria mit der Villa Cattolica und der Villa Palagonia.
6. Tag: Palermo - Ausflug Monreale (F).
Sie besichtigen ausführlich den Dom von Monreale mit seinen Mosaiken und den Kreuzgang mit seiner Vielfalt an Kapitellen. Zum Tagesausklang besuchen Sie den kleineren Gartenpalast La Cuba.
7. Tag: In Palermo (F).
Ausklang in Palermo - die Oratorien mit den Stuckfiguren von Sartroppa und die alten Stadtviertel mit den Märkten der Vucciria. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.
8. Tag: Individuelle Heimreise (F).
Individuelle Heimreise zu Ihrem Ausgangsflughafen oder Reiseverlängerung.
Abweichende Stornobedingungen
Bis zum 95. Tag vor Reisebeginn 10% des Reisepreises; vom 94. bis 30. Tag vor Reisebeginn 20%; vom 29. bis 21. Tag vor Reisebeginn 25%; vom 20. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40%; vom 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn 60%; ab dem 7. Tag vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen: 70% des Reisepreises.
EUR